Erlebnisse
Vilnius

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Vilnius

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Beginne deine Tour in Vilnius und fahr im klimatisierten Minibus nach Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Erfahre per Audioguide auf der etwa 28 Kilometer langen Fahrt mehr über die Stadt und ihre Bewohner.  Nimm dir 2,5 Stunden Zeit und erkunde in aller Ruhe die schöne historische Altstadt. Besichtige die beeindruckende Inselburg und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Anlage wurde im 14. Jahrhundert erbaut, bevor sie im 17. Jahrhundert allmählich verfiel. Die nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Inselburg gilt heute als wichtige Sehenswürdigkeit Litauens. Erfahre mehr über die kleine ethnische Gruppe der Karäer, die sich in Trakai niedergelassen haben, zusammen mit den Tartaren, Russen, Juden und Polen. Genieß einen atemberaubenden Panorama-Ausblick auf den See Galvė – den tiefsten der 200 Seen der Region –, bevor du nach Vilnius zurückkehrst.

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

Mit deiner praktischen eSIM wird deine Reise zum Kinderspiel. Bleib auf deinen Reisen mit Highspeed-Abdeckung in den 42 meistbesuchten Regionen Europas und Großbritanniens verbunden. Kaufe und installiere deine eSIM jederzeit und überall und wähle aus einer Vielzahl von Datenpaketen, Gültigkeitsoptionen und der Abdeckung in zusätzlichen Ländern. Scanne einfach den QR-Code der eSIM, um auf deiner Reise auf alle wichtigen Apps zuzugreifen. Mit dieser Zero-Waste-Lösung musst du nicht mehr mehrere SIMs verwalten. Du bekommst eine eSIM pro Gerät und lädst sie einfach auf, indem du unterwegs zusätzliche eSIM-Tarife kaufst und aktivierst. Sobald du sie aktiviert hast, beginnt deine Abdeckung entsprechend der von dir gewählten Dauer. Nutzen Sie die Abdeckung in Österreich, Albanien, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Gibraltar, Ungarn, Isle of Man, Island, Irland, Italien (einschließlich San Marino & Vatikan), Jersey Island, Kasachstan, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Außerdem sind Malta, die Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Portugal, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei, die Ukraine, Usbekistan, das Vereinigte Königreich und Nordirland vertreten. Alle iPhone-Modelle, die nach dem iPhone XS auf den Markt kommen, können eSIM unterstützen. Wenn du dir bei Android unsicher bist, prüfe bitte anhand des Leitfadens, ob du die Voraussetzungen erfüllst. APN (Access Point Name): Internet Lokale Betreiberinformationen: Großbritannien: Telefonica / Vodafone /Hutchison 3G /Everything Everywhere

Regelmäßiger Rundgang durch das sowjetische Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch das sowjetische Vilnius

Die Tour beginnt neben dem Gediminas-Denkmal auf dem Domplatz. Während dein Guide dich aus der Altstadt herausführt, siehst du den ehemaligen Konzert- und Sportpalast - ein brutalistisches Gebäude aus der Sowjetzeit, in dem früher Konzerte und Basketballspiele stattfanden. Deine Tour führt dich weiter entlang des Flusses mit einem spektakulären Blick auf die Grüne Brücke, die früher für ihre sowjetischen Propagandastatuen berühmt war, die vor kurzem abgebaut wurden. Du erkundest Orte, die von den meisten Reisenden übersehen werden, und entdeckst die tiefgreifenden Auswirkungen der Sowjetherrschaft auf das Leben der einfachen Menschen sowie ihren Einfluss auf die Kultur und Architektur Litauens. Die Reiseleiter zeigen dir, wo sich der ehemalige Leninplatz befand und wie er sich nach der Unabhängigkeitserklärung verändert hat. Und schließlich beendest du die Tour am Seimas (Parlamentsgebäude), einem der Orte, an dem die Litauer 1991 ihre Unabhängigkeit verteidigten.

