Datum hinzufügen

Wiener Staatsoper: Tickets & Aktivitäten

Wiener Staatsoper: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing Bus Tour

1. Wien: Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing Bus Tour

Steig in einen Bus und erkunde Wien, wie du willst. Mit diesem Hop-On/Hop-Off-Ticket kannst du an jeder beliebigen Haltestelle in den Bus ein- und aussteigen, so oft du willst. Wähle zwischen 3 Routen, von denen dich jede in einen anderen Teil Wiens führt. Besuche die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum, den Heldenplatz, das Parlament oder das Burgtheater. Oder lass dich zum Schloss Schönbrunn und zum Schloss Belvedere fahren, bevor du das KunstHausWien oder die UNO City besuchst - du hast die Wahl! Deine Bustour bietet 3 verschiedene Busrouten, die du nach Belieben kombinieren kannst (die grüne Route wird ab Juni verkehren und ist im 48h Ticket enthalten): Rote Route Bewundere die Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße, wie die Staatsoper, die Hofburg und das Burgtheater. Haltestellen: Staatsoper - Kunsthistorisches Museum/Heldenplatz - Mariahilfer Straße/Einkaufsstraße - Burgtheater/Rathaus - Universität - Liebenberg Denkmal/Universität - Liechtensteinstraße/Sigmund Freud Museum - Votivkirche - Vienna Airport Lines - DDSG City Cruises - MAK/Museum für angewandte Kunst - Stadtpark - Strauss-Denkmal - Staatsoper Die Busse kommen alle 10 bis 20 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 60 Minuten. Mo - So, 9:20 Uhr - 18:30 Uhr. Gelbe Route Entdecke das berühmte Schloss Schönbrunn, den Schwarzenberg Platz und das Schloss Belvedere. Haltestellen: Staatsoper - Westbahnhof/Bahnhof - Schloss Schönbrunn - Hauptbahnhof - Museum für zeitgenössische Kunst - Schloss Belvedere - Unteres Belvedere - Staatsoper Die Busse kommen alle 15 bis 30 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 75 Minuten. Mo - So, 9:15 Uhr - 18:15 Uhr. Die Fahrt von der Staatsoper zum Schloss Schönbrunn dauert etwa 36 Minuten. Blaue Route: Besuche den berühmten "Prater", wo du alle Meisterwerke des Museums für Angewandte Kunst, des Museums für Bildende Künste oder auch des Kunsthauses/Hundertwassermuseums kennenlernen kannst. Haltestellen: MAK/Museum für angewandte Kunst - Stadtpark - Strauss-Denkmal - Staatsoper - Kunsthistorisches Museum/Heldenplatz - Mariahilfer Straße/Einkaufsstraße - Burgtheater/Rathaus - Universität - Liebenberg Denkmal/Universität - Liechtensteinstraße/Sigmund Freud Museum - Votivkirche - Wiener Flughafenlinien - DDSG City Cruises - Kunst Haus/Museum Hundertwasser - Riesenrad/Giant Ferris Wheel - DDSG (Pier6 Imperial Bridge) - Donauturm/Danube Tower - Alte Donau/Old Danube - Uno City - Donauinsel/Danube Island - Praterstern/Bahnhof - Taborstraße/Museum of Crime - DDSG City Cruises - MAK/Museum of Applied Arts Die Busse kommen alle 15 bis 20 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 120 Minuten. Mo - So, 9:20 Uhr - 18:40 Uhr. In deinem Ticket ist ein geführter Rundgang mit einer App enthalten. Durchquere die Stadt in deinem eigenen Tempo. Besuche die Wiener Staatsoper, die Beethoven-Statue, das Wiener Konzerthaus, das Haus der Musik und das Beethoven-Museum. Hol dir deine Kopfhörer und eine Karte im Servicecenter des lokalen Partners ab und folge den Anweisungen der QuietVox Guiding App, um von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu gelangen. Du scannst die QR-Codes an jeder Haltestelle, um mehr über sie zu erfahren.

