Warschau
Bahn-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Warschau Bahn-Touren

Ab Warschau: Krakau und Auschwitz-Birkenau Tagesausflug per Zug mit Abholung

1. Ab Warschau: Krakau und Auschwitz-Birkenau Tagesausflug per Zug mit Abholung

Fahren Sie in Warschau los und besuchen Sie die Gedenkstätte und das Museum Auschwitz-Birkenau mit einem im Voraus gebuchten Ticket. Sehen Sie originale Gebäude und Artefakte auf einer ergreifenden Tour mit einem lizenzierten Guide, inklusive Hin- und Rückfahrt per Zug nach Krakau und privatem Abholservice. Sie werden am frühen Morgen von Ihrer Unterkunft in Warschau abgeholt und mit einem privaten Fahrzeug zum Bahnhof gebracht. Ihr Fahrer hilft Ihnen beim Einchecken und wartet solange, bis Sie in den Zug nach Krakau gestiegen sind. In Krakau werden Sie von einem englischsprachigen Fahrer begrüßt und beginnen Ihre Tour mit einem Gemeinschaftstransfer. Nach der Ankunft im Museum Auschwitz I folgen Sie einem zertifizierten Pädagogen durch die Überbleibsel der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Hören Sie über das bereitgestellte Headset, wie Ihr Guide von den Verbrechen der Nazis in den Lagern berichtet und Geschichten aus dem Alltag der Gefangenen mit Ihnen teilt. Besichtigen Sie die Überreste der Baracken, Wachtürme und Krematorien des Nazilagers. Sehen Sie Gaskammern und die Überreste der Eisenbahn, die die Häftlinge in die Lager transportierte. Gedenken Sie der Opfer des Lagers und hören Sie Geschichten vom Überleben in der Gedenkstätte. Danach fahren Sie zurück nach Krakau und erhalten freie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Zu einer festgelegten Zeit steigen Sie in den Zug zurück nach Warschau, wo Sie am Bahnhof abgeholt und zu Ihrer Unterkunft zurückgebracht werden.

...
Von Krakau: Private Tour nach Warschau mit Führer und Transport

2. Von Krakau: Private Tour nach Warschau mit Führer und Transport

Der Tag beginnt mit der Abholung von Ihrer Unterkunft in Krakau in einem privaten Auto. Als nächstes reisen Sie je nach Wunsch mit dem Auto oder dem Zug nach Warschau. Kommen Sie in Warschau an und lassen Sie sich von Ihrem freundlichen Reiseleiter begrüßen. Machen Sie sich dann auf den Weg zu Ihrem Sightseeing-Abenteuer. Bummeln Sie durch die Neustadt und besuchen Sie den Palast der Kultur und Wissenschaft, das Große Theater und den Sächsischen Garten, um das Grab des unbekannten Soldaten zu besichtigen. Erkunden Sie als nächstes die historische Altstadt und bewundern Sie das beeindruckende königliche Schloss. Hören Sie sich die faszinierenden Geschichten Ihres Reiseleiters über die beeindruckende Geschichte der Stadt und die ehemaligen polnischen Könige an. Spazieren Sie anschließend über den Marktplatz, genießen Sie die geschäftige Atmosphäre und sehen Sie das Denkmal des Aufstands. Strecken Sie Ihre Beine, während Sie den Wilanow Park entdecken und die farbenfrohen Gärten bewundern, die Sie umgeben. Besuchen Sie zum Schluss die Weiße Halle und bestaunen Sie das reich verzierte und verzierte Interieur. Entspannen Sie sich am Ende der Tour auf Ihrer Rückreise nach Krakau.

...
Ab Warschau: Krakau Sightseeing-Tour per Expresszug

3. Ab Warschau: Krakau Sightseeing-Tour per Expresszug

Lassen Sie sich in Warschau von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie zum Bahnhof, um den Schnellzug nach Krakau zu besteigen. Dort angekommen, treffen Sie Ihren ortskundigen Guide. Erleben Sie die Atmosphäre in der Stadt der Könige von Polen und bewundern Sie die Denkmäler und Wahrzeichen des mittelalterlichen Stadtzentrums. Besuchen Sie das Schloss auf dem Wawel und besichtigen Sie einige seiner Zeremonienräume, bevor Sie in der Königlichen Kathedrale die Schönheit der Sigismundkapelle bestaunen. Erfahren Sie mehr über die Dynastien der Piasten, Jagiellonen und Vasas und sehen Sie Wandteppiche, die einst König Sigismund August gehörten. Nächste Station Ihrer Tour sind die prächtigen Tuchhallen, die sich in der Mitte des Hauptmarktes befinden. Weiter geht es zu den Überresten der alten Stadtmauer. Dorf erfahren Sie auch mehr über das Florianstor. Im jüdischen Viertel von Kazimierz haben Sie die Möglichkeit, die älteste Synagoge Polens zu besichtigen und unterwegs Souvenirs aus Bernstein und Silberschmuck zu kaufen.

