Erlebnisse Vesturland

Unsere Empfehlungen für Vesturland

Reykjavík: Whale Watching und Meeresleben Bootsfahrt

1. Reykjavík: Whale Watching und Meeresleben Bootsfahrt

Unternimm eine Bootstour vom Hafen von Rejkjavík und entdecke die vielfältige Unterwasserwelt Islands, eines der Highlights des Inselstaates. Das ganze Jahr über kannst du eine Vielzahl von Walen und anderen Meerestieren in der Umgebung von Rejkjavík beobachten, darunter Zwerg- und Buckelwale, Schweinswale und Delfine. Nutze die Gelegenheit, einige der schönsten Meerestiere Islands zu sehen und die atemberaubende Landschaft der isländischen Küste zu genießen. Die Hauptsaison für Whale Watching ist von April bis Oktober, aber natürlich ist der Ozean immer voller magischer Kreaturen und man kann nie wissen, welche Lebewesen man zu Gesicht bekommt. Die speziell geschulten Whale Watching-Guides sind Experten im Aufspüren der Tiere. Du kannst in aller Ruhe zuhören, wenn sie dir das Verhalten der Wale erklären und alle deine Fragen beantworten. Genieße die atemberaubende Landschaft der isländischen Küste, während du die einheimische Tierwelt beobachtest. Wärm dich bei einer kleinen Pause im beheizten Innenraum des Bootes auf. Entspann dich im Innen- und Außenbereich des Bootes und genieße die Getränke und Snacks an der Bar und in der Cafeteria an Bord. Erlebe eine angenehme und bequeme Fahrt, sogar bei hohen Geschwindigkeiten, und teile mit dem kostenlosen WLAN sofort deine Abenteuer auf Social Media.

Reykjavik: Snaefellsnes Halbinsel und Kirkjufell Tagesausflug

2. Reykjavik: Snaefellsnes Halbinsel und Kirkjufell Tagesausflug

Besuche die Snaefellsnes-Halbinsel auf diesem geführten Tagesausflug ab Reykjavik. Auf diesem Ausflug kannst du alles sehen, was Island zu bieten hat: die Lavafelder von Berserkjahraun, den Vulkan Snaefellsjokull und den Berg Kirkjufell m. Lerne die lokalen Legenden kennen und sieh dir eine lokale Robbenkolonie aus nächster Nähe an. Beginne deine Reise in der Stadt Borgarnes. Nimm einen kleinen Snack zu dir, bevor du dich auf die Halbinsel begibst und versuchst, einen Blick auf den eisbedeckten Stratovulkan Snaefellsjokull zu erhaschen. Am Lavafeld Berserkjahraun angekommen, erfährst du, woher der Name stammt. Als Nächstes steht der Kirkjufell auf dem Programm, der durch seine Rolle in der Fernsehserie "Game of Thrones" bekannt ist und der meistfotografierte Berg des Landes ist. Besuche den benachbarten Wasserfall und lass dich von der Magie mitreißen. Erklimme die Treppe zum Gipfel des Saxholl, einem 100 Meter hohen Vulkankrater. Oben angekommen, wirst du mit einem atemberaubenden Blick auf dieses 3000 Jahre alte Naturschauspiel belohnt. Erfahre lokale Legenden und die Geschichte der starken isländischen Abstammung. Wage dich in die unbewohnte Siedlung Djupalonssandur und teste deine Kraft, wie es die einheimischen Männer früher am Strand taten. Mach dich auf den Weg zum Fischerdorf Arnarstapi und bestaune die wunderschön erodierten Klippen und die Skulptur des Barour Snaefellsas. Entdecke ein tieferes Verständnis der isländischen Geschichte in Budakirkja, der "Schwarzen Kirche". Sieh dir historische Artefakte aus dem 19. Jahrhundert an, die alle einer Frau namens Steinunn zu verdanken sind. Finde dich endlich am bezaubernden goldfarbenen Strand von Ytri-Tunga wieder. Beobachte eine riesige Robbenkolonie, die auf den Felsen liegt und die Sonne genießt. Finde genau den Platz, an dem sie sich am liebsten entspannen, und versuche, ihren Mittagsschlaf nicht zu stören.>

Ab Reykjavik: Tagestour zur Halbinsel Snæfellsnes

3. Ab Reykjavik: Tagestour zur Halbinsel Snæfellsnes

Verlasse Reykjavik und begib dich auf eine Tagestour mit dem Bus zur Halbinsel Snæfellsnes, um die vielfältige Naturschönheit Islands zu erleben. Bewundere die dramatischen Landschaften mit Vulkangipfeln, Meeresklippen, goldenen Stränden und glitzernden Fjords. Besuche charmante Fischerdörfer wie Grundarfjordur, Arnarstapi und Hellnar. Erleb spektakuläre Berge und Vulkankrater wie den Kirkjufell und den Ljósufjöll. Blicke auf den schwarzen Sandstrand  Djúpalónssandur und sieh den majestätischen Gletscher Snæfellsjökull. Genieße eine entspannte Tour und erlebe die herrliche Landschaft der Halbinsel. Diese Tour führt dich zu einer vielfältigen Auswahl an Landschaften in einer kompakten Region, die unsterblich gemacht wurde durch Jules Vernes Buch "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde." 

