Zagreb Führungen

Unsere beliebtesten Zagreb Führungen

Zagreb: Heimatkrieg in Kroatien - 2,5-stündige Führung

1. Zagreb: Heimatkrieg in Kroatien - 2,5-stündige Führung

Unternehmen Sie eine Tour in die jüngere, turbulente Vergangenheit Kroatiens und seiner Hauptstadt. Besuchen Sie die unterirdischen Tunnel aus dem Zweiten Weltkrieg, in denen die Geschichte Kroatiens und Zagreb über das 20. Jahrhundert dargestellt wird. Erfahren Sie mehr über den Zweiten Weltkrieg, die fast 50-jährige Geschichte des kommunistischen Jugoslawiens und über den Zusammenbruchs des Kommunismus in Kroatien durch den Heimatkrieg. Erweitern Sie bei dieser Tour zum Kroatienkrieg Ihr Wissen über den Niedergang des kommunistischen Jugoslawien und den Ereignissen in Kroatien zu dieser Zeit. Entdecken Sie mit Ihrem Guide die unterirdischen Tunnel, die als öffentliche Schutzräume genutzt wurden. Besuchen Sie außerdem die Gedenkstätte der Bombardierung Zagrebs und erhalten Sie eine kurze Multimedia-Präsentation zu den wichtigsten Fakten. Beginnen Sie Ihre Tour am großen Reiterstandbild auf dem Ban-Jelačić-Platz. Sie endet in der Gedenkstätte der Bombardierung Zagreb.

Zagreb: 2,5-stündiger Sightseeing-Rundgang mit Seilbahnfahrt

2. Zagreb: 2,5-stündiger Sightseeing-Rundgang mit Seilbahnfahrt

Erhalten Sie während dieses 2,5-stündigen Rundgangs eine Einführung in die lange und bewegte Geschichte der kroatischen Hauptstadt, die Sie bis ins Mittelalter entführt. Lassen Sie sich von Ihrem Tourguide vom Hauptmarkt, dem Ban-Jelačić-Platz, zur Kathedrale, dem wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, führen. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge der Kathedrale der Himmelfahrt der seligen Jungfrau Maria, ihre schweren Zeiten unter widrigen Umständen und ihre Renovierung. Schlendern Sie während Ihrer Tour durch die lebhafte Tkalciceva-Straße, die auch als Kneipenmeile bekannt ist und in der nahezu rund um die Uhr viele Menschen unterwegs sind. Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Faulenzens und die anderen täglichen Gewohnheiten der Einheimischen. Spazieren Sie anschließend den kurzen Weg zur Standseilbahn entlang. Sie ist das älteste öffentliche Verkehrsmittel der Stadt und bringt die Bürger Zagrebs seit über 125 Jahren zuverlässig von einem Ende zum anderen. Fahren Sie mit ihr hinauf nach Gradec, in die Oberstadt. Gradec ist eine der beiden mittelalterlichen Siedlungen, die das ursprüngliche Zagreb gebildet haben. Schlendern Sie die charmante Strossmayer-Promenade entlang und genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick auf die Dächer von Zagreb. Sehen Sie dann den Lotrščak-Turm und die St.-Markus-Kirche. Die Kirche und ihr malerisches Dach sind eines der beliebtesten Postkartenmotive der Stadt. Erkunden Sie die urigen Seitenstraßen, entdecken Sie ihren Charme und betreten Sie vielleicht sogar einen der alten Höfe. Steigen Sie zur ältesten Apotheke in Zagreb hinab, die bereits im 14. Jahrhundert eröffnet wurde. Verlassen Sie die Oberstadt durch das Steintor, das ein Teil des Verteidigungssystems der Altstadt war und das einzige noch stehende Tor ist. Darin befindet sich eine kleine Kapelle, in der das wunderbare Bild der Jungfrau Maria hängt - der Schutzpatronin von Zagreb. Nach dem Besuch der Altstadt, erfahren Sie von Ihrem Reiseführer mehr über Hexerei und die Bruderschaft des kroatischen Drachens. Dazu zeigt er Ihnen einige der versteckten Schätze der Stadt. Ihre Tour endet am Hauptmarkt. Hier erfahren Sie, woher Zagreb seinen Namen hat, bevor Sie sich von Ihrem Reiseführer verabschieden.