...
Ab Warschau: Tagestour zur KZ-Gedenkstätte Auschwitz

4. Ab Warschau: Tagestour zur KZ-Gedenkstätte Auschwitz

Besuchen Sie die KZ-Gedenkstätte Auschwitz, das ehemals größte Konzentrationslager der Nationalsozialisten. Sehen Sie geschichtsträchtige Orte wie die Gaskammern, das Krematorium und die Todeszellen.  Lassen Sie sich um 6:00 Uhr abholen und machen Sie sich auf den Weg zum Hauptbahnhof von Warschau. Entspannen Sie während der etwa 2,5-stündigen Zugfahrt zum Hauptbahnhof von Krakau und treffen Sie dort Ihren Guide und Ihre Gruppe, um mit dem Bus direkt zur Gedenkstätte zu fahren. Um 11:00 Uhr beginnen Sie Ihren Besuch im Auschwitz-Museum, um die Atmosphäre dieses geschichtsträchtigen Ortes zu erleben. Um 16:00 Uhr fahren Sie dann mit dem Zug zurück nach Krakau und haben im Anschluss etwas Freizeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Um 19:19 Uhr fahren Sie dann mit dem Zug zurück zum Hauptbahnhof von Warschau. 

...
Ab Warschau: Auschwitz und Krakau Low Cost Tour mit Abholung

5. Ab Warschau: Auschwitz und Krakau Low Cost Tour mit Abholung

Beginnen Sie Ihren Tag hell und früh in Ihrer Unterkunft in Warschau. Hier erwartet Sie Ihr freundlicher und informativer Guide, um Sie abzuholen. Nach einer kurzen Begrüßung begeben Sie sich zum Bahnhof, steigen in den Zug ein, der um 6:30 Uhr abfährt und kurz darauf in Auschwitz ankommt. Den ganzen Tag über bietet Ihre Tour einen feierlichen und aufschlussreichen Gruppenbesuch in Auschwitz/Birkenau - dem größten Konzentrationslager der Nazis aus dem Zweiten Weltkrieg. Im Museum haben Sie die Möglichkeit, Bereiche des Veranstaltungsortes wie die Gaskammern, das Krematorium und die Todeszellen mitzuerleben – Orte, die eine starke Erinnerung an die Gräueltaten des Zweiten Weltkriegs und den Mut und die Entschlossenheit bieten, die von die Opfer, die umgekommen sind und die, die überlebt haben. Am Nachmittag, gegen 16:00-16:30 Uhr, erreichen Sie Krakau für eine Stadtrundfahrt. Während Ihrer Stadtrundfahrt sehen Sie das Königsschloss Wawel (von außen), die Marienkirche, den Hauptplatz, die Tuchhallen und vieles mehr. Am Ende der Tour werden Sie wieder zum Zug transportiert. Dort können Sie sich entspannen, bevor Sie um 21:50 Uhr wieder in Warschau ankommen.

...
Ab Warschau: Krakau und Auschwitz Tagestour per Zug

6. Ab Warschau: Krakau und Auschwitz Tagestour per Zug

Lassen Sie sich nach einer Abholung am frühen Morgen von Ihrer Unterkunft in Warschau mit einem privaten Fahrzeug zum Bahnhof bringen. Ihr englischsprachiger Fahrer hilft Ihnen beim Einchecken und wartet solange, bis Sie in den Zug nach Krakau gestiegen sind. Lassen Sie sich nach einer kurzen Zugfahrt von einem englischsprachigen Guide begrüßen und beginnen Ihre Tour mit einem gemeinschaftlichen Transport nach Auschwitz. Begeben Sie sich auf eine 3,5-stündige geführte Gruppentour durch Auschwitz-Birkenau. Beginnen Sie Ihren Rundgang im Konzentrationslager Auschwitz und erfahren Sie, wie es 1940 von den deutschen Nationalsozialisten am Stadtrand von Oswiecim errichtet wurde. Nach dem Krieg wurde das Lager in ein Museum umgewandelt, das Sie nun erkunden können. Ein nach der Befreiung der Lager entstandener Film wird im Museum in verschiedenen Sprachen gezeigt. Nach Ihrem Aufenthalt in Auschwitz besuchen Sie den Teil des Lagers in Birkenau. Lassen Sie sich von Ihrem Guide erklären, wie die deutschen Nationalsozialisten 1941 im ehemaligen Dorf Brzezinka, 3 Kilometer von Oswiecim entfernt, ein neues Lager namens Auschwitz II Birkenau errichteten. Zwischen 1942 und 1945 lebten und starben hier etwa 1,5 Millionen Menschen. Die meisten von ihnen (90%) waren Juden, andere waren Polen, Roma, Russen und Gefangene aus 28 Ländern Europas. Im Jahr 1979 wurde das ehemalige Konzentrationslager als Gedenkstätte aufgenommen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten. Von Auschwitz-Birkenau geht es dann weiter mit einer 1,5-stündigen Fahrt nach Krakau. Dort haben Sie 3 Stunden Zeit, um den Hauptmarkt zu besichtigen, den größten mittelalterlichen Altstädter Ring in Europa. In der Altstadt können Sie auch den Wawelhügel sehen, wo sich der Dom und das königliche Schloss befinden. Außerdem erwarten Sie weitere Highlights wie der Rathausturm, die Marienbasilika, das Krakauer Barbakan und Sukiennice, bekannt als Tuchhallen. Nehmen Sie die einzigartige Atmosphäre der Stadt mit ihren Tausenden von Bars und reizvollen regionalen Restaurants, historischen Gebäuden und Pferdekutschen in sich auf. Während der Tour haben Sie genügend Zeit, sich ein Mittagessen im Restaurant schmecken zu lassen. Nach Ihrer Zeit in Krakau steigen Sie gegen 19:30 Uhr in den Zug ein, werden am Bahnsteig abgeholt und vom Bahnhof zurück zu Ihrem Hotel in Warschau gebracht.

