Ukraine

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Ukraine

Ab Kiew: Tagestour zur Sperrzone von Tschernobyl und Prypjat

1. Ab Kiew: Tagestour zur Sperrzone von Tschernobyl und Prypjat

Treffen Sie Ihren Guide in Kiew und entspannen Sie während der 2-stündigen Fahrt zum Dytyatki Checkpoint, dem Haupteingangspunkt in die Sperrzone von Tschernobyl. Unterwegs wird ein Dokumentarfilm über die Katastrophe von Tschernobyl gezeigt, und Sie machen einen kurzen Zwischenstopp, damit Sie auf die Toilette gehen und Kaffee und Snacks kaufen können.  Sobald Sie den Polizeikontrollpunkt passiert haben und die Sperrzone betreten, besuchen Sie die Stadt Tschernobyl, um das Evakuierungsdenkmal, das Lenin-Denkmal, das Robotermuseum und vieles mehr zu besichtigen. Danach geht es weiter zum ehemaligen Kraftwerk der Stadt. Erkunden Sie die Reaktorblöcke, die Kühltürme, den neuen Schutzmantel über Reaktor 4 und das Prometheus-Denkmal.  Gehen Sie zum Aussichtspunkt am Roten Wald und besuchen Sie die Geisterstadt Prypjat. Sehen Sie den verlassenen Vergnügungspark und schlendern Sie vorbei an der leeren Schule, dem Krankenhaus und dem Flusshafen. Genießen Sie ein Mittagessen in der Arbeiterkantine des Kraftwerks Tschernobyl und entdecken Sie im Anschluss die verlassene Militärbasis mit der Radarstation Duga, bevor Sie die Strahlenkontrolle passieren und nach Kiew zurückkehren.

...
Ab Kiew: Tschernobyl und Prypjat - Tagestour mit Mittagessen

2. Ab Kiew: Tschernobyl und Prypjat - Tagestour mit Mittagessen

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide in Kiew, überprüfen Sie Ihre Reisepass-Details und beginnen Sie Ihre besondere Erkundungstour. Entspannen Sie während der etwa 2-stündigen Fahrt zum Haupteingang der Zone (Kontrollpunkt Dytiatky), wo Sie die Passkontrolle passieren und Ihre Führung beginnen. Entdecken Sie die Stadt Tschernobyl, in der fast 5000 Menschen leben und Arbeiten. Sehen Sie den Hauptplatz in der Stadt Tschernobyl und das Denkmal Wormwood Star, mit einer der wenigen verbliebenen Lenin-Statuen in der Ukraine. Weiter geht es zum Hafen von Tschernobyl, an dem Sie versunkene Boote und Schiffe sehen können. Sie machen einen kurzen Zwischenstopp in einem örtlichen Geschäft (falls erforderlich), bevor Sie das Denkmal für die Retter der Welt besuchen. Weiter geht es in das Dorf Kopachi, wo während der Dekontaminationsarbeiten von 1986 fast alle Gebäude in der Erde begraben wurden. Das Gebiet ist heute sehr stark bewachsen. Machen Sie einen Zwischenstopp in der Nähe des noch erhaltenen Kindergartens. Stärken Sie sich mit einem leckeren Mittagessen und besuchen Sie anschließend Prypjat – eine Geisterstadt, in der die Zeit seit dem 26. April 1986 stillsteht. Unternehmen Sie eine Reise in die Vergangenheit, zurück in die Tage des Kommunismus. Folgen Sie Ihrem professionellen Guide auf eine spannende 2-stündige Führung und erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte dieses besonderen Ortes.

