Datum hinzufügen

Erlebnisse
Vulkan Stromboli

Vulkan Stromboli: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Milazzo: Panarea und Stromboli Bootsfahrt bei Nacht

1. Ab Milazzo: Panarea und Stromboli Bootsfahrt bei Nacht

Erlebe den Glanz und Glamour der Äolischen Inseln auf dieser Ganztagestour. Besuche das berühmte Capo Milazzese, die Cala Degli Zimmari, den Platz des Heiligen Vinzenz und andere Orte, bevor du den magischen Sonnenuntergang über der Insel erlebst. Nach der Abfahrt von Milazzo segelst du nach Panarea, der kleinsten der Inseln. Genieße die glamouröse Atmosphäre der Insel, die von VIPs bevorzugt wird, während du durch die engen Gassen der Altstadt schlenderst. Anschließend besuchst du das prähistorische Dorf Capo Milazzese, wo du mehr über die antiken Ursprünge von Panarea erfährst. Besuche die Bucht Cala Junco, einen spektakulären Strand in Form eines Amphitheaters, der ideal zum Schwimmen unter Wasser ist. Entspanne dich schließlich am Sandstrand von Cala Degli Zimmari, bevor du deine Reise fortsetzt. Nachdem du Panarea verlassen hast, segelst du durch die malerischen Buchten, die ein Mikroarchipel zwischen Lipari und der Insel Stromboli bilden, deinem nächsten Halt. Genieße etwas freie Zeit, um die Insel, die einen der aktivsten Vulkane der Welt beherbergt, in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Besuche den Sankt-Vincent-Platz, benannt nach der Kirche, die demselben Heiligen geweiht ist, und das Haus, in dem Rossellini und Ingrid Bergman während der Dreharbeiten zum Film "Stromboli terra di Dio" (Stromboli Land Gottes) wohnten. Wenn die Sonne über der Insel untergeht, kannst du vom Hauptplatz aus den Panoramablick auf den Hafen und die Vulkane genießen. Beobachte, wie das Feuer der Eruptionen und der dunkle Himmel aufeinanderprallen und in der Sciara del Fuoco immer wieder neue, farbenfrohe Kreationen entstehen, die du auf der Rückfahrt vom Meer aus sehen kannst.

Stromboli: Wanderung im Sonnenuntergang zur Sciara del Fuoco

2. Stromboli: Wanderung im Sonnenuntergang zur Sciara del Fuoco

Begib dich auf eine geführte Wanderung und erlebe die Insel Stromboli bei Sonnenuntergang. Bestaune die atemberaubende Aussicht auf die Insel und beobachte, wie der aktive Vulkan den Nachthimmel erhellt. Triff deinen Guide und breche 2 Stunden vor Sonnenuntergang von der Piazza San Vincenzo auf. Nach einer Sicherheitseinweisung beginnst du deine Wanderung auf einem Naturpfad, der dich bis auf 400 Meter Höhe führt, die maximale Höhe, die mit einem vulkanologischen Führer möglich ist. Genieße die dramatische Aussicht auf die Gipfelkrater und die Sciara del Fuoco. Während der Wanderung kannst du Pausen einlegen, um die Aussicht zu genießen und sogar den alten Inselfriedhof besuchen. Durchquere die mediterranen Sträucher, begleitet von dem ständigen Blick auf den Strombolicchio. Auf der Sciara del Fuoco angekommen, kannst du den Sonnenuntergang bewundern, der den Äolischen Archipel rot färbt, und beobachten, wie die Vulkanausbrüche den Nachthimmel erhellen. Dann gehst du im Dunkeln, ausgerüstet mit Fackeln, bergab und kehrst zum Ausgangspunkt zurück.

