Turin
Kulinarisches & Nachtleben

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Turin Kulinarisches & Nachtleben

Turin: Kulinarisches Erlebnis bei einem Einheimischen

1. Turin: Kulinarisches Erlebnis bei einem Einheimischen

Tauchen Sie ein in ein privates kulinarisches Erlebnis bei einem Einheimischen. Sie werden ein exklusives Show-Cooking genießen und authentische Rezepte probieren, die in Familienkochbüchern geschätzt werden, die von authentischen italienischen "Mammas" weitergegeben werden. Sie können die Wärme der italienischen Gastfreundschaft spüren, wenn Sie mit den Einheimischen in Kontakt treten. Es wird ein 4-Gang-Menü mit Vorspeise, Pasta, Hauptgang mit Beilage und Dessert serviert, Getränke inklusive (Wasser, Auswahl an Rot- und Weißweinen aus regionalen Kellern und Kaffee).

Turin: Privater Nudelkurs bei einem Einheimischen

2. Turin: Privater Nudelkurs bei einem Einheimischen

Tauchen Sie ein in einen privaten Pasta-Zubereitungskurs bei einem lokalen Koch in Turin. Lernen Sie die Geheimnisse der berühmtesten Pastagerichte der Region Piemont kennen und genießen Sie nach dem Unterricht die Früchte Ihrer Arbeit, begleitet von einem Glas Wein aus der Region. Lernen Sie während des Unterrichts die Tricks des Handwerks von 3 authentischen regionalen Nudelrezepten von Ihrem Küchenchef/Guide und haben Sie Spaß beim Testen Ihrer Kochkünste. Jeder Teilnehmer hat einen Arbeitsplatz, der mit Utensilien und allen Zutaten für die Zubereitung der Gerichte ausgestattet ist. Probieren Sie anschließend alles, was Sie zubereitet haben, begleitet von einer Auswahl an lokalen Rot- und Weißweinen.

Turin AperiTour

3. Turin AperiTour

AperiTour ist ein geführter Rundgang durch die Sehenswürdigkeiten von Turins traditionellem "Aperitivo", zwischen brillanten Kreationen wie dem Wermut und erstaunlichen Plätzen, wunderschönen Wohnzimmern für Feinschmecker aus verschiedenen historischen Zeiten. Drei verschiedene Verkostungsstopps in zweieinhalb Stunden Spaziergang durch die Innenstadt, um drei verschiedene „Aperitivo“ an drei verschiedenen Orten zu erleben und eine wunderbare Stadt dank ihrer gastronomischen Köstlichkeiten kennenzulernen. Vom Herd oder der alten römischen Stadt bis zu den Ufern des längsten Flusses Italiens, eine Route, die Sie in die Partyseite von Turin führt. Von Romans bitterem Getränk bis zu Wermut, durch das altehrwürdige Erbe der Weinherstellung einer Region, in der Treffen gutes Essen und köstliche Getränke bedeutet, können Sie auf diesem Spaziergang Turins typischen „Aperitivo“ mit drei Verkostungen genießen, darunter ein Getränk und ein typisches jeweils an drei verschiedenen Standorten, die aufgrund ihres hohen Serviceniveaus und ihrer Qualität der Speisen ausgewählt wurden. Zwischen einem Zwischenstopp und dem anderen haben Sie die Möglichkeit, die Geschichten der piemontesischen Essenstradition zu hören, garniert mit Anekdoten und Geschichten der Hauptfiguren der italienischen und Turiner Geschichte, authentischer Feinschmecker.