Wien: Big Bus Hop-On/Hop-Off-Sightseeing Tour

2. Wien: Big Bus Hop-On/Hop-Off-Sightseeing Tour

Erkunde die historischen und modernen Highlights von Wien bei einer Hop-On/Hop-Off-Tour per Sightseeing-Bus mit Audiokommentar. Wahlweise 24- oder 48-Stunden-Tickets bieten die beste Möglichkeit, in kurzer Zeit alle Sehenswürdigkeiten Wiens zu entdecken. Alle Tickets beinhalten einen digitalen Audio-Rundgang Darüber hinaus wird ein geführter Spaziergang durch die Innenstadt, eine Schifffahrt oder eine Fahrt mit dem historischen Riesenrad angeboten. Entdecke die Sehenswürdigkeiten des "alten Wien", darunter die Oper, das Museumsviertel, die Hofburg, das Parlament, das Rathaus und den Donaukanal. Die City-Route führt dich außerhalb des Stadtzentrums am Prater vorbei bis "Modernen Wien" – mit atemberaubendem Blick auf die Wiener Berge, die UNO City und die Donauinsel. Unternimm auf der Schlossroute vom Stadtzentrum aus eine Entdeckungsreise zu Wiens berühmten Schlössern. An der Hofburg vorbei geht es stadtauswärts zum Schloss Schönbrunn und zum Schloss Belvedere. Besichtige die Vororte von Wien, das expressionistische Hundertwasserhaus und den topmodernen neuen Hauptbahnhof. Mit dem 24-Stunden-Ticket kannst du das Beste von Wien an einem Tag sehen. Bei einem selbstgeführten Rundgang mit digitalem Audioguide erfährst du in deinem eigenen Tempo mehr über die Stadt. Wenn du ein 48-Stunden-Ticket kaufst, kannst du an einem geführten Spaziergang durch die Innenstadt mit einem lizenzierten Guide teilnehmen, der dich durch die Fußgängerzone in der Wiener Altstadt führt. Erfahre mehr über die faszinierende kaiserliche Geschichte und wirf einen umfassenden Blick auf einige der bemerkenswertesten Gebäude der Stadt. Entscheide dich für das 48-Stunden-Ticket und genieße entweder eine malerische Schifffahrt auf der Donau oder eine Fahrt mit dem historischen Riesenrad. Du kannst auch an einem geführten Spaziergang durch die Innenstadt mit einem lizenzierten Guide teilnehmen, der dich durch die Fußgängerzone in der Wiener Altstadt führt. Erfahre mehr über die faszinierende kaiserliche Geschichte und wirf einen umfassenden Blick auf einige der bemerkenswertesten Gebäude der Stadt.

Von Wien aus: Tagestour nach Hallstatt und ins Salzkammergut

3. Von Wien aus: Tagestour nach Hallstatt und ins Salzkammergut

Fahre mit einem Bus von Wien in die Österreichischen Alpen. Erkunde die Region Salzkammergut, die zum UNESCO-Welterbe gehört und die berühmt ist für die malerischen Seen, Kalksteinfelsen und historischen Schlösser. Fahre weiter zum schönen Dorf Hallstatt am Hallstätter See und erfahre mehr über die Entwicklung des Orts und den Salzabbau, die bis in prähistorische Zeiten zurückreicht.  Besteige anschließend ein Boot und schippere über die ruhigen Gewässer des Hallstätter Sees (nur im Sommer). Nimm dir etwas Zeit, um das Dorf auf eigene Faust zu erkunden, bevor du dich auf den Rückweg nach Wien machst.

