Wien Aktivitäten mit Tieren
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Beliebte Aktivitäten mit Tieren in Wien

Alle Aktivitäten mit Tieren in Wien anzeigen
Alle 269 Tickets & Touren

Wien: Was andere Reisende berichten

Großartig! Super, kann ich jedem empfehlen, der Wien besucht!

Zuerst sahen wir uns die Ställe an, in denen die Pferde untergebracht sind - alles blitzsauber! Die Pferde wurde von ihren Pflegern liebevoll geduscht und gestriegelt und die Tiere genossen das. Man spürte, dass sich die Pferde sowohl im Stall als auch als Zugtiere vor der Kutsche gespannt wohl fühlen. Pferde bewegen sich gern und werden an den Fiakerstationen im Zentrum Wiens mit Wasser und Fressen versorgt. Man muss nur in ihre Augen blicken, da sieht man, dass es ihnen gut geht. Im Stall erzählte ein Herr in einer Führung Interessantes über das Fiakerleben und das Leben der Pferde. Die Pferde werden regelmäßig von Tierärzten untersucht, die auch sagen: Bewegung ist für Pferde und für Menschen ganz, ganz wichtig. Eine rundum gelungene Tour. Wir fuhren nach der Stallbesichtigung mit den Pferden rein ins Stadtzentrum und durften direkt an der Hofburg aussteigen.

Wien: Geheimnisse des Fiaker & Kutschfahrt Bewertet von Iris, 05.07.2019

Tolles Angebot, wenn man viel sehen will

Es könnten nur bei manchen Museen aussen Schilder stehen, dass man nur die Karte scannen lassen muss, ein „skipp the line“ der Kassenschlangen also möglich ist. Bei manchen Museen muss man erst ein Ticket holen, was dann gegen Vorzeigen der Karte kostenlos ist. Wenn man aber ein wenig aufmerksam die Infos liest, dann findet man es heraus. Wir haben uns über die Freundlichkeit der Menschen gefreut. Die Möglichkeit den Hopp-on Hopp-off Bus zu benutzen, der in der Karte includiert ist, war super. Wenn es schnell gehen muss, nimmt man die Öffis, die fahren im Minutentakt überallhin. Tolle Stadt! Bewegt Euch auch mal in die Bezirke etwas ausserhalb des Touristenbereiches, tolle moderne Viertel mit hippen Cafes und Shops.

Vienna PASS: 1, 2, 3- oder 6-Tagespass Bewertet von Anonym, 10.10.2019

Interessant, hinter die Kulissen zu blicken

Ich habe die Aktivität für meine 13-jährige Nichte gebucht. Sie reitet selbst und war begeistert darüber, Hintergrundinformationen zu bekommen und Fragen stellen zu können. Wir sind mit dem Taxi zum Stall gefahren. Zurück in die Stadt ging es dann 60 Minuten lang mit der Kutsche - schön lang. :-) Etwas getrübt wurde das Erlebnis dadurch, dass ich von einem der Pferde gebissen wurde. Sicherlich auch meine Schuld, dem Pferd zu nahe gekommen zu sein, aber eine Warnung zu Beginn hätte geholfen. Beeindruckend war, wie sauber die Stallungen waren und welche Auflagen es gibt. Das rückt die Kutschfahrten in ein positiveren Bild als das in der Öffentlichkeit verbreitete.

Wien: Geheimnisse des Fiaker & Kutschfahrt Bewertet von Miriam, 16.07.2019

In Wien braucht man definitiv kein Auto, die Wien Card ist toll

Man erreicht alles super mit der U- oder Straßenbahn, wie man es in einer Großstadt erwartet. Bei einigen Tickets der Sehenswürdigkeiten gab es noch Rabatte, immer nachfragen. Blöd fand ich, dass man den Voucher ausdrucken musste, um die Wien Card in der Touristikinfo abzuholen, warum reicht nicht das Vorzeichen des QR Vodes auf dem Handy in der App? Es stand zumindest auf dem Voucher, das man ihn ausgedruckt vorlegen muss. Unten kann ich nur für ein Kriterium Sterne vergeben!

Ein hervorragendes, einfaches und effizientes Ticketsystem

Die City-Card hat auch ein sehr geeignetes Format, das man im Geldbeutel mitführen kann. Dass damit auch viele Ermässigungen verbunden sind, finde ich optimal. Auch der Preis ist ausgezeichnet. Was mich gestört hat, dass es schwierig war eine Entwertungsstelle zu finden.