Halbtägige Tour: Geschichte des Schlosses Schönbrunn

Halbtägige Tour: Geschichte des Schlosses Schönbrunn

Ab 85 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
3 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Sofortige Bestätigung
Fremdenführer
Englisch

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Erkunden Sie die prächtigen Gärten von Schönbrunn, die nach den Grundsätzen der barocken Landschaftsgestaltung entworfen wurden
  • Sehen Sie das Porzellanzimmer, das Büro von Maria Theresa
  • Bewundern Sie das einzigartige Millionenzimmer der Rokoko-Ära
Überblick
Genießen Sie eine Tour durch das Schloss Schönbrunn und seine wundervollen Gärten mit einem Kunsthistoriker als Reiseleiter. Bewundern Sie das Rokoko-Ambiente des Schlosses, die barocke Landschaft und die Verbindung von Natur und Architektur.
Was Sie erwartet
Die erstaunliche Hochbarock Schloss Schönbrunn wurde Rivalen Versailles gebaut. Beginnen Sie Ihre 3-stündige Führung mit einem Spaziergang durch die herrlichen Gärten, auf der Grundlage der barocken Landschafts Prinzip der verschachtelten Natur und Architektur.

Annäherung an die Gloriette, ein riesiger Triumphbogen auf einem Hügel mit Panoramablick auf die Wiener Wälder, Ihr Führer wird Ihnen sagen, über die militärischen Siege, die Kaiserin Maria Theresia Herrschaft (1740-1780) einen Höhepunkt in der Habsburger-Dynastie die politische und kulturelle Dominanz machte in Europa.

Der Park wurde im Jahre 1779 für die Öffentlichkeit geöffnet, eine populistische Geste, die Maria Theresia pfiffigen Charme-Offensive offenbart. Tatsächlich war es unter Maria Theresia Richtung, die das Schloss Schönbrunn im Mittelpunkt der Österreich imperiale Politik und dem Zentrum des höfischen Lebens geworden ist, zusätzlich als Sommerresidenz eines regierenden Familie mit 16 Kindern zu funktionieren!

Sie werden feststellen, dass nächste Generation von habsburgische Herrscher auch auf Schönbrunn setzen ihren Stempel. Die Franz-Joseph und Elisabeth Apartments erzählen die Geschichte eines Paares von den Lasten des Staates auseinandergerissen. Im Jahre 1854 heiratete Kaiser Franz Joseph die bayerische Prinzessin besser bekannt unter dem liebevollen Spitznamen Sisi, der die Rituale des höfischen Lebens und der reich verzierten Umgebung des Sommerpalastes verachtete.

Sie beauftragt, eine Wendeltreppe aus ihrer offiziellen Zimmer zu einem privaten Eintrag führt, aus dem sie aus dem Palast zu den Gärten fliehen konnte. eine verschwenderische Zimmer nach dem anderen Besuch gibt Ihnen ein Gefühl der Fülle, die das Land Mädchen Sisi geflohen.

Bewundern Sie die einzigartige Millionenzimmer, der seinen Namen seinen Preis verdankt. Es verfügt über antike indo-persischen Miniaturen im Rokokorahmen und Wandbehänge aus geschnitztem Palisander von den Antillen, dass die Millionen-Raum einer der versiertesten Kombinationen von orientalischen und europäischen dekorativen Kunst aus der Rokoko-Ära machen.
Inbegriffen
  • 3-stündige, geführte Tour mit Reiseleiter
Nicht inbegriffen
  • Eintrittskarte zum Schloss Schönbrunn und den Park
Treffpunkt

Der Treffpunkt ist vor dem Schlosskomplex, an dem Miniaturmodell des Schlosses. Dieses befindet sich direkt bei den Haupttoren gegenüber des Besucherzentrums. Sie treffen Ihren Guide direkt an dem Miniaturmodell. (In Google Maps öffnen)

Was Sie wissen müssen
Ihr Reiseleiter hilft Ihnen beim Kauf Ihres Tickets.

Die Reiseleiter sind Professoren, Doktoranden, Historiker, Journalisten, Kunstkritiker und veröffentlichte Autoren.

Ab 85 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Angeboten von

insightcities.com

Produkt-ID: 62821