Warschau
Museen & Ausstellungen

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Warschau Museen & Ausstellungen

Ab Warschau: Tour nach Auschwitz-Birkenau & Mittagessen

1. Ab Warschau: Tour nach Auschwitz-Birkenau & Mittagessen

Nutzen Sie die bequeme Abholung von Ihrer Unterkunft in Warschau und fahren Sie in das Dorf Oświęcim. Betreten Sie das Staatliche Museum Auschwitz-Birkenau für eine geführte Tour durch das ehemalige Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Hören Sie, wie mehr als 1,3 Millionen Juden und Gefangene aus Polen, Frankreich und Italien von den Nazis ermordet wurden. Sehen Sie das Tor mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“. Erfahren Sie mehr über die Entstehung des Lagers und den Alltag der Häftlinge. Besuchen Originalschauplätze wie die Bahnrampen, Wachtürme und andere Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse. Machen Sie eine Reise durch die Geschichte im Museum und sehen Sie Fotos und persönliche Habseligkeiten, die die Vergangenheit zum Leben erwecken.

Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

2. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in der Altstadt und des Barbakan, bevor Sie das ehemalige jüdische Ghetto besuchen. Legen Sie hier einen kurzen Halt ein am Warschauer Ghetto-Ehrenmal und sehen Sie die beeindruckende zeitgenössische Architektur des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie den Umschlagplatz und die Miłastraße und entdecken Sie den Bunker, in dem der Anführer des Ghettoaufstands, Mordechaj Anielewicz, Selbstmord beging. Fahren Sie entlang des Warschauer Königswegs und bestaunen Sie aristokratische Residenzen sowie berühmte Denkmäler wie die Heilig-Kreuz-Kirche, in der sich eine Urne mit dem Herzen Frédéric Chopins befindet. Schlendern Sie schließlich durch den Łazienki-Park und erleben Sie die schönste urbane Oase der Stadt. Der Park ist auch als Park der Bäder bekannt und beherbergt den Łazienki-Palast, den Palast auf dem Wasser, die prächtige Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaus August Poniatowski. Andere wichtige Orte, die Sie während der Tour sehen können, sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstandes und das Katyn-Museum. Wenn es der Verkehr zulässt, besichtigen Sie das Viertel Praga, inklusive des Nationalstadions PGE Narodowy, der Kathedrale St. Michael und St. Florian, der orthodoxen Kirche und der Straßen Targowa und Ząbkowska. Sehen Sie das Denkmal der Waffenbrüderschaft und die Warschauer Wodkafabrik Koneser aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer einzigartigen Aussicht auf die Altstadt Warschaus von der Śląsko-Dąbrowski-Brücke.

Warschau: Live Chopin Klavierkonzert

3. Warschau: Live Chopin Klavierkonzert

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Warschau und genießen Sie einen Abend mit klassischer Musik im Herzen der Altstadt. Dieses Konzert findet im bezaubernden Dekanspalast im Museum der Erzdiözese Warschau statt und bietet die einmalige Gelegenheit, mit einem der berühmtesten Komponisten der Welt in seiner Heimatstadt in Kontakt zu treten. Umgeben von einer Sammlung von Gemälden berühmter Künstler nehmen Sie Platz im stimmungsvollen Konzertsaal, der sich durch perfekte Akustik und den hochwertigsten KAWAI-Flügel auszeichnet. Die Musik des Klaviers ist klar, transparent und reichhaltig und sorgt für einen emotionalen und komfortablen Empfang bei den Konzerten. Wenn die Lichter schwächer werden, beginnt die Musik und nimmt Sie mit auf eine Reise durch Leben und Werk und Chopin. Hören Sie während des 55-minütigen Konzerts atemberaubende Auftritte von professionellen Pianisten und Tour-Künstlern. Am Ende der Show werden Sie eine tiefere Wertschätzung für Chopin und seine Musik haben und eine Vorstellung davon, wie diese unglaubliche Stadt seine Arbeit beeinflusst hat.

Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

4. Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

Machen Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken Sie die Geschichte des polnischen Wodkas mit vielen faszinierenden Fakten. Genießen Sie eine 70-minütige Führung durch das Wodka-Museum im Warschauer Stadtteil Praga mit einem qualifizierten Führer. Kommen Sie im Museum an und beginnen Sie den Rundgang mit Informationen zur Geschichte, die von ehemaligen Mitarbeitern der Warschauer Wodka-Fabrik präsentiert werden. Entdecken Sie 5 interaktive moderne Galerien, die es Ihnen ermöglichen, sich mit der Geschichte des polnischen Wodkas vertraut zu machen. Besuchen Sie nach dem Rundgang die Wodka-Akademie für einen 20-minütigen Verkostungs-Workshop. Nachdem Sie Ihre Kehle mit einigen köstlichen Wodka-Proben befeuchtet haben, besuchen Sie die 3/4 Koneser Cocktail Bar im 3. Stock des Museums. Probieren Sie die besten Cocktails, die mit verschiedenen Arten von polnischem Wodka zubereitet werden.

Warschau: Tour durch den Wilanów-Palast und seine Gärten

5. Warschau: Tour durch den Wilanów-Palast und seine Gärten

Entdecken Sie den Wilanów-Palast, eines der schönsten Baudenkmäler Warschaus, der auch als „Das kleine Versailles“ bekannt ist. Der Wilanów-Palast überlebte die Zeit der polnischen Teilung und beide Weltkriege und behielt dabei seine authentischen historischen Qualitäten. Der Palast wurde als königliche Sommerresidenz des Königs Johann III Sobieski gebaut. Dieser typisch-barocke Palast ist alleine wegen seiner originellen Architektur bemerkenswert. Diese besteht aus einer Mischung europäischer Kunst und polnischer Bautechnik, was den Wilanów-Palast zu einem der wichtigsten Denkmäler der polnischen Kultur macht. Während dieses Rundgangs sehen Sie die reich verzierten Innenräume des Palasts und erkunden außerdem die schönen französischen Gärten und landschaftlich gestalteten Parks. Verpassen Sie nicht diese einzigartig Tour durch die architektonische Geschichte Polens.

Warschau: Kommunismus-Tour im Original-sozialistischen-Van

6. Warschau: Kommunismus-Tour im Original-sozialistischen-Van

Unternimm eine Tour durch das Vermächtnis des polnischen Sozialismus. Erkunde Warschau in einem Nysa 522, einem authentischen Van aus der sozialistischen Ära. Lass dich an deinem Hotel abholen und besichtige die Schauplätze der sozialistischen Vergangenheit Warschaus. Erlebe diese Epoche der polnischen Geschichte mit eigenen Augen. Die Tour beginnt am Plac Konstytucji (Verfassungsplatz), dem ersten Platz überhaupt, der speziell für die Arbeiterklasse errichtet wurde. Bekomme ein Gefühl für die Propaganda der sozialistischen Ära und begib dich als Nächstes zum Ministerium für Landwirtschaft. Erfahre mehr über die utopischen Pläne zum Wiederaufbau der Stadt in der Nachkriegszeit. Erfahre mehr über die utopischen Pläne zum Wiederaufbau der Stadt in der Nachkriegszeit. Der nächste Halt deiner Tour befindet sich am Kultur- und Wissenschaftspalast. Erfahre mehr über die Geschichte dieses Geschenks von „Onkel“ Stalin. Entdecke im Anschluss das Herzstück des polnischen Sozialismus, den ehemaligen Sitz des Zentralkomitees der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei. Besichtige auch eine typische Wohnanlage und betritt eine Wohnung, die im sozialistischen Stil eingerichtet wurde. Koste eine der typischen „Erfrischungen“ der Arbeiter aus der sozialistischen Zeit: einen Shot Wodka und eine Scheibe Brot mit Schmalz und Essiggurken. Wirf nicht nur einen Blick in das Leben der Menschen im Sozialismus, sondern erhalte auch noch die einzigartige Gelegenheit, einige nach den 1950er Jahren gedrehte Propagandafilme zu sehen.

