Der Alltag im Warschauer Ghetto

Ab 44 € pro Person

Datum wählen und buchen
Wichtige Informationen
Dauer
4 Stunden
Mobiler Voucher akzeptiert
Fremdenführer
Deutsch

Abholung

Abholung vom Hotel in Warschau. Bitte geben Sie bei der Buchung den Namen Ihres Hotels an.

Datum und Teilnehmer auswählen:

Laden...

Was Sie erleben
  • Lernen Sie den Alltag im einst größten Ghetto Europas kennen
  • Erkunden Sie die letzte Ghettostraße und Fragmente der Ghettomauer
  • Erfahren Sie mehr über das Untergrundarchiv des Ghettos
  • Besuchen Sie die einzige erhaltene Synagoge
  • Bewundern Sie das symbolische Bauwerk des Museums zur Geschichte der polnischen Juden
Überblick
Erfahren Sie mehr über den Alltag im Warschauer Ghetto bei einer Führung mit einem lizenzierten deutschsprachigen Stadtführer. Hören Sie von Hilfsbereitschaft, Gleichgültigkeit und Erpressung, vom Untergrundarchiv und einer Geheimorganisation.
Was Sie erwartet
Erfahren Sie mehr über den Alltag im Warschauer Ghetto, dem größten Ghetto des nazibesetzten Europas. Hier lebte ein Drittel der Bevölkerung auf drei Prozent des Stadtgebiets, zeitweise bis zu 460.000 Menschen. Besuchen Sie in vier Stunden reale Orte und erkunden Sie Stadtteile, die sich einst innerhalb der Ghettomauern befanden.

Erfahren Sie mehr über den Kampf gegen Hunger und Typhus, über das Verstecken und Schmuggeln, über Ghetto-Zeitungen, Schulen und Theater. Hören Sie Geschichten von Hilfsbereitschaft, Gleichgültigkeit und Erpressung. Lernen Sie die außergewöhnliche Geschichte des Untergrundarchivs des Warschauer Ghettos kennen und der Geheimorganisation Oneg Schabbat, die den Alltag im Ghetto dokumentierte.

Entdecken Sie die Ghettosprache und die vielschichtigen Bedeutungen ihrer Wörter, die Symbolik des Umschlagplatzes, das Denkmal des Ghettohelden und das Museum zur Geschichte der polnischen Juden.
Inbegriffen
  • lizenzierter deutschsprachiger Stadtführer
Nicht inbegriffen
  • Eintritte
  • Mittagessen
  • Trinkgeld
Was Sie wissen müssen
Samstags wird diese Stadtführung ohne Eintritte angeboten.

Im Museum zur Geschichte der polnischen Juden wird eine Führung zur Symbolik und Architektur des Gebäudes angeboten. Die Hauptausstellung wird ab Herbst/Winter 2014 für die Besucher zugänglich sein.

Die Tour wird angeboten:
• für 1-2 Personen als private Autotour
• für 3-10 Personen und 11-20 Personen als eine Tour mit dem Öffentlichen Nahverkehr

Ab 44 € pro Person

Datum wählen und buchen
Unser Versprechen an Sie
  • Schnelle Online-Buchung mit Platzgarantie
  • Bestpreise garantiert
Was andere Reisende berichten (2 Bewertungen)

Angeboten von

PolinTours

Produkt-ID: 44609