Führung

Barcelona: Rundgang durch das Jüdische Viertel

Barcelona: Rundgang durch das Jüdische Viertel

Ab 67,50 € pro Person

Erkunde das jüdische Erbe von Barcelona bei diesem 2-stündigen Rundgang. Besuche die älteste Synagoge Spaniens, die Sinagoga Mayor Barcelona, und erkunde weitere jüdische Sehenswürdigkeiten im Gotischen Viertel, darunter 4 historische Synagogen.

Über diese Aktivität

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Schutz vor Covid-19
Es gelten besondere Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Weitere Infos findest du nach der Buchung auf deinem Voucher.
Dauer 2 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Kein Anstehen an der Kasse
Tourguide
Englisch
Rollstuhlgerecht
Kleingruppe
Begrenzt auf 6 Teilnehmende

Dein Erlebnis

Highlights
  • Bewundern Sie die älteste Synagoge Europas
  • Besuchen Sie den Standort der mittelalterlichen "Mikwe"
  • Reisen Sie zu den Standorten von vier Synagogen im Stadtzentrum
  • Lernen Sie die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Spanien kennen
  • Stehen Sie an den Ruinen der Alten Synagoge
Beschreibung
Tauchen Sie ein in die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Barcelona bei einem Rundgang durch das Gotische Viertel. Lassen Sie die Geschichte von Ihrem Guide zum Leben erwecken und erfahren Sie, warum die jüdische Bevölkerung so wichtig für die Entwicklung von Barcelona war. Besuchen Sie die älteste Synagoge Spaniens und schlendern Sie durch enge Gassen aus dem Mittelalter. Es wird angenommen, dass die jüdische Gemeinde im 3. Jahrhundert nach Spanien kam, nachdem der zweite Tempel in Jerusalem im Jahre 70 uZ zerstört worden war. Finden Sie heraus, wie die jüdische Gemeinde in Barcelona immer größer und gleichzeitig auch immer politisch und spirituell bedeutsamer wurde. Die jüdische Bevölkerung lebte bis zum Jahre 1391 einigermaßen in Frieden, wurde dann jedoch durch einen brutalen Angriff in Spanien ausgelöscht. Bewundern Sie die Kunst und Architektur der Ruinen eines Hauses, das einst im Besitz eines jüdischen Alchemisten stand, und sehen Sie die einzigartige Mikwe aus dem Mittelalter. Besichtigen Sie die Ruinen der Alten Synagoge (Shlomo Ben Adret) und erkunden Sie das kleine jüdische Viertel rund um die römischen Mauern.
Inbegriffen
  • Rundgang
  • Hotelabholung (30 EUR)
  • Eintritt zum Museum der Synagoge

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Plaça Sant Jaume, gleich neben dem "Alcampo"-Shop.

In Google Maps öffnen ⟶
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 117 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,9/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Service
    4,8/5
  • Organisation
    4,7/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Wir hatten einen Führer aus Dänemark, der in Israel aufgewachsen ist und in Barcelona lebt, der uns zu vielen der historisch jüdischen Orte in Barcelona führte. Den meisten von ihnen würde man nicht auffallen, wenn ihnen die jüdische Geschichte beigefügt wäre, ohne dass ein Führer auf die hebräischen Gravuren im Stein oder die Mesusa-Schnitzereien an den Türpfosten hinweist. Im Mittelalter hatte Barcelona eine große jüdische Gemeinde, die im 14. und 15. Jahrhundert vertrieben wurde. Die meisten Synagogen sind heute Kirchen oder Geschäfte, aber in letzter Zeit wurden Anstrengungen unternommen, um ihre jüdischen Wurzeln zu bestätigen und die Regierung ihre Geschichte anzuerkennen. Abgesehen von den jüdischen Sehenswürdigkeiten gibt es auch viele allgemeine Sehenswürdigkeiten wie die Gebäude in Palau De Sant Jaum und den römischen Tempel des Augustus. Es gibt einen Judaica-Laden, in dem Sie Souvenirs kaufen können. Guide war sehr angenehm und sachkundig. Sehr zu empfehlen!

Weiterlesen

22. September 2022

Wir hatten eine großartige Erfahrung mit Theresa auf dem Rundgang durch das jüdische Viertel. Sie war sehr sachkundig, informativ, leidenschaftlich über Geschichte und jüdische Geschichte und Kultur. Es war eine Freude, mit ihr zu gehen und zu sprechen, und sie hat eine einzigartige persönliche Geschichte, die der Tour Herz verleiht. Während es per se nicht viel zu sehen gibt, gibt es ein paar Juwelen. Es hat sich gelohnt, durch das Viertel zu laufen, besonders unter der Leitung unseres Führers.

Weiterlesen

28. Juni 2022

We loved our guide, Teresa, which was important because there aren't many actual sights to see -- they've all been destroyed. She is a historian and very knowledgeable, and she brought the history to life for us. Equally important, she was honest in telling us what is fact, what is tradition, and what may be local myth -- we really appreciated that. She was terrific and our time with her was one of the highlights of our trip to Barcelona.

Weiterlesen

6. Dezember 2022

Übersetzen

Produkt-ID: 22203