Wien: Panorama-Nachttour mit dem Bus

4. Wien: Panorama-Nachttour mit dem Bus

Erlebe die schönsten Sehenswürdigkeiten Wiens bei Nacht auf dieser einzigartigen Tour. Fahre die prächtige Ringstraße entlang und erlebe das besondere Flair der Stadt am Abend. Entdecke auf der abendlichen Busfahrt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Bewundere das Parlament, das Rathaus, das Burgtheater, die Wiener Staatsoper, das Schloss Belvedere sowie das Kunst- und das Naturhistorische Museum.  Toure weiter zum berühmten Vergnügungspark, dem "Wurstelprater", und sieh das nachts wunderschön beleuchtete Riesenrad. Beende deine Tour stilecht an der weltbekannten Wiener Staatsoper.

Wien: Nacht-Tour im Big Bus mit Live-Guide

5. Wien: Nacht-Tour im Big Bus mit Live-Guide

Erlebe die Lichter der Stadt bei einer geführten Nachttour durch Wien mit einem Open-Top-Bus. Sieh dir einige der berühmtesten Attraktionen aus einer anderen Perspektive an und erfahre von deinem Guide mehr über jede Sehenswürdigkeit, während du an der Wiener Staatsoper, dem Wurstelprater und dem Stadtpark vorbeikommst. Mach dich auf den Weg zur Wiener Staatsoper und triff deinen freundlichen Guide am Stand des Open-Top-Busses vor der Oper. Steig ein und mach es dir bequem auf deinem Sitz. Unterwegs erwartet dich die perfekte Gelegenheit für Fotos mit dem Opernhaus. Fahr durch die Stadt und erfahre von deinem fachkundigen Guide Wissenswertes über alle Sehenswürdigkeiten, die du entdeckst. Beobachte die schimmernden Lichter, während du entlang der Donau und des Kanals fährst. Erfahre mehr über die faszinierende Geschichte und Architektur Wiens und gleite vorbei am Wurstelprater, dem Stadtpark, dem Bauernmarkt und vielen weiteren Attraktionen der Stadt.

Wien: Stadtführung im Stadtzentrum Highlights in Kleingruppen

6. Wien: Stadtführung im Stadtzentrum Highlights in Kleingruppen

Erlebe den Charme und die Geschichte des Wiener Stadtzentrums und erkunde die historische Altstadt mit ihren prächtigen Sehenswürdigkeiten in einer kleinen Gruppe. Dies ist eine großartige Einführung in Wien, mit persönlicher Betreuung in der kleinen Gruppe. Nimm an einem geführten Rundgang teil und tauche auf unterhaltsame Weise in die Vergangenheit der Stadt und das heutige Leben in Wien ein. Wir beginnen am Maria-Theresien-Platz. Maria Theresia war eine starke Herrscherin im 18. Jahrhundert und ihr Denkmal ist das imposanteste in der Ringstraße. Entdecke die Hofburg, die ursprünglich eine Festung aus dem dreizehnten Jahrhundert war und mit der wachsenden Macht der Habsburger und der Ausdehnung ihres Reiches zu einer prächtigen Residenz ausgebaut wurde. Besuche eines der berühmtesten und faszinierendsten Opernhäuser der Welt und das prächtige Gebäude der Österreichischen Nationalbibliothek. Bewundere die weißen Sterne, die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule. Erlebe kaiserliche Fassaden, Pferdekutschen und erfahre mehr über berühmte klassische Komponisten wie Mozart oder Beethoven und lausche den Geschichten über Johann Strauss. Erfahre mehr über das Leben von prominenten Persönlichkeiten wie Gustav Klimt und natürlich über die Wiener Kaffeehäuser und Süßigkeiten. Den Abschluss der Tour bildet die Besichtigung des Stephansdoms im Herzen der Stadt. Auf der Tour werden nur Außenansichten und keine Innenbesichtigungen gemacht.

