Eintrittskarte

Venedig: Oper im historischen Palast am Canal Grande

Venedig: Oper im historischen Palast am Canal Grande

Hohe Nachfrage

Ab 85 € pro Person

Hohe Nachfrage

Erleb die italienische Oper auf eine ganz neue Weise und sieh ein Opern-Stück in einem historischen Gebäude auf dem Canal Grande. Genieß eine innovative Show in einem faszinierenden, venezianischen Palast, dem Palazzo Barbarigo-Minotto.

Über dieses Ticket

Kostenlose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Jetzt reservieren, später zahlen
Bleib flexibel – jetzt buchen, erst später bezahlen.
Dauer 2 Stunden
Überprüfe die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Gastgeber oder Empfangsperson
Englisch, Französisch, Italienisch

Dein Erlebnis

Highlights
  • Erleben Sie eine Oper auf ganz neue Weise ohne Abstand zwischen den Darstellern und dem Publikum
  • Wählen Sie zwischen 3 der bekanntesten italienischen Opern: La Traviata, Der Barbier von Sevilla und Rigoletto
  • Entdecken Sie einen alten venezianischen „Palast“ mit Blick auf den Canal Grande, Gemälden von Tiepolo und schönem Stuck
Beschreibung
Erleben Sie eine italienische Oper in einem der wichtigsten venezianisch-gotischen Paläste, dem Palazzo Barbarigo-Minotto. Erfahren Sie eine ganz neue, innovative Art der Oper, die  auf die Interaktion zwischen den Sängern, Musikern und den Zuschauern abzielt. Fühlen Sie die Oper ganz intensiv „von innen heraus“. Verstärkt wird dieses Gefühl durch die Nutzung von allen 360 Grad der Bühne und 3 verschiedenen Räumen und Szenen, durch die Sie als Zuschauer wandern. Erleben Sie, wie sich das ganze Umfeld ändert und nicht nur der Hintergrund. Damit wird eine Tradition aus dem späten 19. Jahrhundert wiederbelebt und von einigen der besten lyrischen Stimmen zum Leben erweckt. Unterstützt werden diese von einer talentierten kleinen Gruppe aus Streichern und einem Klavier. Bewundern Sie ein virtuoses Ensemble in einem der renommiertesten Konzertsäle der Welt. Angebotene Opern: • La Traviata - Melodram in drei Akten von Giuseppe Verdi (Mo - Di - Do - Sa) • Der Barbier von Sevilla - Heiteres Melodram in zwei Akten von Gioachino Rossini (Mi - So) • Rigoletto - Intensives Drama über Liebe und Rache von Giuseppe Verdi (Fr)
Inbegriffen
  • Die Musica a Palazzo-Mitgliedskarte
  • 1 Glas Wein (oder alkoholfreies Getränk) während dem ersten Intervall
  • Speisen (in den Räumlichkeiten nicht erlaubt)
  • Feste Plätze (es gilt freie Platzwahl bei Ankunft)

Teilnehmende und Datum wählen

Teilnehmende

Datum

Treffpunkt

Palazzo Barbarigo-Minotto, Fondamenta Duodo o Barbarigo, 30124 Venedig VE, Italien. Der Veranstaltungsort befindet sich in der Nähe vom Campo Santa Maria del Giglio, einem Platz auf der Hauptstraße zwischen dem Markusplatz und der Ponte dell’Accademia. Die nächstgelegene Sehenswürdigkeit ist die Santa Maria Zobenigo. Auf der Rückseite der Kirche befindet sich eine kleine Brücke, die zum Fondamenta Duodo o Barbarigo führt. An der Wand nach der Brücke hängen zwei Schilder: ein weißes und ein gelbes. Geh über die Brücke und folge der Straße entlang des kleinen Kanals auf der linken Seite. Bieg rechts ab, wenn du vor dem Schild „Sotoportego Barbarigo“ stehst. Der Eingang befindet sich am letzten Gatter Nummer 2504 auf der linken Seite, unterhalb eines Gewölbes.

