Datum wählen
Erlebnisse in

Zipaquirá

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Zipaquirá

Unsere Empfehlungen für Zipaquirá

Ab Bogotá: Die Legende von El Dorado & Salzkathedrale

1. Ab Bogotá: Die Legende von El Dorado & Salzkathedrale

Nachdem Sie sich an einem der Treffpunkte eingefunden haben oder von Ihrer Unterkunft abgeholt wurden, beginnt Ihre Tour-Kombi in Bogota. Besuchen Sie zunächst die Laguna de Guatavita, die Quelle der Inspiration für Legenden wie die von El Dorado und den gleichnamigen Film. Lassen Sie sich von der Schönheit dieses Ortes überwältigen und überqueren Sie nach einiger Zeit dort die Sabana de Bogotá. Am Nachmittag erreichen Sie die Salzkathedrale von Zipaquirá, die das Erste Wunder von Kolumbien wurde aufgrund seiner imposanten Architektur. An einem einzigen Tag genießen Sie die einheimische spirituelle Kosmogonie, christliche Spiritualität, die Schönheit der Natur und die Pracht der Architektur in Kolumbien. Kehren Sie nach einem unvergesslichen Ausflug zurück zum Startpunkt Ihrer Tour.

Bogotá: Kleingruppentour Catedral de Sal inklusive Eintritt

2. Bogotá: Kleingruppentour Catedral de Sal inklusive Eintritt

Fahren Sie 2 Stunden in den Norden von Bogotá nach Zipaquirá, wo Sie die bekannte Salz-Kathedrale besichtigen. Diese ist in Kolumbien bekannt als Monument des Glaubens und ist ein architektonisches Meisterwerk wie kein anderes.  Entdecken Sie die römisch-katholische Kirche in den alten Höhlen einer Salzmine 180 Meter unter der Erde. Bewundern Sie die Architektur der Kathedrale innerhalb der verbliebenen Höhlen und Tunnel der Mine.  Verbringen Sie 2 Stunden in der Kathedrale um mit Ihren Audio-Guides alles zu erkunden über die Salzbildung, die Architektur und die Bergarbeit. In der Mine gibt es verschiedene Teile von Mauerwerk und Skulpturen, die aufgrund ihrer Größe und Beleuchtung, diese Kathedrale zu einem spektakulären, technischen Wunder machen. Besuchen Sie auch die Lichtershow am Ende des Tunnels, bevor Sie nach Bogotá zurückkehren.

Bogotá: Private Salzkathedralenführung mit Eintrittskarten

3. Bogotá: Private Salzkathedralenführung mit Eintrittskarten

Beginnen Sie Ihren Tag mit einer bequemen Abholung vom Hotel, um bequem Ihre Reise in Richtung Zipaquirá zu beginnen. Dies ist eine etwas lange Fahrt von ungefähr 2 Stunden. Machen Sie also ein Nickerchen, beobachten Sie die Savanne von Bogotá durch das Fenster oder sprechen Sie mit Ihrem Fahrer über alles in Kolumbien. Bei Ihrer Ankunft ist die Salzkathedrale von Zipaquirá die erste Station. Überspringen Sie die Ticketzeilen und gehen Sie direkt zum Eingang, um einen Audioguide zu erhalten. Dann entdecken Sie ein unglaubliches Glaubensdenkmal, das ein einzigartiges architektonisches Wunderwerk darstellt. Wenn Sie möchten, können Sie bei der Buchung einen persönlichen Live-Guide anstelle eines Audio-Guides auswählen. Sobald Sie drinnen sind, werden Sie durch die Stationen geführt, die die Via Crucis (Kreuzwegstationen) darstellen. Verstehen Sie die Details in jeder Ecke der Kunstwerke und besuchen Sie berühmte Sehenswürdigkeiten in den Hallen wie die Wasserspiegel, das Virtual-Reality-Theater mit seinem 3D-Film, die Kuppel und einen Balkon, auf dem Sie das größte unterirdische Kreuz der Welt beobachten können. Sie haben auch die Möglichkeit, die Miner's Route zu besuchen und an einem Salzworkshop teilzunehmen, wenn Sie die Option auswählen. Die Route ist eine 45-minütige Tour, bei der Sie einen Tag lang Salzbergmann werden, während der Workshop eine Erklärung zum Salzabbau und zum Schnitzen enthält. Um Ihre Erfahrung abzurunden, schnitzen Sie Ihr eigenes Stück Salz, um es als Souvenir mit nach Hause zu nehmen. Nach Ihrem Besuch wartet Ihr Fahrer draußen, um Sie zurück ins Dorf Zipaquirá zu bringen. Genießen Sie hier etwas Zeit, um sich umzuschauen und in einem der lokalen Restaurants zu Mittag zu essen. Von dort werden Sie zurück nach Bogotá gebracht und zu Ihrem Hotel gebracht.

