Wiener Musikverein

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Wiener Musikverein: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 1.182 Bewertungen

Das Konzert wurde von den Künstlern beschwingt und eindrucksstark dargeboten. Der Saal ist beeindruckend schön. Bei meinem Konzertbesuch waren jedoch eine Unmenge an Touristen im Saal, die mit Straßenkleidung, sogar mit Haube und Hut im Saal saßen. Die unangemessene Lautstärke mit der sich das Publikum in den Pausen unterhalten hat und das ständige herumfuchteln und hochhalten der vielen Handys vom Publikum auch während des Konzertes (zum Fotografieren und sogar Filmen!) hat leider den Flair dieses wundervollen Konzertes geschmälert. Ein Fingerzeig auf die Handys reicht halt nicht aus, um zu verhindern, dass dieser Unart Einhalt geboten wird. Eine angemessene Kleidung würde ich mir für solch ein Konzert auch auf jeden Fall wünschen! Es wäre somit ein gehobeneres Ambiente!

Ein sehr schönes Konzert. Tolles Orchester !

Ich glaubte in der Oper von ToKio zu sein. Aber das ist Wien, international. Schade, dass man seinen Platz nicht im Voraus aussuchen kann, sondern nur bezahlen und abwarten wo man platziert wird. In der heutigen der Technik verbesserungsfähig und nötig. Tolles Solisten und ein sehr gutes Orchester. Auch der Dirigent war hervorragend.

Es ist doch der Traum eines jeden Musikfreundes dieses zu erleben....

Der "Goldene Saal" und dort ein Konzert zu erleben: das wünscht sich wohl jeder Freund der klassischen Musik. Leider spiegelt sich das nicht in der "Kleiderordnung" des Publikums wider ( von Anzug über Jogginghosen bis zu Strandbekleidung war hier alles vertreten !!)

Das Dinner hat mir sehr gut gefallen. Gutes Essen und hervorragender Service. Wir konnten nach dem Essen in aller Ruhe zum Konzert gehen. Das Konzert war sehr schön und wir hätten noch viel länger den schönen Klängen lauschen können. Kann ich jedem sehr empfehlen.

Am besten hat mir gefallen, dass alles schnell und gut zu finden war. Die Lieder die gespielt wurden, kannte man fast alle und da Publikum wurde mit in das Konzert integriert. Es hat mir sehr gut gefallen und war sein Geld auf jeden Fall wert.