Datum wählen

Turin Geeignet für Rollstühle

Unsere beliebtesten Turin Geeignet für Rollstühle

Turin: Geführte Tour durch das Ägyptische Museum

1. Turin: Geführte Tour durch das Ägyptische Museum

Das Ägyptische Museum von Turin ist das älteste Museum der Welt, das ausschließlich der ägyptischen Zivilisation gewidmet ist. Das Museum gilt als das zweitwichtigste ägyptologische Museum der Welt, nach dem in Kairo. Entdecke das Museum während deiner geführten Tour. Du wirst einzigartige Sammlungen, Papyri, Mumien, Geschichten und Intrigen der alten Zivilisation der Pharaonen entdecken. Bewundere zusammen mit deinem Reiseleiter spektakuläre Entdeckungen wie antike Mumien und den prächtigen Schmuck der Pharaonen. Während du das Museum erkundest, wird dir dein Guide auch Anekdoten aus den Jahrhunderten der ägyptischen Zivilisationen vermitteln.>

Turin: Ägyptisches Museum Skip-the-Line Gruppenführung

2. Turin: Ägyptisches Museum Skip-the-Line Gruppenführung

Treffen Sie Ihren Guide und betreten Sie das Gebäude mit einem Ticket ohne Anstehen. Erkunden Sie die Ausstellungen, die ausschließlich der altägyptischen Kultur und Kunst gewidmet sind. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise, während die Ausstellungsstücke in chronologischer Reihenfolge vom 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. ausgestellt sind. Entdecken Sie zusammen mit Ihrem Guide auf dieser spannenden Tour die mysteriöse und magische Seite des ägyptischen Reiches. Sehen Sie das spektakuläre Grab von Kha, einem Grabbauer der Pharaonen aus dem Jahr 3.500 v. Bewundern Sie die Sarkophage, Statuen, Kleinigkeiten und Möbel sowie erstaunlich gut erhaltene Gegenstände wie gesalzenes Fleisch und eine Töpferschüssel mit Resten von Tamarinde und Trauben. Besuchen Sie als nächstes die Drovetti-Sammlung von Papyrusblättern, die von einigen als die wichtigste der Welt angesehen wird. Schließlich besuchen Sie den Ellesija-Tempel, einen mehr als 3.500 Jahre alten Felsentempel. Erfahren Sie, wie der Tempel für Pharao Thutmosis III. gebaut und vor der Nilüberschwemmung gerettet wurde, bevor er 1966 nach Italien verlegt wurde. Machen Sie während des Besuchs eine Pause in der Museumscafeteria und vergessen Sie am Ende nicht, im herrlichen Souvenirladen vorbeizuschauen.

Turin: Hop-On/Hop-Off-Bustour – 24- oder 48-Stunden Ticket

3. Turin: Hop-On/Hop-Off-Bustour – 24- oder 48-Stunden Ticket

Wenn Sie auf der Suche sind nach der idealen Art, Turin zu entdecken und kennenzulernen, dann nutzen Sie diese Hop-On-Hop-Off-Bustour. Genießen Sie den Charme einer über 2.000 Jahre alten Stadt, die trotz ihrer langen Geschichte über einen modernen Stil verfügt. Wählen Sie eine von drei verschiedenen Routen oder eine Kombination dieser drei und genießen Sie die perfekte Art, die Stadt besser kennenzulernen. Linie A fährt durch das Stadtzentrum von Turin. Steigen Sie an Bord und bewundern Sie das Museo Nazionale del Cinema, das Ägyptische Museum und den Berg im Parco del Valentino mit Blick auf den Po. Mit der Linie B lernen Sie die unerwartete Seite von Turin kennen. Sie ist der schnellste Weg zu den unerkundeten Orten der Stadt. Entdecken Sie auf dieser Route das neue Gesicht der Stadt. Das erneuerte Automobilmuseum, das Lingotto und der Eataly befinden sich auf dieser Route. Die Linie C führt Sie zu den königlichen Residenzen. Sehen Sie das Juventus-Stadion-Museum, den Palast von Venaria Reale, das Castello la Mandria und Nuvola Lavazza Linie A 1) Piazza Castello 2) Mole Antonellina 3) Villa della Regina 4) Monte dei Cappuccini 5) Borgo Medievale 6) Parco del Valentino 7) Piazza Carlo Felice 8) Duomo Linie B Piazza Castello 2) Museo Scienze Naturali (Naturkundemuseum) 3) Parco del Valentino 4) Museo dell'Automobile 5) Pinacoteca Agnelli-Lingotto-Arco Olimpico 6) Bahnhof FS Lingotto 7) Stadio Olimpico e Palaolimpico (Olympiastadion) 8) Officine Grandi Riparazioni 9) Museo Pietro Micca Linie C 1) Piazza Castello 2) Museo Pietro Micca 3) Allianz-Stadion & Juventus-Museum 4) La Venaria Reale 5) Porta Palazzo  6) Nuvola Lavazza

