Kroatien: Aromen Dalmatiens - 7-tägige kulinarische Reise

Ab 2.000 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
7 Tage
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erkunden Sie die traumhafte Region Dalmatien im Süden Kroatiens
  • Erlernen Sie die traditionelle regionale Kochkunst
Überblick
Erkunden Sie Kroatien und Bosnien-Herzegowina einmal auf andere Art – mit Ihrem Geschmackssinn. Begeben Sie sich auf eine kulinarische 7-tägige Reise durch die traditionellen Küchen Dalmatiens, und besuchen Sie außerdem die märchenhaftesten Städte.
Was Sie erwartet
Kroatien, und vor allem seine Region Dalmatien, bietet seinen Besuchern die beeindruckendsten Schätze und Juwelen, die das Land zu bieten hat. Doch nicht nur die Vermächtnisse früherer Zeiten, die noch heute die märchenhaften Städte schmücken, machen Dalmatien zu einem idealen Reiseziel. Nein, denn auch die kulinarischen Gaumenfreuden, die diese Region so besonders machen, sollten keinesfalls außer Acht gelassen werden. Begeben Sie sich also auf eine 7-tägige kulinarische Reise durch die traumhafte Region an der Ostküste der Adria im Süden Kroatiens, und lernen Sie anhand der zahlreichen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten alles über die reiche Kultur und Geschichte Dalmatiens. Nehmen Sie außerdem an Kochkursen teil und schlemmen Sie nach Herzenslust von den traditionellen Speisen, womit Ihre Reise zu einem wahrlich unvergesslichen Erlebnis für Sie, und auch für Ihren Gaumen wird.

Tag 1
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Split werden Sie bereits von Ihrem Reiseführer freudig Willkommen geheißen, und im Anschluss zu Ihrem Hotel oder Ihrer Villa im Stadtzentrum von Split chauffiert. Legen Sie eine kurze Verschnaufpause im Hotel ein und erholen Sie sich von den Strapazen der Reise. Komplettiert wird Ihr erster Abend mit einem köstlichen Willkommensdinner, während dem Ihnen auch die Details Ihrer, noch vor Ihnen liegenden Reise ausführlich nahegebracht werden. Erhalten Sie als Krönung einen tollen Geschenkkorb, der das Thema des Reiseprogramms zusätzlich untermalt – „Die Aromen Dalmatiens“.

Tag 2
Nach einem stärkenden Frühstück treffen Sie auf Ihren Koch, der Sie durch die kulinarische Welt Dalmatiens führen wird. Vor Ihrem ersten Kochkurs besuchen Sie den lokalen Markt, einen traditionellen Platz, die Luft gefüllt mit mediterranen Aromen, die Ihnen sofort das Wasser im Munde zusammen laufen lassen werden. Während der ersten Stunde des Kurses erfahren Sie alles über die grundlegenden Zutaten und Gewürze der Dalmatinischen Küche. Jeder, der am Kochkurs teilnimmt, erhält außerdem kostenfrei eine Sammlung dalmatinischer Gewürze. Nach dem Mittagessen erwartet Sie ein Ausflug zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Splits. Wichtigstes Wahrzeichen der Stadt ist der beeindruckende Diokletianspalast, erbaut vor über 1700 Jahren durch den damaligen Kaiser Diokletian. In der Altstadt finden Sie die majestätische Kathedrale Sveti Duje, die bis ins 6. Jahrhundert hinein als Mausoleum für den verstorbenen Kaiser Diokletian diente. Besuchen Sie auch den Tempel des Jupiter, innerhalb des Diokletianpalastes. Am Abend werden Ihnen einzigartige dalmatinische Weine gereicht, und Sie lernen, welche der landestypischen Speisen sich am besten mit dem exquisiten Geschmack der edlen Tropfen kombinieren lassen.

Tag 3
Starten Sie Ihren Morgen mit einem Frühstück und begeben Sie sich danach auf einen Ausflug in die naheliegenden Städte Solin und Trogir. Solin (auch Salona) wurde von Julius Cäsar im 1. Jahrhundert v.Chr zur römischen Kolonie gemacht und beheimatete seitdem das Verwaltungszentrum der gesamten ehemaligen Provinz Illyrien (heutiges Dalmatien). Die Stadt bietet seinen Besuchern noch heute viele Vermächtnisse der einst römischen Herrschaft, wie die Ruinen des römischen Forums mit Tempel und Theater und die Ruinen des Amphitheaters, die zu den bedeutendsten Vermächtnissen der archäologischen Stätte zählen. Nach Solin reisen Sie weiter nach Trogir, einer Stadt die man förmlich als Freiluftmuseum bezeichnen könnte. Seit dem Jahre 1997 den Status UNESCO-Weltkulturerbe tragend, schmückt sich Trogir mit architektonischen Meisterwerken aus der griechischen und römischen Zeit, bis hin zu Bauten aus dem Mittelalter. Schlendern Sie über den berühmten Fischmarkt der Stadt und beäugen Sie den Reichtum der frischesten Meeresbewohner, die hier den Besitzer wechseln. Ihr Mittagessen bekommen Sie in einem der lokalen Restaurants gereicht, und fahren anschließend nach Split zurück.

