Erlebnisse in
Tunesien

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Tunesien

Djerba: Wüsten-Safari mit 1 Übernachtung

1. Djerba: Wüsten-Safari mit 1 Übernachtung

Tag 1: Beginnen Sie Ihre Tour mit der Abfahrt von Ihrem Hotel nach Tataouine. Überqueren Sie die Römischen Straße, ein Bauwerk, das die Insel mit dem kontinentalen Afrika verbindet. Machen Sie zwischendurch eine Pause am Salzsee von Chahbania, um die Aussicht zu genießen und Fotos zu machen. Entdecken Sie dann in Tataouine bei einem 40-minütigen Spaziergang durch die Straßen den Markt und schauen Sie sich die zum Verkauf stehenden Berberprodukte und Gewürze an. Setzen Sie Ihre Reise fort in das Dorf Chenini, wo Sie einen Spaziergang mit einem einheimischen Führer unternehmen. Lassen Sie sich mittags bei traditionellen Speisen in einem Berberrestaurant die Aromen der Region näher bringen. Nach dem Mittagessen durchqueren Sie den Erg (oder die Felsenwüste) und fahren nach Ksar Ghilane. Erfrischen Sie sich bei Ihrer Ankunft im Wasser der grünen Oase, die inmitten der Sanddünen liegt. Nutzen Sie hier die Möglichkeit, eine Kamel- oder Quad-Bike-Tour durch die Dünen zu unternehmen (nicht inbegriffen). Genießen Sie am Ende des Tages einen der besten Sonnenuntergänge Südtunesiens in Ihrem Lager. Verbringen Sie den Abend in Ihrem bequemen Lager, wo Sie ihr Zelt und Duschen vorfinden. Schauen Sie bei der Zubereitung des Sandbrots zum Abendessen zu. Bewundern Sie nach dem Abendessen den einzigartigen Sternenhimmel in der Stille der Wüste. Tag 2: Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Matmata, dem Dorf der Höhlenbewohner. Ihre erste Station ist das Berberdorf Tamazret, wo Sie einen "Amands"-Tee probieren können. Besuchen Sie nach der Pause eine Berberfamilie in ihrem unterirdischen Haus, wo Sie ein authentisches lokales Mittagessen genießen werden. Nach dem Mittagessen begeben Sie sich nach Sidi Idriss, einem Höhlen-Hotel, in dem einige Szenen des Star Wars-Films gedreht wurden und wo Sie noch etwas Filmdekoration finden können. Erreichen Sie am ltzen Stop des Tages das Berberdorf Toujane, das zwischen zwei Bergen versteckt liegt und das für handgefertigte Teppiche und Honig berühmt ist. Kehren Sie am Ende des Tages mit einem Kopf voller schöner Erinnerungen sicher in Ihr Hotel zurück.

Ab Tunis: Tagesausflug nach Kairouan, El Jem und Sousse

2. Ab Tunis: Tagesausflug nach Kairouan, El Jem und Sousse

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Tunis abholen und fahren Sie nach Kairouan. Kairouan wurde 670 n. Chr. gegründet und blühte unter der Aghlabiden-Dynastie auf. Besuchen Sie die Große Moschee von Kairouan, die Aglabits Bassins und das Sidi Sahbi Mausoleum. Verbringen Sie etwas Zeit damit, die Medina von Kairouan zu erkunden und genießen Sie ein typisches Kairouan-Mittagessen. Nach dem Mittagessen fahren Sie in das kleine Dorf El Jem. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Ruinen des El Jem Amphitheaters zu sehen. Das Amphitheater ist das größte Kolosseum Nordafrikas und bietet Platz für bis zu 35.000 Menschen. Ihre nächste Station ist Sousse. Hier besuchen Sie die alte Medina von Sousse und den Hafen von El Kantaoui. Fahren Sie zurück nach Tunis und lassen Sie sich zu Ihrer Unterkunft in der Stadt absetzen

Aus Tunis: Halbtagestour nach Karthago und Sidi Bou Said

3. Aus Tunis: Halbtagestour nach Karthago und Sidi Bou Said

Erfahren Sie mehr über die Geschichte Tunesiens auf dieser Halbtagestour aus Tunis nach Karthago und Sidi Bou Said. Zuerst besuchen Sie Karthago, gegründet in 814 v.Chr. Die frühesten Siedlungen sind noch immer auf dem Hügel von Byrsa sichtbar, nur etwas unterhalb des renommierten Nationalmuseums von Karthago. Bestaunen Sie die Überreste von zwei Hafenbecken, welche von der ausgeklügelten Schifffahrtskunst der Karthager zeugen. Erkunden Sie den Tophet, einen Friedhof und gleichzeitig ein Heiligtum, in dem antike Gottheiten verehrt wurden.   Fahren Sie dann weiter nach Sidi Bou Said, 5 Kilometer von Karthago entfernt. Diese malerische Stadt liegt hoch oben auf einem Kliff und überblickt das Mittelmeer. Spazieren Sie durch die gewundenen, gepflasterten Straßen und bewundern Sie die weißgetünchten Häuser mit ihren blauen Türen und Fenstergittern mit Ornamenten. Besuchen Sie ein paar Geschäfte und kaufen Sie Souvenirs oder entspannen Sie sich in einem Maurischen Café. Danach werden Sie wieder in Tunis abgesetzt.