...
Ab Kiew: Ganztägige Gruppentour nach Tschernobyl und Pripyat

3. Ab Kiew: Ganztägige Gruppentour nach Tschernobyl und Pripyat

Starten Sie am Morgen in Kiew am Morgen und genießen Sie die Fahrt in die Sperrzone von Tschernobyl. Nachdem Sie die Passkontrolle durchlaufen haben, erkunden Sie den Ort des verheerenden Atomunfalls. Sehen Sie wichtige Monumente wie das Kernkraftwerk von Tschernobyl und den Reaktor 4. Füttern Sie den riesigen Wels im Kühlwasserteich und genießen Sie dann ein Mittagessen mit 100% reinen Produkten in einer echten Kantine aus der Sowjetzeit. Besuchen Sie eine der geheimen Stationen in der Geisterstadt Pripyat, die nach dem Erfolg von Computerspielen wie S.T.A.L.K.E.R .: Shadow of Chernobyl für Touristen zugänglich gemacht wurden. Schießen Sie einzigartige Erinnerungsfotos von verlassenen Gebäuden und post-apokalyptischen Landschaften und halten Sie Ausschau nach wilden Tieren, die durch die verlassenen Straßen wandern. Erfahren Sie von Ihrem Guide mehr über die Wahrheit und die Mythen über die Katastrophe von 1986 und über ihre verheerenden Auswirkungen auf die Weltgeschichte.

...
Ab Kiew: Tagestour zur Sperrzone von Tschernobyl

4. Ab Kiew: Tagestour zur Sperrzone von Tschernobyl

Verlassen Sie Kiew und fahren Sie nach Tschernobyl, das durch die Katastrophe im Atomreaktor des Jahres 1986 Berühmtheit erlangte. Lauschen Sie den Regeln der Strahlensicherheit und sehen Sie Videos über die Katastrophe auf dem Weg in die Sperrzone. Sehen Sie wie die Stadt, obwohl Sie größtenteils verlassen ist, noch von einigen Arbeitern und Polizisten bewohnt wird, und über Geschäfte, eine Post und ein Café verfügt. Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie das Museum, die St.-Elija-Kirche, den Park, den Flusshafen und ein Gedenkstätte für die Liquidatoren, die sich unmittelbar nach der Explosion um den Reaktor 4 kümmerten. Besuchen Sie den Reaktor 4, in dem komplexe technische Lösungen umgesetzt werden, um daraus ein sichere System für die Umwelt zu machen. Entdecken Sie die geheime Einrichtung von Tschernobyl 2 und besuchen Sie die Duga-Radarstation, in der ausländische Radiostationen blockiert wurden und die zu Spionagezwecken genutzt wurde. Besuchen Sie anschließend die Geisterstadt Prypjat und sehen Sie den verlassenen Freizeitpark und das Riesenrad, mit dem niemals ein Kind fahren konnte. Sehen Sie verlassene Boote und Schiffe am Hafen und füttern Sie die riesigen Welse im Fluss von Prypjat.

...
Ab Kiew: Tschernobyl-Zone und Prypjat Tagestour per Van

5. Ab Kiew: Tschernobyl-Zone und Prypjat Tagestour per Van

Tschernobyl ist das bekannteste ukrainische Phänomen. Wenn Sie die Ukraine besuchen möchten oder bereits dort sind, lassen Sie sich dieses bedeutende und einzigartige Erlebnis nicht entgehen. Sehen Sie mit eigenen Augen den Ort, an dem sich eine der größten ökologischen Katastrophen in der Geschichte der Menschheit ereignete – Tschernobyl. Erfahren Sie mehr über die erschreckenden Konsequenzen für die örtliche Bevölkerung, die Modellstadt der Sowjetunion, Prypjat, und die gesamte Region des ukrainischen Polissya. Erleben Sie hautnah, wie die Natur sich alles zurückholt, was Menschen einst beraubt haben. Beobachten Sie, wie sich der Ort ohne Einwirkung der Menschen entwickelt und wie alles in seinen ursprünglichen Zustand zurückkehrt. Obwohl Sie erfahren, was hier passiert ist, und sich der Tragweite dieser Tragödie bewusst werden, wird Ihnen auffallen, dass der Ort über einen gewissen Charme verfügt. In Begleitung eines professionellen englischsprachigen Guides erfahren Sie mehr über die Geschichte, die sich am 26. April 1986 hier ereignete. Hören Sie, was in dieser Nacht im Kraftwerk vor sich ging, und mit welchen Konsequenzen die Region noch heute zu kämpfen hat. Während Ihres Besuchs in Tschernobyl können Sie in der Kantine des Kraftwerks zu Mittag essen. Die herzhafte Mahlzeit, die für die Mitarbeiter zubereitet wird, umfasst eine Vielzahl von Gerichten aus Bioprodukten. Ein Besuch in Tschernobyl ist ein Erlebnis, das Sie definitiv nicht verpassen sollten. Spüren Sie das Ausmaß einer globalen Katastrophe, die Macht des scheinbar gezähmten Atoms und die epische Naturkraft, befreit von der Last des Menschen und der Zivilisation.