Wien: Zeitreise Virtual Reality Walking Tour

7. Wien: Zeitreise Virtual Reality Walking Tour

Reise zurück in die Vergangenheit und werde Zeuge der Ereignisse, die Wien zu der kosmopolitischen Stadt gemacht haben, die sie heute ist. Erlebe 6 Szenen mit atemberaubender Virtual-Reality-Technologie, die dich in die Vergangenheit zurückversetzen, bei dieser einzigartigen 2-stündigen Tour mit Audioguide. Nimm teil an einer Prozession am Weißen Sonntag im Jahr 1483, eine der wenigen Gelegenheiten, bei denen die Ornamente herausgeholt und der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Erlebe die 2. Belagerung durch das Osmanische Reich im Jahr 1683 und geh in Deckung. Spüre die Dunkelheit während der Pest, die halb Europa tötete, und erfahre mehr über Augustin, einen Sänger, der zeigte, dass Wien diese schrecklichen Zeiten mit Humor und Musik überstehen kann. An einem sonnigen Tag kannst du bei einem Spaziergang durch die Hofburg Kaiserin Sisi und Kaiser Franz Joseph II. bei einem Jagdausflug beobachten. Wie der Zufall es will, stehst du sehr nah an der Straße, also vergiss nicht zu zwinkern. In der Oper erlebst du das Wien der goldenen 20er Jahre und siehst, wie man sich auf eine Opernaufführung vorbereitet. In der letzten Szene auf dem Stephansplatz siehst du, wie die Kathedrale im letzten Monat des schrecklichen Zweiten Weltkriegs brennt und wirst Zeuge, wie die sowjetische Armee die letzten deutschen Soldaten vertreibt.

Wien: Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Tour

8. Wien: Highlights Selbstgeführte Schnitzeljagd und Tour

Lerne Wien in deinem eigenen Tempo auf dieser interaktiven Schnitzeljagd zu Fuß auf deinem Handy kennen. Entschlüssele Rätsel, interagiere mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und entdecke interessante Fakten und Legenden. Eine ideale Outdoor-Aktivität für Erstbesucher, Paare, Gruppen, Familien und Kinder. Kann auch als tolle Teambuilding-Aktivität genutzt werden. Bei jedem Halt erfährst du etwas über die Attraktion und löst ein ortsbezogenes Rätsel, das nur gelöst werden kann, wenn du den jeweiligen Ort erreichst. Nutze Logik, Vorstellungskraft, Beobachtungsgabe und Teamgeist, um den richtigen Code zu entschlüsseln und das nächste Ziel des Sightseeing-Spiels zu enthüllen. Beginne deine Tour an der Universität Wien, einer der ältesten in Europa! Besuche die Ankeruhr, diese sehr merkwürdige Uhr, und erfahre mehr über Wiens Wahrzeichen, den Stephansdom. Mach Fotos von der Peterskirche und bewundere die Hofburg in ihrer Weite. Dann wird dich das Naturhistorische Museum mit seinen Funden in eine andere Welt entführen. Erfahre mehr über den weltberühmten Mozart. Bewundere die Wiener Staatsoper mit ihrer hervorragenden Akustik! Die Albertina bietet einzigartige Kunstausstellungen, während das Johann Strauß Denkmal mit seinem imposanten Bauwerk das i-Tüpfelchen dieser einzigartigen Tour sein wird. Während du mit deiner heruntergeladenen App die Stadt erkundest, löst du an jeder Attraktion ein ortsbezogenes Rätsel und schaltest den nächsten Ort frei, den du besuchen musst. Die App enthält Fakten und Informationen über jeden Ort, an dem du Halt machst. Arbeite im Team und nutze Logik, Vorstellungskraft, Beobachtung und Problemlösung, um deinen Weg durch die Stadt zu finden. Es macht besonders viel Spaß, wenn du in Gruppen gegeneinander antrittst und zur letzten Attraktion rennst. Unterwegs kannst du jederzeit einen Kaffee trinken, zu Mittag essen oder eine Pause machen.