Ägyptisches Museum von Turin: Skip-the-Line-Gruppentour

4. Ägyptisches Museum von Turin: Skip-the-Line-Gruppentour

Treffe deinen Guide auf der Piazza Carignano (vor der Statue) und überspringe dann die lange Schlange, um das Ägyptische Museum in Turin zu betreten. Das Ägyptische Museum in Turin ist nach dem in Kairo das bedeutendste seiner Art auf der Welt und das älteste Museum, das ausschließlich der altägyptischen Kultur gewidmet ist. Die Sammlung beherbergt über 30.000 Artefakte, die 5.000 Jahre altägyptische Geschichte erzählen, darunter Kunst, religiöse Relikte und Gegenstände aus dem Alltagsleben zur Zeit der großen Pharaonen. Dein Guide nimmt dich mit auf eine spannende Reise durch die Exponate des Museums.

Turin: Ägyptische Museumstour mit Skip-the-Line-Eintritt

5. Turin: Ägyptische Museumstour mit Skip-the-Line-Eintritt

Erlebe die Highlights des Ägyptischen Museums mit Skip-the-Line-Tickets und einem privaten lizenzierten Reiseführer. Erkunde die Dauerausstellung auf einer chronologischen Reise durch die Geschichte und Kultur des alten Ägyptens. Die Sammlung ägyptischer Antiquitäten im Museum ist eine der größten der Welt mit mehr als 46.000 Werken, Artefakten und anderen Schätzen, von denen nur 6.500 dauerhaft ausgestellt sind. Außerdem steigt der Besucherstrom von Jahr zu Jahr und macht es zu einem der meistbesuchten Museen Italiens. Die aktuelle Sammlung des Ägyptischen Museums von Turin ist in der Accademia delle Scienze untergebracht, wo die Temperaturen das ganze Jahr über zwischen 21ºC und 24ºC liegen, um die ausgestellten Reliquien zu bewahren. Sieh dir Artefakte aus der prädynastischen Zeit, dem Grab des Unbekannten, dem Grab von Iti und Neferu und dem Mittleren und Neuen Reich an. Bewundere das Grab des Kha, die Sarggalerie, den Restaurationsbereich, die Spätzeit, die ptolemäische Zeit, die römische Zeit und die Spätantike. Natürlich wäre ein Rundgang nicht vollständig ohne einen Besuch der Galerie der Könige, des Tempels von Ellesiya und des Nubischen Zimmers.

