Erlebnisse in
Zagreb

Ein Spaziergang durch Kroatiens Hauptstadt: lebhafte Bars, ungewöhnliche Museen und mittelalterliche Schätze.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Zagreb

Ab Zagreb: Tagesausflug Plitvicer Seen und Rastoke

1. Ab Zagreb: Tagesausflug Plitvicer Seen und Rastoke

Bewundern Sie die faszinierende Schönheit des Nationalparks Plitvicer Seen in Begleitung eines professionellen Führers und einer kleinen Gruppe, während Sie eine unvergessliche Wanderung und Bootsfahrt genießen. Genießen Sie das Schauspiel von 16 azurblauen Seen, die von rauschenden Wasserfällen umgeben sind, während Sie die Plitvicer Seen während einer 8,5 km langen Wanderung und einer 20-minütigen Bootsfahrt erkunden. Tauchen Sie ein in die Kultur und Geschichte Kroatiens, während Sie von Ihrem Reiseleiter faszinierende Einblicke erhalten, und erleben Sie auf der Fahrt zum und vom Park fantastische Ausblicke über die kroatische Landschaft. Bewundern Sie auf dem Weg zum Park das märchenhafte Dorf Rastoke und machen Sie Schnappschüsse von den Wassermühlen aus dem 17. Jahrhundert.

Ab Zagreb: Tour zum Nationalpark Plitvicer Seen & Rastoke

2. Ab Zagreb: Tour zum Nationalpark Plitvicer Seen & Rastoke

Verlassen Sie Zagreb und machen Sie sich auf den Weg in die Lika-Region. Ihr erster Stopp ist die pittoreske Wassermühlen-Stadt Rastoke, das am Zusammenfluss der Slunjčica und Korana liegt. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Ort und bewundern Sie die einzigartige ländliche Architektur. Fahren Sie weiter zum Nationalpark Plitvicer Seen. Dieser ist der älteste und am häufigsten besuchte Nationalpark Kroatiens. Seit 1979 gehört er zum UNESCO-Welterbe. Im Lauf der Jahrhunderte entstanden dort zahlreiche Wasserfälle und 16 kristallklare Seen. Genießen Sie die einzigartige Natur und beeindruckende Schönheit der Seen, die durch mehrere Wasserfälle miteinander verbunden sind. Kommen Sie an Bord eines elektrischen Boots und überqueren Sie den See Kozjak. Erfahren Sie mehr über die Karstformationen und das abwechslungsreiche Tierleben des Parks. Werden Sie eins mit der Natur, genießen Sie die frische, klare Luft und bewundern Sie den atemberaubenden Blick auf die Umgebung. Ihr Guide begleitet Sie und Ihre Kleingruppe während der gesamten Tour und erzählt Ihnen spannenden Geschichten über die Regionen, die Sie besuchen. Er beantwortet gerne alle Fragen, die Sie zur Umgebung haben.

Zagreb: Hop-On/Hop-Off-Panoramatour durch die Stadt

3. Zagreb: Hop-On/Hop-Off-Panoramatour durch die Stadt

Diese Tour können Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten: Steigen Sie ein und aus, wo und sooft Sie möchten und erkunden Sie Zagreb auf eigene Faust. Entdecken Sie die wichtigsten Orte der kroatischen Hauptstadt und nutzen Sie das kostenlose WLAN während der Fahrt. Nutzen Sie Ihr Zagreb City Tour-Heft und sparen Sie bares Geld. Mit diesen Coupons erhalten Sie Rabatte bei ausgewählten Attraktionen, Geschäften und Restaurants in Zagreb. Die Hop-On/Hop-Off-Tour wird jeden Tag angeboten und ist die beste (und günstigste) Möglichkeit, um die wichtigsten Attraktionen der Stadt in der kürzesten Zeit zu sehen.

Ab Zagreb: Plitvicer Seen und Rastoke - Tagestour

4. Ab Zagreb: Plitvicer Seen und Rastoke - Tagestour

Sie verlassen Zagreb und fahren zum Dorf Rastoke, wo Sie am Ausgangspunkt zum wunderbaren Gebiet der Plitvicer Seen eine Kaffeepause einlegen. Werfen Sie einen Blick auf einige der kleinen Wasserfälle und gut erhaltenen Mühlen sowie traditionelle Häuser, die an den Ufern des Flusses Slunjčica liegen. Angekommen am Nationalpark Plitvicer Seen folgen Sie Ihrem kundigen Guide, um die 16 terrassenförmig liegenden Seen zu entdecken. Erfahren Sie, wie die Seen im Laufe des Tages die Farbe ändern können, abhängig vom Winkel der Sonneneinstrahlung und der mineralischen Zusammensetzung des Wassers. Gehen Sie bei einer geführten Stadtrundfahrt durch den Park, bevor Ihr Guide Sie zu einem optionalen Mittagessen in ein örtliches Restaurant bringt. Probieren Sie die typischen Gerichte der Region, wenn Sie möchten. Fragen Sie Ihren Reiseführer gerne nach Empfehlungen für Speisen, Getränke oder auch Souvenirs. Lehnen Sie sich nach diesem wundervollen Tag zurück und genießen Sie die entspannende Fahrt zurück nach Zagreb.