Ab Milazzo: Panarea & Stromboli Kreuzfahrt & Landausflug

3. Ab Milazzo: Panarea & Stromboli Kreuzfahrt & Landausflug

Sobald wir den Hafen von Milazzo verlassen, segeln wir zur Insel Panarea, der kleinsten und "faszinierendsten" der Äolischen Inseln, mit Ankunft und Ausschiffung im Hafen von San Pietro. Panarea ist wirklich einzigartig in seinem Charme und seiner Schönheit. Vom Hafen aus gibt es einen direkten Zugang zum malerischen Dorf San Pietro mit den typischen weißen Häusern, die inmitten einer farbenfrohen Natur nebeneinander stehen. Von hier aus kann man zwischen den vielen Treffpunkten, Restaurants, kleinen Geschäften und Boutiquen, die in den engen Gassen verstreut sind, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreichen (zu Fuß oder mit den landestypischen Taxis): die Kirche San Pietro - mit ihrem wertvollen Mosaik und der Terrasse, von der man ein wunderschönes Panorama genießen kann, Drauto, die Cala degli Zimmari - mit ihrem besonderen Sandstrand. Ein Treppenweg führt zur Landzunge von Capo Milazzese und der eindrucksvollen Bucht Cala Junco, einer unvergleichlichen Bucht mit atemberaubenden Farben und kristallklarem Meer, die einen kleinen Kieselstrand beherbergt. Oben, im Bild, ein prähistorisches Dorf aus der Bronzezeit (1400 v. Chr.) mit den Überresten von 22 ovalen Steinhütten und einer viereckigen, die vielleicht ein Versammlungs- und Kultplatz der Gemeinschaft war. Um 16.00 Uhr gibt es eine direkte Verbindung, mit der du die Insel Stromboli erreichen kannst. Bei dieser Verbindung durchquerst du die alte Vulkankaldera von Panarea. Du kannst die vulkanischen Überreste sehen, die entstanden sind, Inseln und Felsen, die ein Mini-Archipel gebildet haben: Formiche, Dattilo, Panarelli, Lisca Nera, Bottaro, Lisca Bianca, Basiluzzo und Punta Spinazzola. Stromboli, "iddu", der schwarze Riese, der in seiner ganzen Pracht aus dem tiefblauen Meer auftaucht.Seit Jahrtausenden ist er einer der aktivsten Vulkane der Welt und mit seinen "strombolianischen Schüssen" - Explosionen von Lapilli, Asche und Magma, die in regelmäßigen Abständen von 15/20 Minuten zu sehen sind - ist er wie ein Leuchtfeuer für Segler. Vom Hafen von San Vincenzo "Scari", der sofort angegriffen wird, wechseln sich lange schwarze Strände aus Kieselsteinen und Sand ab. Von hier aus führt eine Straße durch das Dorf und ermöglicht es dir, die Kirche San Vincenzo mit ihrem Panoramaplatz zu erreichen, vor dem du Strombolicchio, auch bekannt als der "Großvater von Stromboli", sehen kannst, über dem der Leuchtturm der Insel thront. Wenn du die gleiche Straße weiterfährst, erreichst du die "Casa di Ingrid", heute ein Hausmuseum, in dem der berühmte Film "Stromboli Terra di Dio" von Roberto Rossellini mit Ingrid Bergman gedreht wurde. Während auf allen anderen Inseln der Abend auf konventionelle Weise mit einem Aperitif, einem Abendessen oder zwei Discobesuchen verbracht wird, schiffen wir uns in Stromboli ein und können unter der Sciara del Fuoco hindurch vom Meer aus das Schauspiel der glühenden Lapilli beobachten. Bei effusiven Ausbrüchen, wie sie 2019 stattfanden, rutscht der Lavastrom den Hang hinunter und landet im Meer, wobei er große Dampfsäulen freisetzt.

Ab Tropea: Stromboli, Lipari, Vulcano Geführte Tagestour

4. Ab Tropea: Stromboli, Lipari, Vulcano Geführte Tagestour

Starte in Tropea und freu dich auf eine geführte Tagestour zu den Äolischen Inseln Stromboli, Lipari und Vulcano, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Erkunde atemberaubende schwarze Sandstrände, geh schwimmen im Schatten des Monte Stromboli, schlendere durch charmante Altstädte und genieß die tolle Aussicht auf das Meer. Beginne dein Abenteuer am Hafen von Tropea und lern deinen freundlichen Guide und deine Gruppe kennen. Entspanne während der 2-stündigen Fahrt auf dem Tyrrhenischen Meer, bis du die wunderschöne Küstenlinie der Äolischen Insel Stromboli am Horizont entdeckst. Geh auf Stromboli von Bord und entdeck das traditionelle Dorf San Vincenzo mit seinen weißen Häusern und der äolischen Architektur. Nutze etwas freie Zeit für einen Spaziergang durch die bezaubernden Straßen, bewundere den Berg Stromboli oder nimm ein erfrischendes Bad an den schwarzen Sandstränden am Meer. Danach geht es weiter nach Lipari, der größten der Inseln, auf der es jede Menge zu entdecken gibt. Besichtige die Akropolis und die Kathedrale von Lipari oder lausch dem friedlichen Rauschen des Meeres in Marina Corta und Marina Lunga. Geschichtsinteressierte sollten auf jeden Fall dem historischen Zentrum einen Besuch abstatten. Nur wenige hundert Meter weiter südlich liegt die schöne Insel Vulcano. Bewundere die Dampfschwaden des Vulkans, der in der Mythologie als Heimat des Hephaistos gilt, unternimm eine Wanderung über den Vulkanpfad und lass dich umhauen von der Aussicht auf den Krater.

