Erlebnisse in
Warschau

Polens Hauptstadt ist ein Open-Air-Geschichtsbuch, von der mittelalterlichen Altstadt bis zu den zeitgenössischen Museen.

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Top-Aktivitäten

Unsere Empfehlungen für Warschau

Warschau: Traditionelle Galar-Kreuzfahrt auf der Weichsel

1. Warschau: Traditionelle Galar-Kreuzfahrt auf der Weichsel

Steigen Sie an Bord eines traditionellen hölzernen Segelboots und genießen Sie eine intime, einstündige Sightseeing-Kreuzfahrt entlang der Weichsel. Ihre Tour beginnt am Pier des Copernicus Center, wo Sie Ihr traditionelles 12-Personen-Galar-Schiff besteigen. Treiben Sie mit einem Boot, das nach den Prinzipien des volkstümlichen Bootsbaus entworfen wurde, den Fluss entlang in Richtung der historischen Altstadt. Entdecken Sie die reiche Geschichte und die einzigartigen Naturansichten, während Sie sich der Innenstadt von Warschau nähern, um eine einzigartige Perspektive auf die Wolkenkratzer und das Stadion der Stadt zu erhalten. Halten Sie Ausschau nach den Parks und Naturschutzgebieten entlang des rechten Flussufers, bevor Sie zum Abholpunkt zurückkehren.

Warschau: Chopin-Konzert in der Altstadt

2. Warschau: Chopin-Konzert in der Altstadt

Diese Konzertreihe ist dem berühmtesten Genie Warschaus gewidmet,  Frederic Chopin. Die täglichen Konzerte werden von verschiedenen Pianisten durchgeführt.  Hören Sie verschiedene Interpretationen jedes Stücks, ein Thema für faszinierende Gespräche. Dieses einzigartige Erlebnis ist gleichermaßen inspirierend für die Zuhörer und die Künstler, die bekannte Werke auf eine völlig neue Art und Weise interpretieren. Das Projekt wurde von herausragenden Pianisten mit einer Leidenschaft für Frederic Chopins Musik ins Leben gerufen. Die Pianisten wurden in ihrer schöpferischen Entwicklung begleitet und beeinflussten die künstlerische Ausbildung und Interpretationstiefe. Als Gast sind Sie eines der Schlüsselelemente des Time for Chopin-Projekts - Ihre Anwesenheit und Wahrnehmung der Musik von Frederic Chopin ist der wichtigste Aspekt. Die Kammerstimmung der Konzerthalle fördert im Zuge der Aufführung eines Solokonzertes einen eigenartigen musikalischen Dialog mit dem Auditorium. Um Ihr Engagement noch zu vertiefen, haben Sie nach dem Konzert Zeit, sich mit anderen Gästen und den Künstlern über das Konzert auszutauschen.

Warschau: Kneipentour mit kostenlosen Getränken

3. Warschau: Kneipentour mit kostenlosen Getränken

Sind Sie bereit für einen unvergesslichen Abend mit fantastischen Leuten auf dieser Kneipentour durch Warschau? Beginnen Sie den Abend mit einer offenen Bar und lassen Sie sich 1 Stunden lang nach Herzenslust Bier, Wein und Mixgetränke (mit Whiskey, Wodka, Gin oder Rum) schmecken. Spielen Sie kostenlose Trinkspiele wie Flip Cup, Beer Pong oder 5s, um die anderen Teilnehmer kennen zu lernen. Nach der offenen Bar führen Sie Ihre lustigen Guides zu 3 weiteren coolen Bars und sorgen dafür, dass Sie an jedem Ort einen Gratis-Shot erhalten. Anschließend geht's weiter in einen Nachtclub, der letzten Station des Abends: Die Kneipentour endet in einem coolen Club im Stadtzentrum, in den Sie VIP-Eintritt ohne Anstehen erhalten. Freuen Sie sich außerdem auf einen kostenlosen Shot.

