1. Österreich
  2. Wien
  3. Wiener Staatsoper

Wien: Privater jüdischer Rundgang

Produkt-ID: 341341
Galerie anzeigen
Dieser private jüdische Rundgang zeigt die geistige, kulturelle und künstlerische Blüte einer bemerkenswerten Gemeinde, die die Geschichte Wiens geprägt hat, sowie die dunkleren Perioden, in denen die Gemeinde aus Wien verbannt wurde.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 2,5 Stunden
Sofortige Bestätigung
Guide
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Russisch
Broschüren
Englisch

Abholung inbegriffen

• Die Abholung vom Hotel wird für Hotels in der Innenstadt angeboten. Ihr Guide holt Sie direkt von Ihrer Hotellobby ab • Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung Name und Adresse Ihres Hotels an • Befindet sich Ihr Hotel nicht in der Innenstadt, teilt Ihnen der örtliche Betreiber den genauen Treffpunkt mit
Rollstuhlgerecht

Teilnehmende, Datum und Sprache wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erfahren Sie mehr über die erste jüdische Person in Österreich, Salomon, auch bekannt als Schlom
  • Erfahren Sie mehr über Wien in den 1900er-Jahren und wie die jüdische Gemeinde dazu beigetragen hat, dass Wien eine so wichtige Metropole wurde
  • Besuchen Sie Sigmund Freuds Lieblingskaffeehaus, das Café Landtmann
  • Besuchen Sie eine Reihe von jüdischen Wahrzeichen, darunter das Palais Ephrussi, die Synagoge in der Seitenstattengasse und den Judenplatz
Beschreibung
Die jüdische Gemeinde von Wien ist eine geschichtsträchtige Kultur, die Hunderte von Jahren zurückreicht. Von der ersten jüdischen Person in Österreich über Künstler, Ärzte und Wissenschaftler, die 1900 die Wiener Kultur prägten, bis hin zum Holocaust und zur heutigen jüdischen Gemeinde ohne die die Stadt nicht das wäre, was sie heute ist.

Dieser Rundgang betont die geistige, kulturelle und künstlerische Blüte einer bemerkenswerten Gemeinde, die die Geschichte Wiens geprägt hat, sowie die dunkleren Perioden, in denen die Gemeinde aus Wien verbannt wurde.

Zu den Höhepunkten der Tour zählen die Universität Wien, Sigmund Freuds Lieblingscafé, das Café Landtmann, das Palais Ephrussi, die Synagoge in der Seitenstettengasse , der Judenplatz, der Josephsplatz, das Denkmal gegen Krieg und Faschismus, die Wiener Staatsoper und viele mehr.
Inbegriffen
  • Hotelabholung und Rücktransfer in der Innenstadt
Nicht inbegriffen
  • Trinkgeld für Ihren Guide

Ab 360 € Pro Gruppe bis 20 Personen

Angeboten von

Austria Tours & Travel

Produkt-ID: 341341