Reykjavik: 3 h Whale Watching Tour

4. Reykjavik: 3 h Whale Watching Tour

Geh an Bord eines Whale Watching-Bootes, das vom einzigen umweltzertifizierten Whale Watching-Anbieter Islands betrieben wird. Beobachte Buckel-, Zwerg- und Orca-Wale sowie zahlreiche Seevögel, Weißschnauzendelfine und Schweinswale aus nächster Nähe. Erkunde den südlichen Teil der Faxafloi-Bucht vor Reykjaviks altem Hafen. Die Chancen stehen gut, die geheimnisvollen und faszinierenden Wale vor Islands Küste beobachten zu können. Dank der Meeresströmungen zählt das Gebiet zu den besten Whale Watching-Gegenden der Welt. Genieße eine Tour mit einer hohen Erfolgsquote: Auf mehr als 95% der Sommertouren und 80% der Wintertouren werden Wale gesichtet, die oft nur wenige Meter vom Boot entfernt auftauchen. Um sicherzustellen, dass die Tiere nicht gestört werden, begeben sich die Boote mit konstanter Geschwindigkeit in den Lebensraum der Wale – eine nachhaltige Politik, die auch den Ölverbrauch und die Verschmutzung minimiert. Erfahre mehr über die Tierwelt und die Landschaft von Guides, die ein umfangreiches Trainingsprogramm absolviert haben, das auf exklusiv entwickelten Führungsprinzipien basiert. Und weil eine erfolgreiche Whale Watching-Tour Teamwork ist, arbeitet die Crew eng mit den Passagieren zusammen, um Wale zu entdecken – werde selbst ein wichtiger Teil des Abenteuers.

Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

5. Eintrittskarte für die geothermischen Bäder von Krauma

Gönne dir einen Eintritt in die geothermischen Bäder von Krauma, wo mehrere Außenbecken von der heißen Quelle Deildartunguhver beheizt werden. Genieße das warme Wasser und bewundere die spektakuläre Aussicht auf die natürliche Umgebung. Mach dich auf den Weg zu den Bädern, um dein Entspannungserlebnis zu beginnen. Du hast Zugang zu sechs Bädern - fünf warmen und einem kalten - sowie zu zwei Dampfbädern. Es gibt Duschen im Freien und einen Ruheraum, in dem du dich zurücklehnen und ein warmes Feuer genießen kannst. Bademäntel können ausgeliehen werden, und in den Umkleideräumen gibt es Shampoo, Spülung, Seife, Körperlotion und Haartrockner. Hast du Hunger? Das Restaurant vor Ort serviert isländische Gerichte (auf eigene Kosten), die mit Zutaten von lokalen Bauern und Produzenten zubereitet werden.

Laugarvatn Fontana: Geothermisches Brotbacken erleben

6. Laugarvatn Fontana: Geothermisches Brotbacken erleben

Nimm an einem einzigartigen Backerlebnis im Herzen des Goldenen Kreises, der beliebtesten Route in Island, teil. Mach einen Spaziergang durch das geothermische Gebiet und erfahre etwas über die Geschichte dieser Backtechnik. Erlebe bei einer lebendigen 30-minütigen Vorführung aus erster Hand, wie der dunkle Roggenteig zubereitet und dann in der warmen Erde vergraben wird. Entdecke, wie das langsame Garen von 24 Stunden dem Brot seinen unvergesslichen Geschmack verleiht. Probiere eine frische Ladung Lavabrot, die am Vortag in den Boden gesteckt wurde. Ein geothermisches Bad wird auch am Laugarvatn Fontana angeboten, allerdings müssen die Eintrittskarten für das Bad separat gebucht werden.

Ab Reykjavík: Whale Watching-Tour per RIB-Boot

7. Ab Reykjavík: Whale Watching-Tour per RIB-Boot

Gehe an Bord eines Festrumpfschlauchboots (RIB=Englisch für Rigid Inflatable Boat), ausgestattet mit speziell gefederten Sitzen für eine ruhigere Fahrt. Halte Ausschau nach Walen und anderen Wildtieren in der Natur. Fahr mit dem 12 Meter langen Boot und komm den Walen besonders nahe auf eine sichere Art für dich und die Tiere. Profitiere von warmen Floatinganzügen, Schwimmwesten, Handschuhen und Schutzbrillen für ein angenehmes und sicheres Erlebnis. Freu dich auf einen erfahrenen Guide, der dir Fakten über die Tiere und die Bucht auf Englisch erzählt.  Halte an der Insel Akurey und beobachte niedliche Papageientaucher im Sommer. Siehe ihre Nester entlang der Küste während ihrer Brutsaison. Mach dich auf raus zur Bucht bei einer schnellen und aufregenden Fahrt und lass dir den Wind um die Nase wehen. Erreiche eine komfortable Fahrgeschwindigkeit von 32 Knoten und genieße viel Zeit an den Futtergründen der Tiere. Nimm eine malerische Route zurück entlang der Küste von Reykjavík und mach großartige Fotos, bevor du wieder an Land gehst.

Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

8. Reykjavik: Silver Circle, Canyon Baths und Waterfalls Tour

Starte in Reykjavik und fahre nach Borgarnes, dem Tor zu Westisland. Dein erster Halt ist Deildartunguhver, die stärkste heiße Quelle Europas, die so stark ist, dass sie die Einheimischen im Umkreis von mehreren Kilometern mit heißem Wasser und Strom versorgt. Verbringe einige Zeit damit, zwischen den dampfenden Dampfwolken zu spazieren. Weiter geht es zu Hraunfossar, auch bekannt als die "Lava-Wasserfälle". Sieh dir den Anblick von mehreren Aussichtsplattformen aus an und beobachte, wie sich das Wasser fast einen Kilometer lang über uralte Lavafelder erstreckt und sich das Schmelzwasser des Langjokull-Gletschers in den Fluss Hvita ergießt. Nur wenige Meter entfernt liegt der Barnafoss, auch bekannt als "Wasserfall der Kinder", benannt nach der tragischen Geschichte zweier einheimischer Kinder. Dein nächster Halt ist Husafell, eine atemberaubende Waldoase und eine historische Stätte mit traditionellen Torfhäusern und sogar einigen "Elfenhütten", die auch die Kinder begeistern. Hier findest du faszinierende Werke lokaler Künstler und den berühmten "Hebenden Stein von Husafell". Von Husafell aus fährst du mit dem Geländewagen weiter ins Landesinnere zur Deildargil-Schlucht, wo du den Langifoss sehen kannst, einen gewaltigen, zweistufigen Wasserfall abseits der ausgetretenen Pfade, den nur wenige Menschen kennen. Weiter geht es zum Höhepunkt der Tour, den Canyon Baths, wo du ein traditionelles isländisches Thermalbad an einem nachhaltigen, abgelegenen Ort tief in der herrlichen Hringsgil-Schlucht genießen kannst. Bade in 3 geothermisch beheizten Steinbecken mit unterschiedlichen Temperaturen (30-41°C) sowie in einem Kaltwasserbecken und einem kühlenden Wasserfall. Dank der begrenzten Kapazität von 20 Besuchern auf einmal kannst du dich in der friedlichen Atmosphäre entspannen. Stell dir vor, wie es für die frühen Siedler war, auf dieselbe Weise zu baden. Mache deinen letzten Halt in Reykholt, der mittelalterlichen Heimat von Snorri Sturluson, einem berühmten isländischen Historiker und Häuptling. Besuche Snorralaug (Snorri's Pool), eine weitere traditionelle natürliche heiße Quelle, in der die Einheimischen seit dem 12. Von dort aus kehrst du nach einem Tag voller Wunder und Entdeckungen in der Wildnis Westislands in die Hauptstadt zurück.>

Reykjavik: Golden Circle, Kerið, & Fridheimar Minibus-Tour

9. Reykjavik: Golden Circle, Kerið, & Fridheimar Minibus-Tour

Entdecke die Naturwunder von Island bei dieser 8-stündigen Minibustour in Begleitung eines professionellen Guides. Der Golden Circle ist eine 300 km lange Reiseroute. Sie führt von Reykjavík ins Landesinnere und wieder zurück. Besuche Thingvellir. An diesem bedeutenden Wahrzeichen laufen alle wichtigen Ereignisse zusammen, die zur Gründung des isländischen Commonwealth führten. Es gilt auch als weltweit bester Ort, um die auseinanderdriftenden Platten des nordatlantischen Rückens zu bestaunen. Lege einen Zwischenstopp ein bei der Fríðheimar Farm, die sich seit 1995 in Familienbesitz befindet. Die Familie hat sich auf den Anbau von Tomaten, Gurken und die Zucht von Pferden spezialisiert. Freu dich auf ein einmaliges Erlebnis und sieh isländische Pferde aus nächster Nähe bei einem Besuch in den Ställen. Vielleicht kannst du die Pferde sogar streicheln und ein Selfie mit ihnen machen. Das Mittagessen (auf eigene Kosten) wird im Gewächshaus serviert, wo du nach der Besichtigung der Ställe die Möglichkeit hast, lokale Produkte von der Speisekarte auszuwählen. Deine nächste Station ist Gullfoss, der als schönster von Islands 30.000 Wasserfällen gilt. Bestaune den beeindruckenden Kratersee Kerið. Sein milchiges, blau-grünes Wasser bildet einen herrlichen Kontrast zu den ihn umgebenden kahlen schwarzen und dunkelroten Hängen.

