Valley of Fire

Gib dein Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Valley of Fire: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8 / 5

basierend auf 295 Bewertungen

Wir wurden morgens mit einem breiten Grinsen im Gesicht von unserem Tourguide Ken im Pink Truck abgeholt. Die kleine Gruppe, die wir hatten, war genau richtig von der Anzahl der Personen. Wir hatten alle unseren Spaß, lernten viele neue Dinge kennen, und Ken konnte uns jede Frage beantworten. Menschlich und Wissenstechnisch blieb nichts auf der Strecke, egal in welcher Hinsicht. Und die Verpflegung war auch Ausreichend. Die Landschaft war ein absoluter Hingucker mit jeder menge optischer Ähnlichkeiten aus dem Alltag. Wir würden sofort wieder buchen.

Die Tour ins Valley of Fire war wirklich toll. Pink Jeep Tours ist absolut zu empfehlen. Es war alles gut organisiert und der Guide war klasse. Kegan hat uns so viel über Vegas und das Valley of Fire erzählt ... so macht das wirklich Spaß. Es war leider verdammt heiß (ca. 45°C) und somit wirklich sehr anstrengend, aber Kegan ist auf uns alle super eingegangen und es gab ausreichend Wasser. Das war ein echt tolles Erlebnis.

Wir haben zu Dritt die anspruchsvolle Tour gemacht - mit unserem Guide Ben. Und diese war wirklich anspruchsvoll, aber genial und einzigartig. Besonders beeindruckend fand ich die unglaubliche Stille. Gerade als Kontrast zum hektischen Trubel in Las Vegas absolut empfehlenswert. Aber feste Schuhe nicht vergessen und die Tour morgens machen (wurden um 6 h abgeholt).

I still can’t believe it was raining that day and the colors where even more impressive than what I thought they where. Sarah did an amazing job as tour guide and has a lot of knowledge of the area and places to see in the Valley!

Ben ist ein super netter Führer. Die Wanderung war garnicht so ganz einfach aber mit Unterstützung von Ben kein Problem. Die Route war herrlich. Ein wunderbares Erlebnis.