Bogotá: Zipaquirá & Catedral de Sal - Privattour

4. Bogotá: Zipaquirá & Catedral de Sal - Privattour

Private Zipaquirá- und Salzkathedralen-Tour Lassen Sie sich um 09:00 Uhr von Ihrem Hotel in Bogotá abholen oder wählen Sie eine Zeit, die Ihnen besser passt. Fahren Sie zur Kolonialstadt Zipaquirá, die weltberühmt ist für Ihre Catedral de Sal. Entspannen Sie bei der 60- bis 90-minütigen Fahrt zur Kirche und nehmen Sie teil an einer 2-stündigen Führung auf Englisch oder Spanisch.  Die Catedral de Sal liegt in den Tiefen des größten Salzbergwerks der Welt und wurde als Gotteshaus ins Bergwerk gebaut. Bewundern Sie die Ikonen, Ornamente und architektonischen Details, die von Hand ins Steinsalz geschlagen wurden. Verlassen Sie die Mine und genießen Sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen in einem der besten Restaurants von Zipaquirá. Wählen Sie zwischen einem Fisch- und einem vegetarischen Menü oder kosten Sie unterschiedliche Fleischgerichte, die auf traditionelle Weise über dem Feuer zubereitet wurden. Danach erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Unabhängigkeitsplatz und das koloniale Zentrum. Bewundern Sie eine der ältesten Kirchen in Kolumbien. Fahren Sie zurück nach Bogotá zu Ihrer Unterkunft, oder buchen Sie eine der folgenden Optionen, um die Erkundungstour fortzusetzen. Besichtigung der Salzkathedrale und des Guatavitá-Sees mit Mittagessen Nachdem Sie die Salzkathedrale besichtigt und ein typisch kolumbianisches Essen genossen haben, fahren Sie in die Kolonialstadt Guatavitá. Nehmen Sie teil an einer kurzen geführten Wanderung, bewundern Sie die malerische Landschaft und entdecken Sie den Geburtsort der Legende von El Dorado. Fahren Sie zurück nach Bogotá und machen Sie einen Zwischenstopp am Aussichtspunkt La Calera, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt haben. Besichtigung der Salzkathedrale und des Nemocón-Bergwerks mit Mittagessen Nachdem Sie die Salzkathedrale besucht und ein traditionelles kolumbianisches Mittagessen genossen haben, entdecken Sie die Salzbergwerkstunnel von Nemocón. Erleben Sie, wie es sich anfühlt, 60 Meter unter der Erde zu arbeiten. Lassen Sie sich am Ende der Tour wieder in Bogotá absetzen. Salzkathedrale & Villa de Levya Tour ohne Mittagessen Gehen Sie von der Salzkathedrale zur Villa de Leyva, die für ihren kopfsteingepflasterten Platz Plaza Mayor berühmt ist, der mit 150.695 Quadratfuß der größte in Kolumbien ist. Erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser charmanten Stadt, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft in Bogotázurückkehren.

Bogota: Zipaquira, Salzkathedrale und Guatavita-See-Tour

5. Bogota: Zipaquira, Salzkathedrale und Guatavita-See-Tour

Der Tag beginnt mit der Abholung von Ihrem Hotel in Bogota und geht in Richtung Norden in die Savanne. Ankunft in Zipaquira, einer pulsierenden Stadt mit einer Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Besuchen Sie die berühmte Salzkathedrale von Zipaquia, ein beeindruckendes unterirdisches Gebäude auf einem alten Salzbergwerk. Bummeln Sie durch die Hallen und bestaunen Sie die beeindruckende Architektur der Kathedrale, während Sie mehr über ihre reiche Geschichte erfahren. Wenn Sie etwas Appetit haben, genießen Sie das Mittagessen mit Blick auf den Tomine-Stausee, bevor Sie weiter in den spektakulären Guatavita-Nationalpark fahren. Informieren Sie sich bei Ihrer Ankunft über die kulturelle Bedeutung des Guatavita-Sees sowie über die Besonderheiten dieses besonderen Ökosystems. Machen Sie nach dem Park einen letzten Halt in einem nahe gelegenen Dorf und genießen Sie die malerische und charmante Atmosphäre dieses traditionellen Ortes. Lehnen Sie sich nach einem unvergesslichen Tag auf der Rückreise nach Bogota zurück und entspannen Sie sich.