Heißluftballonflug über Turin und Langhe von Carru

4. Heißluftballonflug über Turin und Langhe von Carru

Erleben Sie die Magie des Fliegens hoch über den von Zypressen übersäten Hügeln und Weinbergen des Piemont bei einem einstündigen Heißluftballonflug von Turin. Das Abenteuer beginnt, sobald Sie am Startplatz in Carru ankommen. Da dies von den Wetterbedingungen abhängt, wird Ihnen der genaue Standort am Tag vor Ihrem Flug mitgeteilt. Beobachten Sie, wie die Ballons vor Ihren Augen aufgeblasen und vorbereitet werden. Wenn die Piloten ihre letzten Überprüfungen durchgeführt und Ihnen eine Sicherheitsanweisung gegeben haben, steigen Sie in den Korb unter dem Ballon und schweben Sie bis zu einer Höhe von 6000 Metern. Gleiten Sie über Täler und Burgen und genießen Sie den Panoramablick auf die hügelige Landschaft. Jeder Flug bietet ein anderes Erlebnis, da die Ballons von der Brise gelenkt werden. Genießen Sie nach der Landung ein Glas Champagner, bevor Sie mit dem Shuttle zurück zu Ihrem Abflugort fahren.

Piemont: Private Weinverkostungstour in der Barolo-Region

5. Piemont: Private Weinverkostungstour in der Barolo-Region

Entdecken Sie Weinberge und Kellereien in Langhe und Roero und verkosten Sie typische Weine aus der Region Piemont. Besuchen Sie speziell ausgewählte Weinproduzenten, um mehr über die Aromen und Spezialitäten der piemontesischen Weine zu erfahren. Wählen Sie zwischen einer Tages- oder Halbtagestour Auf der Halbtagestour besuchen Sie zwei Kellereien in La Morra oder Barolo (2 Weinkeller) Auf der Ganztagestour nehmen Sie außerdem an einem geführten Rundgang durch Alba teil und verkosten Spezialitäten aus Piemont in einem Feinkostladen vor Ort. Alba ist die Hauptstadt der weißen Trüffel. Genießen Sie ein Mittagessen in einem für die Region typischen Restaurant und besuchen Sie zwei Weinkeller.

Turin: Gourmet-Tour

6. Turin: Gourmet-Tour

Entdecken Sie die besten kulinarischen Traditionen in Turin, probieren Sie die berühmtesten Gerichte und entdecken Sie die Rezepte, die die Turinerinnen und Turiner schätzen. Während dieser einzigartigen kulinarischen Tour probieren Sie einige der folgenden Spezialitäten (je nach Verfügbarkeit der Produkte): • Handgemachte Brotstangen: Probieren Sie handgemachte Brotstangen in einem der besten Weinlokale der Stadt, zusammen mit einem außergewöhnlichen Glas Wein aus dem Piemont. • Käse und Wurstwaren aus dem Piemont: Die Region Piemont verfügt über langjährige Erfahrung mit Käse. Probieren Sie einige der beliebtesten Käsesorten in ganz Italien. • Agnolotti: traditionelle gefüllte Teigwaren aus dem Monferrato-Gebiet, gefüllt mit Fleisch und Gemüse, seit Jahrhunderten serviert mit einer Sauce aus gebratenem Fleisch, Arrosto .• Tajerin: köstliche frische Pasta, zubereitet nach der bäuerlichen Tradition in der Langhe. • Tatar: ein Fleischgericht aus rohem, gemahlenem Rindfleisch aus dem Piemont. Es wird oft mit rohem Eigelb und Roggenbrot serviert. Falls Sie kein Fan von rohem Fleisch sind, gibt's eine leckere Alternative: Probieren Sie einen saftigen Gemüsekuchen mit Schmelzkäse der Region. • Handgemachte Schokoladenkonfekte: Turin ist die Hauptstadt der Schokolade. In dieser Stadt wurde 1800 die erste Praline konfektioniert. Kosten Sie einige der besten Schoko-Kreationen, die von hier stammen.  • Bicerin: traditionelles warmes Getränk aus Kaffee, Milch und Schokolade mit verschiedenen Texturen. Eine Delikatesse, die seit 1763 unverändert geblieben ist - eine fantastische Art, Ihre tolle Tour abzuschließen.