Regelmäßiger Rundgang durch das jüdische Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch das jüdische Vilnius

Triff deinen Guide auf den Treppen des Vilniuser Rathauses und lass dich in die jüdische Geschichte von Vilnius einführen. Nachdem du deine Wandergruppe kennengelernt und einen kurzen Überblick über die jüdische Geschichte der Stadt erhalten hast, führt dich dein Guide durch die engen, verwinkelten Gassen des ehemaligen jüdischen Viertels und erzählt dir von den litauischen Juden ("Litvaks") vor dem Zweiten Weltkrieg. Schau dir Fotos aus der Vergangenheit an, die zeigen, wie lebendig die jüdische Gemeinde in Vilnius einst war. Danach besuchst du die Große Synagoge von Vilna und die Gegend, in der der Vilna Gaon lebte. Erfahre, wie das jüdische Viertel während des Zweiten Weltkriegs in zwei Ghettos aufgeteilt wurde. Besuche beide Ghettos und erfahre mehr über die Naziherrschaft in Vilnius. Außerdem erfährst du, wie sich die moderne jüdische Gemeinde entwickelt hat und wie die Litauer heute mit ihrer Geschichte umgehen. Wenn sie geöffnet ist, hast du die Möglichkeit, die Chorsynagoge von Vilnius zu besuchen. Anschließend bringt dich dein Guide zurück zum Großen Ghetto, wo du deine Tour in der Nähe des Jüdischen Kultur- und Informationszentrums beenden kannst, um weitere Erkundungen zu machen, oder er bringt dich zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

Steig auf ein Fahrrad und erkunde die wunderschöne Stadt Vilnius mit einem Guide. Auf dieser Fahrradtour erfährst du etwas über die Geschichte von Vilnius, fährst die Gedimino Avenue von der Altstadt zum Zverynas-Viertel hinunter und machst das perfekte Foto von der Aussichtsplattform des Subaciaus. Treffe deinen Guide in der Altstadt und nimm deinen Helm und dein Fahrrad in Empfang. Folge den gewundenen Straßen der Altstadt von Vilnius und halte inne, um die vielen berühmten Sehenswürdigkeiten in diesem Unesco-Weltkulturerbe zu bewundern. Während du radelst, erfährst du mehr über die faszinierende Geschichte von Vilnius, von den Triumphen im Mittelalter bis zu den Besetzungen im 20. Auf der Gedimino Avenue, der Hauptstraße von Vilnius, kannst du sehen, wie die Stadt gewachsen ist. Bevor du den Stadtteil Zverynas erreichst, kannst du eine Pause auf dem Domplatz in der Nähe des beeindruckenden Gedimino-Turms einlegen. Weiter geht es zur Aussichtsplattform Subaciaus, wo du die wunderschöne Architektur der Altstadt bewundern und das perfekte Foto von Paupys und Uzupis machen kannst.>

Vilnius: Damals und heute Private Tour durch die Altstadt

Vilnius: Damals und heute Private Tour durch die Altstadt

Vilnius ist eine wunderschöne Stadt, die für ihre Grünflächen und barocke Architektur bekannt ist. Sie ist auch eine sehr alte Stadt mit viel Geschichte, deren Nuancen am besten von einem einheimischen Litauer präsentiert werden. Wir empfehlen dir, deine Tour dort zu beginnen, wo die Geschichte der Stadt vor 10.000 Jahren (!) begann: auf dem Domplatz. Bei einem Spaziergang durch wichtige Gebäude, Straßen und andere Objekte erfährst du, wie Litauen aus den Sümpfen aufstieg und zum größten Land Europas wurde, wie es zu seinem Untergang kam, wie die Situation während der sowjetischen Besatzung war und wie sie heute ist.

Trakai: Heißluftballonfahrt

Trakai: Heißluftballonfahrt

Eine Heißluftballonfahrt mit einem der erfahrensten Piloten im Baltikum (litauisch, polnisch, russisch, englisch und spanischsprachige Touren) Erkunde nicht nur die Stadt, sondern auch die Natur rund um die Stadt Wir bieten dir an, dich an deinem Hotel abzuholen und abzusetzen. Der gesamte Vorgang dauert etwa 4 Stunden. Der Flug würde 1 Stunde dauern. Nach der Landung gibt es traditionell ein Glas Champagner mit dem Piloten. Mach mit bei diesem einzigartigen Erlebnis!

Vilnius: Roadtrip nach Riga

Vilnius: Roadtrip nach Riga

Starte deine Reise vom Domplatz in Vilnius. Lehn dich zurück und genieße eine bequeme Fahrt zu deinem ersten Sightseeing-Halt: dem Berg der Kreuze. Setz deine Reise in Lettland mit einem Besuch des Rundale Palastes fort, einem der beeindruckendsten Barockschätze in Lettland. Erkunde dieses farbenfrohe Gebäude, das von einem weitläufigen und prächtigen Garten umgeben ist. Das Rundale Palace Museum and Garden zieht Massen von Touristen an und wird zu Recht als "Versailles Lettlands" bezeichnet. Gönne dir eine Pause auf der Burg Bauska, einem beeindruckenden Beispiel für Militärarchitektur. Beende deine Reise am lettischen Schützendenkmal in Riga.