Zagreb: 2,5-stündiger Sightseeing-Rundgang mit Seilbahnfahrt

5. Zagreb: 2,5-stündiger Sightseeing-Rundgang mit Seilbahnfahrt

Erhalten Sie während dieses 2,5-stündigen Rundgangs eine Einführung in die lange und bewegte Geschichte der kroatischen Hauptstadt, die Sie bis ins Mittelalter entführt. Lassen Sie sich von Ihrem Tourguide vom Hauptmarkt, dem Ban-Jelačić-Platz, zur Kathedrale, dem wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, führen. Erfahren Sie mehr über die Ursprünge der Kathedrale der Himmelfahrt der seligen Jungfrau Maria, ihre schweren Zeiten unter widrigen Umständen und ihre Renovierung. Schlendern Sie während Ihrer Tour durch die lebhafte Tkalciceva-Straße, die auch als Kneipenmeile bekannt ist und in der nahezu rund um die Uhr viele Menschen unterwegs sind. Erfahren Sie mehr über die Philosophie des Faulenzens und die anderen täglichen Gewohnheiten der Einheimischen. Spazieren Sie anschließend den kurzen Weg zur Standseilbahn entlang. Sie ist das älteste öffentliche Verkehrsmittel der Stadt und bringt die Bürger Zagrebs seit über 125 Jahren zuverlässig von einem Ende zum anderen. Fahren Sie mit ihr hinauf nach Gradec, in die Oberstadt. Gradec ist eine der beiden mittelalterlichen Siedlungen, die das ursprüngliche Zagreb gebildet haben. Schlendern Sie die charmante Strossmayer-Promenade entlang und genießen Sie den atemberaubenden Panoramablick auf die Dächer von Zagreb. Sehen Sie dann den Lotrščak-Turm und die St.-Markus-Kirche. Die Kirche und ihr malerisches Dach sind eines der beliebtesten Postkartenmotive der Stadt. Erkunden Sie die urigen Seitenstraßen, entdecken Sie ihren Charme und betreten Sie vielleicht sogar einen der alten Höfe. Steigen Sie zur ältesten Apotheke in Zagreb hinab, die bereits im 14. Jahrhundert eröffnet wurde. Verlassen Sie die Oberstadt durch das Steintor, das ein Teil des Verteidigungssystems der Altstadt war und das einzige noch stehende Tor ist. Darin befindet sich eine kleine Kapelle, in der das wunderbare Bild der Jungfrau Maria hängt - der Schutzpatronin von Zagreb. Nach dem Besuch der Altstadt, erfahren Sie von Ihrem Reiseführer mehr über Hexerei und die Bruderschaft des kroatischen Drachens. Dazu zeigt er Ihnen einige der versteckten Schätze der Stadt. Ihre Tour endet am Hauptmarkt. Hier erfahren Sie, woher Zagreb seinen Namen hat, bevor Sie sich von Ihrem Reiseführer verabschieden.

Ab Zagreb: Transfer nach Split & Führung Plitvicer Seen

6. Ab Zagreb: Transfer nach Split & Führung Plitvicer Seen

Fahren Sie von Zagreb nach Split oder Trogir bei einem 12-stündigen Gruppentransfer inklusive eines Ausflugs zu den herrlichen Plitvicer Seen auf dem Weg. Ihr Guide holt Sie ab zu einer ausgemachten Uhrzeit und fährt Sie in einem bequemen Fahrzeug zum geschützten Nationalpark. Halten Sie auf der Fahrt an einigen Aussichtspunkten und bewundern Sie die spektakuläre Landschaft. An den Plitvicer Seen haben Sie die Gelegenheit, den ganzen Park mit seinen 16 Seen und Wasserfällen zu erkunden. Halten Sie am Ende der Sightseeingtour an einem örtlichen Restaurant zum Mittagessen (optional), bei dem Sie die traditionellen Gerichte und Delikatessen probieren können. Ihr Guide gibt Ihnen gerne Tipps zu den besten Speisen und Getränken, die Sie kosten sollten. Setzen Sie Ihre Fahrt fort nach dem Mittagessen zu Ihrem endgültigen Zielort in Split oder Trogir.

