U-434

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

U-434: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Hamburg: U-Boot-Museum und Geschichte des Kalten Krieges Private Tour

1. Hamburg: U-Boot-Museum und Geschichte des Kalten Krieges Private Tour

Besteige das sowjetische U-434, eines der größten U-Boote der Welt, und erfahre von deinem Guide bei einer privaten Tour durch das U-Boot-Museum mehr über seine faszinierende Geschichte. Erkunde den Hamburger Hafen bei einem privaten Rundgang zum Thema Krieg und lass dich von deinem Hotel abholen. Beginne deine Reise in die Vergangenheit an der Jan-Fedder-Promenade, die entlang des geschäftigen Elbhafens verläuft. Wenn du es vorziehst, wähle die 3-stündige Option und beginne deine Tour mit einer bequemen Abholung von deinem Hotel. Während du durch den Hamburger Hafen schlenderst, erfährst du mehr über Hamburgs Verwicklung in den Krieg als eines der wichtigsten deutschen Industriezentren. Du erfährst von den Luftangriffen, die unter dem Codenamen Operation Gomorrah bekannt wurden und einen Großteil der Stadt verwüsteten, und siehst die Landungsbrücken, das Pegeltrum und den Elbtunnel. Beende deinen geführten Rundgang am St. Pauli Fischmarkt und begib dich zu einem verankerten U-Boot U-434, das das U-Boot-Museum beherbergt. Verbringe die nächste Stunde damit, dieses monumentale sowjetische U-Boot mit deinem Guide zu erkunden. Erfahre mehr über seine Rolle bei der Spionage in amerikanischen Gewässern während der Zeit des Kalten Krieges und betrete den engen Raum, um die Wohnräume der Besatzung, die Offiziersmesse sowie die Maschinen- und Torpedoräume zu erkunden.

Sightseeing in U-434

Möchten Sie alle Aktivitäten in U-434 entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.