1. Litauen
  2. Kiew
  3. Tschernobyl

Von Vilnius nach Kiew: Tschernobyl-Tour, Ukraine & Litauen

Produkt-ID: 300266
Galerie anzeigen
Nutzen Sie die einmalige Chance für einen Besuch aller Drehorte aus der bekannten TV-Serie Tschernobyl des Senders HBO.
Über diese Aktivität
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Dauer: 5 Tage
Startzeit 08:30
Sofortige Bestätigung
Guide
Englisch

Abholung inbegriffen

Der Veranstalter kann Sie auf Anfrage an jedem beliebigen Ort in Vilnius abholen

Teilnehmende und Datum wählen:

Laden ...

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Geschichte der schrecklichsten Katastrophe der Welt
  • Machen Sie einen Ausflug hinter die Kulissen der Fernsehwelt
  • Reisen Sie in das Sperrgebiet von Tschernobyl und zur Geisterstadt Prypjat
Beschreibung
Erhalten Sie einen tiefen Einblick in die Geschichte der schrecklichsten Katastrophe der Welt in der Ukraine und machen Sie einen Ausflug zu Drehorten der amerikanischen Miniserie in Litauen in 5 Tagen. Starten Sie Ihre beeindruckende Tour in Litauen mit dem stillgelegten Kernkraftwerk Ignalina und sehen Sie die traurigen Hinterlassenschaften aus der Sowjet-Zeit in Vilnius. Reisen Sie in das Sperrgebiet von Tschernobyl und zur Geisterstadt Prypjat.

Am ersten Tag sehen Sie die Drehorte der Miniserie "Tschernobyl" im Vorort Fabijoniškės und übernachten in Vilnius. Am zweiten Tag sehen Sie das stillgelegte Kernkraftwerk Ignalina, ein nie fertig gestelltes Kraftwerk mit einem RBMK-Kernreaktor wie in Tschernobyl. In damaligen Zeiten waren das die leistungsstärksten Reaktoren der Welt. Mit spezieller Schutzkleidung haben Sie die einmalige Gelegenheit, Sperrgebiete zu besuchen, wo die Miniserie Tschernobyl gedreht wurde. Treffen Sie Einheimische und erfahren Sie mehr über den Alltag in einem Vorort mit stillgelegtem Kernkraftwerk aus der Sowjet-Zeit in einem abgelegenen Gebiet Litauens. 

Während der Tour durch Kiew wird Ihr Guide Ihnen erklären, was vor 33 Jahren passiert ist und wie die Stadt überlebt hat. Am letzten Tag erleben Sie eine ganztägigen Rundgang durch das Sperrgebiet von Tschernobyl. Sehen Sie den Reaktor 4 und die ersten Liquidatoren. Spazieren Sie durch die Straßen der Geisterstadt Prypjat, wo bis 1986 50.000 Menschen lebten.
Inbegriffen
  • Unterkunft: 2 Nächte in Kiew, 2 Nächte in Vilnius (4-Sterne-Hotels im Stadtzentrum)
  • Mahlzeiten: Frühstück
  • Filmtour zu Drehorten der Serie Tschernobyl in Vilnius
  • Eintrittskarten und Führung im Sperrgebiet des stillgelegten Kernkraftwerks Ignalina
  • Eintrittskarten für das Museum der Besatzungen und Freiheitskämpfe in Vilnius
  • Spezielle Oldtimer-Tour durch Kiew mit Fahrzeug aus der Sowjet-Zeit
  • Private Filmtour Tschernobyl
  • Ein privater Flughafentransfer und Transfers laut Programm
  • Englischsprachige Führungen für Transfers und Ausflüge auf Reiseroute
  • Eintritte wie beschrieben
  • Touristengebühr
Nicht inbegriffen
  • Flugtickets
  • Mittag- und Abendessen
  • Extra Mahlzeiten auf Wunsch der Gäste
  • Gebühr für Foto-/Videoerlaubnis in den Museen und anderen Objekten
  • Trinkgeld nicht im Preis enthalten
  • Persönliche Ausgaben nicht inklusive
  • Morgendlicher Flug nach Kiew (Flugkosten nicht im Preis inbegriffen)
Nicht geeignet für
  • Kinder unter 18 Jahren

Vorbereitung für diese Aktivität

Wichtige Informationen
Bitte mitbringen
  • Reisepass
  • Bequeme Schuhe
  • Jacke
Nicht erlaubt
  • Sandalen oder Flipflops
  • Kurze Hosen
  • Ärmellose Oberteile
Bitte beachten Sie
• Nehmen Sie Ihren Pass mit für die Passkontrolle an der Grenze der Sperrzone
• Kleiderordnung: keine Shorts, keine Sandalen oder T-Shirts. Sie werden gebeten, eine Jacke oder ein T-Shirt mit langen Ärmeln, Hosen und Schuhe zu tragen, die vollständig Ihre Füße bedecken.
Angeboten von

Wonders & Holidays

Produkt-ID: 300266