Regelmäßiger Rundgang durch die Altstadt von Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch die Altstadt von Vilnius

Wenn du in die Geschichte der Altstadt von Vilnius eintauchst, beginnt deine Reise auf dem Domplatz vor dem Gediminas-Denkmal. Triff unseren Guide mit einem gelben Schild und erfahre, wie die Stadt gegründet wurde. Später erkundest du das Meisterwerk der Gotik - die St. Anna-Kirche. Während du weiter durch die engen Gassen schlenderst, erfährst du mehr über das Jerusalem Litauens und besuchst das verbliebene alte jüdische Viertel. Wirf einen Blick auf das berühmte Tor der Morgenröte, ein Stadttor aus dem 16. Jahrhundert, das mit einer wundertätigen Ikone der Jungfrau Maria geschmückt ist, und entdecke einige kleine versteckte Orte, die du auf eigene Faust kaum entdecken würdest! Am Ende der Tour tauchst du in die Atmosphäre der Pilies-Straße ein, wo charmante Boutiquen und gemütliche Cafés dazu einladen, den Moment zu genießen und die Geschichte lebendig werden zu lassen. Während dieser 2,5-stündigen Tour bekommst du einen tollen historischen Überblick über die Entwicklung von Vilnius und ein tieferes Verständnis für die wichtigsten Merkmale der Altstadt. Die Tour deckt nicht nur historische Themen ab! Wir werden dir auch zeigen, wie sich die Altstadt heute verändert. Unsere ortskundigen Guides beantworten relevante Fragen zu Politik, Wirtschaft und Bildung und geben einen Einblick in das tägliche Leben in Vilnius.

Von Vilnius aus: Kaunas, Trakai und Paneriai Forest

Von Vilnius aus: Kaunas, Trakai und Paneriai Forest

Während dieser privaten Tagestour kannst du die interessantesten Orte in der Umgebung von Vilnius erkunden. Die Tour beginnt im Paneriai-Gedenkpark, wo Tausende von Juden aus Wilna ermordet wurden. Das Paneriai- oder Ponary-Massaker war ein Massenmord an bis zu 100.000 Menschen durch den deutschen SD, die SS und litauische Nazi-Kollaborateure während des Zweiten Weltkriegs. Die Morde fanden zwischen Juli 1941 und August 1944 in der Nähe des Bahnhofs von Ponary, dem heutigen Paneriai, einem Vorort des heutigen Vilnius, Litauen, statt. Nach der Tour durch den Park fährst du in die zweite Hauptstadt Litauens, wo du auf einer Insel im See das schönste Schloss der Welt sehen kannst. Hier hast du die Möglichkeit, in einem traditionellen Restaurant in Karaim zu Mittag zu essen oder eine Bootsfahrt auf dem See zu machen. Danach fährt die Gruppe in die zeitweilige Hauptstadt Litauens - Kaunas, die heute die zweitgrößte Stadt des Landes ist. Du wirst auch das Pazaislis-Kloster besuchen. Danach fahrt ihr zurück zu eurer Unterkunft in Vilnius.

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Vilnius

Alle Aktivitäten

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Vilnius

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Beginne deine Tour in Vilnius und fahr im klimatisierten Minibus nach Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Erfahre per Audioguide auf der etwa 28 Kilometer langen Fahrt mehr über die Stadt und ihre Bewohner.  Nimm dir 2,5 Stunden Zeit und erkunde in aller Ruhe die schöne historische Altstadt. Besichtige die beeindruckende Inselburg und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Anlage wurde im 14. Jahrhundert erbaut, bevor sie im 17. Jahrhundert allmählich verfiel. Die nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Inselburg gilt heute als wichtige Sehenswürdigkeit Litauens. Erfahre mehr über die kleine ethnische Gruppe der Karäer, die sich in Trakai niedergelassen haben, zusammen mit den Tartaren, Russen, Juden und Polen. Genieß einen atemberaubenden Panorama-Ausblick auf den See Galvė – den tiefsten der 200 Seen der Region –, bevor du nach Vilnius zurückkehrst.

