Warschau
Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Warschau Stadtrundfahrten und Bus-Touren

Warschau: Hop-On-Hop-Off-Bus-Tour

1. Warschau: Hop-On-Hop-Off-Bus-Tour

Erkunden Sie Warschau ganz individuell und in Ihrem eigenen Tempo und lernen Sie die historischen und modernen Sehenswürdigkeiten während dieser Hop-on/Hop-off-Tour in einem offenen Doppeldeckerbus kennen. Die Tour beginnt am Kulturpalast, dem höchsten Gebäude Polens. Genießen Sie vom 30. Stockwerk des Gebäudes aus einen atemberaubenden Blick über die Stadt, bevor Sie Ihre Tour mit dem Bus fortsetzen. Geschichtsfans kommen im Museum des Warschauer Aufstands voll auf ihre Kosten. Hier wird die spannende Geschichte der Stadt auf interessante Art und Weise dokumentiert und mehr als 1000 Exponate in der Ausstellung gezeigt. Im Nationalmuseum werden über 400 Werke der größten polnischen Künstler gezeigt. Besuchen Sie mit den Kindern den Zoo von Warschau und beobachten Sie die berühmten Braunbären, sowie etwa 500 andere einheimische und exotische Tiere. Wählen Sie aus zwei Linien: Rote Route: 1. Palast der Kultur & Wissenschaft (Dworzec Centralny 14) 2. A- Grzybowski Marktplatz (Plac Grzybowski 1) 3. Altstadt (Stare Miasto 05) 4. B - Universitätsbibliothek Warschau (Bibliteka Uniwersytecka 01) 5. C- Copernicus Wissenschaftszentrum (Metro Centrum Nauki Kopernik 03) 6. D- Nationalstadion (Most Swietokrzyski 04) 7. E- Praga (Okrzei 02) 8. F- Multimedia Fountain Park (Bolesc 02) 9. G- Museum der Geschichte der polnischen Juden (Nalewki Muzeum 02) 10. H- Warschauer Rathaus (Plac Bankowy 03) 11. Innenstadt (Centrum 06) Blaue Route: 1. Palast der Kultur & Wissenschaft 2. Museum des Warschauer Aufstandes 3. Grzybowski-Platz 4. Zacheta Galerie 5. Altstadt 6 - Schlossplatz 7. Chopin-Museum 8. Nationalmuseum 9. Plac Trzech Krzyży 10. Łazienki-Park 11. Plac Konstytucji 12. Innenstadt

...
Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

2. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in der Altstadt und des Barbakan, bevor Sie das ehemalige jüdische Ghetto besuchen. Legen Sie hier einen kurzen Halt ein am Warschauer Ghetto-Ehrenmal und sehen Sie die beeindruckende zeitgenössische Architektur des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie den Umschlagplatz und die Miłastraße und entdecken Sie den Bunker, in dem der Anführer des Ghettoaufstands, Mordechaj Anielewicz, Selbstmord beging. Fahren Sie entlang des Warschauer Königswegs und bestaunen Sie aristokratische Residenzen sowie berühmte Denkmäler wie die Heilig-Kreuz-Kirche, in der sich eine Urne mit dem Herzen Frédéric Chopins befindet. Schlendern Sie schließlich durch den Łazienki-Park und erleben Sie die schönste urbane Oase der Stadt. Der Park ist auch als Park der Bäder bekannt und beherbergt den Łazienki-Palast, den Palast auf dem Wasser, die prächtige Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaus August Poniatowski. Andere wichtige Orte, die Sie während der Tour sehen können, sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstandes und das Katyn-Museum. Wenn es der Verkehr zulässt, besichtigen Sie das Viertel Praga, inklusive des Nationalstadions PGE Narodowy, der Kathedrale St. Michael und St. Florian, der orthodoxen Kirche und der Straßen Targowa und Ząbkowska. Sehen Sie das Denkmal der Waffenbrüderschaft und die Warschauer Wodkafabrik Koneser aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer einzigartigen Aussicht auf die Altstadt Warschaus von der Śląsko-Dąbrowski-Brücke.