Zagreb: 2,5-stündige Radtour zu den Highlights der Stadt

7. Zagreb: 2,5-stündige Radtour zu den Highlights der Stadt

Fahren Sie auf einem bequemen Fahrrad durch Zagreb und spüren Sie den Wind in Ihrem Haar. Lernen Sie die kroatische Stadt auf eine aufregende Art und Weise aus der Nähe kennen und fühlen Sie sich wie ein Einheimischer. Entdecken Sie die in der Nähe und weiter außerhalb liegenden Wahrzeichen, während Sie Ihr Guide zu Zagrebs schönsten und historischsten Denkmälern führt. Sie halten oft an und verweilen so lange Sie wollen. Erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte der Stadt und radeln Sie durch Straßen vorbei an Gebäuden, die es schon seit Jahrhunderten gibt. Sie sehen bei dieser Tour sowohl die Unter- als auch die Oberstadt. Erkunden Sie den Marschall-Tito-Platz, einen der größten und schönsten Plätze Kroatiens mit dem Kroatischen Nationaltheater und der Universität von Zagreb. Schauen Sie in den Brunnen des Lebens und entdecken Sie das Grüne Hufeisen. Fahren Sie die Straße Tkalčićeva hinunter, überqueren Sie die Blutige Brücke und sehen Sie während dieser Fahrradtour durch Zagreb viele weitere interessante Orte.

Ab Zagreb: Tour nach Ljubljana und zum Bleder See

8. Ab Zagreb: Tour nach Ljubljana und zum Bleder See

Verlassen Sie Zagreb am frühen Morgen und fahren Sie nach Ljubljana, zu einer Führung durch das alte Stadtzentrum der slowenischen Hauptstadt. Bewundern Sie die Barock- und Jugendstilgebäude und sehen Sie einige der schönsten Arbeiten des Architekten Jože Plečnik. Erleben Sie die örtliche Atmosphäre und entdecken Sie, wo die Einheimischen einkaufen gehen. Erfahren Sie, warum Napoleon einer der beliebtesten Politiker der Stadt war, inwiefern Slowenien (zumindest im Englischen) „Liebe im Namen“ hat und wie die berühmten „Drei Brücken“ zu ihrem Namen kamen. Genießen Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um die verborgenen Ecken der Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Weiter geht’s in den alpinen Badeort Bled und auf die alte Burg, die auf einem steilen Felsen über dem See thront. Lassen Sie die fantastische Aussicht auf sich wirken und gehen Sie anschließend an Bord eines traditionellen Pletna-Bootes, um die einzige echte Insel in Slowenien zu erreichen. Läuten Sie die Glücksglocke und genießen Sie die Sonne und frische Bergluft. Kehren Sie am Ende Ihres wundervollen Slowenien-Ausflugs zurück nach Zagreb und lassen Sie sich am Abend an Ihrem Hotel absetzen.

Zagreb: Privater historischer Rundgang mit einem lokalen Führer

9. Zagreb: Privater historischer Rundgang mit einem lokalen Führer

Triff deinen Guide im ältesten und schönsten Park Zagrebs, dem Park Zrinjevac. Von Zrinjevac aus läufst du zum Ban Jelačić-Platz, wo dir dein Guide die Geschichte der Entstehung Zagrebs erzählt und wie die Stadt zu ihrem Namen kam. Du gehst die Ilica entlang bis zur Standseilbahn, die dich nach Gradec, einer der mittelalterlichen Siedlungen, bringt. Schlendere durch die Straßen der Oberstadt, tauche ein in die reiche Geschichte und höre dir interessante Geschichten über die Stadt an. Du wirst die älteste Apotheke Zagrebs sehen und etwas über die Behandlungsmethoden im Mittelalter und die Zubereitung von Medikamenten hören. Du verlässt die Oberstadt durch das einzige erhaltene Tor - das Steintor. Du erfährst, warum sich im Inneren des Tors eine Kapelle befindet und über den Schutzpatron der Stadt Zagreb. Außerdem erfährst du, warum und vor wem die Einwohner von Gradec im Mittelalter Schutz brauchten. Du gehst die Radićeva Straße hinunter und kommst über eine kleine Straße namens Blutige Brücke in die Tkalčićeva Straße. Der Reiseleiter wird dir erklären, warum diese kleine Straße einen so symbolträchtigen Namen hat. Du läufst durch die berühmteste und belebteste Fußgängerzone der Stadt und erfährst etwas über die Lebensweise der Zagreberinnen und Zagreber. Du gehst durch den Opatovina-Park zum grünen Markt Dolac (morgens geöffnet), wo du Teil des bunten Treibens auf dem berühmtesten Symbol Zagrebs wirst. Vom grünen Markt aus läufst du zur Kathedrale, dem berühmtesten Symbol Zagrebs, und der Guide erzählt dir die interessantesten Fakten aus ihrer turbulenten Geschichte. Die Tour endet am Ban Jelačić Platz, wo du dich von deinem Guide verabschiedest.

