Datum hinzufügen

Wiener Naschmarkt

Wiener Naschmarkt

Wiener Naschmarkt: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Wien: Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing Bus Tour

1. Wien: Hop-On/Hop-Off-Bustour Sightseeing Bus Tour

Steig in einen Bus und erkunde Wien, wie du willst. Mit diesem Hop-On/Hop-Off-Ticket kannst du an jeder beliebigen Haltestelle in den Bus ein- und aussteigen, so oft du willst. Wähle zwischen 3 Routen, von denen dich jede in einen anderen Teil Wiens führt. Besuche die Staatsoper, das Kunsthistorische Museum, den Heldenplatz, das Parlament oder das Burgtheater. Oder lass dich zum Schloss Schönbrunn und zum Schloss Belvedere fahren, bevor du das KunstHausWien oder die UNO City besuchst - du hast die Wahl! Deine Bustour bietet 3 verschiedene Busrouten, die du nach Belieben kombinieren kannst (die grüne Route wird ab Juni verkehren und ist im 48h Ticket enthalten): Rote Route Bewundere die Sehenswürdigkeiten entlang der Ringstraße, wie die Staatsoper, die Hofburg und das Burgtheater. Haltestellen: Staatsoper - Kunsthistorisches Museum/Heldenplatz - Mariahilfer Straße/Einkaufsstraße - Burgtheater/Rathaus - Universität - Liebenberg Denkmal/Universität - Liechtensteinstraße/Sigmund Freud Museum - Votivkirche - Vienna Airport Lines - DDSG City Cruises - MAK/Museum für angewandte Kunst - Stadtpark - Strauss-Denkmal - Staatsoper Die Busse kommen alle 10 bis 20 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 60 Minuten. Mo - So, 9:20 Uhr - 18:30 Uhr. Gelbe Route Entdecke das berühmte Schloss Schönbrunn, den Schwarzenberg Platz und das Schloss Belvedere. Haltestellen: Staatsoper - Westbahnhof/Bahnhof - Schloss Schönbrunn - Hauptbahnhof - Museum für zeitgenössische Kunst - Schloss Belvedere - Unteres Belvedere - Staatsoper Die Busse kommen alle 15 bis 30 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 75 Minuten. Mo - So, 9:15 Uhr - 18:15 Uhr. Die Fahrt von der Staatsoper zum Schloss Schönbrunn dauert etwa 36 Minuten. Blaue Route: Besuche den berühmten "Prater", wo du alle Meisterwerke des Museums für Angewandte Kunst, des Museums für Bildende Künste oder auch des Kunsthauses/Hundertwassermuseums kennenlernen kannst. Haltestellen: MAK/Museum für angewandte Kunst - Stadtpark - Strauss-Denkmal - Staatsoper - Kunsthistorisches Museum/Heldenplatz - Mariahilfer Straße/Einkaufsstraße - Burgtheater/Rathaus - Universität - Liebenberg Denkmal/Universität - Liechtensteinstraße/Sigmund Freud Museum - Votivkirche - Wiener Flughafenlinien - DDSG City Cruises - Kunst Haus/Museum Hundertwasser - Riesenrad/Giant Ferris Wheel - DDSG (Pier6 Imperial Bridge) - Donauturm/Danube Tower - Alte Donau/Old Danube - Uno City - Donauinsel/Danube Island - Praterstern/Bahnhof - Taborstraße/Museum of Crime - DDSG City Cruises - MAK/Museum of Applied Arts Die Busse kommen alle 15 bis 20 Minuten. Die Fahrzeit beträgt 120 Minuten. Mo - So, 9:20 Uhr - 18:40 Uhr. In deinem Ticket ist ein geführter Rundgang mit einer App enthalten. Durchquere die Stadt in deinem eigenen Tempo. Besuche die Wiener Staatsoper, die Beethoven-Statue, das Wiener Konzerthaus, das Haus der Musik und das Beethoven-Museum. Hol dir deine Kopfhörer und eine Karte im Servicecenter des lokalen Partners ab und folge den Anweisungen der QuietVox Guiding App, um von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu gelangen. Du scannst die QR-Codes an jeder Haltestelle, um mehr über sie zu erfahren.