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

Mit deiner praktischen eSIM wird deine Reise zum Kinderspiel. Bleib auf deinen Reisen mit Highspeed-Abdeckung in den 42 meistbesuchten Regionen Europas und Großbritanniens verbunden. Kaufe und installiere deine eSIM jederzeit und überall und wähle aus einer Vielzahl von Datenpaketen, Gültigkeitsoptionen und der Abdeckung in zusätzlichen Ländern. Scanne einfach den QR-Code der eSIM, um auf deiner Reise auf alle wichtigen Apps zuzugreifen. Mit dieser Zero-Waste-Lösung musst du nicht mehr mehrere SIMs verwalten. Du bekommst eine eSIM pro Gerät und lädst sie einfach auf, indem du unterwegs zusätzliche eSIM-Tarife kaufst und aktivierst. Sobald du sie aktiviert hast, beginnt deine Abdeckung entsprechend der von dir gewählten Dauer. Nutzen Sie die Abdeckung in Österreich, Albanien, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Gibraltar, Ungarn, Isle of Man, Island, Irland, Italien (einschließlich San Marino & Vatikan), Jersey Island, Kasachstan, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Außerdem sind Malta, die Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Portugal, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei, die Ukraine, Usbekistan, das Vereinigte Königreich und Nordirland vertreten. Alle iPhone-Modelle, die nach dem iPhone XS auf den Markt kommen, können eSIM unterstützen. Wenn du dir bei Android unsicher bist, prüfe bitte anhand des Leitfadens, ob du die Voraussetzungen erfüllst. APN (Access Point Name): Internet Lokale Betreiberinformationen: Großbritannien: Telefonica / Vodafone /Hutchison 3G /Everything Everywhere

Regelmäßiger Rundgang durch das sowjetische Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch das sowjetische Vilnius

Die Tour beginnt neben dem Gediminas-Denkmal auf dem Domplatz. Während dein Guide dich aus der Altstadt herausführt, siehst du den ehemaligen Konzert- und Sportpalast - ein brutalistisches Gebäude aus der Sowjetzeit, in dem früher Konzerte und Basketballspiele stattfanden. Deine Tour führt dich weiter entlang des Flusses mit einem spektakulären Blick auf die Grüne Brücke, die früher für ihre sowjetischen Propagandastatuen berühmt war, die vor kurzem abgebaut wurden. Du erkundest Orte, die von den meisten Reisenden übersehen werden, und entdeckst die tiefgreifenden Auswirkungen der Sowjetherrschaft auf das Leben der einfachen Menschen sowie ihren Einfluss auf die Kultur und Architektur Litauens. Die Reiseleiter zeigen dir, wo sich der ehemalige Leninplatz befand und wie er sich nach der Unabhängigkeitserklärung verändert hat. Und schließlich beendest du die Tour am Seimas (Parlamentsgebäude), einem der Orte, an dem die Litauer 1991 ihre Unabhängigkeit verteidigten.

Regelmäßiger Rundgang durch das jüdische Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch das jüdische Vilnius

Triff deinen Guide auf den Treppen des Vilniuser Rathauses und lass dich in die jüdische Geschichte von Vilnius einführen. Nachdem du deine Wandergruppe kennengelernt und einen kurzen Überblick über die jüdische Geschichte der Stadt erhalten hast, führt dich dein Guide durch die engen, verwinkelten Gassen des ehemaligen jüdischen Viertels und erzählt dir von den litauischen Juden ("Litvaks") vor dem Zweiten Weltkrieg. Schau dir Fotos aus der Vergangenheit an, die zeigen, wie lebendig die jüdische Gemeinde in Vilnius einst war. Danach besuchst du die Große Synagoge von Vilna und die Gegend, in der der Vilna Gaon lebte. Erfahre, wie das jüdische Viertel während des Zweiten Weltkriegs in zwei Ghettos aufgeteilt wurde. Besuche beide Ghettos und erfahre mehr über die Naziherrschaft in Vilnius. Außerdem erfährst du, wie sich die moderne jüdische Gemeinde entwickelt hat und wie die Litauer heute mit ihrer Geschichte umgehen. Wenn sie geöffnet ist, hast du die Möglichkeit, die Chorsynagoge von Vilnius zu besuchen. Anschließend bringt dich dein Guide zurück zum Großen Ghetto, wo du deine Tour in der Nähe des Jüdischen Kultur- und Informationszentrums beenden kannst, um weitere Erkundungen zu machen, oder er bringt dich zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