Wien: Historische Tour zur Wiener Geschichte

9. Wien: Historische Tour zur Wiener Geschichte

Erfahre auf diesem Rundgang alles über eine der schönsten Städte der Welt: Lerne Wien und seine Geschichte kennen. Angefangen beim römischen Wien und der Frage, warum gerade dort ein Kastell errichtet wurde. Besuch die Michaelerkirche, die nicht nur die drittälteste Kirche Wiens ist, sondern auch drei unterschiedliche Architekturstile vereint. Erfahre alles über die Hofburg und welche Bedeutung diese riesige Anlage mit 550.000 m² hatte. Erfahre auch mehr über die wichtigsten Herrscher der Stadt. Lass dich von der Größe des Heldenplatzes beeindrucken und was hinter den Fassaden liegt. Erfahre, warum du bei einem Wienbesuch auch die Schatzkammer unbedingt aufsuchen musst, was es in Wien alles zu sehen gibt und Dinge, die dir ohne deinen Guide womöglich entgangen wären. Vorbei an der Nationalbibliothek mit ihrem Prunksaal erfährst du, was die Symbole am Dach bedeuten und warum der Platz nach Kaiser Josef II. benannt ist. Du besuchst auch die Hochzeitskirche der Habsburger (nicht an Sonn- und Feiertagen) und erfährst, warum bei manchen Trauungen der zukünftige Ehemann gar nicht anwesend war. Doch die Geschichte hat auch immer ihre Schattenzeiten. Mit der Albertina und dem Mahnmal gegen Krieg und Faschismus wirst du mit den Schrecken des Zweiten Weltkriegs konfrontiert, der auch nicht vor der Staatsoper Halt machte. Erfahre, warum anstelle des Kärntnertortheaters heute das Hotel Sacher steht. Lass dich überraschen, welche Anekdoten es zum Providentia-Brunnen am Neuen Markt und zum habsburgischen Beisetzungsritual in der Kaisergruft gibt. Der Rundgang endet am Stephansdom, dem Wahrzeichen Wiens. Höre von seiner teilweisen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und erfahre, warum nicht alles richtig ist, was in der Schule gelehrt wird.

Wien: Geführte Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

10. Wien: Geführte Fahrradtour zu den Highlights der Stadt

Radle mit einem Guide durch das Zentrum von Wien. Lausche den faszinierenden Geschichten über die Geschichte, Kultur und Politik von Wien. Höre die Geschichten über die römischen Wurzeln und die Beteiligung an den Weltkriegen. Komme an den historischen Denkmälern vorbei und spaziere über den Heldenplatz, wo Adolf Hitler 1938 seine Rede hielt. Bewundere das Wahrzeichen des Stephansdoms, ein beliebtes Merkmal der Wiener Freiheit, sowie das Café Sacher, das für seine köstliche Schokoladentorte berühmt ist. Besuche die Hofburg, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde und die ehemalige Residenz der Fürsten der Habsburger-Dynastie ist. Außerdem machst du einen Zwischenstopp bei der Spanischen Hofreitschule, einem Zentrum für klassische Dressur. Erkunde die großen Gebäude und kleinen Straßen der Stadt.

103 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Wiener Staatsoper: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Wiener Staatsoper

Möchten Sie alle Aktivitäten in Wiener Staatsoper entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Wiener Staatsoper: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4
(3.795 Bewertungen)

Sehr informativ und sehr lohnenswert. Ich wünschte nur, es wäre keine Einbahnstraße. Das hätte den Rückweg zu zeitaufwändig gemacht. Die Fahrt auf dem Rhein war Zeitverschwendung, da man nur Industriegebäude und schreckliche Graffiti gesehen hat! Das Personal war großartig!

Eine praktische Möglichkeit, eine Stadtrundfahrt zu unternehmen. Es gibt 3 Strecken, wir haben zwei davon genutzt. Mit Audioinformationen auf Französisch.

Gut hat mir gefallen, dass die Busse in relativ kurzen zeitlichen Abständen fahren und somit die Wartezeiten an den Haltestellen kurz sind.

Guter Kommentar. Es ist eine wirklich gute Möglichkeit, die Stadt zu erkunden.

Positive Erfahrung mit einem allgemeinen Überblick über die Stadt