Warschau
Museum-Tickets

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Warschau Museum-Tickets

Warschau: POLIN Museum der Geschichte der polnischen Juden

1. Warschau: POLIN Museum der Geschichte der polnischen Juden

Erfahren Sie mehr über die jahrhundertealte Geschichte der Juden in Polen, vor den ersten jüdischen Gemeinden im Land bis hin zum heutigen Tag. Erkunden Sie 8 verschiedene interaktive Ausstellungen mit Audio- und Video-Materialien und sehen Sie historische Artefakte und Gemälde. Entdecken Sie die wichtigsten Momente der jüdischen Geschichte des Landes. Dazu gehört die Entstehung der Gemeinden, die Rolle der einzelnen jüdischen Persönlichkeiten in der polnischen Gesellschaft und wie der Holocaust die Juden in Polen drastisch beeinflusst hat. Sehen Sie außerdem, wie die Kultur der Juden nach dem Zweiten Weltkrieg wiederbelebt wurde.

...
Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

2. Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

Machen Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken Sie die Geschichte des polnischen Wodkas mit vielen faszinierenden Fakten. Genießen Sie eine 70-minütige Führung durch das Wodka-Museum im Warschauer Stadtteil Praga mit einem qualifizierten Führer. Kommen Sie im Museum an und beginnen Sie den Rundgang mit Informationen zur Geschichte, die von ehemaligen Mitarbeitern der Warschauer Wodka-Fabrik präsentiert werden. Entdecken Sie 5 interaktive moderne Galerien, die es Ihnen ermöglichen, sich mit der Geschichte des polnischen Wodkas vertraut zu machen. Besuchen Sie nach dem Rundgang die Wodka-Akademie für einen 20-minütigen Verkostungs-Workshop. Nachdem Sie Ihre Kehle mit einigen köstlichen Wodka-Proben befeuchtet haben, besuchen Sie die 3/4 Koneser Cocktail Bar im 3. Stock des Museums. Probieren Sie die besten Cocktails, die mit verschiedenen Arten von polnischem Wodka zubereitet werden.

...
Warschau: Ohne Anstehen POLIN Museum Private Führung

3. Warschau: Ohne Anstehen POLIN Museum Private Führung

Besichtigen Sie das POLIN-Museum für die Geschichte der polnischen Juden mit direktem Eintritt in einer privaten Führung und erhalten Sie einen Überblick über die über 1000-jährige Geschichte der polnischen Juden. Erfahren Sie von Ihrem Führer etwas über frühere nationalistische Vorurteile, den Kampf gegen nationalsozialistische deutsche Soldaten und die Liquidierung des Warschauer Ghettos. Auf dieser Tour haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit der heutigen jüdischen Kultur in Polen vertraut zu machen. Während der erweiterten 4-Stunden-Option wird die Tour mit einem Spaziergang durch die Straßen fortgesetzt, in denen die jüdische Gemeinde vor dem Zweiten Weltkrieg lebte. Hören Sie die traurige Geschichte, als die Ghettomauern errichtet wurden und über das Leben von mehr als 400.000 Juden, die auf dem 4 km² großen Gebiet lebten.

...
Warschau: Kombiticket Chopin-Museum und Abendkonzert

4. Warschau: Kombiticket Chopin-Museum und Abendkonzert

Fryderyk Chopin verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend in Warschau. Hier begann er zu üben und zu komponieren. Entdecken Sie Warschau auf den Spuren des großen Komponisten. Beginnen Sie mit einem Besuch des Chopin-Museums, das sich im historischen Schloss Gninski befindet und eines der wenigen multimedialen biografischen Museen in Europa ist. Unter den Exponaten finden Sie das letzte Klavier des Komponisten sowie Manuskripte seiner Briefe und Kompositionen. Das Museum verbindet perfekt Szenografie mit Musik. Sie können das Museum zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl und in Ihrem eigenen Tempo besuchen. Am Abend besuchen Sie ein Chopin-Konzert in der Warschauer Altstadt. Hören Sie seine Musik in einem intimen Konzertsaal im linken Flügel des Königsschlosses. Große Pianisten, Vertreter der polnischen Schule der Interpretation von Chopins Werken, werden selbst den anspruchsvollsten Kenner seiner Musik begeistern.