Vilnius: Stadtrundfahrt durch Vilnius Highlights

Steig auf ein Fahrrad und erkunde die wunderschöne Stadt Vilnius mit einem Guide. Auf dieser Fahrradtour erfährst du etwas über die Geschichte von Vilnius, fährst die Gedimino Avenue von der Altstadt zum Zverynas-Viertel hinunter und machst das perfekte Foto von der Aussichtsplattform des Subaciaus. Treffe deinen Guide in der Altstadt und nimm deinen Helm und dein Fahrrad in Empfang. Folge den gewundenen Straßen der Altstadt von Vilnius und halte inne, um die vielen berühmten Sehenswürdigkeiten in diesem Unesco-Weltkulturerbe zu bewundern. Während du radelst, erfährst du mehr über die faszinierende Geschichte von Vilnius, von den Triumphen im Mittelalter bis zu den Besetzungen im 20. Auf der Gedimino Avenue, der Hauptstraße von Vilnius, kannst du sehen, wie die Stadt gewachsen ist. Bevor du den Stadtteil Zverynas erreichst, kannst du eine Pause auf dem Domplatz in der Nähe des beeindruckenden Gedimino-Turms einlegen. Weiter geht es zur Aussichtsplattform Subaciaus, wo du die wunderschöne Architektur der Altstadt bewundern und das perfekte Foto von Paupys und Uzupis machen kannst.>

Vilnius: Damals und heute Private Tour durch die Altstadt

Vilnius: Damals und heute Private Tour durch die Altstadt

Vilnius ist eine wunderschöne Stadt, die für ihre Grünflächen und barocke Architektur bekannt ist. Sie ist auch eine sehr alte Stadt mit viel Geschichte, deren Nuancen am besten von einem einheimischen Litauer präsentiert werden. Wir empfehlen dir, deine Tour dort zu beginnen, wo die Geschichte der Stadt vor 10.000 Jahren (!) begann: auf dem Domplatz. Bei einem Spaziergang durch wichtige Gebäude, Straßen und andere Objekte erfährst du, wie Litauen aus den Sümpfen aufstieg und zum größten Land Europas wurde, wie es zu seinem Untergang kam, wie die Situation während der sowjetischen Besatzung war und wie sie heute ist.

Trakai: Heißluftballonfahrt

Trakai: Heißluftballonfahrt

Eine Heißluftballonfahrt mit einem der erfahrensten Piloten im Baltikum (litauisch, polnisch, russisch, englisch und spanischsprachige Touren) Erkunde nicht nur die Stadt, sondern auch die Natur rund um die Stadt Wir bieten dir an, dich an deinem Hotel abzuholen und abzusetzen. Der gesamte Vorgang dauert etwa 4 Stunden. Der Flug würde 1 Stunde dauern. Nach der Landung gibt es traditionell ein Glas Champagner mit dem Piloten. Mach mit bei diesem einzigartigen Erlebnis!

Vilnius: Roadtrip nach Riga

Vilnius: Roadtrip nach Riga

Starte deine Reise vom Domplatz in Vilnius. Lehn dich zurück und genieße eine bequeme Fahrt zu deinem ersten Sightseeing-Halt: dem Berg der Kreuze. Setz deine Reise in Lettland mit einem Besuch des Rundale Palastes fort, einem der beeindruckendsten Barockschätze in Lettland. Erkunde dieses farbenfrohe Gebäude, das von einem weitläufigen und prächtigen Garten umgeben ist. Das Rundale Palace Museum and Garden zieht Massen von Touristen an und wird zu Recht als "Versailles Lettlands" bezeichnet. Gönne dir eine Pause auf der Burg Bauska, einem beeindruckenden Beispiel für Militärarchitektur. Beende deine Reise am lettischen Schützendenkmal in Riga.