Warschau: Die Stadt in einer Nussschale zu Fuß in kleiner Gruppe

4. Warschau: Die Stadt in einer Nussschale zu Fuß in kleiner Gruppe

Sehen Sie Warschau bei einem Rundgang auf den Punkt gebracht und lernen Sie die tragische Geschichte der Stadt kennen. Lernen Sie die Komplexität der regionalen, städtischen und ländlichen Geschichte in Vergangenheit und Gegenwart kennen und bewundern Sie berühmte Stätten. Spazieren Sie entlang der Königsroute, sehen Sie den Präsidentenpalast und schlendern Sie durch die von Stadtmauern umgebene Altstadt. Erfahren Sie, wie Warschau nach einer dunklen Geschichte während des Zweiten Weltkriegs aus der Asche auferstanden ist. Erlauben Sie Ihrem Reiseleiter, die Komplexität der beiden größten Aufstände gegen die Nazi-Herrschaft zu teilen, die die Stadt in Schutt und Asche gelegt haben. Erkunden Sie die polnische Hauptstadt, die heute als Zentrum des europäischen Handels, des Tourismus, der Bildung und der Politik gilt. Wenn Sie den Barsovian Royal Rout entlanggehen, treffen Sie berühmte Einwohner der Stadt wie Chopin und Marie Curie. Erleben Sie den Präsidentenpalast, die Gebäude der Warschauer Universität und die Altstadt. Holen Sie sich die Essenz dieser komplexen Stadt und verlassen Sie sie voller Wissen und Verständnis.

Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

5. Warschau: Rundgang im Polnischen Wodka-Museum mit Verkostung

Machen Sie eine Reise durch die Zeit und entdecken Sie die Geschichte des polnischen Wodkas mit vielen faszinierenden Fakten. Genießen Sie eine 70-minütige Führung durch das Wodka-Museum im Warschauer Stadtteil Praga mit einem qualifizierten Führer. Kommen Sie im Museum an und beginnen Sie den Rundgang mit Informationen zur Geschichte, die von ehemaligen Mitarbeitern der Warschauer Wodka-Fabrik präsentiert werden. Entdecken Sie 5 interaktive moderne Galerien, die es Ihnen ermöglichen, sich mit der Geschichte des polnischen Wodkas vertraut zu machen. Besuchen Sie nach dem Rundgang die Wodka-Akademie für einen 20-minütigen Verkostungs-Workshop. Nachdem Sie Ihre Kehle mit einigen köstlichen Wodka-Proben befeuchtet haben, besuchen Sie die 3/4 Koneser Cocktail Bar im 3. Stock des Museums. Probieren Sie die besten Cocktails, die mit verschiedenen Arten von polnischem Wodka zubereitet werden.

Warschau: Live Chopin Klavierkonzert

6. Warschau: Live Chopin Klavierkonzert

Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit in Warschau und genießen Sie einen Abend mit klassischer Musik im Herzen der Altstadt. Dieses Konzert findet im bezaubernden Dekanspalast im Museum der Erzdiözese Warschau statt und bietet die einmalige Gelegenheit, mit einem der berühmtesten Komponisten der Welt in seiner Heimatstadt in Kontakt zu treten. Umgeben von einer Sammlung von Gemälden berühmter Künstler nehmen Sie Platz im stimmungsvollen Konzertsaal, der sich durch perfekte Akustik und den hochwertigsten KAWAI-Flügel auszeichnet. Die Musik des Klaviers ist klar, transparent und reichhaltig und sorgt für einen emotionalen und komfortablen Empfang bei den Konzerten. Wenn die Lichter schwächer werden, beginnt die Musik und nimmt Sie mit auf eine Reise durch Leben und Werk und Chopin. Hören Sie während des 55-minütigen Konzerts atemberaubende Auftritte von professionellen Pianisten und Tour-Künstlern. Am Ende der Show werden Sie eine tiefere Wertschätzung für Chopin und seine Musik haben und eine Vorstellung davon, wie diese unglaubliche Stadt seine Arbeit beeinflusst hat.

