Datum hinzufügen

Universitätsmuseum

Universitätsmuseum: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Breslau (Wrocław): Langer Stadtspaziergang und Flusskreuzfahrt

1. Breslau (Wrocław): Langer Stadtspaziergang und Flusskreuzfahrt

Dies ist deine Chance, eine der einzigartigsten Städte Europas zu entdecken. Spaziere über den Stadtplatz und bewundere die erstaunlichen Farben des größten Blumenmarktes in Wrocław. Besuche die malerische Kirche St. Elisabeth und schau dir die berühmten Kupferzwerge und das Dietrich-Bonhoeffer-Denkmal an. Auf dem Weg zur Universität von Wrocław kommst du am alten Stadtgefängnis vorbei, besuchst die schönsten Barocksäle der Stadt - den Musiksaal Oratorium Marianum und die Aula Leopoldina - und bewunderst die Aussicht vom Mathematischen Turm. Sieh dir die schönste Universitätskirche der Welt mit ihren beeindruckenden Barockdekorationen an. Wir laden dich auch zu einem kurzen Spaziergang durch die alte Markthalle ein. Bewundere den Dom aus der Ferne, genieße die Aussicht von der Sandbrücke und schlendere an der Promenade über die Oder. Beende deinen Ausflug mit einer wunderschönen Schifffahrt auf der Oder. Die Schifffahrt dauert 60 Minuten. Sieh dir die Sehenswürdigkeiten von Wrocław von der Oder-Seite aus an. Setz dich auf eines der beiden Decks des Schiffes, während du ein kaltes Bier oder einen Kaffee trinkst oder einen Snack isst. Entspanne dich und genieße die Sehenswürdigkeiten, an denen du vorbeikommst. Der Reiseleiter wird dir viele interessante Geschichten erzählen. Die Fahrt endet im Yachthafen im Stadtzentrum in der Nähe der Dominsel. Nach der Kreuzfahrt kannst du auf dem Xawery Dunikowski Boulevard verweilen. Das ist ein schöner Platz an der Oder mit vielen kleinen Bars und Biergärten.

Breslau: 3,5-stündige Stadtführung mit Universität und Kathedrale

2. Breslau: 3,5-stündige Stadtführung mit Universität und Kathedrale

Erkunden Sie Breslau und besichtigen Sie zwei der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Universität und die Kathedrale. Schlendern Sie über den Breslauer Marktplatz und bewundern Sie die Farbenpracht des größten Blumenmarkts Breslaus. Besichtigen Sie die Elisabethkirche und sehen Sie die berühmten Kupfer-Zwerge und das Denkmal für Dietrich Bonhoeffer. Vorbei am alten Stadtgefängnis kommen Sie zur Breslauer Universität, wo Sie das Oratorium Marianum und die Aula Leopoldina besuchen und die Aussicht vom Mathematikturm genießen. Sehen Sie auch die alte Universitätskirche mit ihren wunderschönen Barockverzierungen. Erfahren Sie mehr über die Breslauer Studenten und sehen Sie den Fechter-Brunnen. Entspannen Sie sich anschließend bei einer Kaffeepause in einem regionalen Restaurant oder auf einer Terrasse. Danach geht es weiter zum ehemaligen Matthias-Gymnasium mit seinem Barockgarten. Besuchen Sie die Alte Markthalle und kommen Sie schließlich zum Höhepunkt der Tour, der Dominsel mit dem Dom St. Johannes. Bestaunen Sie die Kathedrale, genießen Sie die Aussicht von der Lessingbrücke und schlendern Sie entlang der Oderpromenade. Hören Sie auf der Schuhbrücke die Legende über die Armesünderglocke und die Hexenbrücke.