...
Ab Warschau: Tagestour nach Auschwitz-Birkenau mir privater Abholung & Mittagessen

3. Ab Warschau: Tagestour nach Auschwitz-Birkenau mir privater Abholung & Mittagessen

Fahren Sie in Warschau los und besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden Tour mit einem lizenzierten Guide und profitieren Sie von inklusiver Eintrittskarte, privatem Transfer und einem leckeres Mittagessen. Nach der landschaftlich reizvollen Fahrt erreichen Sie das Museum Auschwitz I und begeben sich auf einen Rundgang mit einem zertifizierten Pädagogen. Sehen Sie die Überreste der Nazi-Baracken, Wachtürme und Krematorien. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach haben Sie ein wenig Zeit, um das Gelände eigenständig zu besichtigen. Genießen Sie ein leckeres Mittagessen, das traditionelle Gerichte wie die berühmten polnischen Knödel beinhaltet. Dann lehnen Sie sich entspannt zurück, während Sie sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft in Warschau machen.

...
Warschau: Ohne Anstehen POLIN Museum Private Führung

4. Warschau: Ohne Anstehen POLIN Museum Private Führung

Besichtigen Sie das POLIN-Museum für die Geschichte der polnischen Juden mit direktem Eintritt in einer privaten Führung und erhalten Sie einen Überblick über die über 1000-jährige Geschichte der polnischen Juden. Erfahren Sie von Ihrem Führer etwas über frühere nationalistische Vorurteile, den Kampf gegen nationalsozialistische deutsche Soldaten und die Liquidierung des Warschauer Ghettos. Auf dieser Tour haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit der heutigen jüdischen Kultur in Polen vertraut zu machen. Während der erweiterten 4-Stunden-Option wird die Tour mit einem Spaziergang durch die Straßen fortgesetzt, in denen die jüdische Gemeinde vor dem Zweiten Weltkrieg lebte. Hören Sie die traurige Geschichte, als die Ghettomauern errichtet wurden und über das Leben von mehr als 400.000 Juden, die auf dem 4 km² großen Gebiet lebten.

...
Warschau: Wilanów-Palast ohne Anstehen & Gärten-Führung

5. Warschau: Wilanów-Palast ohne Anstehen & Gärten-Führung

Der Königspalast Wilanów wurde Ende des 17. Jahrhunderts von König Jan III. erbaut. Dieses barocke Gebäude ist von wunderschönen Gärten umgeben, die im Sommer in den buntesten Farben erstrahlen. Dieser Palast- und Gartenkomplex war im Laufe seiner Geschichte Schauplatz zahlreicher kultureller Veranstaltungen.  Ihr privater Guide zeigt Ihnen die ursprüngliche Architektur des Gebäudes und führt Sie durch die einzigartigen Prunkräume im Inneren. Bestaunen Sie reich verzierte Räume wie den Weißen Saal, die Gemächer von König Jan III., das niederländische Kabinett und viele weitere Räume, die gefüllt sind mit antiken Gemälden. Bewundern Sie auch die schönsten Gärten, die den Palast umgeben, wie den Barockgarten, den Rosengarten, den Innenhof und den Vorplatz des Palastes.

...
Warschaus dunkle Seite: Praga-Viertel per Retro Bus

6. Warschaus dunkle Seite: Praga-Viertel per Retro Bus

Sie haben die besten Attraktionen Warschaus bereits entdeckt und sind nun auf der Suche nach etwas Besonderem? Sie sind gelangweilt von den üblichen Touristenorten und wünschen sich etwas mehr Abenteuer? Dann nehmen Sie teil an dieser einzigartigen Bustour zur "dunklen Seite" vom Warschau und erkunden Sie das berüchtigte Viertel Praga. Finden Sie heraus, warum das Viertel als gefährlichste Gegend in ganz Warschau galt. Entdecken Sie einen Marktplatz, auf dem Sie fast alles kaufen können - von Jeans und Diplomen bis zu Kalashnikov-Gewehren. Jeden Samstagmorgen (um 11:00 Uhr) beginnt die Tour vor dem Palast der Kultur und Wissenschaft. Steigen Sie in einen Retro-Jelcz-Bus und freuen Sie sich auf eine 2,5-stündige Tour durch den einzigartigen Stadtteil Praga. Ihr Guide an Bord unterstützt Sie gerne mit allerhand nützlichen Infos und stellt sicher, dass Sie unversehrt zurückkehren. Erfahren Sie unterwegs allerhand Wissenswertes über die Region und tauchen Sie in die turbulente Geschichte von Warschau und dem Stadtviertel Praga, das zurückblickt auf eine amüsante und teilweise unheimliche Vergangenheit. Überqueren Sie die Weichsel und erreichen Sie den ersten Zwischenstopp Ihrer Tour - eine Schokoladenfabrik. Unternehmen Sie eine Reise durch die Geschichte des Unternehmens, das seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Warschau Süßwaren produziert, und kosten Sie eine Tasse köstliche heiße Schokolade. Die nächste Station ist die Basilika des Heiligen Herzens Jesus sein, eine der eindrucksvollsten Sakralbauten in Warschau. Die Architektur wurde von der römischen Basilika St. Paul inspiriert. Besuchen Sie Koneser, eine ehemalige Wodka-Fabrik, und lassen Sie sich von Ihrem Guide erklären, welche Köstlichkeiten dort hergestellt wurden und was sich heute hinter diesem Komplex verbirgt. Entdecken Sie auch das "Bermuda-Dreieck" des Viertels Praga. Entschlüsseln Sie die Geheimnisse rund um den Ursprung des Namens und sehen Sie einige Beispiele authentischer Vorkriegsarchitektur mit malerischen Innenhöfen und farbenfrohen Schreinen. In diesem Viertel herrscht noch immer die urige Atmosphäre des alten Warschaus - die Gegend ist daher äußerst beliebt bei Filmregisseuren wie Roman Polański, der das Viertel als Drehort für den berühmten Film „Der Pianist“ auswählte. Lassen Sie sich von Ihrem Guide erklären, welche anderen Filme hier gedreht wurden. Von dort aus geht es zurück zum Kultur- und Wissenschaftspalast, wo Ihre Tour endet.