Zagreb: Foodtour

3. Zagreb: Foodtour

Während dieser Tour besuchst du die wichtigsten Orte in Zagreb und erweiterst dein Wissen über die Geschichte der Stadt und ihre Traditionen. Mit den anderen gut gelaunten Teilnehmenden der Tour kostest du dich durch verschiedene, traditionelle Gerichte und schaffen unvergessliche Erinnerungen. Die Tour beginnt auf dem Hauptplatz der Stadt. Hier triffst du deinen Guide und machst dich auf den Weg zum Bauernmarkt der Stadt. Auf dem Markt erwartet dich eine Verkostung frischer, regionalen Zutaten und Gerichte. Unter anderen probierst du hier das hausgemachte Bauerngericht "Sir i vrhnje " (Quark), "Burek" ein knusprig lockeres Gebäck mit Füllungen und einige der örtlichen Fisch- und Fleischgerichte ("Srdele i Cevapi") Während du in Zagreb bist, musst du unbedingt das ungewöhnliche aber traditionelle Dessert "Štrukli" probieren. Am besten schmeckt es, wenn es noch warm serviert wird. Außerdem hast du die einmalige Chance Schokolade aus Zagreb zu kosten. Die Einheimischen führen hier ihre eigene Schokoladenfabrik. Damit du einen umfassenden Einblick in die traditionelle Küche Kroatiens erhältst, beinhaltet diese Tour auch Gerichte aus anderen Regionen des Landes. Freu dich auf dalmatinischen "Pršut" und istrische Oliven. Es steht dir Hilfsmaterial zur Verfügung, um dir die komplizierten Namen der regionalen Gerichte merken zu können. So kannst du ganz einfach zu dem Stand zurückkehren, an dem es dir am besten schmeckte. Dein Guide gibt dir gerne zusätzliche Empfehlungen.

Zagreb: Stadtrundgang

4. Zagreb: Stadtrundgang

Schlendere ein paar Stunden mit uns und wir zeigen dir die Highlights von Zagreb. Dein Reiseleiter wird dir mit seinem Wissen und seinen praktischen Tipps Lust auf mehr machen. Beginne die Tour in Zagrebs berühmtem Zrinjevac-Park, der dir tolle Selfies und Fotomöglichkeiten bietet. Vom Park aus gehst du weiter zur Bogovićeva Straße, die für ihre Bars und Restaurants bekannt ist. Danach läufst du über den Ban Jelačić Platz zum nächsten Halt an der historischen Zagreber Kathedrale. Nach der Kathedrale spazierst du über den Dolac-Bauernmarkt zu den Tunneln aus dem Zweiten Weltkrieg und erfährst etwas über die jüngere Geschichte der Stadt. Genieße eine kleine Pause in der Standseilbahn, die dich auf den Grič-Hügel bringt. Oben auf dem Hügel befindet sich Gradec (die Oberstadt), von wo aus du einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt genießen kannst. Vom Gradec gehst du hinunter zur Tkalčićeva Straße. Die Straße ist auch für ihre Bars und Restaurants berühmt, du kannst also entscheiden, wo du für einen Snack einkehren möchtest. Beende die Tour auf dem Ban Jelačić Platz.