Bogotá: Salzkathedrale von Zipaquirá

6. Bogotá: Salzkathedrale von Zipaquirá

Lassen Sie sich bequem am Morgen oder Nachmittag (je nach Wunsch) von einem Mitarbeiter unseres lokalen Partners an Ihrem Hotel abholen. Anschließend unternehmen Sie eine Tour durch La Sabana de Bogotá zur Stadt Zipaquirá, deren Name "Stadt unseres Vaters" in der Sprache der Chibcha bedeutet. Tauchen Sie ein in die präkolumbianischen Zeiten, in denen Salz der wichtigste Rohstoff der Region war und "Salzkuchen" die einzige Währung im Handel darstellten. Im Laufe der Zeit verbesserte sich die Technologie und die Muisca begannen damit, größere Mengen Salz zu fördern. Dadurch entstand ein unterirdisches Salzdepot, welches heute der Standort der Salzkathedrale ist, die 180 Meter unter der Erdoberfläche ruht. Entdecken Sie im Inneren der Kathedrale eine malerische Kapelle mit dem Namen "Capilla de los Mineros", die zu Ehren "Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz von Guasá" gebaut wurde. Kehren Sie schließlich nach einem unvergesslichen Ausflug mit tollen Erinnerungen im Gepäck sich zurück nach Bogotá.

Bogotá: Salzkathedrale & Laguna de Guatavita mit Mittagessen

7. Bogotá: Salzkathedrale & Laguna de Guatavita mit Mittagessen

Nehmen Sie teil an einer 10-stündigen Tour in die ländliche Umgebung von Bogotá und fahren Sie nach Zipaquirá. Entdecken Sie das architektonische Meisterwerk des Architekten Roswell Garavito Pearl und erfahren Sie mehr über die Geschichte des Salzabbaus in Kolumbien bei einer Tour durch die Salzkathedrale. Genießen Sie ein typisches kolumbianisches Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Sehen Sie den Unabhängigkeitsplatz, bezaubernde Kolonial-Häuser und die alte Kirche, bevor Sie zur Laguna de Guatavita fahren. Nehmen Sie teil an einer kurzen geführten Wanderung, bewundern Sie die malerische Landschaft und entdecken Sie den Geburtsort der Legende von El Dorado. Genießen Sie die Aussicht auf den See Tominé Reservoir, bevor Sie die Kolonialstadt Guatavitá besuchen. Fahren Sie zurück nach Bogotá und machen Sie einen Zwischenstopp am Aussichtspunkt La Calera, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Stadt haben.

Ab Bogotá: Jaime Duque Park und Salt Cathedral mit Mittagessen

8. Ab Bogotá: Jaime Duque Park und Salt Cathedral mit Mittagessen

Verbringen Sie einen ganzen Tag damit, die Außenbezirke von Bogotá mit einer All-Inclusive-Tour durch den Jaime Duque Park und einer Führung durch die berühmte Salzkathedrale in Zipaquirá zu erkunden. Lassen Sie sich von Ihrem Hotel oder einer anderen Unterkunft in Bogotá abholen und fahren Sie zum Jaime Duque Park, der sich etwa 35 Minuten außerhalb der Stadt in der Gemeinde Tocancipá befindet. Der Vergnügungspark bietet eine Reihe von familienfreundlichen Attraktionen. Genießen Sie eine geführte All-Inclusive-Tour mit historischen, architektonischen, technologischen und Umweltszenarien. Sehen Sie sich unter anderem eine Nachbildung des Taj Mahal, einer mittelalterlichen Burg, und das Museum of Mankind an. Folgen Sie dem Themenpark weiter nach Zipaquirá und genießen Sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen in einem der besten Restaurants der Stadt. Wählen Sie zwischen verschiedenen Fleischgerichten, die traditionell über dem Feuer zubereitet werden, oder einer vegetarischen Mahlzeit. Machen Sie anschließend eine Tour durch die unterirdische Salzkathedrale von Zipaquirá und entdecken Sie die wichtigsten Plätze der Kolonialstadt. Die Salzkathedrale gilt als eine der bemerkenswertesten architektonischen und künstlerischen Errungenschaften des Landes. Ihr Reiseleiter begleitet Sie bis zum Eingang des Salzbergwerks, wo die Führung durch die Kirche beginnt. Die Tour ist auf Englisch oder Spanisch und dauert ca. 2 Stunden. Bevor Sie nach Bogotá zurückkehren, entdecken Sie die Plaza de la Independencia und die Plaza de Armas de Zipaquirá mit einer der ältesten Kirchen Kolumbiens. Fahren Sie zurück nach Bogotá und lassen Sie sich an Ihrem Hotel oder Ort Ihrer Wahl absetzen.

