Verona Familienfreundliche Aktivitäten

Unsere beliebtesten Verona Familienfreundliche Aktivitäten

Verona: Gelato-Kurs

1. Verona: Gelato-Kurs

Triff deinen freundlichen und erfahrenen Kochlehrer in der Innenstadt und begib dich zu Fuß zu einer schönen Kochschule. Freu dich auf einen unterhaltsamen Kochkurs, der sich auch perfekt für Kinder eignet, und lerne, wie das berühmte italienische Eis oder Gelato zubereitet wird. Mach es dir in der Küche bequem, schnapp dir eine Schürze und leg los. Dein vertrauenswürdiger italienischer Küchenchef wird dich beim Schneiden von frischem Obst unterstützen. Während die Zutaten für die verschiedenen Eissorten in der Eismaschine gemischt werden, bis ein köstliches Gelato entsteht. Vergiss nicht, die Geheimtipps des Kochs in deinem Rezeptbuch zu notieren, damit du deine Lieben zu Hause mit diesen köstlichen Leckereien verwöhnen kannst. Wenn alles fertig ist, genießt du die Früchte deiner Arbeit zusammen mit dem Rest der Gruppe.

Verona: die Arena zur Zeit der Gladiatoren

2. Verona: die Arena zur Zeit der Gladiatoren

Triff deinen zertifizierten lokalen Guide im Schatten des Rathauses, die die südliche Front des Platzes begrenzen, auf dem das wichtigste Denkmal der Stadt, die Arena, steht. Folge ihm, um den nördlichen Teil des Platzes zu erreichen, wo du im Schatten der Bra-Gärten die Form des Amphitheaters genau beobachten und bereits sehr interessante Details wie die ursprüngliche Größe, seine Beziehung zur Stadt und die komplexe Gliederung seiner Zugangsmöglichkeiten entdecken kannst. Dann gehst du zum "Flügel", in dessen Schatten du weitere unerwartete Details entdecken kannst. Dann betrittst du das Amphitheater und gehst durch seine Gänge und Torbögen, um die ausgeklügelte Struktur zu erkunden, die die Außentore mit den inneren "vomitoria" verbindet. Du entdeckst die Orte, an denen sich die Gladiatoren aufhielten, und die Orte, an denen die wilden Tiere untergebracht waren. Vielleicht vergisst du ja, die "Arena" zu betreten, wie es ein Gladiator getan hätte? Und auf den Steintreppen Platz zu nehmen, wie es die Zuschauer heute noch tun? Nachdem du den unzähligen Anekdoten aus der Welt der Gladiatorenspiele gelauscht hast, beendest du deine Tour im verstecktesten und eindrucksvollsten Teil des gesamten Amphitheaters. Und dort beginnt deine Freizeit, damit du so lange an diesem außergewöhnlichen Ort bleiben kannst, wie du möchtest.

Verona: Die Geheimnisse hinter den Stätten Selbstgeführter Entdeckungsspaziergang

3. Verona: Die Geheimnisse hinter den Stätten Selbstgeführter Entdeckungsspaziergang

Gehe auf eine interaktive Stadterkundung in Verona. Löse Rätsel mit einer Webanwendung in deinem Handy-Browser. Entdecke Orte in Verona, die die meisten Einheimischen gar nicht kennen, und sieh die beliebten Sehenswürdigkeiten buchstäblich aus einem anderen Blickwinkel. Beginne im Palazzo Della Gran Guardia. Löse 10 Rätsel, die dich von einem versteckten Ort zum nächsten führen. Entdecke lokale Empfehlungen und lustige Fakten sowie die Geschichte der Stadt. Tauche ein in die versteckten Juwelen und Geschichten Veronas. Erfahre etwas über die beiden tragischen Liebenden (die nicht Romeo und Julia sind), finde ein Elixier, das einst ewige Liebe versprach, und fliege hoch über die Stadt, um die majestätischsten Aussichten zu genießen.

