Wiener Prater
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Wiener Prater: Tickets & Besichtigungen

Wiener Prater: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Wien

Alle 269 Tickets & Touren

Vergnügungspark Wiener Prater: Die 5 besten Attraktionen

Im Herzen des Praters, eines ausgedehnten Wiener Parks, liegt der Vergnügungspark „Wurstelprater“. Dieser wurde bereits 1766 eröffnet und bietet Besuchern jeden Alters einen abwechslungsreichen Mix aus klassischen und modernen Attraktionen.

Wiener Riesenrad

Wiener Riesenrad

Das Wiener Riesenrad wurde 1897 gebaut und zählt zu Wiens beliebtesten Touristenattraktionen. Vom Riesenad, das durch Filme wie „Der Dritte Mann“ und „Before Sunrise“ berühmt wurde, haben Sie einen tollen Blick über die Stadt.

Praterturm

Praterturm

Sie sind auf der Suche nach einer Aussicht, die den Blick vom Riesenrad noch übertrifft und Ihnen einen zusätzlichen Adrenalinschub verschafft? Dann klettern Sie auf den 117 Meter hohen Praterturm, die höchste Schaukel der Welt.

Magischer Rotor „Calafatis“
Foto: Sarah Ackerman@flickr (CC BY 2.0)

Magischer Rotor „Calafatis“

Dies ist ein Klassiker der Freizeitparks! Lassen Sie sich bei 30 Umdrehungen pro Minute durchschütteln und spüren Sie, wie die Zentrifugalkraft Sie an die Wand Ihres Waggons drückt.

Achterbahn „Volare“
Foto: Sarah Ackerman@flickr (CC BY 2.0)

Achterbahn „Volare“

Bringen Sie den Mut auf, mit dieser Achterbahn zu fahren! Sie werden mit dem Kopf zuerst durch die Luft gewirbelt und bekommen auf der 420 Meter langen Strecke das Gefühl, zu fliegen.

Schleudersitz

Schleudersitz

Wenn die Volare Ihnen noch nicht genug war, testen Sie den Schleudersitz. Mit einer Geschwindigkeit von 14 Metern pro Sekunde rasen Sie hier auf die Erde zu.

Unsere Tipps

Weihnachtsmarkt

Wenn Sie im Winter nach Wien kommen, verpassen Sie auf keinen Fall den traditionellen Weihnachtsmarkt des Praters. Er findet von Mitte November bis Anfang Januar am Wiener Riesenrad statt.

Tickets

Es gibt keine Eintrittskarten für den Prater - die Tickets werden für jede Attraktion gesondert angeboten. Durch das vielfältige Angebot an harmloseren Attraktionen ist der Prater auch für Kinder gut geeignet.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Prater ist das ganze Jahr hindurch 24 Stunden am Tag geöffnet. Die Öffnungszeiten der einzelnen Attraktionen können abweichen.
  • Preis
    Der Eintritt in den Prater in Wien ist frei, aber Sie zahlen für jede Attraktion einen gesonderten Preis.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Ein Reiseführer wird hier nicht unbedingt benötigt, kann aber bereichernd sein.
  • Anfahrt
    Nehmen Sie die U1 oder U2 bis Praterstern oder die U2 bis Messe-Prater.
  • Weitere Tipps

    • Sollten Sie im Prater bargeldlos bezahlen wollen, informieren Sie sich über die Pratercard.

Wiener Prater: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.4 / 5
basierend auf 6.082 Bewertungen

Tolles Angebot, wenn man viel sehen will

Es könnten nur bei manchen Museen aussen Schilder stehen, dass man nur die Karte scannen lassen muss, ein „skipp the line“ der Kassenschlangen also möglich ist. Bei manchen Museen muss man erst ein Ticket holen, was dann gegen Vorzeigen der Karte kostenlos ist. Wenn man aber ein wenig aufmerksam die Infos liest, dann findet man es heraus. Wir haben uns über die Freundlichkeit der Menschen gefreut. Die Möglichkeit den Hopp-on Hopp-off Bus zu benutzen, der in der Karte includiert ist, war super. Wenn es schnell gehen muss, nimmt man die Öffis, die fahren im Minutentakt überallhin. Tolle Stadt! Bewegt Euch auch mal in die Bezirke etwas ausserhalb des Touristenbereiches, tolle moderne Viertel mit hippen Cafes und Shops.

Vienna PASS: 1, 2, 3- oder 6-Tagespass Bewertet von

In Wien braucht man definitiv kein Auto, die Wien Card ist toll

Man erreicht alles super mit der U- oder Straßenbahn, wie man es in einer Großstadt erwartet. Bei einigen Tickets der Sehenswürdigkeiten gab es noch Rabatte, immer nachfragen. Blöd fand ich, dass man den Voucher ausdrucken musste, um die Wien Card in der Touristikinfo abzuholen, warum reicht nicht das Vorzeichen des QR Vodes auf dem Handy in der App? Es stand zumindest auf dem Voucher, das man ihn ausgedruckt vorlegen muss. Unten kann ich nur für ein Kriterium Sterne vergeben!

Empfehlenswert! Wir würden die Tour wieder buchen.

Tolle Tour! Hat wirklich Spaß gemacht. Besonders die Kaffeepause war eine super Idee und eine angenehme Abwechslung im Vergleich zu anderen Touren. Einzig auf den Audioguide hätte verzichtet werden können, der Guide erzählte vorab sowieso mehr als der Audioguide ausführte.

Wien: Segway City Tour Bewertet von

Ein hervorragendes, einfaches und effizientes Ticketsystem

Die City-Card hat auch ein sehr geeignetes Format, das man im Geldbeutel mitführen kann. Dass damit auch viele Ermässigungen verbunden sind, finde ich optimal. Auch der Preis ist ausgezeichnet. Was mich gestört hat, dass es schwierig war eine Entwertungsstelle zu finden.

Hatt alles gepasst Busse fahren pünktlich Personal supper freundlich

Die Busbegleiter vor den Haltenstelle alle freundlich und hilfsbereit super organisiert hatt alles super geklappt dafür muss man die volle Punktzahl geben vielen dank für den tollen Service

Vienna PASS: 1, 2, 3- oder 6-Tagespass Bewertet von