Warschau: Warschauer Ghetto Privat-Rundgang & Hotelabholung

7. Warschau: Warschauer Ghetto Privat-Rundgang & Hotelabholung

Erlebe einen anschaulichen und beeindruckenden Rundgang durch das Warschauer Ghetto. Thema dieser Tour ist die Geschichte der Einrichtung und der Liquidation des größten Ghettos in Europa. Im Jahre 1940 errichteten die Nazis im Herzen von Warschau das Ghetto. Auf einer Fläche von 4 km² wurden über 400.000 Juden aus Warschau und Umgebung zusammengepfercht. An Auszehrung, Hunger und Krankheiten starben hier 100.000 Menschen, über 300.000 fanden den Tod in dem Vernichtungslager Treblinka. Im Jahre 1943 brach infolge des Versuchs, das Ghetto vollständig zu liquidieren, ein Aufstand aus. Der ungleiche Kampf der Aufständischen gegen die bewaffnete deutsche Armee dauerte fast einen Monat lang. Aus Rache machten die Nazis das Ghetto dem Erdboden gleich. Es überlebten nur wenige Juden, u.a. Władysław Szpilman, der Titelheld des "Pianisten" von Roman Polański. Vor dem Zweiten Weltkrieg lebte in Warschau die weltweit zweitgrößte jüdische Gemeinschaft und bildete über 30 % der Bevölkerung der Stadt. Innerhalb von weniger als 3 Jahren hörte das jüdische Warschau auf, zu existieren. Während der 3-stündigen Tour siehst du die echten Orte und hörst die authentischen Geschichten. Du erkundest Fragmente der Ghettomauer, die letzte Straße des Ghettos und Stadtteile, die sich innerhalb des Ghettos befanden. Du besichtigst die einzige Synagoge, die den Zweiten Weltkrieg überstanden hat und weiterhin in Betrieb ist. Erfahre, worin die vermeintliche Logik der Vernichtung bestand und wie der Plan der Endlösung der Judenfrage in die Tat umgesetzt wurde. Entdecke aber auch, wie der Alltag im Ghetto aussah, warum die Juden zu den Waffen gegriffen haben und wer dabei geholfen hat. Und welche Symbolik bergen der Umschlagplatz und das Denkmal der Helden des Ghettos? Obwohl das Ghetto schon lange nicht mehr existiert, lohnt es sich besonders dieses Jahr, seine Geschichte zu erkunden.

Warschau: Geführte Fahrradtour

8. Warschau: Geführte Fahrradtour

Bei dieser 3-stündigen Tour fahren Sie auf einem bequemen Stadtrad mit einem Guide, der Sie an Orte in Warschau bringt, die Sie begeistern werden. Fahren Sie auf dem berühmten Königsweg, durch die Altstadt und erleben Sie den Panoramablick auf das Zentrum Warschaus von den Ufern der Weichsel. Sehen Sie den Garten auf dem Dach der Universität, das Grabmal des unbekannten Soldaten und den Kulturpalast.  Die Tour dauert 3 Stunden, in denen Sie im entspannten Tempo etwa 14 Kilometer zurücklegen. Nach der Hälfte der Tour ist eine Pause für Erfrischungen geplant.

Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

9. Warschau: Stadtführung am Nachmittag mit Abholung

Steigen Sie an Bord eines bequemen, klimatisierten Busses für 18 Personen, lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie, während Sie die Sehenswürdigkeiten von Warschau in einer kleinen Gruppe erkunden. Die Tour ist ganzjährig verfügbar und startet für gewöhnlich mit einer Hotelabholung um 14:00 Uhr und endet mit einem Rücktransfer um 17:00 Uhr. Der Ablauf ist flexibel und beinhaltet zahlreiche Wahrzeichen wie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt. Sehen Sie den Schlossplatz und das Warschauer Königsschloss, in dem die polnischen Monarchen von 1596 bis 1795 residierten. Auch der polnische Präsident hatte hier im Jahr 1918 kurzzeitig seinen Sitz. Staunen Sie über die prächtige Sigismundssäule, das erste säkulare Denkmal Polens. Bewundern Sie die gotische Johanneskathedrale, in deren Sarkophagen die sterblichen Überreste berühmter Polen ruhen. Erleben Sie die Architektur des Marktplatzes in der Altstadt und des Barbakan, bevor Sie das ehemalige jüdische Ghetto besuchen. Legen Sie hier einen kurzen Halt ein am Warschauer Ghetto-Ehrenmal und sehen Sie die beeindruckende zeitgenössische Architektur des Museums der Geschichte der polnischen Juden. Besuchen Sie den Umschlagplatz und die Miłastraße und entdecken Sie den Bunker, in dem der Anführer des Ghettoaufstands, Mordechaj Anielewicz, Selbstmord beging. Fahren Sie entlang des Warschauer Königswegs und bestaunen Sie aristokratische Residenzen sowie berühmte Denkmäler wie die Heilig-Kreuz-Kirche, in der sich eine Urne mit dem Herzen Frédéric Chopins befindet. Schlendern Sie schließlich durch den Łazienki-Park und erleben Sie die schönste urbane Oase der Stadt. Der Park ist auch als Park der Bäder bekannt und beherbergt den Łazienki-Palast, den Palast auf dem Wasser, die prächtige Sommerresidenz des letzten Königs von Polen, Stanislaus August Poniatowski. Andere wichtige Orte, die Sie während der Tour sehen können, sind das Grabmal des unbekannten Soldaten, das Denkmal des Warschauer Aufstandes und das Katyn-Museum. Wenn es der Verkehr zulässt, besichtigen Sie das Viertel Praga, inklusive des Nationalstadions PGE Narodowy, der Kathedrale St. Michael und St. Florian, der orthodoxen Kirche und der Straßen Targowa und Ząbkowska. Sehen Sie das Denkmal der Waffenbrüderschaft und die Warschauer Wodkafabrik Koneser aus dem 19. Jahrhundert mit ihrer einzigartigen Aussicht auf die Altstadt Warschaus von der Śląsko-Dąbrowski-Brücke.