Verona: Tatort Stadtrundgang

4. Verona: Tatort Stadtrundgang

Eine Blutspur zieht sich durch die Jahrhunderte der Geschichte Veronas: vom sandbedeckten Boden der römischen Arena, der das Blut von Menschen und Tieren bei grausamen Kämpfen und Hinrichtungen aufsaugte, bis hin zur Burg St. Peter, wo in langobardischer Zeit Blut aus einem menschlichen Schädel getrunken wurde, und zum Fluss Etsch, wo im Mittelalter 2000 paduanische Gefangene von einem Tyrannen abgeschlachtet wurden. Die Windungen der Stadt erhellen eine Geschichte voller abscheulicher Tatorte und ungelöster Geheimnisse. Für jeden blumengeschmückten und vom Sonnenlicht beleuchteten Balkon gibt es eine von Ratten bewohnte, düstere Straße. Jede Stadt, auch Verona, hat ihre dunklen Ecken, in denen sich das Böse und die Sünde in Schluchten verstecken. Es ist ein Land des Weins, aber auch des Blutes, und es ist schwer zu sagen, welche dieser beiden flüssigen Substanzen in den mehr als zwei Jahrtausenden der Geschichte die Mehrheit hatte. In der Heimatstadt von Romeo und Julia wurden kleine Straßen, kleine Stadtteile und die Flussbiegungen zum Schauplatz weitaus tragischerer Ereignisse. Auch Verona besitzt eine schwarze Seele. Andererseits: Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein: Die idyllische Gemeinschaft gibt es nicht. Dieser Rundgang, der mit realen historischen Fakten wie den Duellen auf Leben und Tod zwischen Gladiatoren beginnt, konzentriert sich anschließend auf längst vergessene tragische Ereignisse, die in Verona stattfanden, und versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und die Verbrechen möglicherweise zu verstehen. Die junge und naive Isolina Canuti, die zwiespältige Persönlichkeit der Gräfin Frola Milani, die Prostituierten Bernardina Ferrarese und Giuseppina Baruffolo sowie die unglückliche Carlotta Aschieri sind nur ein Teil der längst vergessenen Geschichten, die in letzter Zeit mit unbekannten Details angereichert wurden und so ein düsteres Bild auf die skalige Stadt werfen.

  • Führungen
  • Sonstige Erlebnisse
  • Private Touren
  • Workshops und Kurse

Häufig gestellte Fragen über Verona

Was muss man in Verona unbedingt gesehen haben?

Sightseeing in Verona

Möchten Sie alle Aktivitäten in Verona entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Verona: Was andere Reisende berichten

Sehr schöne Erfahrung! Wir wurden sehr gut aufgenommen und sowohl wir als auch unsere Kinder (6 und 11 Jahre) haben unseren Aufenthalt in vollen Zügen genossen. Der Koch macht das sehr gut, klare Erklärungen, mit einem Hauch von Humor und zusätzlichen Tipps. Sehr froh, dass wir dieses Erlebnis gebucht haben, es war ein super lustiger Nachmittag! Wird sowohl erfahrenen als auch weniger erfahrenen Köchen empfohlen.

Wir hatten das Glück, das Christina unsere Gastgeberin sein durfte. Mit 8 internationalen Teilnehmern war unser Kurs in einer wunderschönen Showküche sehr lehrreich. Wir durften Vanille-, Joghurt-, und Schokoladeneis herstellen, das wir zu Hause schon mit der Familie ausprobiert haben. Vielen lieben Dank für die vielen Tips und den schönen Nachmittag an Christina.

Unfassbar freundlich und herzlich! Der Kurs ist sehr interessant und interaktiv. Eine tolle Erfahrung und definitiv zu empfehlen!!!

Sehr tolle Erfahrung. Es hat sehr viel Spaß gemacht und die das Erlernen der verschiedenen Geschmackskombinationen war einzigartig.

Es wurden drei Eissorten gemacht, die als Basis für viele weitere eigene Kreationen dienen.