Von Taormina aus: Schicke Panarea und Stromboli Tagestour

5. Von Taormina aus: Schicke Panarea und Stromboli Tagestour

Mach eine Tour zu Stromboli und Panarea, die beide zum Äolischen Archipel gehören. Genieße die einmalige Gelegenheit, Vulkanausbrüche zu sehen und die Geschichte dieser antiken Inseln kennenzulernen. Mit einem Motorboot, das mit Toiletten und einer Bar ausgestattet ist, kommst du in Panarea an der Calajunco-Bucht und dem kleinen Zimmari-Strand an. Genieße die ruhige Schönheit dieser atemberaubenden Strände, während du die zweitkleinste der Inseln erkundest. Schlängle dich durch die verwinkelten Straßen und an den Kiesstränden entlang und genieße die perfekte sizilianische Kulisse. Segle um die Felsen vor Panarea herum und fahre dann weiter nach Stromboli, der Heimat eines der 3 aktiven Vulkane Italiens. Da er ständig aktiv ist, kannst du die Ausbrüche vom Meer aus und von den vielen Aussichtspunkten auf der Insel beobachten. Dieses spektakuläre Phänomen hat der Insel den Spitznamen "Leuchtturm des Mittelmeers" eingebracht. Nachdem du das kleine Dorf Ginostra vom Meer aus gesehen hast, hast du die Möglichkeit, bis zum Sonnenuntergang das historische Zentrum von San Vincenzo zu erkunden. Zurück an Bord segeln die Gäste aufs Meer hinaus, um die dramatischen Ausbrüche der Sciara del Fuoco, der Feuerrutsche, am Nachthimmel zu beobachten. Die Rückkehr erfolgt gegen Mitternacht.

Ab Tropea: Ganztägige Kreuzfahrt auf Lipari, Panarea und Stromboli

6. Ab Tropea: Ganztägige Kreuzfahrt auf Lipari, Panarea und Stromboli

Unternimm eine Speedboot-Tour zu den Inseln Lipari, Panarea und Stromboli. Steig in Tropea an Bord für eine schöne Fahrt zu den verschiedenen Inseln, um an jedem Zwischenstopp die Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Tauche ein ins Leben auf den Äolischen Inseln und schau dir die typischen Straßen, Geschäfte und die Natur an.  Lass dich morgens zunächst von deinem Guide am Hafen von Tropea begrüßen. Nach einer kurzen Bootsfahrt erreichst du bereits Lipari, die größte und bevölkerungsreichste der Inseln. Besuche die Basilika San Bartolomeo und die Burg von Lipari.  Gegen einen Aufpreis hast du sogar die Möglichkeit, eine Bootstour in der Gegend zu machen. Dein nächstes Ziel ist San Pietro, Panarea. Erkunde die Insel für einige Stunden und schlendere durch die verwinkelten Gassen voller Geschäfte, Clubs und Restaurants. Dabei kommst du auch am Capo Milazzese und dem berühmten Strand Cala Junco vorbei. Statte dem charmanten Dorf San Vincenzo einen Besuch ab, wo es noch mehr einladende traditionelle Restaurants und Läden gibt. Erlebe den Stromboli, der als einer der aktivsten Vulkane des Planeten gilt, ganz aus der Nähe. An diesem faszinierenden Ort können kleinere Explosionen im Halbstundentakt gespürt werden. Kehre schließlich zurück zum Boot und umrunde den Strombolicchio. Halte unter dem Vulkan, um die Sciara Del Fuoco zu bewundern. Sobald es dunkel wird und der Abend hereinbricht, schipperst du mit dem Boot nach Tropea zurück.