Wien: Essen, Kaffee und Marktentdeckungstour

2. Wien: Essen, Kaffee und Marktentdeckungstour

Beginne deine Wien-Tour in einer der berühmtesten und attraktivsten Einkaufsstraßen der Stadt: dem Graben. Hier befinden sich der Hofjuwelier Heldwein und die berühmte Porzellanmanufaktur Augarten. In dieser Gegend findest du kaiserliche Architektur, opulente Cafés und erstklassige Restaurants. Bevor es richtig losgeht, genießt du natürlich einen typischen Wiener Kaffee. Nach einem kurzen Rundgang machst du einen kurzen Zwischenstopp, um einen Kaffee und einen Snack zu genießen. Allerdings nicht in einem der berühmten Cafés, denn die sind meist von Touristen überlaufen. Stattdessen besuchst du eines der wenigen Cafés, die auch die Wiener noch besuchen - ein ordentliches und noch funktionierendes Kulturcafe. NaschenSie leckere Köstlichkeiten auf dem Wiener Naschmarkt, einem der schönsten Freiluftmärkte in ganz Europa. Der Markt ist über 1 Kilometer lang und verfügt über mehr als 120 Imbissstände und zahlreiche tolle Restaurants, die einige der besten Speisen der Stadt zubereiten. Hier findest du das vielfältigste Angebot an Obst, Gemüse und Delikatessen aus der ganzen Welt.  Obwohl der Naschmarkt ein absolutes Muss ist, wird er von den Einwohner der Stadt kaum besucht - es sei denn, man möchte mit Touristen um die Aufmerksamkeit der Verkäufer kämpfen. Stattdessen hat jeder Wiener seinen eigenen Markt, den er gerne besucht. Diese sind zwar nicht so groß wie der Naschmarkt, aber sie sind auf jeden Fall lebhafter und weniger touristisch. Folge deinem Guide zu einem dieser kleineren Wiener Märkte. Besuche den trendigen Brunnenmarkt im 16. Bezirk mit seinen Cafés und seiner Kreativität, den lebhafte Viktor-Adler-Markt im traditionellen 10. Arbeiterbezirk oder den friedlichen Bauernmarkt am Karmeliterplatz im 2. Bezirk, je nach Tag und Wahl deines Guides. Du kannst pro Tag nicht alle Märkte besuchen, frag deinen Guide daher gerne nach den Adressen der anderen Märkte und besuche sie zu einem späteren Zeitpunkt auf eigene Faust. Unabhängig davon, welchen Markt dein Guide wählt - es erwarten dich garantiert tolle Leckereien. Entdecke einige der besten Wiener Köstlichkeiten und erlebe das authentische Wien - dieses tolle Erlebnis wirst du in keinem offiziellen Guide finden. Leg eine Pause ein am Wurstelstand und probiere das beliebteste österreichische Gericht (Tipp: Es ist kein Schnitzel). Trink ein freches Bier oder einen Spritz (Erfrischungsgetränke erhältlich) und entspanne nach dem Getümmel der Märkte. Erlebe unterwegs auch die berühmte Wiener Kaffeekultur. Kaffeehäuser haben die Kultur der Stadt im Laufe der Jahrhunderte entscheidend mitgeprägt. Der erste Kaffee wurde bereits 1683 gebraut. Das österreichische Kulturerbe-Inventar beschreibt die Kaffeehäuser als Orte, "an denen Zeit und Raum verbraucht werden, aber nur der Kaffee auf der Rechnung steht".

Wien: Naschmarkt-Tour mit Verkostungen

3. Wien: Naschmarkt-Tour mit Verkostungen

Erlebe auf dieser Tour die Wiener Innenstadt und genieße so manche Gaumenfreude bei einem Rundgang durch eine Welt der kulinarischen Köstlichkeiten. Bewundere die unzähligen Spezialitäten in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen und lass dich von der bunten Vielfalt verzaubern. Freu dich darauf, in unterschiedlichen Lokalitäten die eine oder andere Leckerei zu verkosten und erfahre alles rund um das Thema Essen und Genuss. Erfahre, wie die verschiedenen Köstlichkeiten zubereitet werden oder wie du bestimmte Lebensmittel lagern solltest. Lass dich von den vielseitigen Ideen inspirieren und freu dich auf eine amüsante und kurzweilige Tour.

