Datum wählen

Erlebnisse Wellington

Unsere Empfehlungen für Wellington

Wellington: Wētā-Workshop-Erlebnis und geführte Tour

1. Wellington: Wētā-Workshop-Erlebnis und geführte Tour

Besuche Wellingtons Wētā Workshop und tauche ein in eine Welt der magischen Kreativität. Erfahre bei einer Führung durch die Wētā-Höhle, wie Spezialeffekte und Requisiten für Film und Fernsehen entworfen und hergestellt werden. Treffe deinen Guide im Wētā Cave Store und beginne deine Reise durch die Welt von Wētā Workshop, einem der führenden Unternehmen für Spezialeffekte in der Filmindustrie, das sich im Herzen von Wellingtons Miramar-Halbinsel befindet. Von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" bis hin zu "Avatar" und "District 9" erfährst du, welche Requisiten, Kostüme und Kreaturen für deine Lieblingsfilme entwickelt wurden. Schau dir coole Sachen aus den Kreativabteilungen an und erlebe auf der Tourbühne einen Künstler bei der Arbeit. Entdecke die Filmtechnik der Miniatureffekte und erfahre, wie sie für erfolgreiche Fernseh- und Filmproduktionen gebaut werden. Wandere durch monumentale Miniaturen aus Thunderbirds Are Go und sieh dir an, wie es möglich ist, eine ganze Insel, eine Stadtlandschaft und ein Herrenhaus unter einem Dach unterzubringen.

Wellington: Rückfahrkarte für die Seilbahn

2. Wellington: Rückfahrkarte für die Seilbahn

Folge dem Cable Car-Wegweiser am Lambton Quay, um die versteckte Cable Car Lane im Herzen des Stadtzentrums zu finden. Wellingtons legendäre Cable Car fährt durch drei historische Tunnel und über drei Brücken. Es gibt drei Zwischenstationen: die Wohngebiete Clifton, Talavera und Salamanca. Die Victoria University of Wellington und der Kelburn Park Fountain können von der Salamanca Station aus erreicht werden. Genieße den Panoramablick über die Stadt Wellington und den Hafen von der Spitze der Seilbahn aus. Um zurück in die Stadt zu gelangen, gibt es mehrere Wanderwege durch die Hänge des Botanischen Gartens, darunter einen schönen 40-minütigen Spaziergang zurück ins Stadtzentrum über den historischen Bolton Street Cemetery und den Beehive. Wenn du einen einfacheren Weg nach unten bevorzugst, kannst du auch den Rückweg wählen. So hast du genügend Zeit, die Aussicht zu genießen und die umliegenden Attraktionen auf dem Gipfel zu erkunden, bevor du dich auf den Rückweg machst.

Wellington: Geführte Sightseeing-Tour mit dem Elektrofahrrad

3. Wellington: Geführte Sightseeing-Tour mit dem Elektrofahrrad

Lerne Wellington auf dieser E-Bike-Tour wie ein Einheimischer kennen. Dein Guide führt dich abseits der ausgetretenen Pfade und zeigt dir die besten Plätze zum Essen und Einkaufen. Gleite am Strand entlang und genieße den Panoramablick von einem Aussichtspunkt. Treffe deinen Guide am Queens Wharf im Zentrum Wellingtons zur morgendlichen Abfahrt. Nach der Sicherheitseinweisung lernst du, wie du dein Elektrofahrrad bedienst und kannst in einem sicheren Bereich üben, bevor es losgeht. Wenn du dich sicher fühlst, schwingst du dich auf den Sattel und folgst deinem Guide entlang der Wellington Waterfront zu einer unterhaltsamen Fahrradtour durch Wellington. Fahre entlang der Strandpromenade, vorbei am lebhaften Hafen und an den Stränden der Oriental Bay. Fahre weiter entlang der Miramar Peninsula und lass den Trubel der Stadt hinter dir, während du die malerische Küste entlang radelst. Unterwegs machst du eine Pause in einem örtlichen Café, wo du einen kostenlosen Tee oder Kaffee trinken und Sandwiches und Kuchen auf eigene Kosten kaufen kannst. Danach fährst du zurück in die Stadt. Zum Abschluss kletterst du zum Aussichtspunkt hinauf, um einen unvergesslichen Blick über Wellington, die Miramar-Halbinsel und den Ozean zu genießen. Deine Tour endet am frühen Nachmittag zurück im Zentrum von Wellington.>