Zagreb: "Best of Zagreb"-Tour mit Seilbahnfahrt

5. Zagreb: "Best of Zagreb"-Tour mit Seilbahnfahrt

Die Tour beginnt jeden Tag um 10:00 Uhr am Ban-Josip-Jelacic-Platz, von wo aus Sie einen Spaziergang machen und die Traditionen und Bräuche Zagrebs erkunden, die nur die Einheimischen kennen. Lernen Sie sich auf dieser Tour neben der Geschichte und Kultur auch den Alltag der Einheimischen kennen, sowohl in der Vergangenheit als auch heute. Fahren Sie dann mit der Straßenbahn durch das Zentrum zum Nationaltheater von Kroatien, einer der monumentalen Sehenswürdigkeiten. Fahren Sie dann mit der Straßenbahn durch das Zentrum zum Nationaltheater von Kroatien, einer der monumentalen Sehenswürdigkeiten. Fahren Sie weiter zu dem Ort, an dem der Samstagmorgen für diejenigen reserviert ist, die gerne sehen und gesehen werden möchten. Wenn es tatsächlich Samstag ist, nehmen Sie sich vor den Paparazzis in Acht. Unternehmen Sie nach einem Stück Kuchen in der besten Konditorei der Stadt eine Fahrt mit der weltberühmten Zagreber Kurzseilbahn. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist ideal, um einige Ausblicke zu genießen und auf viele Sehenswürdigkeiten zu stoßen, darunter auch die berühmte Markuskirche. Erfahren Sie am Steintor mehr über das Wunder von Zagreb und die vielen damit verbundenen Bräuche. Gelangen Sie über die Brücke Krvavi Most in die Barstraße, wo sich sowohl Einheimische als auch Touristen bei einer Tasse Kaffee entspannen. Sehen Sie dann den grünen Markt von Dolac mit seiner Geräuschkulisse und bunten Farben.  Erfahren Sie in der größten Kirche Kroatiens, dem Zagreber Dom, mehr über die religiösen Traditionen des Landes. Beenden Sie Ihre Tour endet auf dem Ban Jelačić-Platz in der Nähe des Manduševac-Brunnens mit der Legende, die jeder Einheimische kennt: wie Zagreb zu seinem Namen kam. Freuen Sie sich am Ende der Tour über ein landestypisches Souvenir. Oder sind Sie vielleicht schon selbst zu einem Zagreber geworden?

Zagreb: Klassische Fahrrad-Tour

6. Zagreb: Klassische Fahrrad-Tour

Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten, die Zagreb Besuchern zu bieten hat. Ihr ortskundiger Guide erzählt Ihnen mehr über die Stadt und den Lebensstil der Bewohner. Wählen Sie zwischen einer Tour am Vormittag und einer am Nachmittag. Ihr Abenteuer beginnt am Geschäft unseres lokalen Partners. Dort erhalten Sie Ihr Fahrrad. Erkunden Sie die bezaubernden alten Gebäude von Gornji Grad und belohnen Sie sich mit einer entspannten Abfahrt zum Stadtkern. Erfahren Sie mehr über die unglaublichen Ereignisse und Menschen, die Zagreb in die schöne europäische Hauptstadt verwandelten, die sie heute ist.  Nehmen Sie vor Beginn der Tour eine Flasche Wasser mit, sodass Sie sich während der Fahrrad-Fahrt erfrischen können. Nach der Hälfte der Tour machen Sie eine Pause. Genießen Sie einen Espresso, ganz wie die Bewohner der Stadt, und erfahren Sie mehr über die besten Orte zum Mittagessen, Shoppen und für romantische Spaziergänge.

Zagreb: 2,5-stündige Radtour zu den Highlights der Stadt

7. Zagreb: 2,5-stündige Radtour zu den Highlights der Stadt

Fahren Sie auf einem bequemen Fahrrad durch Zagreb und spüren Sie den Wind in Ihrem Haar. Lernen Sie die kroatische Stadt auf eine aufregende Art und Weise aus der Nähe kennen und fühlen Sie sich wie ein Einheimischer. Entdecken Sie die in der Nähe und weiter außerhalb liegenden Wahrzeichen, während Sie Ihr Guide zu Zagrebs schönsten und historischsten Denkmälern führt. Sie halten oft an und verweilen so lange Sie wollen. Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Stadt und radeln Sie durch Straßen vorbei an Gebäuden, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Sie sehen bei dieser Tour sowohl die Unter- als auch die Oberstadt. Erkunden Sie den Marschall-Tito-Platz, einen der größten und schönsten Plätze Kroatiens mit dem Kroatischen Nationaltheater und der Universität von Zagreb. Schauen Sie in den Brunnen des Lebens und entdecken Sie das Grüne Hufeisen. Fahren Sie die Straße Tkalčićeva hinunter, überqueren Sie die Blutige Brücke und sehen Sie während dieser Fahrradtour durch Zagreb viele weitere interessante Orte.