Ab Warschau: Auschwitz-Birkenau & Krakau - Private Tagestour

7. Ab Warschau: Auschwitz-Birkenau & Krakau - Private Tagestour

Lassen Sie sich am frühen Morgen von Ihrem freundlichen Fahrer bequem an Ihrer Unterkunft in Warschau abholen, und entspannen Sie während der Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Vor Ort angekommen, nehmen Sie teil an einer 3,5-stündigen Gruppenführung über das Gelände mit einem Guide in der Sprache Ihrer Wahl. Beginnen Sie Ihren Rundgang im Konzentrationslager Auschwitz und erfahren Sie, wie es 1940 von den deutschen Nationalsozialisten am Stadtrand von Oswiecim errichtet wurde. Nach dem Krieg wurde das Lager in ein Museum umgewandelt, das Sie nun erkunden können. Ein nach der Befreiung der Lager entstandener Film wird im Museum in verschiedenen Sprachen gezeigt. Nach Ihrem Aufenthalt in Auschwitz besuchen Sie den Teil des Lagers in Birkenau. Lassen Sie sich von Ihrem Guide erklären, wie die deutschen Nationalsozialisten 1941 im ehemaligen Dorf Brzezinka, 3 Kilometer von Oswiecim entfernt, ein neues Lager namens Auschwitz II Birkenau errichteten. Zwischen 1942 und 1945 lebten und starben hier etwa 1,5 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen (90%) waren Juden, andere waren Polen, Roma, Russen und Gefangene aus 28 Ländern Europas. Im Jahr 1979 wurde das ehemalige Konzentrationslager als Gedenkstätte aufgenommen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten. Von Auschwitz-Birkenau geht es dann weiter mit einer 1,5-stündigen Fahrt nach Krakau. Dort haben Sie 3 Stunden Zeit, um den Hauptmarkt zu besichtigen, den größten mittelalterlichen Altstädter Ring in Europa. In der Altstadt können Sie auch den Wawelhügel sehen, wo sich der Dom und das königliche Schloss befinden. Außerdem erwarten Sie weitere Highlights wie der Rathausturm, die Marienbasilika, das Krakauer Barbakan und Sukiennice, bekannt als Tuchhallen, Tausende von Bars und entzückende regionale Restaurants und viele historische Gebäude. Auch die Pferdekutschen können Sie eine Weile beobachten. Während der Tour haben Sie genügend Zeit, sich ein Mittagessen im Restaurant schmecken zu lassen. Im Anschluss an Ihre Tour in Krakau werden Sie abgeholt und fahren zurück nach Warschau, wo Sie gegen Abend an Ihrer Unterkunft abgesetzt werden.

Altstadt Warschau: Königsschloss und Palastmuseum Wilanów

8. Altstadt Warschau: Königsschloss und Palastmuseum Wilanów

Erkunden Sie Warschau in kleiner Gruppe und vermeiden Sie große Reisebusse und überfüllte Verkehrsmittel. Verlassen Sie sich auf den Transport von Tür zu Tür durch einen freundlichen, englischsprachigen Fahrer und informative Audioguides, die in den Sprachen Polnisch, Englisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung stehen, damit Sie die wichtigsten Attraktionen kennenlernen können.  Halten Sie zuerst an der Altstadt Warschau, die aus dem zentralen Stadtplatz besteht, der von charakteristischen Wohnhäusern umgeben ist. Besichtigen Sie den zentral gelegenen Brunnen mit einer Skulptur einer Sirene, dem Stadtsymbol. Betreten Sie das beeindruckende Warschauer Königsschloss, eines der berühmtesten und historisch bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Besuchen Sie die Sigismundssäule, die Sie auf dem Schlossplatz finden. Diese ist bekannt als das erste nicht-religiöse Denkmal in der modernen Geschichte. Schlendern Sie zum nahegelegenen Pilsudski-Platz und zum Grab des unbekannten Soldaten. Gehen Sie die berühmte Königsroute entlang, die zwei ehemalige königliche Residenzen verbindet und entdecken Sie auf Ihrem Weg die stimmungsvollen Cafés, Restaurants und Kunstgalerien.  Steigen Sie wieder in Ihren Kleingruppen-Transporter ein, um den prächtigen Königspalast von König Jan III. Sobieski zu besuchen. Die Ursprünge des Schlosses gehen auf das Jahr 1677 zurück. Im Laufe der Zeit wurde es jedoch zu einer prächtigen Villa ausgebaut, die von herrlichen Gärten umgeben ist. Entdecken Sie die Spuren der ehemaligen Bewohner, die im Palast sichtbar geblieben sind. Lernen Sie mehr über ihre Bräuche und Sitten und bewundern Sie die großartige Sammlung von Kunstwerken. Erfahren Sie mehr über die Geschichte Warschaus und verstehen Sie seinen Platz in einem größeren europäischen Kontext. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten des Palastes, darunter den Weißen Saal, die Statue von Jan III. Sobieski, die Kapelle, die Königsbibliothek, das Schlafzimmer des Königs, das Große Vestibül, das Schlafzimmer der Königin, das Etruskische Kabinett, das Museum und die barocken Gärten.