...
Warschau: Extreme Schießstanderfahrung mit Transfers

7. Warschau: Extreme Schießstanderfahrung mit Transfers

Erfahren Sie, wie Sie verschiedene Arten von Waffen in einem professionellen Schießstand in Warschau bedienen und abschießen. Probieren Sie verschiedene Waffen aus, von Glock-Pistolen über AK 47 Kalashnikov bis hin zu Schrotflintengewehren. Testen Sie Ihre Fähigkeiten und haben Sie Spaß im Wettbewerb mit Ihren Freunden. Während der gesamten Erfahrung wird ein professioneller Ausbilder Sie alle im Auge behalten und sicherstellen, dass Sie immer in Sicherheit sind. Er zeigt Ihnen, wie Sie eine Waffe richtig halten und wie Sie zielen, damit Sie die beste Punktzahl erzielen. Spüren Sie den Adrenalinschub, während Sie mächtige Waffen abfeuern. Wählen Sie das Paket, das für Sie am interessantesten ist, und schießen Sie los, egal ob Sie nur kleine Waffen wie die Uzi und Glock oder größere wie zum Beispiel die Kalaschnikow verwenden. Am Ende der Erfahrung können Sie die Ergebnisse mit Ihren Freunden vergleichen und herausfinden, wer das beste Auge zum Zielen und Schießen hat. Holen Sie sich am Ende Ihrer Sitzung ein paar Bilder mit den Waffen für ein tolles Souvenir.

...
Warschau: Tour Treblinka-Vernichtungslager mit Hotelabholung

8. Warschau: Tour Treblinka-Vernichtungslager mit Hotelabholung

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Warschau abholen und machen Sie sich auf den Weg nach Treblinka, dem größten Konzentrationslager Europas. Beginnen Sie Ihre Führung durch das Lager, das Sie nach etwa 1 Stunden Fahrt ab Warschau erreichen. Während des Zweiten Weltkriegs wurden in Treblinka und Auschwitz-Birkenau, einem Konzentrationslager außerhalb von Krakau, fast 2 Millionen Menschen getötet. Erfahren Sie mehr über die traurige und bedrückende Geschichte von Treblinka während Ihrer Tour. Besichtigen Sie das berühmte Denkmal „Die Opfer des Holocaust” im zentralen Bereich des ehemaligen Todeslagers. Besuchen Sie auch die Gedenktafel „Nie Wieder”, die dem Kinderbuchautor und Pädagogen Janusz Korczak gewidmet ist, der die Kinder seines Waisenhauses bis in den Tod in Treblinka begleitete. Kehren Sie nach Ihrer Tour zurück zum Startpunkt nach Warschau.