Regelmäßiger Rundgang durch die Altstadt von Vilnius

Regelmäßiger Rundgang durch die Altstadt von Vilnius

Wenn du in die Geschichte der Altstadt von Vilnius eintauchst, beginnt deine Reise auf dem Domplatz vor dem Gediminas-Denkmal. Triff unseren Guide mit einem gelben Schild und erfahre, wie die Stadt gegründet wurde. Später erkundest du das Meisterwerk der Gotik - die St. Anna-Kirche. Während du weiter durch die engen Gassen schlenderst, erfährst du mehr über das Jerusalem Litauens und besuchst das verbliebene alte jüdische Viertel. Wirf einen Blick auf das berühmte Tor der Morgenröte, ein Stadttor aus dem 16. Jahrhundert, das mit einer wundertätigen Ikone der Jungfrau Maria geschmückt ist, und entdecke einige kleine versteckte Orte, die du auf eigene Faust kaum entdecken würdest! Am Ende der Tour tauchst du in die Atmosphäre der Pilies-Straße ein, wo charmante Boutiquen und gemütliche Cafés dazu einladen, den Moment zu genießen und die Geschichte lebendig werden zu lassen. Während dieser 2,5-stündigen Tour bekommst du einen tollen historischen Überblick über die Entwicklung von Vilnius und ein tieferes Verständnis für die wichtigsten Merkmale der Altstadt. Die Tour deckt nicht nur historische Themen ab! Wir werden dir auch zeigen, wie sich die Altstadt heute verändert. Unsere ortskundigen Guides beantworten relevante Fragen zu Politik, Wirtschaft und Bildung und geben einen Einblick in das tägliche Leben in Vilnius.

Von Vilnius aus: Kaunas, Trakai und Paneriai Forest

Von Vilnius aus: Kaunas, Trakai und Paneriai Forest

Während dieser privaten Tagestour kannst du die interessantesten Orte in der Umgebung von Vilnius erkunden. Die Tour beginnt im Paneriai-Gedenkpark, wo Tausende von Juden aus Wilna ermordet wurden. Das Paneriai- oder Ponary-Massaker war ein Massenmord an bis zu 100.000 Menschen durch den deutschen SD, die SS und litauische Nazi-Kollaborateure während des Zweiten Weltkriegs. Die Morde fanden zwischen Juli 1941 und August 1944 in der Nähe des Bahnhofs von Ponary, dem heutigen Paneriai, einem Vorort des heutigen Vilnius, Litauen, statt. Nach der Tour durch den Park fährst du in die zweite Hauptstadt Litauens, wo du auf einer Insel im See das schönste Schloss der Welt sehen kannst. Hier hast du die Möglichkeit, in einem traditionellen Restaurant in Karaim zu Mittag zu essen oder eine Bootsfahrt auf dem See zu machen. Danach fährt die Gruppe in die zeitweilige Hauptstadt Litauens - Kaunas, die heute die zweitgrößte Stadt des Landes ist. Du wirst auch das Pazaislis-Kloster besuchen. Danach fahrt ihr zurück zu eurer Unterkunft in Vilnius.

Häufig gestellte Fragen über Vilnius

Vilnius: Was sind die besten Tagesausflüge, die dort beginnen?

Die besten Tagesausflüge von dort aus sind:

Vilnius: Alle Tagesausflüge von dort aus bei GetYourGuide anzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Vilnius

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Vilnius

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Vilnius

Möchten Sie alle Aktivitäten in Vilnius entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Vilnius: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5
(810 Bewertungen)

Sehr schöner Ausflug und man kommt sonst nur sehr umständlich dorthin. Treff an der Kathedrale, der kleine Bus hat ein Schild, Fahrer sehr sicher unterwegs. Die Burg selber wird gerade restauriert und man kommt nicht in den Innenhof. Ich glaube aber, das ist nicht unbedingt wichtig. Man kann drumherum laufen. Das reicht vollkommen und ist sehr schön. Wenn man Lust hat... Tretboot ist cool oder eine kleine Rundfahrt mit einem tourboot. Zeit reicht gut.

Toller Shuttle von und nach Trakai. Der Audioguide war sehr ausführlich und hielt die gesamte Fahrt in die Stadt an. Der Fahrer war sehr professionell und beantwortete Fragen. Er kam pünktlich an und kam auch wieder zurück. Der Spaziergang zur Burg war kurz und es blieb etwas Zeit, um die Stadt zu erkunden, zu Mittag zu essen und einen Kybyn-Knödel zu probieren. Sehr empfehlenswert.

Schöner Ort! Genug Zeit, um das Schloss zu besichtigen, Boot zu fahren und spazieren zu gehen! Wenn Sie zu Mittag essen möchten, ist auch Zeit! Uns hat es sehr gut gefallen

Udne hat uns (4 Personen) eine sehr informative Tour durch die Altstadt beschert. Die Tour kann ich jederzeit weiterempfehlen.

Die Reise hat sich gelohnt und die Landschaft ist sehr grün. Schöner Tag