Zealandia: Erkundungstour am Tag

4. Zealandia: Erkundungstour am Tag

Entdecken Sie die heimische Tierwelt Neuseelands bei einer immersiven 2-stündigen Führung im Zealandia Ecosanctuary. Das vollständig umzäunte, räuberfreie Ökosystem liegt 10 Minuten vom zentralen Geschäftsviertel von Wellington entfernt und beherbergt einige der außergewöhnlichsten und anfälligsten Tiere der Welt.  Zealandia ist leicht erreichbar per Auto, mit einem kostenlosen Shuttle oder per Seilbahn ab dem Wellington CBD. Begeben Sie sich zum Check-In zum Ticketschalter im Besucherzentrum, wo Sie von Ihrem Guide bereits erwartet werden. Beginnen Sie Ihr Erlebnis mit einer kurzen Einführung in die Ausstellungen des Schutzzentrums. Bevor Sie das Gelände betreten können, werden Ihre Taschen kontrolliert, dies dient insbesondere zum Schutz der Tiere vor negativen Einflüssen von außerhalb. Dann ist es Zeit, den Reichtum der einheimischen Flora und Fauna von seiner besten Seite zu entdecken.  Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch und folgen Sie Ihrem erfahrenen Guide, der Ihnen die Geschichte, die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des Waldes erklärt und sogar einige Geheimnisse lüftet. Beobachten Sie die hochintelligenten Kākā (Buschpapagei), Kakariki, Tūī und Maori-Glockenhonigfresser an Fütterungsstationen entlang der Fußwege. Nach 2 Stunden im Park kehren Sie mit tollen Erinnerungen im Gepäck zurück zum Besucherzentrum. Relaxen Sie nach Ihrer Tour bei einem Kaffee oder einer leckeren Mahlzeit im Cafe Rata. 

Zealandia Twilight Ecosanctuary Tour

5. Zealandia Twilight Ecosanctuary Tour

Erlebe Zealandia, wenn es sich vom Tageslicht in die Dämmerung verwandelt, während dieser besonderen Führung. Das vollständig eingezäunte, urbane Öko-Schutzgebiet liegt 10 Minuten vom zentralen Geschäftsviertel von Wellington entfernt. Beginne deine Tour mit den Highlights der interaktiven Ausstellung von Zealandia. Anschließend führt dich dein Guide durch das Tal des Schutzgebiets. Beobachte, wie die Vögel in das Schutzgebiet zurückkehren, um sich in ihren Nestern niederzulassen, bewundere den Anblick des Abendhimmels und lausche den wechselnden Geräuschen der Vögel vom Tag zur Nacht. Begegne einzigartigen Arten wie wētā, takahē, tuatara und mehr. Vielleicht erlebst du sogar die ersten Geräusche der nachtaktiven Vögel, wie Kiwi und Ruru (Mehrschwein), wenn sie erwachen.

Wellington: Lokale Köstlichkeiten Halbtagstour

6. Wellington: Lokale Köstlichkeiten Halbtagstour

Probieren Sie die lokalen Köstlichkeiten der Großregion Wellington und der Innenstadt bei einer geführten Tour durch die Hauptstadt. Treffen Sie Ladenbesitzer, die eine Leidenschaft für ihre Waren haben und bereit sind, ihr Sortiment an hervorragenden Produkten zu teilen. Entdecken Sie die kulturelle Vielfalt der coolen Hauptstadt durch ihre handwerklichen Speisen und Kreationen. Erfahren Sie, warum Wellington die Kaffeehauptstadt Neuseelands ist, voller Cafés, Bars und Restaurants. Genießen Sie einen Panoramablick auf die Stadt von einem der Aussichtspunkte. Besuchen Sie sorgfältig kuratierte und ausgewählte Veranstaltungsorte, um die einzigartigen Speisen und Getränke zu präsentieren, die von einladenden Ladenbesitzern angeboten werden. Erfahren Sie mehr über die Craft-Beer-Szene, lernen Sie leckeren Käse, Fleisch und mehr kennen.

Wellington: 9-minütige Rundflug

7. Wellington: 9-minütige Rundflug

Steigen Sie hoch und genießen Sie die Vogelperspektive mit Land- und Meerblick aus allen Blickwinkeln. Genießen Sie einen Rundflug über Wellington und entdecken Sie die Stadt aus einer einzigartigen Perspektive. Nach dem Einsteigen in Ihren Hubschrauber steigen Sie in einem kurzen, 9-minütigen, aufregenden Flug aus dem Herzen der neuseeländischen Hauptstadt auf. In einem Augenblick wird die Wellington-Landschaft vor Ihren Augen ins rechte Licht gerückt. Bewundern Sie die einzigartige Vogelperspektive auf die Skyline unter Ihnen, die mit berühmten Gebäuden wie Te Papa, dem Bienenstock und der Kuchenform übersät ist. An klaren Tagen können Sie sogar die Marlborough Sounds und die obere Südinsel sehen.

Martinborough: Weintour

8. Martinborough: Weintour

Genießen Sie eine 5-stündige Tour durch die Weinregion Martinborough. Beginnen Sie in Wairarapa mit einer spektakulären Fahrt über die atemberaubenden  Remutaka Ranges. Halten Sie an der Spitze  des Remutaka für eine fantastische Aussicht, bevor es weiter geht nach Wairarapa.  Genießen Sie den Blick über die Stuart Macaskill-Seen von der Aussichtsplattform inmitten des regionalen Buschs. Besuchen Sie drei der besten Weingüter in Martinborough und genießen Sie die Erfahrung in den Weinkellern, während Sie einige weltbesten Weine verkosten. Spezielle Weingüter können auf Anfrage besucht werden. Besuchen Sie C'est Cheese und probieren Sie einige der regionalen und überregionalen Käsesorten. Werfen Sie einen Blick auf die Käserei und probieren Sie Käsesorten aus dem ganzen Land und der Welt. Hier haben Sie außerdem Gelegenheit, um einen Snack für unterwegs zu besorgen.  Der Transport steht zur Verfügung. Sie müssen dieses Fahrzeug möglicherweise mit anderen Teilnehmern teilen. Keine Exklusivität garantiert.

