Valencia
Familienfreundliche Aktivitäten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Sightseeing in Valencia

Möchten Sie alle Aktivitäten in Valencia entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Valencia: Was andere Reisende berichten

Diese riesige Anlage ist wirklich jeden Cent wert! Grandios! Wir hätten auch Essen und Getränke mitnehmen können. Hat niemand kontrolliert. Die Räume unter der Erde sind kühl. Oberhalb ist es heiß, klar, es ist Spanien und nicht Grönland. Das ist auch der Grund warum die Pinguine unter der Erde gehalten werden in Eistemperaturen! Alles war toll auch die Delfinshow, die mehrmals am Tag gezeigt wird. Bei uns um 14 Uhr. Wir waren gegen 12 Uhr da und sind gegen 17.00 Uhr gefahren mit strahlenden Augen!!! Toll.

Das Ganze besteht aus mehreren Gebäuden und man sollte sich als erstes unten im Empfangsgebäude einen Plan holen und sich über die Zeiten der Attraktionen informieren. Die Filme kosten extra, die Delfinshow ist im Preis inbegriffen. Am besten man kommt gleich morgens, wenn der Park öffnet. Der Tunnel ist schon sehr beeindruckend, ebenso die diversen Aquarien mit Quallen etc. Ein sehr kurzweiliger Besuch!

Es raten viele davon an zwecks Haltung und zu teuer…. Finde das der Preis gerechtfertigt ist! Es muss alles unterhalten werden! Die Haltung mh es war alles sehr schön angelegt und man auch sagen es immer anders wie wenn die Tiere in Ihrer Lebensraum sind. Es wird immer drauf hingewiesen das nicht fotografiert wird mit Blitz und die Kinder oder auch Erwachsene an die Scheiben pochen!

Wir hatten eine schöne, angenehme Tour, die uns zusätzliche Eindrücke vermitteln konnte. Desweiteren wurde uns die Geschichte Valencias näher gebracht.Zu dem wurde uns die typische Architektur erläutert. Wir hatten viel Spaß. Es sind viele neue Bilder und Eindrücke entstanden. Der Guide war sehr zuvorkommend und äußerst kommunikativ! Vielen Dank.

Hat alles einwandfrei geklappt. Nur die 7€ Gutschrift fürs parken konnten wir beim Parkautomat nicht einlösen. Vielleicht waren wir aber auch im falschen Parkplatz (da gibt's eine ganze Reihe davon) Wie auch immer es ist ein Erlebniswert und alle Jahre (wir waren zuletzt vor 14 Jahre da) lohnt sich der Besuch.