Zagreb: Privater historischer Rundgang mit einem lokalen Führer

8. Zagreb: Privater historischer Rundgang mit einem lokalen Führer

Triff deinen Guide im ältesten und schönsten Park Zagrebs, dem Park Zrinjevac. Von Zrinjevac aus läufst du zum Ban Jelačić-Platz, wo dir dein Guide die Geschichte der Entstehung Zagrebs erzählt und wie die Stadt zu ihrem Namen kam. Du läufst entlang der Ilica zur Standseilbahn, die dich nach Gradec, einer der mittelalterlichen Siedlungen, bringt. Schlendere durch die Straßen der Oberstadt, tauche ein in die reiche Geschichte und höre dir interessante Geschichten über die Stadt an. Du wirst die älteste Apotheke Zagrebs sehen und etwas über die Behandlungsmethoden im Mittelalter und die Zubereitung von Medikamenten hören. Du verlässt die Oberstadt durch das einzige erhaltene Tor - das Steintor. Du erfährst, warum sich im Inneren des Tors eine Kapelle befindet und über den Schutzpatron der Stadt Zagreb. Außerdem erfährst du, warum und vor wem die Einwohner von Gradec im Mittelalter Schutz brauchten. Du gehst die Radićeva Straße hinunter und kommst über eine kleine Straße namens Blutige Brücke in die Tkalčićeva Straße. Der Reiseleiter wird dir erklären, warum diese kleine Straße einen so symbolträchtigen Namen hat. Du läufst durch die berühmteste und belebteste Fußgängerzone der Stadt und erfährst etwas über die Lebensweise der Zagreberinnen und Zagreber. Du gehst durch den Opatovina-Park zum grünen Markt Dolac (morgens geöffnet), wo du Teil des bunten Treibens auf dem berühmtesten Symbol Zagrebs wirst. Vom grünen Markt aus läufst du zur Kathedrale, dem berühmtesten Symbol Zagrebs, und der Guide erzählt dir die interessantesten Fakten aus ihrer turbulenten Geschichte. Die Tour endet am Ban Jelačić Platz, wo du dich von deinem Guide verabschiedest.

Zagreb: 3-stündiger privater Rundgang durch die Altstadt

9. Zagreb: 3-stündiger privater Rundgang durch die Altstadt

Auf diesem privaten Rundgang durch die Altstadt von Zagreb mit jungen, aber erfahrenen Guides, erhalten Sie eine großartige Einführung in die kroatische Hauptstadt. Entdecken Sie die Straßen von Zagreb mit vielen interessanten Geschichten über die Vergangenheit und über die Gegenwart der Stadt. Der erste Teil der Tour führt Sie zu den Anfängen von Zagreb. In der Vergangenheit war die Stadt in zwei Städte geteilt − Kaptol und Gradec. Auf dieser Tour sehen Sie beide Teile der Stadt. In Kaptol sehen Sie die riesige Kathedrale von Zagreb, die Stadtmauern von Kaptol aus dem 16. Jahrhundert und den lebendigen grünen Markt Dolac. Nach dem grünen Markt betreten Sie Gradec, heute bekannt als die Altstadt. Laufen Sie durch das Steinerne Tor aus dem 13. Jahrhundert, finden Sie das berühmte Dach der St.-Markus-Kirche. Hören Sie die Geschichte über den Lotrscak-Turm, von dem jeden Tag um Mittag eine Kanone gefeuert wird. Sehen Sie auch eine der kürzesten Standseilbahnen der Welt und genießen Sie atemberaubende Ausblicke. Nach einem Spaziergang rund um den älteren Teil der Stadt besuchen Sie die Innenstadt von Zagreb. Entdecken Sie den Blumenplatz mit seinen belebten Cafés und dem berühmten Grünen Hufeisen. Ein perfektes Beispiel für Parkarchitektur bieten die vielen Parks und Plätze, in den Sie den schönsten Spaziergang in Zagreb machen können. Das Gebäude, das Ihnen auf jeden Fall unterwegs auffallen wird, ist die wichtigste kulturelle Einrichtung in Kroatien: das Kroatische Nationaltheater. Diese Tour kann von jedem zentral gelegenen Treffpunkt beginnen (Hotellobby oder der Platz Ban Jelacic). Der Ablauf der Tour kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden. Auch den Abhol- und Endpunkt Ihrer Tour können Sie selbst festlegen.