...
Ab Warschau: Auschwitz-Birkenau & Krakau - Private Tagestour

9. Ab Warschau: Auschwitz-Birkenau & Krakau - Private Tagestour

Lassen Sie sich am frühen Morgen von Ihrem freundlichen Fahrer bequem an Ihrer Unterkunft in Warschau abholen, und entspannen Sie während der Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Vor Ort angekommen, nehmen Sie teil an einer 3,5-stündigen Gruppenführung über das Gelände mit einem Guide in der Sprache Ihrer Wahl. Beginnen Sie Ihren Rundgang im Konzentrationslager Auschwitz und erfahren Sie, wie es 1940 von den deutschen Nationalsozialisten am Stadtrand von Oswiecim errichtet wurde. Nach dem Krieg wurde das Lager in ein Museum umgewandelt, das Sie nun erkunden können. Ein nach der Befreiung der Lager entstandener Film wird im Museum in verschiedenen Sprachen gezeigt. Nach Ihrem Aufenthalt in Auschwitz besuchen Sie den Teil des Lagers in Birkenau. Lassen Sie sich von Ihrem Guide erklären, wie die deutschen Nationalsozialisten 1941 im ehemaligen Dorf Brzezinka, 3 Kilometer von Oswiecim entfernt, ein neues Lager namens Auschwitz II Birkenau errichteten. Zwischen 1942 und 1945 lebten und starben hier etwa 1,5 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen (90%) waren Juden, andere waren Polen, Roma, Russen und Gefangene aus 28 Ländern Europas. Im Jahr 1979 wurde das ehemalige Konzentrationslager als Gedenkstätte aufgenommen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten. Von Auschwitz-Birkenau geht es dann weiter mit einer 1,5-stündigen Fahrt nach Krakau. Dort haben Sie 3 Stunden Zeit, um den Hauptmarkt zu besichtigen, den größten mittelalterlichen Altstädter Ring in Europa. In der Altstadt können Sie auch den Wawelhügel sehen, wo sich der Dom und das königliche Schloss befinden. Außerdem erwarten Sie weitere Highlights wie der Rathausturm, die Marienbasilika, das Krakauer Barbakan und Sukiennice, bekannt als Tuchhallen, Tausende von Bars und entzückende regionale Restaurants und viele historische Gebäude. Auch die Pferdekutschen können Sie eine Weile beobachten. Während der Tour haben Sie genügend Zeit, sich ein Mittagessen im Restaurant schmecken zu lassen. Im Anschluss an Ihre Tour in Krakau werden Sie abgeholt und fahren zurück nach Warschau, wo Sie gegen Abend an Ihrer Unterkunft abgesetzt werden.

...
Ab Warschau: Private Tour durch die Wolfsschanze

10. Ab Warschau: Private Tour durch die Wolfsschanze

Lassen Sie sich zunächst direkt an Ihrer Unterkunft in Warschau abholen. Anschließend fahren Sie tief hinein in die masurischen Wälder, die eine malerische Landschaft mit alten Bäumen und vielen Seen sind. Erreichen Sie schließlich die sogenannte Wolfsschanze und treffen Sie dort auf Ihren englischsprachigen Guide. Erkunden Sie den weitläufigen Bunkerkomplex bis in den letzten Winkel. Während des Zweiten Weltkriegs funktionierte dieser Ort wie eine eigene Stadt. Er verfügte über ein Kraftwerk, Wasserversorgung, ein Kino, ein Casino, Telefon und Radio, einen Flughafen und einen Bahnhof. Der dichte Wald versteckte diese 800 Hektar große Anlage. Erfahren Sie mehr über die Zeit, die Hitler in der Wolfsschanze verbrachte. Sehen Sie den Raum, in dem das gescheiterte Attentat Stauffenbergs auf den Diktator des Dritten Reichs stattfand. Kehren Sie schließlich zu Ihrer Unterkunft in Warschau zurück.

...

Sightseeing in Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 869 Bewertungen

Der Fahrer war super Simpatisch, die Führung sehr Detailiert. Ich wurde pünktlich abgeholt bei meinem Hotel, die fahrt war ca 3-3,5std lang. Sobald wir angekommen sind gab es einen wundervollen tradiotionelles mitagessen. Danach konnte ich mit einer tollen führung auf englisch , das museum anschauen. Bei Ende der führung ging es weiter nach krakau, dort hatte ich 2 std zeit die stadt zu besichtigen. würde ich jedem empfehlen.

Es ist eine ausgezeichnete Wahl für eine erste Tour durch Warschau, erleichtert Ihnen das Auffinden von Sehenswürdigkeiten und kann auch als Transportmittel in der Stadt dienen.

Die Erklärungen waren hilfreich und verständlich. Wenn man direkt im Bus zahlt spart man fast 5 Euro pro Person für ein 24 Stunden Ticket

Trip was very well organized and gave us the opportunity to explore Auschwitz and Krakau during our stay in Warsaw!

Schöne Tour durch Warschau, Audioqualität war gut. Empfehlenswert.