...
Kiew: Schießstand-Pakete

6. Kiew: Schießstand-Pakete

Verbringen Sie Zeit in einer Outdoor-Schießanlage in Kiew mit einer Vielzahl von Waffen. Erhalten Sie Anweisungen für den sicheren Umgang von einem erfahrenen Lehrer. Wählen Sie eines der fünf folgenden Pakete:   10 Kugeln Kalaschnikow AK 47 (7,62*39 mm) 10 Kugeln Colt Competition PRO CRP-20, Scharfschützengewehr (223 Rem) Mit Sicherheitstraining, Ausrüstung, Einweisung, Transport und englischsprachigem Guide Paket 2  10 Kugeln Kalaschnikow AK 47 USSR (7,62*39 mm) 10 Kugeln Colt Competition PRO CRP-20 Scharfschützengewehr USA (223 Rem) 10 Kugeln Steyr AUG, Scharfschützengewehr Österreich (223 Rem) 10 Kugeln Hatsan Escort AimGuard Pumpgun Türkei (12/76 mm) 10 Kugeln Glock-17 Pistolenschüsse Österreich (9*19 mm) Mit Sicherheitstraining, Ausrüstung, Einweisung, Transport und englischsprachigem Guide Paket 3 10 Kugeln Kalaschnikow AK 47 USSR (7,62*39 mm) 10 Kugeln Colt Competition PRO CRP-20 Scharfschützengewehr USA (223 Rem) 10 Kugeln Steyr AUG, Scharfschützengewehr Österreich (223 Rem) 10 Kugeln Hatsan Escort AimGuard Pumpgun Türkei (12/76 mm) 10 Kugeln M4 Carbine USA (5,56*45 mm) 10 Kugeln Glock-17 Pistolenschüsse Österreich (9*19 mm) 10 Kugeln Beretta 92 FS Gun Pistolenschüsse Italien (9*19 mm) Mit Sicherheitstraining, Ausrüstung, Einweisung, Transport und englischsprachigem Guide Paket 4 30 Kugeln Kalaschnikow AK 47 USSR aus dem Jahr 1962 (7,62*39 mm) Mit Sicherheitstraining, Ausrüstung, Einweisung, Transport und englischsprachigem Guide Paket 5 10 Kugeln Kalaschnikow AK 47 USSR aus dem Jahr 1962 (7,62*39 mm) 10 Kugeln Mosin-Nagant USSR aus dem Jahr 1937 (7,62*54 mm) 10 Kugeln SVD Sniper Rifle USSR aus dem Jahr 1965 (7,62*54 mm) Diese individuelle Militärtour mit freundlichem Guide wird mit Sicherheit großartige Erinnerungen schaffen.

...
Kiew: Urbex-Untergrund- und Bunkertour

7. Kiew: Urbex-Untergrund- und Bunkertour

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt unter den Straßen Kiews. Der erste Teil der Tour führt Sie unter Tage in das Fluss- und Entwässerungssystem der Stadt. Erkunden Sie die unterirdischen Tunnel für 1,5 bis 3 Stunden, ausgestattet mit speziellen Taschenlampen und Gummistiefeln. Von Ihrem fachkundigen Guide erfahren Sie alles, was es über das unterirdische Reich von Kiew zu wissen gibt. Entdecken Sie das unbeschreibliche Gefühl, von absoluter Dunkelheit umgeben zu sein. Erleben Sie die ukrainische Metropole auf eine völlig neue Art und Weise. Anschließend folgt der zweite spannende Teil Ihrer Kombitour. Besichtigen Sie einen verlassenen Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges, der seit dem Ende der Sowjetunion in Vergessenheit geraten ist. Öffnen Sie die massive hermetische Feuerschutztür und treten Sie ein in den gespenstischen Atomschutzbunker. Lassen Sie sich zurückversetzen in eine Ära, in der die Menschen mit der ständigen Angst vor einem Atomangriff lebten. Genießen Sie einen Einblick in eine der versteckten Seiten der ukrainischen Geschichte bei dieser 1-stündigen Führung. Sehen Sie echte zivile Ausrüstung, für immer in der Zeit eingefroren, und erfahren Sie mehr über das Überleben nach einem Atomkrieg.