Turin: 3-stündige Gastronomietour

7. Turin: 3-stündige Gastronomietour

Die gastronomische Reise beginnt auf der Piazza Statuto im historischen Zentrum von Turin. Bummeln Sie durch die engen Gassen und lernen Sie mithilfe eines lokalen Führers die piemontesische Region und Kultur kennen. Probieren Sie Gianduiotto , die lokalen Schokoladen in Barrenform mit einer interessanten Geschichte. Die Legende besagt, dass das Gianduiotto als Ergebnis der von Napoleon verhängten Kontinentalblockade geboren wurde. Da Kakao als teures Luxusgut galt, begannen viele Chocolatiers in der Region, ihn teilweise durch Haselnüsse zu ersetzen, die in den Hügeln der Region reichlich vorhanden waren. Sip b icerin , was im Piemont "Glas" bedeutet, ein lokales alkoholfreies Getränk, das aus einem anderen Getränk aus dem 18. Jahrhundert stammt , das als Bayern bezeichnet wird und aus Kaffee, Schokolade und Milchcreme besteht und in runden, transparenten Gläsern serviert wird. Probieren Sie die Vitel Tonnè mit einem Glas Wein. Der Begriff Vitel Tonnè stammt aus dem piemontesischen Dialekt und bezieht sich auf ein Fleischgericht mit Sardellensauce. Obwohl die Ursprünge dieses Gerichts geheimnisvoll sind, ist bekannt, dass Sardellen aus dem nahe gelegenen Ligurien häufig als Alternative zu Salz verwendet wurden, das im Mittelalter unerschwingliche Preise aufwies. Zu guter Letzt probieren Sie eine Auswahl köstlicher lokaler Käsesorten, von denen viele mit dem Status einer geschützten Ursprungsbezeichnung (DOP) ausgezeichnet wurden.

Turin: M**Bun-Mahlzeit und offener Bus

8. Turin: M**Bun-Mahlzeit und offener Bus

Im Inneren findest du nur typisch piemontesische, gesunde Produkte ohne Farb- und Konservierungsstoffe, frische und nicht gefrorene Zutaten mit null Kilometern und recycelbaren oder biologisch abbaubaren Materialien, die Mensch und Umwelt respektieren. Diese neue Tour ermöglicht es dir, ganz Turin an Bord eines berühmten Sightseeing-Busses zu besuchen und die hervorragende Qualität der piemontesischen Küche in vollen Zügen zu genießen. Es werden 3 Routen angeboten: - die klassische Torino Centro (Linie A), um das barocke Stadtzentrum und den Hügel über dem Po mit dem Valentino Park zu bestaunen - die Torino Inedita (Linie B) ist der schnellste Weg, um unerforschte Orte zu erreichen und die neuen Gesichter der Stadt zu entdecken: das erneuerte Automobilmuseum, Lingotto, Eataly, die olympischen Austragungsorte und Palazzina di Caccia di Stupinigi - die Residenze Reali (Linie C) führt dich bequem zur GAM, der Galerie für moderne Kunst, zum Juventus-Stadion und -Museum und zu den königlichen Residenzen: Reggia di Venaria und Castello di Rivoli, die alle zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören Alle Busse sind mit einem digitalen Audiosystem in 8 Sprachen ausgestattet (Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und Portugiesisch).