...
Warschau: Eintrittskarte für das Warschauer Museum

5. Warschau: Eintrittskarte für das Warschauer Museum

Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Besuch der Ausstellung "Zerstörung und Wiederaufbau" im Heritage Interpretation Center. Gehen Sie hier in die Vergangenheit zurück und verfolgen Sie die Entwicklung Warschaus, beginnend mit dem echten Fragment der Altstadtmauer, über die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg bis hin zu Kriegsschäden und schließlich dem Wiederaufbauprozess. Erkunden Sie die Tafeln, großformatigen Fotografien, Pläne und Stadtmodelle mit Multimedia-Präsentationen in Ihrem eigenen Tempo. Dann besuchen Sie die zweite Abteilung, den Hauptsitz des Stadtmuseums, der sich in 11 Mietshäusern im Herzen des Altstädter Rings befindet. Entdecken Sie die Kernausstellung, die die Geschichte der Stadt durch die Geschichte der Dinge erzählt, die den Warschauern gehörten. Fahren Sie fort und erfahren Sie mehr über die Mietshäuser, bevor Sie den Aussichtspunkt erreichen. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt mit ihren bunten Mietshäusern. Erklimmen Sie den 6. Stock, um das malerische Panorama des Marktplatzes und der umliegenden Straßen zu bewundern.

...
Warschau: Tour durch den Wilanów-Palast und seine Gärten

6. Warschau: Tour durch den Wilanów-Palast und seine Gärten

Entdecken Sie den Wilanów-Palast, eines der schönsten Baudenkmäler Warschaus, der auch als „Das kleine Versailles“ bekannt ist. Der Wilanów-Palast überlebte die Zeit der polnischen Teilung und beide Weltkriege und behielt dabei seine authentischen historischen Qualitäten. Der Palast wurde als königliche Sommerresidenz des Königs Johann III Sobieski gebaut. Dieser typisch-barocke Palast ist alleine wegen seiner originellen Architektur bemerkenswert. Diese besteht aus einer Mischung europäischer Kunst und polnischer Bautechnik, was den Wilanów-Palast zu einem der wichtigsten Denkmäler der polnischen Kultur macht. Während dieses Rundgangs sehen Sie die reich verzierten Innenräume des Palasts und erkunden außerdem die schönen französischen Gärten und landschaftlich gestalteten Parks. Verpassen Sie nicht diese einzigartig Tour durch die architektonische Geschichte Polens.

...
Ab Warschau: Tour nach Auschwitz-Birkenau & Mittagessen

7. Ab Warschau: Tour nach Auschwitz-Birkenau & Mittagessen

Nutzen Sie die bequeme Abholung von Ihrer Unterkunft in Warschau und fahren Sie in das Dorf Oświęcim. Betreten Sie das Staatliche Museum Auschwitz-Birkenau für eine geführte Tour durch das ehemalige Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Hören Sie, wie mehr als 1,3 Millionen Juden und Gefangene aus Polen, Frankreich und Italien von den Nazis ermordet wurden. Sehen Sie das Tor mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Lagers und den Alltag der Häftlinge. Besuchen Originalschauplätze wie die Bahnrampen, Wachtürme und andere Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse. Machen Sie eine Reise durch die Geschichte im Museum und sehen Sie Fotos und persönliche Habseligkeiten, die die Vergangenheit zum Leben erwecken.

...
Multikulturelles Praga: Museums- und Stadtrundgang

8. Multikulturelles Praga: Museums- und Stadtrundgang

Beginnen Sie Ihren Tag des Lernens und Entdeckens mit einem Treffen mit Ihrem freundlichen Führer im Museum von Praga. Nach einem kurzen Kennenlernen erkunden Sie das Gebäude und erfahren mehr über die faszinierende Geschichte dieses Viertels. Während Ihrer Tour entdecken Sie das multikulturelle Erbe dieses Teils der Stadt. Sie werden zwei jüdische Gebetshäuser sehen, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden, um später wieder aufgebaut zu werden. Machen Sie einen Spaziergang über den berühmten Markt von Różycki Bazar, der seit dem 19. Jahrhundert als Symbol von Praga gilt. Schlendern Sie durch die engen Gassen von Praga und erleben Sie die alten Mietskasernen und machen Sie sich ein perfektes Bild davon, wie die Einheimischen in dieser Gegend leben. Bei Ihrem Rundgang lernen Sie auch das moderne Praga kennen. Ihr informativer Reiseführer wird Sie über die Auswirkungen der Gentrifizierung auf dieses Viertel informieren und Sie auf die berühmten modernen Gemälde und Straßenmalereien hinweisen, die die Wände schmücken. Besuchen Sie schließlich das Neonmuseum, das die alten Neonschilder und elektrografischen Artefakte aus Warschau sammelt. Ihr Guide erklärt Ihnen das Phänomen Neon in der kommunistischen Ära.