Warschau: Führung ohne Anstehen im Warschauer Königsschloss

10. Warschau: Führung ohne Anstehen im Warschauer Königsschloss

Das Warschauer Königsschloss ist eine barock-klassizistische Residenz, in der zahlreiche polnische Monarchen lebten. Betrachten Sie die beeindruckende Fassade des Schlosses zunächst von außen und bewundern Sei die beeindruckende Architektur aus dem 14. Jahrhundert. Betreten Sie während der 2-stündigen Standard-Option nach einer angemessenen Einführung das königliche Schloss, um die reichen Innenräume zu entdecken. Spazieren Sie durch die Kammern der Könige voller alter historischer Gemälde und Dekorationen. Tauchen Sie ein in die Geschichte dieses beeindruckenden Gebäudes, dessen Fertigstellung einen langen Zeitraum in Anspruch nahm. Erkunden Sie die ehemalige Heimat der polnischen Monarchen und erfahren Sie, wie sie sich im Laufe der Jahre verändert hat. Da sich das Schloss ganz am Anfang der Warschauer Altstadt befindet, bietet sich im Anschluss ein Altstadt-Rundgang perfekt an - wählen Sie hierzu die erweiterte 3-stündige Option der Tour. Ihr professioneller Guide zeigt Ihnen die bezauberndsten Orte der Altstadt und versorgt Sie mit spannenden Informationen zur Geschichte des Viertels. Tauchen Sie ein in die einzigartige Atmosphäre dieses schönen Stadtteils.

Häufig gestellte Fragen über Warschau

Was muss man in Warschau unbedingt gesehen haben?

Planen Sie Ihren Besuch

  • Wann ist die beste Reisezeit?

    Warschau hat warme Sommer und kalte Winter mit zum Teil heftigem Schneefall. Der Sommer ist also die beste Zeit für einen Besuch.

  • Wie viele Tage sollte man in Warschau verbringen?

    Warschau ist eine interessante Stadt, aber 2 Tage reichen für einige Führungen und die wichtgisten Sehenswürdigkeiten aus. Für einen etwas entspannteren Besuch sind 5 Tage eine gute Option.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Polnisch
  • Währung
    Polnisch Zloty (PLN)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +48
  • Beste Reisezeit
    Von Juni bis September ist das Wetter wärmer, die Tage sind länger und es gibt viele Outdoor-Festivals und Veranstaltungen!

Sightseeing in Warschau

Möchten Sie alle Aktivitäten in Warschau entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Warschau: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 3.552 Bewertungen

Wir hatten einen recht ungewöhnlichen, sehr sehr interessanten Tag! Wir waren an Orten, an denen die anderen Touristenscharen nicht zu sehen waren! Wir beide (54 und 42) sind der Meinung, dass wir einen sehr guten historischen Über- und Einblick in die polnische, speziell Geschichte der Stadt Warschau erhalten haben. Unser Guide, Woitek, war sehr unterhaltsam, lustig, teils tiefgründig und kurzweilig! Acht Stunden vergingen wie im Flug! Danke, sehr zu empfehlen, Micha & Rebecca

Ein schöner kleiner Raum im linken Flügel des Königsschlosses, eine sehr nette Begrüßung und eine tolle Pianistin! Sehr nett war auch der kleine Umtrunk zur Halbzeit. Die Akustik war vielleicht nicht völlig perfekt, aber es war ein sehr schönes Erlebnis und hat unseren Warschau-Besuch unbedingt bereichert!

Ewa, unsere Begleitung durch das jüdische Warschau war eine sehr gute Stadtführerin! Sie hat ein unerschöpfliches Wissen über „ihre“ Stadt und deren Geschichte! Wir haben gelacht und geweint! Diese Tour können wir nur empfehlen! Vielen Dank dafür, ganz besonders an Ewa! Micha & Rebecca

Obwohl ich keinen Vodka mag, war diese Tour super lustig und unbedingt empfehlenswert!

Sehr modern gestalltetes Museum! Hat Spaß gemacht und ist zu empfehlen.