Ungarische Akademie der Wissenschaften
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Ungarn hat seine Grenzen am Dienstag, dem 1. September, für Ausländer (mit Ausnahme von tschechischen, polnischen und slowakischen Staatsbürgern) geschlossen, mit einigen Ausnahmen wie etwa für diplomatische Besuche und andere Notfälle. Das Einreiseverbot bleibt mindestens bis zum 1. Oktober 2020 bestehen.
Top-Empfehlung

Top-Sehenswürdigkeiten in Budapest

Alle 295 Tickets & Touren

Ungarische Akademie der Wissenschaften: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.6 / 5
basierend auf 81 Bewertungen

abwechslungsreiche Stadterkundung mit dem Fahrrad !

Wir erhielten einen guten Überblick über die Geschichte und die vielen historischen Gebäude der Stadt. Da wir nur zu zweit waren, hat sich der guide komplett nach unseren Wünschen bzgl. Ort der Sehenswürdigkeit und Thema gerichtet. Der Anstieg zum Burgberg ist sportlich aber durchaus machbar. Die Räder sind in Ordnung. Die Tour lief auf englisch - für uns absolut ok. Wir hatten viel Spaß und konnten die spektakulären Ausblicke genießen. Zum Schluss bekamen wir noch nette Tipps. bzgl. Thermalbad / Kaffeehaus. Unser Tipp: Diese Tour zu Beginn der Reise machen zwecks Überblick ! Konstanze und Annette, Stuttgart

Budapest: Stadttour per Fahrrad Bewertet von

Tour interessant,leider hatte Guide sehr schlechte Sprachkentnisse

Die 3-stündige Tour durch Budapest hat uns sehr gut gefallen, wir haben einen guten Überblick über die Stadt bekommen. Wir waren insgesamt nur 3 Gäste während der Tour, leider sprach der freundliche Guide nur sehr schlecht Englisch bzw Deutsch. So haben wir wenige Informationen und Tipps über Budapest erhalten. Es wäre gut, wenn in Zukunft Guides mit besseren Sprachkenntnissen eingesetzt würden. Ansonsten ist es unserer Meinung nach empfehlenswert, eine Tour mit dem Rad zu machen.Etwas anstrengend war lediglich der "Anstieg" auf den Buda-Berg. Sehr guter Zustand der Räder.

Budapest: Stadttour per Fahrrad Bewertet von

die Führung mit dem Rad war hervorragend.

mein guid war ein junges Fräulein, das erstklassig führte. Da der deutschsprachige Guid krank wurde, bin ich gefragt worden, ob ich mit einem englisch sprechenden Guid einverstanden bin. Als "Entschädigung" wurde mir eine kostenfreie Bootsfahrt auf der Donau angeboten. Es wurden alle Sehenswürdigkeiten gezeigt und in einer sehr netten Art erklärt. Das Rad, der Helm und die Sicherheitsweste waren in neuwertigem Zustand. Die Tour kann ich nur weiterempfehlen, auch für nicht so sportliche Radler.

Budapest: Stadttour per Fahrrad Bewertet von

ausgezeichnete Führung mit einem sympathischen Führer Peter

sehr interessant, informativ, auf guten Fahrräder . sehr gut auch das Angebot Helm und Schutzweste zu tragen. positiv auch die Flasche Mineralwasser kleine Gruppe , nur 2 Personen und Leiter Peter war ein sehr sympathischer Führer mit guter Sachkenntnis und gutem Deutsch. Er ging auch spontan auf unsere Wünsche ein und hat uns trotz heißem Wetter 34°, ohne große Anstrengung durch Budapest geführt. Kurzum ein gelungener Ausflug.Preis -Leistung war auch o.k.

Budapest: Stadttour per Fahrrad Bewertet von

Tolle Mglichkeit einen ersten Eindruck von Budapest zu bekommen.

Bis auf den mühsamen Aufstieg zur Fischerbastei :-) ist diese Radtour ein tolles Erlebnis.

Budapest: Stadttour per Fahrrad Bewertet von
Titelbild: Nick Richards, CC BY-SA 2.0