Breslau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

3. Breslau: Privater Rundgang zu den Highlights der Altstadt

Begleite uns auf einer historischen und kulturellen Tour durch Breslau, das "Venedig des Nordens". Mit einer Fülle von Wasserläufen und Inseln und erstaunlichen architektonischen Monumenten ist Breslau eine der schönsten Städte Polens. Erkunde die Highlights der Altstadt und finde heraus, wie viele Zwerge du finden kannst! Die 2-stündige Tour beginnt unter dem Turm der Kleinen Iglica am charmanten Solny-Platz, der von bunten alten Mietshäusern gesäumt ist. Du schlenderst über den mittelalterlichen Marktplatz und siehst die bemerkenswerten Wohnhäuser wie das Greifenhaus, das Haus unter der Goldenen Krone und das Haus unter dem Goldenen Hirsch. Bewundere die ikonische gotische Fassade des Rathauses aus dem 13. Jahrhundert und den Pranger (Pregierz), der im Mittelalter zur Bestrafung durch öffentliche Demütigung diente. Die historische Altstadt birgt eine faszinierende Geschichte und Legenden, wie die von den händchenhaltenden Hänsel und Gretel Häusern. Dein sachkundiger Private Guide wird dir helfen, einige der Dutzende von liebenswerten Kupferzwergen zu finden, die über die ganze Stadt verteilt sind, und dir Tipps für die besten Restaurants, Clubs und Bars geben. Du wirst die hoch aufragende gotische römisch-katholische Pfarrei St. Elisabeth von Ungarn aus dem 14. Jahrhundert sehen und dann die engen Gassen des Viertels der vier Konfessionen erkunden. Die Tour geht weiter entlang der malerischen Oder und endet am Hauptgebäude der Breslauer Universität, das für seine beeindruckende barocke Aula Leopoldina (Zeremoniensaal) bekannt ist. Wähle die 3-stündige Option, um noch mehr über die Stadt zu erfahren! Bewundere die atemberaubenden Aussichten über die Oder, wie z.B. die Tamka-Insel und die Piaskowa-Insel, und sieh dir architektonische Denkmäler wie die Kathedrale St. Vinzenz und St. Jakob und die Markthalle aus dem 20. Erkunde die versteckten Juwelen des Slowacki-Parks, wie das Panorama der Schlacht von Racławice, die Ruinen der Bastion Ceglarski, die Fragmente der alten Stadtbefestigung markiert. Der Höhepunkt dieser Tour ist der Besuch der Kirche und des Klosters St. Adalbert aus dem 12. Jahrhundert, um die elegante gotische Architektur zu bewundern und die faszinierende Geschichte zu erfahren. Wähle die 4-stündige Option, um die Breslauer Altstadt vollständig zu erleben. Auf der verlängerten Route zeigt dir dein Private Guide den ältesten Teil der Stadt, Ostrow Tumski, auch bekannt als die Dominsel. Hier findest du eine Fülle von mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten, Klöstern und Kirchen. Besuche die berühmte Tumski-Brücke, die Stiftskirche zum Heiligen Kreuz und St. Bartholomäus, den Erzbischofspalast und betrete die monumentale Kathedrale St. Johannes der Täufer. Die Kathedrale ist eines der Wahrzeichen der Stadt, mit beeindruckenden Kapellen und einer phänomenalen Aussicht von ihrem Turm. Verliebe dich in die wunderschöne Skyline von Breslau!

Breslau Privater Altstadt-Rundgang mit Führung

4. Breslau Privater Altstadt-Rundgang mit Führung

Triff deinen Guide am Haupteingang der Kathedrale St. Johannes der Täufer, Ostrow Tumski, und genieße deinen ganz privaten Rundgang. Entdecke die alte Stadt Breslau. Im Laufe der Jahrhunderte war die Stadt Teil des Königreichs Polen, Böhmens, des Österreichischen Reichs, Preußens und Deutschlands und gehört seit 1945 aufgrund von Grenzänderungen nach dem Zweiten Weltkrieg zu Polen. Mit diesen sichtbaren Erinnerungen an die tschechische, deutsche und polnische Herrschaft ist Breslau zu einer wirklich modernen europäischen Stadt geworden, die du einfach selbst erleben musst. Beginne deine Tour mit einem Besuch der Kathedrale St. Johannes der Täufer aus dem 13. Jahrhundert mit ihren schwindelerregenden Zwillingstürmen auf der Ostrow Tumski Insel, dem ältesten Teil der Stadt. Überquere eine Brücke über die Oder und betrete die Altstadt. Mehr als 100 Straßen- und Fußgängerbrücken verbinden die Flussufer in Breslau - mehr gibt es nur in Venedig, Amsterdam, St. Petersburg und Hamburg. Halte an der Breslauer Universität mit ihrem repräsentativsten Teil, der Aula Leopoldinum, einem wunderschönen Barocksaal, der von dem berühmten italienischen Architekten Christophorus Tausch entworfen wurde. Weiter geht es durch mittelalterliche Kopfsteinpflasterstraßen, die zum Marktplatz führen, einem der größten in Europa, der von alten Mietshäusern umgeben ist. Er ist das städtische und kulturelle Zentrum der Stadt, ein Ort des Geschehens, der Konzerte und der Performancekunst, gesäumt von Terrassencafés und Restaurants. Beeindruckend sind das riesige spätgotische Rathaus und sein Turm, in dem die älteste Turmuhrglocke aus dem Jahr 1368 hängt! In den Kellern des Rathauses befindet sich die Piwnica Świdnicka, eines der ältesten Restaurants Europas, das auf das Jahr 1273 zurückgeht. Mach dich auf den Weg zum benachbarten Plac Solny - dem Salzplatz, auch bekannt als Blumenmarkt. Spiele Zwerge jagen, eine der beliebtesten Aktivitäten für Besucher von Breslau. Diese lustigen Zwerge sind im Stadtzentrum einfach allgegenwärtig, sie sind an Türen, Gassen und Straßenecken zu finden, ständig unter den Füßen, aber nur für die Aufmerksamen sichtbar. Genieße die wichtigsten Orte und erfahre von deinem Guide, was du nach dieser Tour noch auf eigene Faust entdecken kannst.