Ab Tropea: Stromboli Vulkan Nacht Tour

7. Ab Tropea: Stromboli Vulkan Nacht Tour

Besuche die fantastische Insel Stromboli auf dieser Tour, die am frühen Nachmittag von Tropea aus startet. Fahre durch den Sonnenuntergang und bewundere den perfekten Kegel des Vulkankraters. Genieße während der Fahrt die Meeresbrise und die fantastische Aussicht. Im Sommer und Herbst kannst du Ausschau nach Delfinen halten, die neben dem Boot schwimmen. Besuche das verträumte San Vincenzo, erkunde das Dorf und genieße den fantastischen Blick auf das offene Meer. Du wirst von den kleinen Gassen zwischen den weißen äolischen Häusern, dem türkisfarbenen Wasser und den üppig grünen Palmen und Kakteen verzaubert sein. Erkunde die Insel oder entspanne dich am schwarzen Sandstrand und gehe schwimmen. Die kleinen alternativen Geschäfte laden zum Shoppen ein und die zahlreichen Restaurants bieten die Gelegenheit für ein romantisches Abendessen. Zurück auf dem Boot fährst du zur Sciara del Fuoco ("Strom des Feuers"). Bewundere das faszinierende natürliche Feuerwerk auf der unbewohnten Seite der Insel. Ein leises Grollen begleitet die ständigen Ausbrüche des Vulkans, die kleine und große Rauchsäulen erzeugen. Nach 30 Minuten fährst du zurück zum Hafen von Tropea.

Von Tropea aus: Die Insel Panarea und der Vulkan Stromboli bei Nacht

8. Von Tropea aus: Die Insel Panarea und der Vulkan Stromboli bei Nacht

Mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer zu den atemberaubenden Äolischen Inseln! Deine Reise beginnt im Hafen von Tropea um 10:20 Uhr. Von dort aus fährst du zur bezaubernden Insel Panarea, wo du gegen 12:45 Uhr ankommst. Sobald du angekommen bist, kannst du die Insel erkunden! Nimm ein Bad im kristallklaren Wasser, schlendere durch das malerische Städtchen, gönne dir ein leckeres Mittagessen oder wage einen Ausflug zum prähistorischen Dorf Capo Milazzese. Das Dorf geht auf das Jahr 1400 v. Chr. zurück und ist nur 25 Minuten zu Fuß oder mit dem Taxi entfernt. Dieses einzigartige und faszinierende Reiseziel wird dich in die Vergangenheit zurückversetzen und dich die alte Geschichte der Insel bewundern lassen. Später am Tag verlässt du Panarea gegen 15:15 Uhr und fährst nach Stromboli, eine der malerischsten Inseln im Mittelmeer. Nach deiner Ankunft um 16:00 Uhr kannst du einen gemütlichen Spaziergang am schwarzen Sandstrand von S. Vincenzo machen und das atemberaubende kobaltblaue Meer genießen. Du kannst auch die lokale Küche genießen oder ein bisschen shoppen gehen. Wenn die Sonne untergeht, begibst du dich gegen 19:40 Uhr auf eine spannende Reise zur "sciara di fuoco". Nach einer 30-minütigen Bootsfahrt auf die andere Seite der Insel wirst du Zeuge des nächtlichen Ausbruchs des aktiven Vulkans Stromboli. Dieses Naturwunder ist ein wahrhaft fesselnder Anblick, der dir den Atem rauben wird! Du wirst dort einen 20-minütigen Zwischenstopp einlegen, damit du die Schönheit dieser einzigartigen Vulkanlandschaft in vollen Zügen genießen kannst. Am Abend fährst du zurück nach Tropea, wo du gegen 22:30 Uhr ankommst und gegen 23:30 Uhr den Hafen von Vibo Marina erreichst. Diese unglaubliche Reise ist ein einmaliges Erlebnis und zeigt die natürliche Schönheit, die reiche Geschichte und die einzigartige Kultur der Äolischen Inseln. Mach dich bereit, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen und dich auf das Abenteuer deines Lebens einzulassen!

Ab Tropea: Tagestour zu den Äolischen Inseln mit dem Boot

9. Ab Tropea: Tagestour zu den Äolischen Inseln mit dem Boot

Aktive Vulkane, unvergessliche Aussichten und üppige Natur - entdecke drei der sieben Äolischen Inseln, Vulcano, Lipari und Stromboli, auf unserer Minikreuzfahrt! Überraschend unberührt bietet jede Insel ihre eigene Atmosphäre und ihren eigenen Charme: Nimm ein gesundes Bad in den Schwefelbädern auf Vulcano, bewundere die spektakuläre Aussicht von der "Sciara del Fuoco" auf den aktiven Krater von Stromboli und genieße einen Spaziergang durch das malerische Stadtzentrum oder eine Bustour über die Insel Lipari. Danach fährst du zur Vulkaninsel Stromboli, einem der höchsten Vulkane in Europa. Beobachte die fantastischen Eruptionen mit ihren Rauchfahnen und lass dich von diesem Naturschauspiel in den Bann ziehen. Besuche das Dorf San Vincenzo, das schon Ingrid Bergman und Rossellini angezogen hat. Bummle durch die kleinen Boutiquen und Souvenirläden, genieße einen "Aperitivo" oder bade im kristallklaren Wasser.>