...
Ab Warschau: Tagestour nach Krakau & Gedenkstätte Auschwitz

7. Ab Warschau: Tagestour nach Krakau & Gedenkstätte Auschwitz

Lassen Sie sich von Ihrem englischsprachigen Fahrer entspannt an Ihrem Hotel abholen, fahren Sie zum Bahnhof und von dort aus mit dem Hochgeschwindigkeitszug nach Krakau. Erkunden Sie Sehenswürdigkeiten wie Burg Wawel, die Königliche Kathedrale, den Marktplatz, die Tuchhalle, das Florianstor und den Stadtteil Kazimierz. Fahren Sie dann per Minibus von Krakau zur KZ-Gedenkstätte Auschwitz. Entspannen Sie während der ca. 1,5-stündigen Fahrt und genießen Sie den Ausblick auf die umliegenden Landschaften. Besuchen Sie das Museum Auschwitz-Birkenau gemeinsam mit einem professionellen Guide in einer Gruppe mit etwa 20 Teilnehmern. Nach Ihrer Führung kehren Sie zurück zum Krakauer Bahnhof und fahren von dort aus mit dem Zug nach Warschau.

...
Krakauer und Wieliczka-Salzbergwerkstour ab Warschau

8. Krakauer und Wieliczka-Salzbergwerkstour ab Warschau

Beginnen Sie Ihre 15-stündige Reise nach Krakau und zur Salzmine Wieliczka mit einer Expresszugfahrt von Warschau aus. Die Besichtigungstour beinhaltet den Transport, einen lokalen Führer und die Eintrittsgebühr für das Salzbergwerk Wieliczka und andere Orte von historischem Interesse. Ein Beispiel für eine Reiseroute: 7.30 Uhr: Abholung von Ihrem Hotel in Warschau 7:50 Uhr: Abfahrt vom Warschauer Hauptbahnhof mit dem Expresszug 10:00 Uhr: Ankunft am Krakauer Hauptbahnhof, wo Sie den lokalen Reiseführer treffen 10:10 Uhr: Fahren Sie mit einem privaten Fahrzeug zum Salzbergwerk Wieliczka und kehren Sie anschließend für eine Stadtrundfahrt und ein Mittagessen nach Krakau zurück 20.01 Uhr: Abfahrt vom Krakauer Hauptbahnhof 22:23 Uhr: Ankunft am Warschauer Hauptbahnhof

...
Ab Posen: Private Sightseeing-Tagestour nach Warschau

9. Ab Posen: Private Sightseeing-Tagestour nach Warschau

Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Tagestour, fahren Sie von Posen nach Warschau und entdecken Sie die berühmten Sehenswürdigkeiten der polnischen Hauptstadt. Beginnen Sie Ihre Tour mit einer 3-stündigen Zugfahrt von Posen nach Warschau, wo Sie Ihren Guide treffen. Besuchen Sie nach Ihrer Ankunft in Warschau den Łazienki Park und sehen Sie den Palast auf dem Wasser und das römische Theater auf einer Insel im See. Fahren Sie entlang des Königswegs in die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und durchqueren Sie die mittelalterlichen Kopfsteinpflasterstraßen. Bestaunen Sie das beeindruckende Warschauer Königsschloss und die Kathedrale. Fahren Sie weiter in die Neustadt und sehen Sie den Krasinski-Palast, den Justizpalast und das Denkmal des Warschauer Aufstandes. Entdecken Sie außerdem berühmte Sehenswürdigkeiten wie das Teatr Wielki, das Opernhaus, den Jablonowski-Palast, das Grab des unbekannten Soldaten und die Sächsischen Gärten. Kehren Sie am Ende Ihrer Tour zurück zum Warschauer Hauptbahnhof und nehmen Sie von dort aus den Zug zurück nach Posen.