Ab Turin: Führung mit Essen und Wein in Canavese

9. Ab Turin: Führung mit Essen und Wein in Canavese

Diese eintägige Tour führt Sie auf eine Entdeckungsreise durch Canavese, das Grenzland am Fuße der Alpen der Region Piemont, ein natürliches Tor zwischen der italienischen Halbinsel und Europa. Diese Region war ein Knotenpunkt für Armeen, Kaufleute und Pilger, die die Routen der Via Salaria und Via Francigena durch das Tal des Mont Blanc und der Graie-Alpen bis nach Turin, der Hauptstadt der Savoyer und der ersten italienischen Hauptstadt, verfolgten. Dieses Land der Seen, Hügel, Wälder und Burgen wird von der Serra Morenica, einem der größten Moränenhügel der Welt, geschützt. Hier genießen die Weinberge die Süße ihres Mikroklimas und produzieren ausgezeichnete Weine wie den Carema Nebbiolo und den Caluso Erbaluce. Die Küche von Canavese hat verschiedene Geschmacksrichtungen, darunter Wurstwaren und Almkäse, Wirsingbrötchen „Capònet“, gefüllte Zwiebeln mit Amaretto, „Ajucche“ Wildkräutersuppe mit Brot und „Bagna Caòda“; die erlesene Sardellensauce diente als Dip für Rohkost. All dies ist nur ein Vorgeschmack auf das, was Sie auf dieser Tour erwartet. Detaillierte Reiseroute: Mittag: Geführte Tour in einer der Burgen der Region Canavese. Je nach saisonaler Verfügbarkeit und den Vorlieben der Kunden sind die Optionen das Castello di Agliè oder das Castello di Masino. Anschließend genießen Sie ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant mit einem festen Menü und Wein. Nachmittag: Geführte Tour durch die Stadt Ivrea mit anschließender Weinprobe in einem lokalen Weingut.

Turin: Street Food-Rundgang mit Aperitivo und Verkostungen

10. Turin: Street Food-Rundgang mit Aperitivo und Verkostungen

Lassen Sie sich bei diesem geführten Rundgang mit 4 oder mehr Stopps und jeweils mindestens einer Verkostung von den berühmten Häppchen und Schlückchen Turins verzaubern. Entdecken Sie lokale Weine, piemontesisches Craft Beer und den aromatischen Wermut, das älteste Aperitivo- Getränk. Beginnen Sie an einem der Hauptplätze der Stadt, der Piazza San Carlo, und folgen Sie Ihrem Reiseleiter zu den besten lokalen Streetfood-Lokalen von Turin. Genießen Sie einen Aperitivo ( Aperitif auf Französisch), ein Getränk, das Ihren Appetit anregt. Mögliche Verkostungen während des Rundgangs sind: • Handgemachte Grissini in einer der besten Weinbars der Stadt, zusammen mit einem Glas Wein aus dem Piemont • Ein Schneidebrett mit typischen Produkten aus dem Piemont, begleitet von einem guten Cocktail • Cocktails direkt aus den Händen von Barkeepern mit Spirituosen, die ein Teil der Geschichte Turins und Italiens sind • Gefüllte Gourmetkartoffeln mit einer Mischung aus Tradition und Kreativität, garniert oder gefüllt mit raffinierten Zutaten • Piemontesisches Craft Beer in einer der bekanntesten Brauereien in Turin, mit einer festlichen und farbenfrohen Atmosphäre dank handgefertigter Dekorationen an den Wänden

Häufig gestellte Fragen zu Kulinarisches & Nachtleben in Turin

Was ist neben Kulinarisches & Nachtleben in Turin sonst noch einen Besuch wert?

Kulinarisches & Nachtleben in Turin – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Turin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Turin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Turin: Was andere Reisende berichten

Ich empfehle diese Erfahrung als erste Aktivität in Turin zu machen, um sofort eine Vorstellung von den Straßen, Richtungen, Richtung und Architektur der Gebäude zu bekommen und zu wissen, wo man für weitere Abendessen und Mittagessen zurückkehren kann. Die Führerin Luisa, die wir hatten, war besonders, weil sie uns auch einen Überblick über die Stadt bei unserem Spaziergang gab und uns nützliche Tipps für die nächsten Tage gab. Herzlichen Glückwunsch an Luisa und danke für die Erfahrung!

Unsere Reiseleiterin Aleksandra war großartig. Sie brachte uns in Restaurants, die köstliche Gerichte servierten. Restaurants, die wir normalerweise nicht gefunden hätten. Mehr als wert!

Reiseleitung Manuela und Fahrer super, Essen sehr gut und reichlich, nur die Aussicht hat gefehlt. Rundum ein toller, informativer und kurzweiliger Ausflug!

Eine großartige Möglichkeit, die Stadt Turin zu "schmecken" und typische, historische und besondere Orte kennenzulernen.

Eine wundervolle Tour

Ich war in vielen Weingütern und dies war eines der besten!