In Google Maps öffnen ⟶
Wichtige Informationen

Nicht erlaubt

  • Speisen

Bitte beachten

  • Bitte beachte, dass du 30 Stufen gehen musst, um zur Konzerthalle zu gelangen. Es gibt keinen Fahrstuhl
  • Die Tour beinhaltet keine vorab zugewiesenen Sitzplätze. Die Sitzplätze werden von den Gästen bei ihrer Ankunft ausgewählt
  • Jeder Gast erhält eine Mitgliedskarte von The Musica a Palazzo
  • Es gibt keine verpflichtende Kleiderordnung. Bitte kleide dich trotzdem dem Anlass entsprechend (z. B. lange Hosen und geschlossene Schuhe für Männer)
  • Einlass 30 Minuten vor Beginn
  • Essen ist in den Räumlichkeiten nicht erlaubt
  • Die Oper dauert etwa 2 Stunden
  • Programm 2019: La Traviata (Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag); Der Barbier von Sevilla (Mittwoch, Sonntag); Rigoletto (Freitag)
Kundenbewertungen

Gesamtbewertung

4,8 /5

basierend auf 656 Bewertungen

Übersicht

  • Guide
    4,7/5
  • Preis-Leistung
    4,5/5
  • Service
    4,9/5
  • Organisation
    4,9/5

Sortieren nach:

Reisetyp:

Sternebewertung:

Mein erstes Mal in einer Oper und es war unglaublich. Der Palast ist wunderschön, der Wein war sehr gut und die Leute, die ihn servierten, waren sehr freundlich. In der Lage zu sein, die Darsteller cm von Ihnen zu sehen, die das Werk mit solch einer Emotion interpretieren ... Es war eine einzigartige und unwiederholbare Erfahrung, sie interagierten sogar mit den Kindern und mit einigen Menschen. Jeder Akt hatte einen Raum, in unserem Fall war es "La Traviata", und es war wunderschön, und wenn Sie die Plätze wechselten, konnten Sie die Möglichkeit haben, näher zu sitzen, wenn Sie dies nicht konnten. Die Musiker waren auch magisch und unglaublich, und die Stimmen ... Los Stimmen, die Wände hallten. Das einzige, was man nicht filmen kann oder so. Es lohnt sich auf jeden Fall, egal, ob Sie die Oper bereits mögen und kennen, oder ob Sie sie ausprobieren möchten. Das Gute ist, dass sie einige kleine Bücher für nur 5 € verkauft haben, in denen der Text auf Italienisch und Englisch /

Weiterlesen

29. Juli 2022

Der Weg zu dem historischen Palast ist etwas ungewöhnlich, davon sollte man sich nicht abschrecken lassen. Wir sind diesen am Vormittag vor der Veranstaltung schon einmal abgelaufen, um abends pünktlich anzukommen. Das war auch gut so. Die Veranstaltungsräume sind schön gestaltet. Im Gesamten wechselten wir während der Oper drei Räume, man sitzt wie in einem Wohnzimmer auf Stühlen und sieht und hört den Sängern und Musikern zu. Das ist wirklich ein sehr lohnenswertes Erlebnis. Eine Oper im „privaten“ so hautnah zu erleben, ist zu empfehlen.

Weiterlesen

28. Juli 2022

Wie schon andere Leute berichtet haben, darf man sich keinen Palast erwarten., im Gegenteil, ganz unscheinbar, in einem sehr schmalen Uferweg ist, ich glaub vorm Ende hinten, noch einmal rechts eine Minigasse. Am Ende hintn links ist so ein eisernes Tor, das bis zur Veranstaltung geschlossen ist. Man müsste das viel besser und größer beschriften!! Ist das Tor dann offen, ist die Umgebung auch noch nicht besonders. Man geht dann in den ersten Stock, die Dame hat dann eine Liste, wo bereits alle Namen stehn und ich war erleichtert, es hat auch diesmal geklappt, Oper mit 3 (genialen) Musikern anstelle eines großen Orchesters, das man zu keinem Zeitpunkt vermisst. Die grandiosen Hauptdarsteller sind oft nur einen Meter entfernt, man sitzt sooo nahe, das ist soo ein besonders tolles Erlebnis, grandiose Stimmen, grandiose Musiker, nach jedem Akt Raumwechsel, zw. 1. und 2.Akt gibt es sogar einen Prosecco mit oder ohne Pfirsichsaft. Ich hatte die hautnah Oper total grnossen und sooo Gänsehaut!

Weiterlesen

13. Juli 2022

Produkt-ID: 262857