Wellington: Elektrofahrradverleih

9. Wellington: Elektrofahrradverleih

Fahren Sie in Ihrem eigenen Tempo und mieten Sie ein E-Bike, um die Stadt Wellington und die umliegenden Buchten zu erkunden. Diese hochwertigen Elektrofahrräder sind einfach zu bedienen und für jedes Fitnessniveau geeignet. Fahren Sie durch die Buchten, um die besten Aussichtspunkte zu genießen, oder nutzen Sie Ihr E-Bike als Transportmittel zwischen den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Wellington wie der Weta-Werkstatt, dem Seeland-Heiligtum, dem Te Papa-Museum oder der nur 5 Minuten entfernten Wellington-Seilbahn . Egal, ob Sie alleine, zu zweit oder in einer Gruppe unterwegs sind, mit diesen hochwertigen E-Bikes wird Ihr Transportmittel zu einem Erlebnis für sich. Der örtliche Partner kann Ihnen eine großartige Tagestour empfehlen, die Sie von seinem Geschäft an der Wellington Waterfront, rund um die Buchten zur Miramar-Halbinsel und zurück über eine Aussicht auf die Hafeneinfahrt und den Aussichtspunkt Mount Victoria führt.

Wellington und Picton: Interislander-Fähre

10. Wellington und Picton: Interislander-Fähre

Lehne dich entspannt zurück und genieße eine der spektakulärsten Fährrouten der Welt zwischen der Nord- und der Südinsel Neuseelands. Mit ihren 92 Kilometern atemberaubender Aussicht ist die 3,5-stündige Überfahrt zwischen Wellington und Picton eine der legendärsten Aktivitäten für Touristen in Neuseeland.   Täglich verkehren 3 verschiedene Schiffe, sodass du immer eine breitgefächerte Auswahl an Fahrtzeiten hast.   An Bord gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten. Schlendere über das Deck, genieß eine Mahlzeit und ein Getränk oder sieh einen aktuellen Kinofilm. Oder du relaxt einfach nur und lässt dich von der unglaublichen Aussicht überwältigen. Für die Unterhaltung der Kinder wird im Spielbereich oder im Kindergarten gesorgt. Zeichentrickfilme und Videospiele stehen auch zu Verfügung. Dazu gibt es noch viele Sitzplätze für Familien.

Verfügbare Aktivitäten

  • Eintrittskarten
  • Führungen
  • Sonstige Erlebnisse
  • Abenteuer
  • Tagesausflüge
  • Transfers
  • Wasseraktivitäten
  • Private Touren
  • Workshops und Kurse
34 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Häufig gestellte Fragen über Wellington

Was muss man in Wellington unbedingt gesehen haben?

Wellington: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Martinborough

Sightseeing in Wellington

Möchten Sie alle Aktivitäten in Wellington entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Wellington: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 527 Bewertungen

Als Einführung in Zealandia war die Tour das Beste - dies ist ein erstaunlicher Ort, so viele Gedanken und Planungen, um die Natur zurückzugewinnen, was für eine Vision! Die Tour zeigte uns nur 20% des gesamten Tals, aber genug, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie erfolgreich die Strategie war, das Land zu regenerieren. Die Tour bestand darin, auf einer Vielzahl von Wegen zu wandern, Hänge hinauf, Stufen hinunter und durch den Busch zu gehen und Orte zu besuchen, an denen einst ausgestorbene Vögel und andere Kreaturen heute leben. Der Wert einer geführten Tour bestand darin, zu hören, wie das Projekt begann und voranschritt - erstaunlich.

Die Tour ist auch für wenig geübte geeignet, sofern man einen 3 stündigen Spaziergang durchhält. Wir haben viele Vögel, darunter die seltenen Takahe und zwei Kiwis gesehen. Toll waren auch Glühwürmchen, Wetas, und eine ungeheure Anzahl der seltenen Brückenechsen (Tuataras) gesehen. Sehr kompetente Führerin. Auch wenn relativ teuer, hat es sich zu 100 Prozent gelohnt.

Wir haben eine geführte Tour gemacht, die sich wirklich gelohnt hat. Wir haben Dinge gesehen, die wir sonst nie gesehen hätten - Takeha, Kaka, Tuatara, Saddleback usw. Alle Guides sind Freiwillige, sodass die gesamten Kosten der Tour für die Instandhaltung dieser wunderbaren Einrichtung in der Nähe einer Großstadt verwendet werden. Ein genialer Nachmittag.

sehr gut organisiert, freundlicher und kompetenter Service. sehr zu empfehlen ist auch die Plus Lounge

Sehr angenehme Fähre und wunderschöne Aussicht! Top!