...
Ab Warschau: Private Ganztagestour nach Lodz

10. Ab Warschau: Private Ganztagestour nach Lodz

Anreise mit dem Zug von Warschau nach Lodz, eine der größten Städte Polens, die vielleicht am meisten übersehen wird. Entdecken Sie die modernistische Architektur, die einst die reichste Multikulturalität des Landes beherbergte. Im 19. Jahrhundert war Lodz das Herz der polnischen Textilindustrie und die schiere Zahl der dortigen Fabriken machte die Stadt zu einem Ruf als "polnisches Manchester". Die lokale Wirtschaft zog Einwanderer aus nah und fern an, wobei die jüdische, russische und deutsche Kultur sowie die der einheimischen Polen im Mittelpunkt standen. Nach der Ankunft besichtigen Sie die Altstadt und schlendern durch den Industriekomplex der alten Fabrikanten, der Familie Poznanski. Vergleichen Sie das dann mit den Scheibler-Fabriken, einem der besten Beispiele für die postsowjetische Revitalisierung der Stadt. Die Tour endet in der Piotrkowska-Straße, einem beliebten Fußweg, auf dem Sie die zahlreichen Geschäfte, Pubs und Restaurants sowie die Skulpturen, die an den berühmten Einwohner von Lodz erinnern, genießen können, bevor Sie den Zug nach Warschau besteigen.

...

Sightseeing in Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0 / 5

basierend auf 1 Bewertungen

Gut organisierte Tour

Sehr gut organisierter Ausflug, ein Fahrer holte uns aus der Hotelhalle ab, brachte uns zum Zug, setzte uns im richtigen Wagen ab und erklärte uns alles, was wir tun müssten, nämlich die Dokumente, die wir pica do impovado vorlegen müssten In Krakau wartete bereits ein Führer auf uns, der einen kurzen Besuch im historischen Zentrum machte. Dann hatten wir ungefähr eine Stunde Zeit, uns zu treffen und zu Mittag zu essen. Wir gingen jedoch zum Treffpunkt, wo uns ein Fahrer abholte und mit nach Auschwitz brachte Als Reiseführer in englischer Sprache empfehle ich den Kauf des Reiseführers, wenn ein Element kein Englisch versteht, da es genau der Besuch ist, den wir machen. In der Zwischenzeit gingen wir mit demselben Führer zum zweiten Konzentrationslager, danach brachte uns unser Fahrer zurück nach Krakau und fragte, ob wir den Bahnhof wählen wollten, an dem wir bleiben wollten, da wir bereits müde waren, und wir kamen mit dem Zug zurück . Diese Reise der Organisation lohnt sich sehr, ist

Nachdem einige Unklarheiten über die Abholzeit behoben waren (das Telefon wurde sofort beantwortet, die Person war sehr hilfsbereit), verlief der Tag sehr gut. Wurde im Hotel von einem Vertreter abgeholt, zum Bahnhof gefahren, bekam Zugpässe und klare Anweisungen ... kam in Krakau an und wurde erneut von einem Unternehmensvertreter getroffen, bekam klare Anweisungen, wie man den Bus erwischt, wann man zurückkommt, wie man den Zug zurücknimmt nach Warschau ... unser Führer im Bus und für die Besichtigung des Lagers war ausgezeichnet, sehr kompetent, organisiert ... nach der Zugfahrt zurück nach Warschau, wieder auf dem Bahnsteig von Firmenvertreter getroffen, der mich in ein Taxi zurück setzte Alles in allem zu meinem Hotel (und für das Taxi bezahlt!), eine ausgezeichnete Erfahrung ...

Der Tagesausflug nach Auschwitz war sehr gut organisiert – von der Abholung vom Hotel über die Verabschiedung am Warschauer Bahnhof, bis zum Empfang in Krakau und dann den ganzen Tag in Auschwitz mit unserem sachkundigen Führer bis hin zu unserer Reise Rück- und Rücktransfer zum Hotel – alles war pünktlich und wir mussten uns um nichts kümmern! Mach weiter so mit der fantastischen Arbeit!

Es war alles super durchorganisiert, jeder war sehr freundlich und hilfsbereit. So konnte ich mich auf die schwere Kost der Tour konzentrieren.

Ein wenig unorganisiert, aber insgesamt eine Erfahrung wert!