Ab Tropea: Bootstour zu den Inseln Panarea und Stromboli

10. Ab Tropea: Bootstour zu den Inseln Panarea und Stromboli

Erlebe ein aufschlussreiches Abenteuer auf zwei einzigartigen Äolischen Inseln, während du mit dem Boot von Tropea aus fährst. Entdecke die malerischen Straßen und Geschäfte von Panareas historischem Zentrum und halte am aktiven Vulkan auf Stromboli, um dann die exotischen schwarzen Sandstrände und das örtliche Dorf zu erkunden. Verlasse den Hafen von Tropea und steuere Panarea an, während du die Aussicht auf das offene Meer genießt. Gehe in San Pietro von Bord und erkunde das Zentrum des Ortes. Spaziere durch die alten Straßen mit ihren Geschäften und Restaurants und erreiche die kleine Kirche San Pietro, den Schutzpatron der Insel. Wenn du noch mehr von der Insel sehen möchtest, kannst du mit dem Taxi zum prähistorischen Dorf Capo Malattese und zum berühmten Strand von Cala Junco fahren, die nur wenige Minuten entfernt sind. Oder du buchst eine Extratour zu den unbewohnten Buchten und Inselchen der Umgebung. Lass Panarea hinter dir und mach dich auf den Weg nach Stromboli, um den aktiven Vulkan mit seinen schwarzen Sandstränden zu besuchen. In dem charmanten Dorf San Vincenzo hast du etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor du wieder an Bord gehst und den Sonnenuntergang über der Sciara del Fuoco des Vulkans beobachtest.

16 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Weitere Sightseeing-Optionen in Vulkan Stromboli

Möchten Sie alle Aktivitäten in Vulkan Stromboli entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Vulkan Stromboli: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.3
(1.475 Bewertungen)

Ausflug am 2. November, schönes wolkenloses Wetter. Das Boot ist sowieso zu 3/4 voll. Stoppen Sie um 13:00 Uhr in Panarea, sehr hübsch, aber verlassen und nichts geöffnet. Sie mussten Ihr Picknick geplant haben, sonst mussten Sie es auf dem Boot kaufen ... und dann nach Stromboli fahren. Auch um 16:00 Uhr ist nicht viel geöffnet. Wir haben den Spaziergang zum Aussichtspunkt und schon gar nicht zum Belvedere nicht unternommen, was in der vorgesehenen Zeit (1h30 einfache Fahrt...) scheinbar unmöglich war, also haben wir am Hafen gewartet... na ja. Um 17:15 Uhr Sonnenuntergang und Rückkehr zum Boot für etwa eine Stunde vor dem Vulkan. Eruptionen alle 5/10 Minuten, wirklich toll. Andererseits sollte man nicht seekrank werden, weil man es nicht aushält, wenn man mit dem gewissen Pitching aufhört. Schnelle Rückkehr und Ankunft um 20:00 Uhr in Milazzo. Am Ende der beste Ausflug unseres Aufenthaltes.

Es war wirklich ein sehr schöner Tag, gut organisiert. An Bord des Bootes kann man Lebensmittel kaufen, was sehr praktisch ist, und während der nächtlichen Explosionen von Stromboli blieb der Kapitän wirklich lange und wechselte mehrmals das Boot, damit alle Passagiere dieses unglaubliche Spektakel in vollen Zügen genießen konnten. Es war wirklich toll! Ein großes Dankeschön!

Tolle Erfahrung! Zwischenstopps auf den Inseln bieten Zeit für Besichtigungen, ohne dass Langeweile aufkommt. Dank des Kapitäns ist der Stromboli nachts atemberaubend. Viele Leute auf dem Boot, erwarten Sie keine private Kreuzfahrt, aber es gibt Platz für alle. Picknicks sind wie erwähnt nicht verboten

Die Tour und die Erklärungen des Guides waren sehr nett. Ausgezeichnete Lage, um Stromboli in Aktion zu sehen. Ich würde vorschlagen, dass die Guides die Leute um etwas mehr Ruhe bitten, wenn Sie oben angekommen sind.

Alles perfekt organisiert, Stromboli bei Nacht ist der Hammer