Breslau: 2-stündige private Stadtführung

5. Breslau: 2-stündige private Stadtführung

Während dieses Ausflugs nach Breslau erleben Sie wunderschöne und beeindruckende Sehenswürdigenkeiten, die die vielseitige und multikulturelle Geschichte der Stadt deutlich machen. Es ist die perfekte Option für diejenigen, die gerne bedeutsame historische Fakten und Monumente in kurzer Zeit erkunden möchten. Die Tour beginnt mit der Besichtigung des traditionellen Breslauer Markts, auf dem über Jahrhunderte die wichtigsten kulturellen, historischen und wirtschaftlichen Ereignisse stattfanden. Nach einem abwechslungsreichen Spaziergang durch die mittelalterlichen Straßen gelangen Sie zum prachtvollen Hauptgebäude der Breslauer Universität mit ihrer beeindruckenden barocken Aula, der Leopoldina. Das Besichtigungsprogramm endet bei der Dominsel, dem ältesten Teil der Stadt, der vom prächtigen Dom überragt wird. Der Dom Johannes' des Täufers bleibt das überragende Wahrzeichen der Stadt, mit dem ganz Europa Breslau identifiziert.

Breslau: Private Ostrów Tumski und Altstadt-Highlights Tour

6. Breslau: Private Ostrów Tumski und Altstadt-Highlights Tour

Beginnen Sie Ihren Rundgang im ältesten Teil der Stadt Breslau - Ostrow Tumski - ein geistliches Gebiet mit Architektur aus dem 16. Jahrhundert und Kathedralen wie die Kathedrale des Heiligen Johannes des Täufers. Die herausragenden Konstruktionen sind atemberaubend und etwas ganz Besonderes. Außerdem sehen Sie den Erzbischofspalast und die Denkmäler. Schauen Sie sich um, um den mysteriösen Lampenanzünder zu sehen, der mittelalterliche Gaslampen betreibt. Überqueren Sie die bezaubernde Tumski-Brücke, um auf die Insel Piasek zu gelangen und eine weitere beeindruckende römisch-katholische Kirche zu erkunden. Spazieren Sie entlang der schönen Oder zur Universität von Breslau. Wählen Sie die 4-Stunden-Option, um die Breslauer Altstadt und eine der größten Kirchen - die Basilika St. Elisabeth mit schönen Glasmalereien im Inneren - zu erkunden. Schließlich kommen Sie auf den Marktplatz, wo farbenfrohe Gebäude, eine schöne Atmosphäre und ein massives Rathaus stehen. Dann können Sie die einzigartige Aula Leopoldina, als Teil der Universität Breslau, besuchen. Halten Sie Ausschau nach den berühmten Kupferzwergen, die als Teil der antikommunistischen Bewegung der Orangenen Alternative um die Stadt herum platziert wurden.

10 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:

Universitätsmuseum: Top-Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Weitere Sightseeing-Optionen in Universitätsmuseum

Möchten Sie alle Aktivitäten in Universitätsmuseum entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Universitätsmuseum: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0
(4 Bewertungen)

Wir waren von unserem Ausflug sehr begeistert, hatten einen tollen sehr kompetenten und freundlichen Guide, dem man anmerkte, dass er „seine“ Stadt gut kennt und liebt. Wir kommen gern wieder, um noch mehr zu entdecken! 👍👍👍

Christof war ein hervorragender Führer, sehr kenntnisreich, äußerst freundlich und zuvorkommend, perfekte Deutsch- und Ortskenntnisse. Würden wir jederzeit wieder empfehlen.

Ein sehr kurzweiliger und informativer Stadtrundgang mit Andrezej. Wir haben viel über die Geschichte und die Gegenwart von Breslau erfahren.

Sehr schön, eine private Tour zu buchen. Viel Raum für eigene Fragen. Der Guide Marcin hatte wirklich viel Wissen. Tolle Erfahrung

Es war einfach phantastisch. Vielen lieben Dank nochmal an Hr. Cencora, er war ein perfekter Stadtführer.