Reykjavik: Tagestour zum Snæfellsjökull-Nationalpark

10. Reykjavik: Tagestour zum Snæfellsjökull-Nationalpark

Verbringen Sie einen ganzen wunderbaren Tag im Snæfellsjökull-Nationalpark, der dank seiner abwechslungsreichen Natur auch als Miniaturversion Islands bezeichnet wird. Genießen Sie den Komfort und die persönliche Atmosphäre einer Gruppe von maximal 19 Personen. Lassen Sie den Trubel Reykjaviks hinter sich und sehen Sie auf Ihrem Weg zur Halbinsel Snæfellsnes den Vulkan Snæfellsjökull. Erleben Sie die atemberaubende Aussicht vom höchsten Punkt der Gegend, der bei klarem Wetter sogar von der Hauptstadt aus sichtbar ist. Weiter geht die Tour zur charmanten Farm Ytri-Tunga und dem nahegelegenen Strand, dem Zuhause einer Seehundkolonie. Beobachten Sie die niedlichen Tiere beim Sonnenbaden und Spielen in den Wellen. Erkunden Sie die naturbelassenen Küstengebiete und den natürlichen Hafen von Arnarstapi und Hellnar. Wunderschöne Felsformationen mit grünem Moos verzieren hier die Küste. Schlendern Sie ein Stück entlang der Klippen, um ein bisschen frische Seeluft zu schnappen. Danach sehen Sie sich die zwei schwarzen Basaltsäulen von Lóndrangar an, die auf Grund ihrer Größe bereits von der Landstraße aus sichtbar sind. Gehen Sie zum schwarzen Strand von Djúpalónssandur und lauschen Sie den Vögelgesängen und den Wellen des Ozeans. Weiter geht es zu den glatten Steinen von Djúpalónssandur. Diese wurden früher von den Fischern genutzt, um ihre Kräfte beim Hochheben der Steine zu messen. Der größte von ihnen wird Fullsterkur (volle Kraft) genannt und wiegt 154 kg. Versuche Sie sich selbst beim Stemmen der Steine, aber gehen Sie dabei in die Knie, um Ihren Rücken zu schonen. Der zweite ist bekannt als Hálfsterkur (halbe Kraft) und wiegt 100 kg, wohingegen der dritte Hálfdrættingur (Schwächling) nur 59 kg wiegt. Wenn Sie nur den 23 kg schweren Stein Amlóði (Nutzlos) heben können, hätte man Sie damals als Schande des Dorfes bezeichnet. Finden Sie selbst herauss, wofür Ihre Kräfte reichen! Beenden Sie diesen schönen und spannenden Tagestrip mit einem Besuch des Bergs Kirkjufell. Sehen Sie, wie das Massiv aus den den grünen Hügeln emporragt und von plätschernden Wasserläufen umgeben wird. Dieser Ort zählt zu den beliebtesten Fotospots in ganz Island – vergessen Sie also nicht, ein Foto für Ihre eigene Sammlung zu schießen.

Top-Sehenswürdigkeiten in Vesturland

Häufig gestellte Fragen über Vesturland

Was muss man in Vesturland unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Vesturland

Möchten Sie alle Aktivitäten in Vesturland entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Vesturland: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.7 / 5

basierend auf 2.996 Bewertungen

Tolles Erlebnis! Selbstverständlich sollte man sich bewusst machen, dass wir hier von wilden Tieren sprechen und eine Garantie, sie zu sehen einfach nicht gegeben werden kann. Die Crew hat sich jedoch sehr bemüht, Wale und Delfine zu finden, hat uns viele interessante Infos über sie gegeben und war sehr freundlich. Auch hinterher hat sich unsere Leiterin Zeit genommen, Fragen zu den schönen Lebewesen zu beantworten und mit uns über sie zu plaudern. Von Anfang bis Ende ein tolles Erlebnis! Preis-Leistung ebenfalls top! Immer gerne wieder.

Nettes Personal. Mehrere Buckelwale gesehen. Gute Erklärungen. Alle Fragen beantwortet. Sehr kinderfreundlich. Tolles Erlebnis!

Wir haben Delfine, Zwergwale und Buckelwale gesehen! Super Trefferquote und das trotz schlechtem Wetters!

Nette Crew, süßes Schiff! Wir haben Buckelwale und Zwergwale gesehen, total schön!

Ich habe nichts zu beanstanden, mir hat die Tour sehr gut gefallen.