Wien: Bustour mit Virtual Reality Erlebnis

4. Wien: Bustour mit Virtual Reality Erlebnis

Erkunden Sie das Beste von Wien in 1 Stunde und genießen Sie ein einzigartiges Virtual-Reality-Erlebnis. Steigen Sie in den Future Bus, um durch die wichtigsten Highlights der Stadt gefahren zu werden, und machen Sie 4 Haltestellen, um mit VR-Brillen in eine andere Realität einzutauchen. Beginnen Sie Ihre Tour am Welcome Stop am Albertinaplatz, gleich hinter dem Operngebäude. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrer begrüßen und nehmen Sie im komfortablen und gut ausgestatteten Kleinbus Platz. Holen Sie sich Ihre Kopfhörer und lassen Sie sich von einem professionellen Audioguide begrüßen. Nach einer kurzen Einweisung beginnen Sie Ihre spannende Tour. Besichtigen Sie zunächst Wiens Prachtbauten wie die Staatsoper, die Neuburg, den Heldenplatz und den Maria-Theresien-Platz. Steigen Sie für die erste von 4 Virtual-Reality-Haltestellen aus dem Minibus aus. Folgen Sie den Anweisungen des Audioguides, um Ihre Virtual-Reality-Brille zu tragen. Treffen Sie einige der größten Persönlichkeiten Wiens, darunter Eugen von Savoyen, Erzherzog Karl und Maria Theresia. Nehmen Sie nach der Virtual-Reality-Tour die Brille ab und setzen Sie die Tour fort. Fahren Sie am Volksgarten, dem österreichischen Parlament, vorbei und halten Sie dann direkt vor dem Wiener Rathaus. Dort, in der Nähe des Burgtheaters, genießen Sie die zweite Virtual-Reality-Station. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Schottentor und biegen zum nächsten Virtual-Reality-Stopp an der neugotischen Votivkirche ab. Erfahren Sie mehr über das Attentat auf Kaiser Franz Joseph und seinen Bruder Maximilian. Setzen Sie die Reise fort, während Sie durch den Audioguide interessante Geschichten hören. Fahren Sie am Volkstheater, Museumsquartier, Secessionsgebäude, Naschmarkt, Karlskirche und vielen anderen interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei, die Sie durch das große Fenster neben Ihnen bewundern können. Schließlich werden Sie zurück auf die berühmte Ringstraße gebracht. Von dort kehren Sie zum Ausgangspunkt der Tour, direkt hinter dem Operngebäude, für den letzten Virtual-Reality-Stopp zurück.

Wien: Kulinarische Tour

5. Wien: Kulinarische Tour

Erlebe Wien aus der Perspektive eines Einwohners und genieße die traditionelle österreichische Küche. Nimm teil an einem aufschlussreichen Rundgang zu beliebten Lokalen in der Stadt und lege Zwischenstopps ein an 8 Stationen, um köstliche Speisen, Weine und Getränke zu probieren. Das Wiener Kaffeehaus eignet sich perfekt für einen guten Start in den Tag. Erlebe eines der letzten traditionellen Kaffeehäuser in seinem ursprünglichen Zustand und genieße eine große Auswahl an Kaffee und Kuchen. Von dort geht es weitere zu schönen Orten in den umliegenden Stadtvierteln, unter anderem zum berühmten Naschmarkt, wo du verschiedene österreichische Käsesorten probieren kannst. Hier erwartet dich eine Einführung in die österreichische Küche, die sich auszeichnet durch eine große Vielfalt an Zutaten, von denen die meisten regional und saisonal sind. Iss und trinke wie ein echter Wiener. An deiner nächsten Station kannst du traditionellen Leberkäse und Beilagen genießen, bevor es Zeit ist für etwas Süßes. Dazu besuchst du eine der besten und letzten Süßwarenmanufakturen in Österreich. Vertritt dir kurz die Beine, bevor es weitergeht mit einer Verkostung typisch österreichischer Weine in einem historischen Weinkeller. Unter den 3 verkosteten Weinen ist auch der Grüne Veltliner. Es folgen aufschlussreiche Besuche in einem Schokoladenladen und einer Bäckerei. Runde deine Tour ab mit einem Besuch in einer Metzgerei, wo du österreichischen Speck und Knochenschinken verkosten kannst. Bei dieser Tour erhältst du einen wirklich umfassenden Einblick in die traditionelle österreichische Küche. Bitte bring reichlich Hunger und Durst mit. An jedem Zwischenstopp gibt es nämlich Speisen und Getränke in ausreichender Menge, so dass du sowohl für die Tour als auch darüber hinaus bestens versorgt bist. Typischer Wiener Kaffee und Kuchen, eine Auswahl lokaler Käsesorten, legendärer Leberkäse, köstliche Pralinen, klassische österreichische Weine, Schinken mit Knochen, Würste und Speck und 2 geheime Handwerksprodukte (Süßigkeiten, verschiedene Brotsorten) erwarten dich bei dieser Tour. Frag deinen Guide gerne noch nach Restaurantempfehlungen für den Abend. Du erhältst bestimmt ein paar großartige Tipps. Auch wenn es jede Menge Pausen zum Essen gibt, stell dich bitte darauf ein, eine gewisse Strecke zu Fuß zurücklegen (etwa 1,6 Kilometer). Bitte trage bequeme Schuhe und dem Wetter entsprechende Kleidung.

