Yeh Liu Geo Park

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Top-Sehenswürdigkeiten in Neu-Taipeh

Yeh Liu Geo Park: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 204 Bewertungen

Eine interesssante Tour, allerdings nicht überwältigend.

Eine interesssante Tour; als verwöhnter europäischer Tourist sollte man aber nicht zuviel erwarten. Die Steinformationen im Yehliu Geopark sind ganz nett anzusschauen, der Andrang der taiwanischen Besucher nicht ganz nachzuvollziehen. Die Fahrt ins Bergstädtchen Jiufen ist das eigentliche Highlight dieser Tour. Der chinesiche Friedhof und die damit verbundene Kultur sind etwas Besonderes, allerdings wollte der Guide vorbeifahren und hat nur auf Wunsch angehalten. Unsere eigenen Kenntnisse hierüber waren umfangreicher as die des Guide. Die Geschäfte Jiufen sind interessant, das Geschiebe durch die enge Gasse nicht jedermanns Sache. Der abschließend besuchte Wasserfall ist ganz nett, aber für Alpenkenner nichts Besonderes. Der Guide war sehr aufmerksam und hilfsbereit, seine Englisch-Kenntnisse gut, die Aussprache allerdings häufig schwer zu verstehen.

Ausflug war sehr kurzweilig, interessant und hat wirklich Spaß gemacht. Die Hafenstadt Keelung konnte man von oberhalb betrachten - beim Besuch der Statue der Barmherzigkeit. Diese ist wirklich sehenswert. Allerdings ist der Queens Head, die zweite Station unserer Tour, sehr überlaufen und wenn man den Wunsch hat, sich mit diesem Felsen fotografieren zu lassen, muss man sich in die meist sehr lange Schlange einreihen. ch habe die Zeit genutzt, um den etwa 20 minütigen Weg zum Aussichtspavillon zu laufen. Hier hat man eine wundervolle Aussicht. Und die Sandsteinformationen sind absolut eine Besichtigung wert.

Die Tour ist wirklich interessant, das Highlight war Pingxi. Der Guide war sehr nett, hatte viele Informationen. Leider war sehr viel Verkehr, so dass die Aufenthalte kürzer waren als geplant. Yehliu konnten wir nicht anfahren wegen Besucherandrang durch Kreuzfahrer (Anfahrt nur für Reisebusse geöffnet). Das Ersatzprogramm Yangmingshan Nationalpark war jedoch i.O., Vulkan und Schwefeldämpfe waren beeindruckend. Alles in allem sehr zu empfehlen für einen Eindruck von Nordtaiwan.

Landschaftlich sehr schön und unbedingt zu empfehlen.

Wir wurden sehr pünktlich abgeholt und besuchten zunächst Keelung und einen Tempel. Für den Geopark blieb dann noch genügend Zeit. Der Reiseleiter hetzte uns durch die wunderschönen Felsformationen. Wir könnten Fotos machen, aber leider nicht innehalten. Schade.

Die Fahrt an der Küste entlang war schön sehr schön. Der Park selbst ist sehenswert und von daher ist es eine nette Bereicherung. Wer kann sollte schauen, dass er den Nachtmarkt in Keelung besuchen kann.