Datum wählen

Valle Sagrado

Valle Sagrado: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Cusco: Quad-Tour nach Moray und zu den Salzminen

1. Ab Cusco: Quad-Tour nach Moray und zu den Salzminen

Erleben Sie die atemberaubenden Landschaften der Anden und des Heiligen Tals mit dem Quad. Lassen Sie sich bequem in Ihrem Hotel in Cusco abholen und fahren Sie durch typische Dörfer bis zur Kolonialstadt Maras. Bewundern Sie die schöne Kirche und die rustikalen Gebäude des Stadtzentrums und beobachten Sie die Einheimischen im Alltag bei Landwirtschaftsarbeiten. Besuchen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte von Moray. Sehen Sie die unglaublichen terrassierten Löcher, die eine amphitheaterartige Vertiefung auf der Oberfläche der Erde bilden. Erfahren Sie, wie die Löcher in der Antike von den Inkas genutzt wurden, um Samen aus den Anden zu akklimatisieren. Besuchen Sie anschließend die Salzteiche, aus denen die Einheimischen Salz gewinnen, genau wie es ihre Vorfahren zu Zeiten des Inka-Reiches taten.

Inka-Trail nach Machu Picchu: Klassische 4-Tages-Wanderung

2. Inka-Trail nach Machu Picchu: Klassische 4-Tages-Wanderung

Freu dich auf ein einmaliges Erlebnis und wandere über den berühmten Inka-Trail. Nimm teil an einer der ältesten Wallfahrten der Welt. Dieses 4-tägige Programm zählt zu den 10 besten Wanderungen der Welt. Du durchquerst eine Reihe verschiedener ökologischer Zonen, die eine große Vielfalt an Flora und Fauna beherbergen. Entdecke eine Vielzahl von Orchideen und Bromelien sowie Kolibris, Füchse und Rehe. Mit etwas Glück entdeckst du sogar den seltenen Südamerikanischen Bär. Entdecke archäologische Stätten und landwirtschaftliche Terrassen, die von den Inkas hinterlassen wurden und seit über 400 Jahren unentdeckt geblieben sind. Beende deine Wanderung in Machu Picchu, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das zu den majestätischsten und spektakulärsten der Welt zählt. Tag 1: Trainingstag Cusco – Km 82 – LLactapata – Ayapata (14 km, 6 h): Starte um 4:30 Uhr an deinem Hotel und mach dich auf den Weg zum Km 82, um deine 6-stündige Wanderung auf dem Inka-Trail nach Machu Picchu zu beginnen. Der erste Campingplatz befindet sich auf 3300 m Höhe und du übernachtest in einem bequemen Zelt. Tag 2: Die Herausforderung Ayapata – Warmiwañuska – Chaquicocha (16 km, 10 h): Der herausforderndste und längste Tag der 4-tägigen Wanderung nach Machu Picchu, vorbei an 2 Bergen in 10 h. Der erste Berg ist der Pass der toten Frau, der höchste Punkt des Inka-Trails mit 4215 m. Der zweite Berg ist der Runqurakay Pass mit 4000 m. Tag 3: Es wird leichter Chaquiccocha – Phuyupatamarca – Wiñaywayna (10 km, 6 h): Am schönsten und entspannendsten Tag erwartet dich eine 6-stündige Wanderung, die durch verschiedene ökologische Zonen führt. An diesem Tag besuchst du auch mehrere schöne archäologische Stätten, darunter Wiñaywayna, das auf 2600 m Höhe liegt. Du übernachtest nur 2 h von Machu Picchu entfernt. Tag 4: Machu Picchu Wiñaywayna – Machu Picchu – Cusco (6 km, 2 h): Der frühe Vogel fängt den Wurm. Stehe früh auf und wandere für 2 h nach Machu Picchu. Durquere das Sungate und genieße den einzigartigen Blick auf Machu Picchu. Nachdem du Machu Picchu erkundet hast, fährst du mit dem Panoramazug zurück nach Cusco. Gegen 19:30 Uhr wirst du mit tollen Erinnerungen im Gepäck an deinem Hotel abgesetzt.

Ab Arequipa: 2 Tage Colca Canyon Tour mit Transfer nach Puno

3. Ab Arequipa: 2 Tage Colca Canyon Tour mit Transfer nach Puno

Erlebe die Natur in den Anden und halte Ausschau nach Kondoren, Lamas und Alpakas in ihrem natürlichen Lebensraum. Bewunder unterwegs die majestätische Landschaft und die abgelegenen Städte. Tag 1: Lass dich von deinem Hotel in Arequipa abholen und fahr durch das Heilige Tal. Halte Ausschau nach Lamas, Alpakas und Vicuñas in den atemberaubenden Bergen des Urubamba-Tals. Vom höchsten Punkt der Patapampa-Route aus hast du einen atemberaubenden Blick auf die Vulkane Misti, Chachani, Pichu Pichu und Ampato. Dann geht es weiter nach Chivay (Eingangsort des Colca Canyons) für ein Mittagessen in einem örtlichen Restaurant. Du wirst abgesetzt an deinem Hotel in Chivay Town. Genieße am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Tag 2: Verlasse Chivay am frühen Morgen und fahr zum wunderschönen Aussichtspunkt Cruz del Condor. Sieh die schönen Dörfer Coporaque und Maca und genieße die Natur bei einer kurzen Wanderung vor deiner Ankunft in Cruz del Condor, wo du die majestätischen Vögel für eine Stunde beobachten kannst. Der komplette Ausflug wird von einem professionellen Guide begleitet. Auf dem Rückweg isst du in Chivay zu Mittag, bevor du weiter nach Puno City fährst, wo du um 19:30 Uhr ankommst.