Turin: Private Tour auf dem Pfad des Heiligen Grabtuchs

6. Turin: Private Tour auf dem Pfad des Heiligen Grabtuchs

Entdecke die Geschichte und das Geheimnis hinter dem Heiligen Grabtuch von Turin. Die Legende besagt, dass das Grabtuch des gekreuzigten Jesus im Jahr 1578 von den Herzögen von Savoyen nach Turin gebracht wurde. Aber wo wurde es vorher aufbewahrt? Haben die Templer es versteckt? Entdecke all diese Geheimnisse auf der Tour. Nur eine der faszinierenden Theorien über das Heilige Grabtuch gilt als die wichtigste Reliquie des Christentums, wird aber nur selten ausgestellt. Das alte Leinen wird in der königlichen Kapelle der Kathedrale von San Giovanni Battista aufbewahrt. Verfolge die Geschichte hinter dem Grabtuch, indem du die atemberaubende Kapelle des Heiligen Grabtuchs besuchst, das Meisterwerk von Guarino Guarini und eines der berühmtesten Barockgebäude der Welt. Weiter geht es zur Renaissance-Kathedrale, die Johannes dem Täufer gewidmet ist und in der das Grabtuch aufbewahrt und nur zu ganz besonderen Anlässen ausgestellt wird. Beende die Tour mit einer Führung durch das Museum des Heiligen Grabtuchs, um einige der Fragen zur Echtheit des Grabtuchs zu beantworten, einer Reliquie, die Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

Turin: Cocktail Masterclass in der Casa Martini mit 2 Cocktails

7. Turin: Cocktail Masterclass in der Casa Martini mit 2 Cocktails

Perfektioniere deine Cocktail-Kenntnisse bei einem Cocktail-Kurs in der Casa Martini in Turin, der von einem Martini-Botschafter geleitet wird. Lerne, zwei einzigartige Cocktails zuzubereiten und genieße eine Tour durch die Museen. Komme früh für einen Besuch der Museen, in denen du 150 Jahre Geschichte entdecken kannst. Nachdem du die Museen erkundet hast, beginnt dein Cocktail-Meisterkurs. Lerne in einem interaktiven Kurs die Zubereitung von zwei Drinks und lehne dich dann entspannt zurück, während du die Früchte deiner Bemühungen genießt.

Turin: Führung durch den Palast von Venaria

8. Turin: Führung durch den Palast von Venaria

Treffen Sie Ihren Führer vor dem Palast von Venaria und erkunden Sie die historische Residenz des Hauses Savoyen. Lassen Sie sich von der eleganten und luxuriösen barocken Innenausstattung des Palastes überraschen. Gehen Sie durch die bezaubernde Halle der Diana und bewundern Sie die Pracht der Großen Galerie. Weiter geht es zur Kirche Sant'Uberto und dem bekannten Bucentaur. Bewundern Sie den spektakulären Junggesellenbrunnen im Ehrenhof. Erfahren Sie während der Besichtigung des Palastes mehr über die Geschichte der Savoyer Dynastie, die einst dort lebte, und die späteren Nutzungen des Palastes im Laufe der Jahrhunderte.

Turin: Ägyptisches Museum - Private Führung ohne Anstehen

9. Turin: Ägyptisches Museum - Private Führung ohne Anstehen

Treffen Sie Ihren Guide an der Piazza Carignano und treten Sie ein ins Museo Egizio – ohne lästiges Warten in der langen Schlange. Sie können sich auch von Ihrem Hotel abholen lassen, wenn es zentral gelegen ist. Beachten Sie aber bitte, dass Sie dann zum Museum laufen werden. Das Museo Egizio in Turin ist das bedeutendste Ägyptologie-Museum der Welt, gleich nach den Ausstellungen in Kairo. Es beherbergt mehr als 30.000 Kunstschätze, die über 5.000 Jahre Geschichte des Alten Ägypten zum Leben erwecken. In den Sammlungen erwarten Sie Kunstwerke, religiöse Reliquien und Alltagsgegenstände aus der Zeit der großen Pharaonen. Wählen Sie selbst Datum und Uhrzeit für Ihre private Führung, so wie es Ihnen am besten passt. Erleben Sie eine spannende Reise durchs Museum zusammen mit Ihrem Guide.