...
Lwiw: Privater Rundgang im Untergrund

8. Lwiw: Privater Rundgang im Untergrund

Treffen Sie Ihren ortskundigen Guide vor dem Opern- und Balletttheater und entdecken Sie die geheimnisvolle Untergrundwelt von Lwiw. Die verwinkelten Labyrinthe unter der Lwiwer Altstadt verbergen viele faszinierende Geheimnisse und Mysterien. Ihr fachkundiger Guide wird die eindrucksvollsten Geheimnisse enthüllen. Wer mutig ist und keine Angst vor Geistern hat, wird diese spannende Reise garantiert genießen. Steigen Sie hinab in die geheimnisvollen Untergründe der Jesuitenkirche. Lassen Sie sich von Ihrem Guide wertvolle Fresken aus dem 17. Jahrhundert und Reste der Wehrmauern zeigen. Sehen Sie einen gravierten Sarkophag aus dem 18. Jahrhundert, der eigenartige Spuren auf seinem Deckel hat, als ob jemand versucht hätte, ihn von innen zu öffnen. Hören Sie eine haarsträubende Legende über den Geist des Schwarzen Mönchs, der in der Kirche auf der Suche nach seiner Seele umherwandert. Entdecken Sie eine weitere geheimnisvolle und spannende Attraktion: die Verliese der Dominikaner Kathedrale und die Überreste des Prinz Lev Schlosses. Gehen Sie durch die verwinkelten Holzgalerien und betreten Sie eine dunkle Halle mit einem Galgen in der Mitte. Ihr fachkundiger Guide erzählt Ihnen von den verschiedenen Arten der Hinrichtungen und Qualen, die im Mittelalter verwendet wurden. Erkunden Sie zum Schluss die Untergründe des Apothekenmuseums und die Gruft der Verklärungskirche. Besuchen Sie am Ende des Rundgangs eine spannende Kaffeemanufaktur des Lwiwer Kaffeehauses „Kopalnya Kavy“. Dieser Ort ist bei Touristen sehr beliebt, da nach einer lustigen Legende Kakaobohnen für köstlichen Kaffee direkt unter dem Café abgebaut werden.

...
Kiew: Private Tour durch das Kiewer Höhlenkloster

9. Kiew: Private Tour durch das Kiewer Höhlenkloster

Freuen Sie sich auf eine Tour durch das Kiewer Höhlenkloster mit einem sachkundigen Guide. Das Kiewer Höhlenkloster wurde im 11. Jahrhundert gegründet und ist einer der heiligsten Orte in der orthodoxen Welt. Dieses von der UNESCO gelistete  historische und kulturelle Reservat ist eines der Wahrzeichen der Stadt und ein echtes Highlight für alle Reisenden. Ihre Tour beginnt im ältesten Teil des Klosters, in den Höhlen. Bestaunen Sie das kryptische Untergrundlabyrinth, sehen Sie die Reliquien des Heiligen Lawra und erkunden Sie die von Menschenhand geschaffenen Zellen sowie die unterirdischen Kirchen. Nicht weit von den Höhlen entfernt gelangen Sie zum Brunnen des Heiligen Antonih und Feodosij, der berühmt ist für seine heilenden Kräfte. Erkunden Sie später den oberen Teil des Komplexes und entdecken Sie seine Highlights wie die restaurierte Dormitio-Kathedrale und die Refektoriumkirche der Ehrwürdigen Antonij und Feodosij. Bestaunen Sie das Hauptgebäude des Lawra-Glockenturms, der sich 96,5 Meter über dem Kloster erstreckt. Wenn Sie möchten, können Sie dort hinaufklettern und Kiew aus der Vogelperspektive betrachten.  Ihr Guide zeigt Ihnen die herrliche Kirche der Dreifaltigkeit, die berühmt ist für die antiken Gemälde und schöne Ikonostase. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine einzigartige Ausstellung von Mikro-Miniaturen zu besuchen und die unglaublichen Kreationen von N. Syardystyi zu sehen.