Warschau: Altstadt und Königsschloss Tour

9. Warschau: Altstadt und Königsschloss Tour

Lassen Sie sich bequem abholen an Ihrer Unterkunft in Warschau und machen Sie sich auf den Weg zur Grenze zur Altstadt, wo keine Autos gestattet sind. Folgen Sie Ihrem Guide auf eine spannende Reise zurück bis ins 13. Jahrhundert und schlendern Sie durch die malerischen Gassen und verwinkelten Boulevards.  Besuchen Sie den malerischen Marktplatz mit seinem berühmten Meerjungfrauenbrunnen, der umgeben ist von stattlichen und farbenfrohen Gebäuden. Danach geht es weiter zum Schlossplatz, dem Beginn des Königswegs, der zu einem der schönsten Sehenswürdigkeiten Warschaus führt. Erleben Sie das Königsschloss in seiner ganzen Pracht bei einer Tour inklusive Audioguide, bevor Sie zum Pilsudski-Platz und zum Grab des unbekannten Soldaten schlendern. Freuen Sie sich auf ein persönliches Erlebnis und wählen Sie zwischen einer Kleingruppentour für maximal 8 Personen oder einer privaten Tour ganz nach Ihren Wünschen. Egal wie Sie sich entscheiden, es erwartet Sie ein unvergessliches Sightseeing-Abenteuer. Voller historischer und kultureller Einblicke kehren Sie schließlich zurück zu Ihrer Unterkunft.

Warschau: Private Chopin Tour mit Eintrittskarten für das Chopin Museum

10. Warschau: Private Chopin Tour mit Eintrittskarten für das Chopin Museum

Der Klaviervirtuose Frederic Chopin lebte über 20 Jahre in Warschau. Auf dieser Tour erfahren Sie die Geschichte dieses großartigen Musikers. Sie besuchen die Orte, an denen seine Familie lebte, einschließlich des Zamoyski-Palastes. Sie haben auch die Möglichkeit, das Frederic Chopin Museum mit Tickets ohne Anlass zu erkunden und einige Instrumente, Musiknoten und von Chopin von ihm handgeschriebene Skripte zu entdecken. Weitere Höhepunkte der Tour waren der Kazimierz Palace, in dem Chopin das Gymnasium besuchte, die Visitationist Church, in der er regelmäßig Konzerte spielte, und die Holy Cross Church, in der Chopins Herz 1850 ein Jahr nach seinem Tod aus Paris transportiert wurde. Bei der erweiterten 3-stündigen Touroption haben Sie die Möglichkeit, ein einstündiges Live-Konzert mit Chopins Musik zu genießen.

Häufig gestellte Fragen zu Museen & Ausstellungen in Warschau

Was ist neben Museen & Ausstellungen in Warschau sonst noch einen Besuch wert?

Museen & Ausstellungen in Warschau – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschau: Was andere Reisende berichten

Sehr gut betreuter Ausflug, das Personal (Taxifahrer, der Referent der Gruppe und der Führer) sind sehr freundlich, nett und die Anweisungen und Geschichten sind sehr klar. Die Referentin der Gruppe, Agnieszka, ist sehr zugänglich, verfügbar, kümmert sich um das Wohl ihrer Kunden und spricht ausgezeichnetes Englisch. Ich empfehle.

Sehr schönes Erlebnis - zu empfehlen, wenn man in Warschau ist. Die Tour gibt einen sehr guten Einblick in die Entstehungsgeschichte des polnischen Vodkas. Es werden viele Details zur Herstellung und zur Einordnung der einzelnen Geschmacksrichtungen gegeben. TOP!

Sehr gute Tour gewesen. Viele Hintergründe erfahren durch einen super erfahrenen tourguide. Aber auch der spass kam nicht zu kurz. 100% Empfehlung

Obwohl ich keinen Vodka mag, war diese Tour super lustig und unbedingt empfehlenswert!

Sehr modern gestalltetes Museum! Hat Spaß gemacht und ist zu empfehlen.