Zagreb: Museum der zerbrochenen Beziehungen ohne Anstehen

10. Zagreb: Museum der zerbrochenen Beziehungen ohne Anstehen

Profitiere von Tickets mit Einlass ohne Anstehen und begib dich auf eine emotionale Weltreise durch Hunderte von Trennungen. Entdecke, dass Kunst auch im Alltag und in den verschiedensten Gegenständen zu finden ist. Das Museum der zerbrochenen Beziehungen bietet einen einzigartigen öffentlichen Raum, der die Menschen in ihrer gemeinsamen Erfahrung von Liebe und Herzschmerz verbindet. Du wirst von freundlichen Mitarbeitern empfangen, die dir all deineI Fragen beantworten können. Beginne mit der Erkundung der Ausstellungen und entdecke rund 100 Geschichten, die von Menschen aus der ganzen Welt handeln, die zerbrochene Beziehungen beendeten.  Du bist eingeladen zu einer einfühlsamen Reise in die Tiefen des menschlichen Herzens, um unser ultimatives Bedürfnis nach Liebe und Verbundenheit zu erforschen – trotz aller Schwierigkeiten, die damit einhergehen. Erfahre mehr über die wachsenden Klüfte über Klasse, Gemeinschaft und Kultur, die die Welt zu bestimmen scheinen.

Häufig gestellte Fragen über Zagreb

Was muss man in Zagreb unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wie viele Tage sollte man in Zagreb verbringen?

    In drei Tagen lassen sich alle Top-Attraktionen der Stadt erkunden. Bleiben Sie ein bis zwei Tage länger, falls Sie etwas Zeit am Jarun-See verbringen möchten. Hier kann man am Strand entspannen, ausgehen und verschiedensten (sportlichen) Aktivitäten nachgehen.

  • Fortbewegungsmittel

    Natürlich macht es oft am meisten Spaß, die Stadt zu Fuß zu entdecken. Mit den Straßenbahnen der Stadt sind Sie allerdings auch gut unterwegs. Mit den Linien 5 und 7 gelangen Sie zum Jarun-See.

  • Wo übernachten?

    Wenn Sie in der Nähe der Sehenswürdigkeiten Zagrebs wohnen möchten, buchen Sie am besten eine Unterkunft in Gornji Grad (der Oberstadt) oder Donji Grad (der Unterstadt). In beiden Stadtteilen finden Sie Unterkünfte in allen möglichen Preiskategorien.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Kroatisch
  • Währung
    Kroatische Kuna (kn)
  • Zeitzone
    UTC (+02:00)
  • Landesvorwahl
    +385
  • Beste Reisezeit
    Zwischen März und Mai vermeiden Sie die Touristenmassen sowie Luftfeuchtigkeit und die Unterkünfte sind günstiger. Wenn Sie allerdings mehr von Kroatien sehen möchten, ist der Sommer besser. Dann verkehren mehr Züge und Busse zwischen den Städten.

Sightseeing in Zagreb

Möchten Sie alle Aktivitäten in Zagreb entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Zagreb: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 2.102 Bewertungen

I had a very informative and also entertaining tour with the competent and very personable guide Vid. With simple words, he made it possible to explain the complicated connections that let neighbors become to enemies. He always knew to walk between the short pieces to dry spots (the weather was cold & rainy), where the storytelling was more pleasant. I'm happy that he gave me a critical but neutral insight into the last 100 years of croatian history and the croatian mentality on this tour. Special recommendation!

Unsere Tour-Guidin heißt Kristina. Wir können sie nur weiter empfehlen. Sie hat uns in kürzester Zeit an viele Orte gebracht und uns leckere kulinarische Köstlichkeiten vorgestellt. Kleiner Tipp: Wenn euch an einem Stand etwas besonders gefällt, dann kauft es am besten gleich. Später könnte der Stand eventuell schon Feierabend gemacht haben.

Marktbesuch, Sauerkrauterlebnis, Cevabcici, Stuckli süss, Bier und Schnapps. Nur Kaffee und Wein hat gefehlt. Es war eine sehr angenehme und interessante Tour mit leckerem Essen. Unser lebendiger & lokaler Guide, Kristina, hat die 4 Stunden zu einem tollen Erlebnis gemacht.

Ä super Tour zum en Ufenthalt in Zagreb starte. Mer bechunnt en Guete Überblick und ganz vill tolli Tipps was me no cha go entdecke. Danke villmal Alida mir händs gnosse! Matthias Lavinia Sirina und Amanda

Vielseitig, interessant und lecker. Bloß nicht frühstücken vorher! Kristina ist ein super guide.