Machu Picchu: Standard-Ticket

4. Machu Picchu: Standard-Ticket

Erkunde die Inka-Ruinen von Machu Picchu auf eigene Faust mit einem Standard-Eintrittsticket zum prächtigen UNESCO-Weltkulturerbe. Entdecke die Sehenswürdigkeiten in deinem eigenen Tempo und bestaune den Sonnentempel, die terrassenförmig angelegten Felder des Landwirtschaftssektors und den Intihuatana-Stein. Schieße einzigartige Erinnerungsfotos von der Sternwarte aus, mit der Verlorenen Zitadelle im Hintergrund. Dies ist die beste Option für alle, die Ihren Transfer und Guide selbst organisieren möchten.  Sehr wichtig: Um die Verlorene Zitadelle von Machu Picchu zu betreten, ist es zwingend erforderlich, dass du von einem akkreditierten Reiseleiter begleitet wirst. Du kannst am Eingang zu den Ruinen selbst einen Tourguide buchen. Bitte lies im Voraus alle zur Verfügung gestellten Informationen, die dir von unserem Partner vor Ort geschickt wurden, sowie die, die im "Know Before You Go"-Abschnitt stehen.

Ab Cusco: Moray, Maras-Salzminen & Chinchero-Weber

5. Ab Cusco: Moray, Maras-Salzminen & Chinchero-Weber

Unternehmen Sie eine unvergleichliche Halbtagestour durch das historische Urubamba-Tal ab Cusco. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Peruanischen Anden. Vorbei an verschlafenen Dörfchen geht es durch prächtige, gelbe Weizenfelder nach Moray. Bestaunen Sie hier die mysteriösen Terrassen der alten Inka und erfahren Sie, was die kreisförmig angeordneten Formationen so raffiniert macht. Weiter geht's ins nahegelegene Maras, das eine belebte Vergangenheit als bedeutender Salzproduzent hinter sich hat. Lassen Sie die spektakuläre Landschaft auf sich wirken. Staunen Sie über die Salzterrassen, die sich wie ein Flickenteppich aus über 3.000 Salzwasserbecken über das Valle Sagrado ausbreiten. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die großartige Stadt Cusco noch etwas besser kennenzulernen.

Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

6. Ab Cusco: Valle Sagrado & Moray-Salzbergwerk

Triff deinen freundlichen Guide und deine Gruppe auf der Plaza de Armas im historischen Zentrum von Cusco. Mach dich auf den Weg nach Chinchero, einer kleinen, rustikalen Stadt mit einer langen Tradition des Textilwebens. Bestaune verschiedene Textilien, die mit traditionellen Inka-Techniken gewebt wurden.  Besuche anschließend Moray mit seinen beeindruckenden landwirtschaftlichen Terrassen, die von den Inkas an den Berghängen angelegt wurden, um eine Fülle von Feldfrüchten auf nicht idealem Berggelände anzubauen. Direkt neben diesem Gebiet, in Moras, gibt es über 5.000 Salzteiche, die von den Inkas zur Salzgewinnung genutzt wurden. So konnten Speisen für einen längeren Zeitraum konserviert werden. Nachdem du die landwirtschaftlichen Techniken der Inkas kennengelernt hast, machst du dich auf den Weg nach Urubamba, der Hauptstadt des Heiligen Tals, um etwas zu essen. Gut gestärkt besuchst du nach dem Mittagessen 2 schöne historische Städte: Ollantaytambo und Pisaq. Erklimme in Ollantaytambo über 200 Stufen bis zur Spitze der alten terrassierten Festung mit Blick auf die Stadt. Während der Inkazeit diente sie als wichtiger Verteidigungs-Standort. Schlender in Pisaq über den Markt, auf dem alle Arten von Souvenirs und Kunsthandwerk verkauft werden, und kehre anschließend nach Cusco zurück.

Ab Aguas Calientes: Machu Picchu-Busticket (hin und zurück)

7. Ab Aguas Calientes: Machu Picchu-Busticket (hin und zurück)

Bewundere die vorbeiziehende Landschaft, während Du dich im komfortablen klimatisierten Bus gemütlich zurücklehnest.  Dein professioneller Fahrer wird sicherstellen, dass du sicher und entspannt ankommst. Profitiere vom flexiblen Fahrplan und angemessenen Preisen, damit Sie das Beste aus Ihrer Reise herausholen.  