Wien: Naschmarkt-Führung mit Verkostungen

6. Wien: Naschmarkt-Führung mit Verkostungen

Auf dieser kulinarischen Tour am Wiener Naschmarkt erkundest du den berühmtesten Markt der Stadt! Dein Guide führt dich durch den Markt und lässt dich in eine Welt voller Düfte, Farben, Geschmäcker und natürlich Geschichte eintauchen. Während du mit deinem Guide den Markt erkundest, erfährst du mehr über die verschiedenen Kulturen und deren Zubereitung und Präsentation von Lebensmitteln. Als Verkostungsmarkt hast du die Möglichkeit, verschiedene Lebensmittel von den verschiedenen Ständen auf dem Markt zu probieren. Probiere Oliven aus Griechenland und Spanien, Käse aus der Schweiz, Curry aus Indien, Pfeffer aus Brasilien, Salami aus Italien, Wein aus Österreich und vieles mehr. Bitte beachte, dass auf dieser Tour keine vollwertigen Mahlzeiten serviert werden, sondern es sich um eine Verkostungstour handelt.

Wien: Historische Stadtführung mit Rundgang

7. Wien: Historische Stadtführung mit Rundgang

Beginne die Tour am Albertinaplatz und laufe dann zur Oper, bevor du zu einem der Highlights der Tour kommst: der Akademie der Bildenden Künste, in der Adolf Hitler nicht als Student angenommen wurde. Von dort aus kommst du am größten Lebensmittelmarkt der Stadt, dem Naschmarkt, am Gebäude der Wiener Secession und am Musikverein vorbei, wo das berühmte Neujahrskonzert stattfindet. Gehe weiter zur Karlskirche und schau dir ihr Äußeres an. Betritt das Wiener Stadtmuseum und erhalte einen Einblick in die Geschichte, Kunst und Kultur Wiens. Beende deine Tour im Museum, wo du bleiben und die Stadt in deinem eigenen Tempo erkunden kannst.

Wien: Original Wiener Waffeln Traditioneller Handwerksbetrieb

8. Wien: Original Wiener Waffeln Traditioneller Handwerksbetrieb

Entdecke das Handwerk hinter den Original Wiener Waffeln, den nostalgischen Snacks aus der k.u.k.-Zeit und einem Teil der Wiener Kultur und Lebensart. Wirf einen Blick hinter die Kulissen und lüfte das Geheimnis der Zubereitung der traditionell handgemachten Snacks. Bevor du die Waffeln zubereitest, bekommst du einen Einblick in die Geschichte des Unternehmens und seine Werte. Der Laden befindet sich direkt neben dem berühmten Naschmarkt und zeichnet sich durch eine werkstattähnliche Atmosphäre aus. Nachdem du gemerkt hast, dass die Herstellung von leckeren Waffeln viel mehr ist als die Bedienung der selbst restaurierten "Waffelmaschine", wirst du deine eigenen süßen oder herzhaften Waffeln zubereiten. Der erfahrene Meister wird dich persönlich bei der Zubereitung der Snacks anleiten. Damit du den Workshop nicht mit leeren Händen verlässt, kannst du natürlich auch deine eigenen Waffeln mitnehmen und sie zu Hause genießen. Vergiss nicht, nach dem Rezept für den traditionellen Waffelkuchen zu fragen und ihn als Souvenir für zu Hause zu sichern.>