...
Ab Warschau: Auschwitz-Tagestour im Privatwagen mit Mittagessen

9. Ab Warschau: Auschwitz-Tagestour im Privatwagen mit Mittagessen

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Warschau abholen und fahren Sie in das Dorf Oswiecim, wo sich die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau befinden. Ihr Reiseleiter führt Sie durch die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau, wo Sie mehr über das Konzentrationslager des Zweiten Weltkriegs erfahren. Sehen Sie das Tor "Arbeit Macht Frei" und erfahren Sie mehr über das Leben der Häftlinge. Besuchen Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie die Eisenbahnrampen, Wachtürme und andere Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse. Machen Sie eine ergreifende Reise durch die Geschichte und sehen Sie historische Fotos und persönliche Artefakte, die die Vergangenheit zum Leben erwecken. Essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht werden.

...
Kazimierz Dolny, Lublin, Majdanek und Kozlowka Day Tour

10. Kazimierz Dolny, Lublin, Majdanek und Kozlowka Day Tour

Diese private Tour von Kazimierz, Lublin, Majdanek und Kozlowka ist eine komfortable und besondere Reise. Währenddessen besuchen Sie mit einem professionellen Guide in einem klimatisierten Fahrzeug einige der schönsten Städte Polens. Bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt von Lublin mit ihren verwinkelten Gassen voller faszinierender Legenden. Entdecken Sie Kazimierz, die Perle der polnischen Renaissance und ein beliebter Ferienort, und besuchen Sie Majdanek auf dieser privaten Tour. Betreten Sie in Lublin das beeindruckende Schloss und sehen Sie die sagenhaften byzantinischen Wandgemälde der Schlosskapelle. Besuchen Sie den ältesten erhaltenen jüdischen Friedhof in Polen und entdecken Sie die Geschichte der herausragenden jüdischen Gemeinde in Lublin. Das malerische Kazimierz zieht viele Künstler an, die hier Inspiration suchen. Besuchen Sie das Konzentrationslager, Blockhäuser, eine Gaskammer und ein Krematorium in Majdanek. In Kozłówka finden Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten wie eine sozialrealistische Kunstgalerie.

...

Sightseeing in Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 4 Bewertungen

Ich muss zugeben... Ich habe diese Tour eher wegen der Neuheit der Idee eines Wodka-Museums gebucht. Auch mein Partner war nicht so in Stimmung, als wir ankamen. Aber 1,5 Stunden später nach Abschluss der Tour trinken wir hausgemachte Salz- und Karamell-Wodka-Getränke in der Cocktaillounge auf dem Dach und waren so froh, dass wir die Tour gebucht haben! Es ist wirklich interessant, hier über die Geschichte von Wodka zu sprechen, die auch mit der polnischen Geschichte verbunden ist und wie sich die Produktion und der Konsum von Wodka im Laufe der Jahre verändert haben. Natürlich endet keine Wodka-Tour ohne eine Verkostung und obwohl ich ein paar Wodkas nicht mochte, erhielten wir ausführliche Anweisungen, wie man verschiedene Wodka-Sorten probiert, den Unterschied zwischen den verschiedenen verwendeten Getreidesorten und vor allem, wie man es macht beim Kauf in einem Geschäft schlechten Wodka von gutem unterscheiden. Liebte diese Tour und kann sie auf jeden Fall empfehlen!

Der Fahrer war super Simpatisch, die Führung sehr Detailiert. Ich wurde pünktlich abgeholt bei meinem Hotel, die fahrt war ca 3-3,5std lang. Sobald wir angekommen sind gab es einen wundervollen tradiotionelles mitagessen. Danach konnte ich mit einer tollen führung auf englisch , das museum anschauen. Bei Ende der führung ging es weiter nach krakau, dort hatte ich 2 std zeit die stadt zu besichtigen. würde ich jedem empfehlen.

Die Führung dauert ca. 1 Stunde. Es war interessant zu erfahren wie der Wodka hergestellt wird. Uns wurde von den Zutaten bis zum Abfüllprozess alles erklärt und auch interaktiv gezeigt.

Eines der besten Museen, die ich jemals besucht habe. Genug Zeit mitnehmen.

Sehr nette Leute, sehr modernes Museum und exzellenter Wodka!