Ab Cusco: Tour zum Heiligen Tal mit Pisac und Ollantaytambo

8. Ab Cusco: Tour zum Heiligen Tal mit Pisac und Ollantaytambo

Halte bei dieser Tagestour ab Cusco zunächst beim Aussichtspunkt Mirador Taray und genieß den spektakulären Blick über die Anden und das Heilige Tal. Weiter geht's nach Pisac, wo sich ein bekannter Markt befindet. Besuch eine archäologische Ausgrabungsstätte und sieh terrassenförmige Felder, Friedhöfe der Inkas und königliche Gebäude. Fahr nach Urubamba und genieß ein Mittagessen vom Buffet in einem Restaurant. Fahr nach Ollantaytambo. Der Ort wurde erbaut, um den Eingang zu Machu Picchu zu bewachen und das Volk der Inka vor möglichen Angriffen zu schützen. Besuch das malerische Dorf Chinchero auf der Rückfahrt nach Cusco. Bestaune die Überreste des Königssitzes von Tupac Inca Yupanqui. Schau den Einwohnern dabei zu, wie sie Alpakawolle mit natürlichen Pflanzenfarben aus der Region färben.

Machu Picchu: Verlorene Zitadelle & Der Berg Ticket

9. Machu Picchu: Verlorene Zitadelle & Der Berg Ticket

Entdecke die Inka-Ruinen und wandere auf eigene Faust zum prächtigen UNESCO-Weltkulturerbe im Valle Sagrado (Heiligen Tal) auf dem Berg Machu Picchu. Die Tour beinhaltet den Eintritt zur verlorenen Zitadelle von Machu Picchu und den Zugang zur Bergwanderung Machu Picchu. Pro Tag dürfen nur 800 Menschen den Berg Machu Picchu betreten, unterteilt in 2 Gruppen. Die erste Gruppe kann den Berg von 07:00 bis 08:00 Uhr und die zweite Gruppe von 09:00 bis 10:00 Uhr erkunden. Der Aufstieg zum Berg Machu Picchu ist abhängig von der körperlichen Verfassung der Teilnehmer und kann 2-3 Stunden dauern. Von der Spitze des Berges Machu Picchu aus kannst du beeindruckende Ausblicke auf die umliegenden Gipfel, Täler und den gewundenen Fluss Urubamba genießen.

Ab Cusco: Quad-Tour nach Maras & Moray im Valle Sagrado

10. Ab Cusco: Quad-Tour nach Maras & Moray im Valle Sagrado

Lassen Sie sich entspannt an Ihrem Hotel in Cusco abholen und fahren Sie dann nach Cruz Pata im Herzen des Valle Sagrado. Erhalten Sie zunächst eine kurze Sicherheitseinweisung und ein Training. Sobald Sie sich sicher fühlen, kann Ihr Abenteuer losgehen. Weiter geht es zur archäologischen Stätte von Moray. Bestaunen Sie die Überreste der von den Inkas errichteten Terrassen, auf denen verschiedene Getreide- und Pflanzenarten angebaut wurden. Besuchen Sie die Stadt Pueblo de Maras und genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf das  Urubamba-Gebirge. Bestaunen Sie die Gipfel der Berge Veronica und Chicón, bevor Sie zu den historischen Salineras-Salzminen fahren. Nehmen Sie eine andere Route zurück und genießen Sie einen leichten Snack nach Ihrer Ankunft.

  • Führungen
  • Eintrittskarten
  • Mehrtagesausflüge
  • Tagesausflüge
  • Private Touren
82 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
1 - 16 / 82

Sightseeing in Valle Sagrado

Möchten Sie alle Aktivitäten in Valle Sagrado entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Valle Sagrado: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2.192 Bewertungen

Die Fahrt durch das Colca Tal war sehr interessant. Unser Guide hatte sehr viele Infos zu den Menschen dort, zu den Condoren (die wir auch gesehen haben), aber auch zu der Geschichte des Tals. Das Büffet in Chivay war sehr lecker. Sowohl warme als auch kalte Gerichte, Salat und Nachtisch. Die Fahrt nach Puno am zweiten Tag war eher eine normale Busfahrt. Mit einem Stopp an einem See, schöne Aussicht.

Sehr toller Ausflug mit dem Highlight, die Kondore zu sehen. Unser Guide hat alles perfekt erklärt und auf jeden Rücksicht genommen. Die Planung und Zeiten wurde zu 100 % eingehalten.

Es war eine fantastische Tour, bei der man nicht mehr geboten bekommen könnte! Elisabeth gibt sich wirklich unglaubliche Mühe, damit es allen gefällt. Der Fahrer fährt anständig!

Es war alles super gut geplant. Der Guide hat viel erzählt und uns zu ganz tollen Aussichten gebracht. Ich empfehle es allen weiter :)

Super Trip! Sehr kurzweilig und auch an geringes Fitness-Level angepasst.