Istrien-Tagestour von Zagreb aus

10. Istrien-Tagestour von Zagreb aus

Lassen Sie sich in Ihrer Unterkunft in Zagreb abholen und fahren Sie ungefähr drei Stunden nach Pula. Dies ist die größte Stadt und das Zentrum der istrischen Halbinsel. Die Stadt wurde im 10. Jahrhundert v.Chr. Von einem alten Stamm gegründet und war bei griechischen Reisenden und Seglern wohlbekannt, weshalb sie in vielen griechischen Mythen erwähnt wird. Im 1. Jahrhundert machten die Römer die Stadt stark und heute können die lebhaften Überreste dieser Ära erkundet werden. Pula Arena ist eines der am besten erhaltenen Amphitheater der Welt und wird Sie in die Vergangenheit zurückversetzen, wenn Sie sich Gladiatorenschlachten vorstellen. Weitere Beispiele römischer Architektur, die entdeckt werden müssen, sind der Augustustempel und die Stadttore, darunter der Sergierbogen und das Herkules-Tor. Setzen Sie Ihre Reise für 45 Minuten nach Rovinj fort. Diese Stadt wurde auch von den istrischen Stämmen gegründet. Es wurde auf einer kleinen Insel in der Nähe des Festlandes errichtet und war im 18. Jahrhundert mit dieser verbunden. Es wurde über fünf Jahrhunderte von Venedig regiert, so dass in der Stadt sowohl die italienische als auch die kroatische Sprache gesprochen werden. Während dieser Besatzungszeit wurden Mauern rund um die Stadt errichtet und die Überreste stehen heute still. Rovinj ist ein wahres Juwel und begeistert, weil Sie bei jedem Schritt gezwungen sind, ein weiteres Foto zu machen. Fahren Sie weitere 45 Minuten nach Porec. Die Altstadt ist fast 2000 Jahre alt und seit 1997 am berühmtesten für die Euphrasius-Basilika. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eines der beliebtesten Touristenziele in Istrien. Beachten Sie den römischen Einfluss und die Architektur in der Stadt, während Sie durch die Hauptstraßen gehen, die noch in ihrer ursprünglichen Form erhalten sind.

  • Führungen
  • Private Touren
32 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 2

Häufig gestellte Fragen über Zagreb

Was muss man in Zagreb unbedingt gesehen haben?

Zagreb: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Nationalpark Plitvicer Seen

Sightseeing in Zagreb

Möchten Sie alle Aktivitäten in Zagreb entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Zagreb: Was andere Reisende berichten

Sehr interessante Führung mit viel Hintergrundinformation. Katarina hat die Führung sehr gut durchgeführt, mit spannenden persönlichen Bezügen und in sehr gutem Englisch. Fazit: Führung ist sehr empfehlenswert!

Unser Guide Diana sprach sehr gut deutsch und hat uns versiert durch Zagreb geführt. Leider waren Innenbesichtigungen wegen allgegenwärtiger Renovierungsarbeiten nicht mäglich.

Ivana kennt einfach alles und kann über jedes Detail ihrer Stadt erzählen, sei es Geschichte, Museen, Anekdoten, Persönliches. Sehr sympathisch und zuvorkommend.

Sehr gute und mitreißende Tour. Aber auch nichts für schwache Nerven!

Sehr guter Guide. Richtige Dauer. Manchmal etwas zu leise.