Von Bogotá: Tagesausflug zur Salzkathedrale und zum Guatavita-See

9. Von Bogotá: Tagesausflug zur Salzkathedrale und zum Guatavita-See

Erfahren Sie mehr über den kolumbianischen Salzhandel aus der vorspanischen Zeit. Machen Sie eine Tour durch einige Dörfer außerhalb von Bogotá und erkunden Sie die unterirdische Salzkathedrale. Probieren Sie ein traditionelles kolumbianisches Mittagessen, gefolgt von einem Besuch des Guatavita-Sees, einem heiligen Ort für die einheimischen Muisca. Ein Mitarbeiter holt Sie in Ihrem Hotel in Bogotá ab. Ihre Tour beginnt mit einer Fahrt in einem klimatisierten Van oder Bus durch einige Dörfer aus der vorspanischen Zeit. Erfahren Sie mehr über die Ausbeutung und den Handel mit Salz und Gold in der Region. Fahren Sie in nördlicher Richtung entlang der Bogotá-Savanne in die Stadt Zipaquirá. Dort besuchen Sie die berühmte Salzkathedrale, eine römisch-katholische Kirche, die in den antiken Mulden eines Salzbergwerks 180 Meter unter der Erde errichtet wurde. Bewundern Sie die Architektur der Kathedrale, die in den verbleibenden Höhlen und Tunneln der Mine errichtet wurde. Nach einem Rundgang durch die Kathedrale genießen Sie ein typisch kolumbianisches Mittagessen mit Salzlake (Salzwasser aus der Mine) und Ajiaco (Hühnersuppe). Dann fahren Sie zum Lake Guatavita, einem kleinen Kratersee, der von Wald umgeben ist. Erfahren Sie mehr über diese heilige Stätte der indigenen Muisca, in der die Legende von El Dorado geboren wurde. Entspannen Sie sich auf der Rückfahrt nach Bogotá, wo Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden.

Ab Bogotá: Tour Salzkathedrale Zipaquirá & Villa de Leyva

10. Ab Bogotá: Tour Salzkathedrale Zipaquirá & Villa de Leyva

Lassen Sie sich morgens abholen von Ihrem Hotel und beginnen Sie eine Fahrt durch die beeindruckende Landschaft auf dem Weg nach Villa de Leyva. Genießen Sie unterwegs köstliche Arepas. Diese Maisfladen dienen als Grundnahrungsmittel und werden oft gegrillt oder gebraten serviert. Schon erreichen Sie Villa de Leyva. Steigen Sie aus und schlendern Sie durch die alten Straßen, gesäumt von Häusern im Kolonialstil. Die Häuser sind seit ihrer Erbauung größtenteils unverändert erhalten geblieben. Villa de Leyva wurde 1572 gegründet und ist bekannt für seine Plaza Mayor. Mit 14.000 Quadratmetern ist dieser kopfsteingepflasterte Platz der größte Kolumbiens. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des charmanten Orts – Ihr Guide kennt sich bestens aus. Weiter geht's nach Zipaquira. Tauchen Sie ab unter die Erdoberfläche und erkunden Sie eine riesige Salzmine. Ihr Guide führt Sie ein in die Geschichte der Salzproduktion und des Salzbergbaus, während Sie die herrlich beleuchtete Höhle entdecken. Nach einer Weile erreichen Sie die Salzkathedrale, erbaut im Jahr 1932 als Gebetsstätte für die Bergleute. Eingeweiht wurde die Kirche 1954. Mittlerweile handelt es sich um eine vollständig ausgestattete Kirche, in der jeden Sonntag Gottesdienste abgehalten werden. Verbringen Sie etwas Zeit in dem einzigartigen Bauwerk, bevor Sie aus der Unterwelt auftauchen und zurückfahren nach Bogota.

Sightseeing in Zipaquirá

Möchten Sie alle Aktivitäten in Zipaquirá entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Zipaquirá: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 393 Bewertungen

Hat alles super geklappt wie immer bei getyourguide. Salzkathedrale war super, aber wie alles auf der Welt, sehr touristisch. Und die Stunde für Mittagessen hätte man auslassen können. So hat dann nur die Besichtigung mit Fahrt von 8-16:30 gedauert. Kürzer wäre schöner. Es gibt doch viel zu sehen wenn man nur zwei Tage in Bogota verbringt. Ausflug zu teuer für 50 €!

Wirklich lustige Erfahrung. Juan und Oscar waren unsere Führer und sie haben alles getan. Unsere Rückfahrt dauerte wegen des Verkehrs eine Weile, und weil es regnete, brachten sie uns zu unseren Hoteltüren (ich hatte mich nicht für den Tür-zu-Tür-Service angemeldet). Insgesamt hatten wir einen großartigen Tag mit Reisenden aus der ganzen Welt.

Die beste Tour, die ich je gemacht habe, sehr freundlich, sie begleiten Sie jederzeit zu allem, die Erfahrung ist einzigartig, und wenn ich zurückkomme, würde ich diese Tour auf jeden Fall wieder machen.

Ich habe die Tour geliebt und der Guide war sehr freundlich und erklärt alles sehr gut, ich empfehle es!

Carlos hat sich super gekümmert und uns sicher durch den ganzen Verkehr gelotst.