Turin: Königspalast und Archäologische Galerie

10. Turin: Königspalast und Archäologische Galerie

Der Rundgang findet im Königspalast statt, der zu den unumgänglichen Sehenswürdigkeiten in Turin gehört. Hier kannst du den Luxus und die Eleganz des italienischen Barocks erleben. Ein Großteil des Königspalastes, darunter der Thronsaal, der Königinnensaal, das gabinetto cinese, ein Juwel der dekorativen Kunst mit Wänden aus echtem chinesischem Lack, der Speisesaal mit einem eleganten Tisch, der mit wunderschönen Töpferwaren gedeckt ist, der atemberaubende Ballsaal, der mit Gold und Kristallen glänzt, und der Kreißsaal der Königin können besichtigt werden. Zu den faszinierenden Ausstellungsstücken gehören reiche Wandteppiche aus Frankreich, wertvolle fernöstliche Vasen aus dem XVI. und XVII. Jahrhundert und natürlich atemberaubende Möbel. Der Besuch schließt einen kurzen Blick in die königliche Waffenkammer in Turin ein, eines der besten Museen der Welt, das sich mit Waffen beschäftigt. Es wurde 1832 vom König gegründet und beherbergt inzwischen mehr als 5000 Objekte. Hier gibt es ein paar bemerkenswerte Waffen mit ihren eigenen Geschichten. Ein Schwert, das Napoleon Bonaparte im Kampf trug, ist zum Beispiel eine der berühmtesten Attraktionen. Außerdem findest du hier mehrere Schaufensterpuppen in Rüstungen und Vitrinen mit schönen, aber auch schrecklichen Waffen. Im Gegensatz zu den anderen Führungen durch den Königspalast hast du bei dieser Tour die Gelegenheit, auch eine wertvolle archäologische Galerie zu bewundern, eine der ältesten Sammlungen antiker Artefakte, die von der königlichen Familie in drei Jahrhunderten erworben wurden. der königlichen Familie während der drei Jahrhunderte der monarchischen Geschichte im Piemont erworben wurden. Unter den Funden, die wir für dich ausgewählt haben, sind wirklich erstaunliche griechische, riesige bemalte Vasen, ein wunderbarer etruskischer Sarkophag aus der Toskana und der erstaunliche "sala della scultura" mit originalen griechischen und römischen Statuen, Büsten von Kaisern, die in den schönsten Marmorskulpturen Europas von Künstlern wie Polykletus und Praxiteles geschnitzt wurden. Wenn du die Galerie verlässt, kannst du durch einen Teil der königlichen Gärten gehen, die von dem französischen Architekten André Le Notre entworfen wurden, um zum nächsten Ausgang zu gelangen. In der Nähe des Ausgangs kannst du in einem Caffe Reale einkehren, das sich in einer Reihe von Räumen befindet, in denen früher die königliche Fruchtwerkstatt untergebracht war. Heute sind die Regale mit Porzellan aus den Sammlungen der königlichen Familie bestückt. Du kannst diesen herrlichen Ort nicht verlassen, ohne zumindest die heiße Schokolade mit Schlagsahne oder Bicerin zu probieren, ein typisch piemontesisches Getränk mit heißer Schokolade, Kaffee und Sahne oder einfach einen guten italienischen Espresso.

  • Führungen
  • Private Touren
  • Hop-On/Hop-Off-Touren
  • Workshops und Kurse
  • Kombi-Angebote
  • Transfers
  • Abenteuer
  • Tagesausflüge
42 Aktivitäten gefunden
Sortieren nach:
Seite 1 von 3

Häufig gestellte Fragen über Turin

Sightseeing in Turin

Möchten Sie alle Aktivitäten in Turin entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Turin: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 798 Bewertungen

Echt super. Wir hatten nur 2 Tage Zeit, um Turin zu besuchen, mit 3 Kindern, darunter ein 2-jähriges Kind. Dank der Busse hatten wir alle das Gefühl, einen kompletten Überblick über die Stadt zu haben. Die Busse sind komfortabel und ideal für Kinder. Turin ist eine wunderschöne Stadt und ihre Einwohner sehr feindselig.

Pünktlich, unkompliziert und informativ. Die einfachste Möglichkeit sich innerhalb kürzester Zeit einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten einer Stadt zu verschaffen

Eine angenehme Art, eine Stadt zu überfliegen, bevor Sie sie weiter erkunden

Pünktlichkeit ... sehr freundliches und hilfsbereites Personal ...

Es war sehr interessant, schöne Fahrt für unsere Schöne.