Tag 4
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein ganztägiger Ausflug in den atemberaubenden Nationalpark Krka und die angrenzende Stadt Skradin. Der Nationalpark - benannt nach dem gleichnamigen Fluss Krka, der sich durch das Areal schlängelt - ist berühmt für seine zahlreichen Wasserfälle und die unberührte Natur. Skradin war für fast 6000 Jahre die zentrale Stadt des gesamten Areals und ist vor allem bekannt für sein exquisites Olivenöl. Besuchen Sie eine der Manufakturen der Stadt, die seit jeher das flüssige Gold produziert. Im Anschluss reisen Sie weiter in die Stadt Šibenik, die gerade einmal 25 km vom Nationalpark entfernt liegt. Šibenik gilt, aufgrund seiner einmaligen Lage in einer paradiesischen Bucht an der Mündung des Krka, als wahres Juwel unter den kroatischen Städten an der adriatischen Küste. Ursprünglich als Festung gedacht, errichtet unter dem Kastell St. Michael, wurde Šibenik erstmals in einem Dokument von 1066 erwähnt – einer Urkunde, ausgestellt vom bedeutendsten Herrscher Kroatiens, König Petar Krešimir IV. Im Jahre 1298 wurde der Ort mit der Errichtung des Bistums Šibenik offiziell zur Stadt erklärt. Genießen Sie ein köstliches Mittagessen in einem der zahlreichen Restaurants Šibeniks, und besuchen Sie im Anschluss die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, bevor Sie schließlich zurück nach Split reisen werden.

Tag 5
Der Tag beginnt erneut mit einem leckeren Frühstück, nach dem Sie in die märchenhafte Stadt Mostar in Herzegowina reisen werden. Mostar liegt in einem malerischen Tal, eingebettet zwischen den Bergen Herzegowinas. Die Stadt, gelegen in einer wüstenartigen Landschaft, konnte sich nur dank dem Fluss Neretva zu der geschäftigen Stadt entwickeln, die sie heute ist. Vom ersten Tage an verwandelte die Größe des Neretvas Mostar in das Handelszentrum der gesamten Region. Das bedeutendste Wahrzeichen ist jedoch auch heute noch die berühmte Alte Brücke, die im Jahre 1565 vom Osmanischen Reich errichtet wurde. Einzig dem osmanischen Architekten Mimar Hajrudin gelang es, die unmögliche Aufgabe, den mächtigen Fluss mit einer einfachen Steinbrücke zu überspannen, zu erfüllen. Nach der Zerstörung der Brücke im Bosnienkrieg, und dem Abschluss der Rekonstruktionsarbeiten im Jahre 2005, wurde die Brücke in die Liste der UNESCO-Weltkulturerben aufgenommen. Verbringen Sie die Nacht in einem Hotel namens „Old Town“. Treffen Sie dort erneut auf Ihre kulinarischen Ansprechpartner, die Ihnen während der Vorbereitung des Mittagessens einen noch tieferen Einblick in die lokale Küche geben werden. Lernen Sie von Ihrem Spitzenkoch alles über die kulinarischen Gaumenfreuden der Region und genießen Sie danach Ihr frisch zubereitetes Mittagessen. Besuchen Sie im Anschluss die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Alte Brücke, und die Altstadt. Ihr Abendessen wird Ihnen an diesem Tage in Ihrem Hotel in Mostar gereicht.

Tag 6
Auch der letzte volle Tag beginnt mit einem Frühstück im Hotel, nach dem Sie weiter nach Dubrovnik reisen werden - bekannt als die „Perle der Adria“ oder „Kroatisches Athen“. Legen SIe auf dem Weg dorthin einen Zwischenstopp in der Stadt Ston ein. Die hervorragend erhaltene, mittelalterliche Festungsstadt schmückt sich mit den längsten Stadtmauern ganz Europas, und ihre umliegende Region ist berühmt für ihre köstlichen Austern und das Salz. Zum Mittagessen werden Ihnen daher auch lokale Spezialitäten, bestehend aus frischen Austern, gereicht. Nach dem Mittagessen erreichen Sie dann schließlich Dubrovnik und verbringen Ihren verbleibenden Tag mit einem Ausflug zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am Abend speisen Sie in einem der lokalen Restaurants.

Tag 7
Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie zurück zum Flughafen chauffiert.
Inbegriffen
  • Alle Überlandfahrten
  • Reiseführer
  • Eintrittsgebühren
  • Unterkunft
  • Kochkurse
Treffpunkt

Abholung vom Flughafen Split.

Was Sie wissen müssen
Sollten Sie Interesse an der Reise hegen, jedoch lieber privat als Einzelperson oder mit einem Partner reisen wollen, so kontaktieren Sie einfach den Veranstalter.

Ab 2.000 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

Shuttle Travel Agency

Produkt-ID: 17050