...
Kiew: Privater KBP-Flughafentransfer

10. Kiew: Privater KBP-Flughafentransfer

Sorgen Sie von Anfang an für einen stressfreien Urlaub, wenn Sie Ihren Flughafentransfer im Voraus buchen. Vermeiden Sie lange Taxischlangen, kostspielige Fahrpreise und Sprachbarrieren und lehnen Sie sich einfach zurück und entspannen Sie sich, während Sie zwischen Ihrem Hotel am Flughafen reisen. Nach der Landung holen Sie Ihr Gepäck ab und begeben sich zur Ankunftshalle, wo Ihr freundlicher Fahrer auf Sie wartet. Sobald Sie alle angeschnallt sind, bewundern Sie die Sehenswürdigkeiten und nehmen Sie Ihre ersten Eindrücke von Kiew auf, während Sie bequem zu Ihrem Hotel reisen. Bei Abflügen genießen Sie die Abholung direkt von Ihrer Unterkunft oder dem vereinbarten Treffpunkt in Kiew und erhalten den gleichen hervorragenden Service auf dem Weg zum Flughafen. Ob Sie in einer größeren Gruppe oder mit zusätzlichem Gepäck reisen, Ihr privater Transferservice kann auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden. Geben Sie bei der Buchung einfach Ihre Präferenzen an und lassen Sie Ihren Fahrer den Rest erledigen. Profitieren Sie vom Kundenservice rund um die Uhr und entspannen Sie sich in dem Wissen, dass Ihr Fahrer Ihren Flug verfolgt und überwacht, ob Sie früh, spät oder pünktlich ankommen.

...
Reisen Sie in die Ukraine und versuchen Sie sich im Schießen mit einer Kalaschnikow! Das berühmteste Gewehr der Welt, das AK 47, ist in automatischer und halbautomatischer Ausführung erhältlich. Beide Modelle können Sie während Ihres Aufenthaltes in Kiew auf einer speziellen geführten Tour ausprobieren.
Nach einem aufregenden Nachmittag, an dem Sie dieses namhafte Gewehr in Aktion erleben durften, wird es nun Zeit ein beeindruckendes Wahrzeichen der Ukraine und gleichzeitig UNESCO-Welterbe zu besichtigen: das Lawra-Kloster mit seinen Höhlen. Im Jahre 1051 wurden damals die Höhlen extra für Mönche ausgehoben, die ein Dasein der völligen Zurückgezogenheit führen wollten. Dieser wunderbare Ostkirchen-Komplex von Kirchen, Tempeln und Kapellen mit den goldenen Kuppeln umfasst 28 Hektar Land.
Ebenfalls auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste befindet sich die Kiewer Sophienkathedrale. Pläne der Russen zu Zeiten der Sowjetunion, diesen herrlichen Kathedralenkomplex zu zerstören, konnten glücklicherweise von einem Team von Historikern und Wissenschaftlern vereitelt werden. Heute ist dies eine der berühmtesten Stätten der Ukraine. Die Wladimirkathedrale im Zentrum Kiews ist die Hauptkathedrale der ukrainisch-orthodoxen Kirche. Sie wurde erst Mitte des 19. Jahrhunderts gebaut und ist somit um einiges jünger als die anderen beiden Weltkulturerbestätten. Das hohe gewölbte Innere ist reich geschmückt mit Mosaiken und Fresken mit biblischen Szenen, während der äußere Teil eine elegante Konstruktion von Bögen und Kuppeln bildet. Sie werden von der Schönheit dieses berühmten Wahrzeichen Kiews wie geblendet sein.
Als Kontrast wird auch eine ergreifende Besichtigung der Mahnmale in Babyn Jar angeboten. Auf dieser Tour erfahren Sie etwas über den furchtbaren Genozid, der hier während des 2. Weltkrieges verübt wurde. Mehr als 33 000 Juden verloren ihr Leben, nachdem man sie angewiesen hatte, sich mit all ihren Wertsachen an dieser Stelle zu versammeln. Große Mahnmale, die nach dem Zerfall der Sowjetunion hier errichtet wurden, sollen an die Grausamkeiten erinnern, die hier – nicht unweit von Kiew – begangen wurden.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Ukraine

Sightseeing in Ukraine

Möchten Sie alle Aktivitäten in Ukraine entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.