Wien: Wiener Kaffee, Kuchen & Schokolade

9. Wien: Wiener Kaffee, Kuchen & Schokolade

Die typischen Wiener Delikatessen, insbesondere die aus der ehemaligen Monarchie, sind sehr verführerisch durch ihren herrlichen Duft und ihre schöne Optik. Die einzigartigen Aromen ziehen Besucher aus der ganzen Welt an. Laakronen oder Punschkrapferl, "Mehlspeisen" (Kuchen und Torten), süßer Strudel und Schokoladensünden sind die verlockenden Leckereien, die Sie auf dieser Tour erwarten. Das alles natürlich zusammen mit Wiener Kaffee, serviert in einigen der schönsten und hervorragendsten Kaffeehäusern der Stadt. Erleben Sie die Wiener Traditionen, von klassisch bis modern und von typisch bis außergewöhnlich. Diese Tour bietet Ihnen kulinarische Genüsse und wunderschöne Momente, die Sie nicht vergessen werden.

Vienna Sweet Secrets Dessert Tour mit Mittagessen

10. Vienna Sweet Secrets Dessert Tour mit Mittagessen

Deine Vienna Sweet Treats Food Tour beginnt mit einem Besuch in einer Familienbäckerei im 10. Von unserem Treffpunkt aus fahren wir mit der U-Bahn in dieses sehr lokale, multikulturelle Viertel. Hier wirst du eine unserer Lieblingsspeisen probieren: Krapfen, ein mit Marmelade gefüllter und mit Zucker bestreuter Krapfen. Dieses Gebäck ist das ganze Jahr über beliebt, aber vor allem in der Fastenzeit. Als Nächstes nimmst du die U-Bahn in den 4. Bezirk, um ein wenig bekanntes Kaffeehaus zu besuchen. Dieses Café ist zwar nicht berühmt, aber seine österreichischen Kuchen und Strudel sind absolut köstlich. Schließlich besuchen wir den berühmten Naschmarkt, wo wir handgemachte österreichische Pralinen probieren, bevor wir unsere Wien-Tour mit einem Drink in einem Hipster-Lokal im 7. Diese kulinarische Tour durch Wien variiert je nach Jahreszeit, aber einige Leckereien, die du auf deiner Tour probieren kannst, sind Palatschinken (mit Marmelade gefüllte Crêpes), Marillenknödel, Gugelhupf und/oder österreichische Eiscreme.

20 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Wiener Naschmarkt: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Wiener Naschmarkt

Möchten Sie alle Aktivitäten in Wiener Naschmarkt entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Wiener Naschmarkt: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7
(388 Bewertungen)

Tolle Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Durch die verschiedenen Busrouten ist die Tour abwechslungsreich und man kann die Stadt in mehreren Etappen kennenlernen. Die Taktung ist ebenfalls sehr gut, so dass wir nie lange auf den nächsten Bus warten mussten. Insgesamt sehr zu empfehlen. Und sollte es ein Problem geben, ist der online Kundenservice schnell und überaus hilfsbereit!

Super Idee (flexibel ein- und aussteigen), Busfahrer cool und hilfsbereit, ein Verbesserungsvorschlag: Haltestellen in Karte (Flyer) einzeichnen (mussten z.B. einmal 15min suchen)

Perfekt, wenn du wenig Zeit hast und dir einen Eindruck davon verschaffen möchtest, was es auf deiner zweiten Reise zu sehen gibt 😃

Wir hatten einen sehr tollen und interessanten Nachmittag mit einem erfahrenden und sehr freundlichen Guide. Wirklich zu empfehlen!

War alles super Bus war immer schnell da und man sieht viel von Wien