Djerba: 3-stündige geführte Quad-Fahrt mit Blue Lagoon Sunset

4. Djerba: 3-stündige geführte Quad-Fahrt mit Blue Lagoon Sunset

Entdecken Sie auf dieser dreistündigen Quad-Tour eine authentischere Seite von Djerba, abseits der Massen. Das Erlebnis beginnt mit der Abholung von Ihrem Hotel und führt Sie zum Quad-Center. Lernen Sie bei der Ankunft, wie Sie Ihr Quad fahren, und hören Sie sich die Sicherheitsanweisungen Ihres Reiseleiters an. Wenn Sie fertig ausgestattet sind, steigen Sie auf Ihr Quad und folgen Sie Ihrem Guide auf die Strecke. Spüren Sie während der Fahrt den Wind in Ihrem Haar und genießen Sie die malerische Aussicht, die Sie umgibt, einschließlich Palmen und traditioneller Häuser. Fahren Sie durch Felder mit Olivenbäumen und entlang der Küste und fahren Sie dann zur berühmten Blauen Lagune. Machen Sie eine Pause und entspannen Sie sich, während Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang über dem Wasser beobachten. Genießen Sie anschließend eine letzte Fahrt zurück zum Quad-Center und entspannen Sie sich dann auf der Rückfahrt zu Ihrem Hotel.

Tataouine und Cheneni: Ganztagesbesuch aus Djerba

5. Tataouine und Cheneni: Ganztagesbesuch aus Djerba

Lassen Sie sich um 7:00 Uhr von Ihrem Hotel abholen und fahren Sie auf der Römerstraße in Richtung Tataouine. Halten Sie zuerst in Khalfallah an, um während der Olivenernte oder in den Sanddünen von Chahbania eine Ölmühle zu besuchen. Fahren Sie weiter nach Tataouine und nehmen Sie sich etwas Zeit, um den Markt und die Innenstadt zu erkunden. Weiterfahrt nach Cenini, einem Dorf, das von einem Felskamm gekrönt ist und eine alte Moschee beherbergt. Gönnen Sie sich mittags ein Mittagessen im Kenza Chenini oder einem ähnlichen Restaurant, bevor Sie eine geführte Tour durch das Berberdorf unternehmen. Abfahrt nach Ksar El Ferch oder Ksar Hdadda für eine faszinierende Tour durch das Gelände. Fahren Sie über die Römerstraße zurück nach Djerba und erreichen Sie Ihr Hotel gegen 17.30 Uhr. Während des ganzen Tages erhalten Sie Einblicke von Ihrem fachkundigen Führer, der vom Nationalen Amt für tunesischen Tourismus zugelassen wurde.

Tunis: Führung über die Medina

6. Tunis: Führung über die Medina

Treffen Sie Ihren freundlichen Guide am Hôtel Royal Victoria in der Nähe des Bab Bhar Viertels von Tunis. Von dort aus erkunden Sie die Stadt und erleben alle Seiten von Tunis: das Alte und das Neue, das Moderne und das Traditionelle. Besuchen Sie die Universität von und erfahren Sie mehr über Tunesiens Stolz auf sein modernes Bildungssystem. 30% des Staatshaushalts des Landes sind für Bildung bestimmt. Erkunden Sie die Souks, eine Reihe von Geschäften und Boutiquen, in denen seit dem 13. Jahrhundert Handel betrieben wird. Folgen Sie Ihrem Guide durch die labyrinthartigen Straßen der Medina von Tunis und entdecken Sie die zahlreichen Geschäfte, Denkmäler und Moscheen. Erfahren Sie Wissenswertes über das reiche architektonische Erbe von Tunis und sehen Sie beeindruckende Beispiele islamischer und römischer Architektur. Besuchen Sie das Tourbet el Bey und besichtigen Sie das tunesische Mausoleum. Bummeln Sie über den Zentralmarkt von Tunis und entdecken Sie die frischen Fische, Früchte und Gemüse, die auf dem lebhaften Markt angeboten werden. 

Djerba: Kamelritt über die Insel

7. Djerba: Kamelritt über die Insel

Freu dich auf eine geführte Insel-Tour auf dem Rücken eines Kamels in Djerba, Tunesien. Erlebe die wilde Küste von Djerba, Sandwege, Palmen, Lagunen und andere Naturschönheiten in Begleitung eines professionellen Guides. Dieses besondere Erlebnis kann sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Reiter angepasst werden. Lass dich am Tag der Tour bequem an deiner Unterkunft abholen und beginne dann dein Abenteuer. Verlass die Ranch zusammen mit deinem Guide auf dem Rücken deines neuen tierischen Freundes, reite entlang der sandigen Wege und entdecke die wilde Küste der Insel. Bewundere weiterläufige Felder mit Olivenbäumen und Palmen, triff die Bewohner der Insel und bestaune große Ziegenherden. Anschließend siehst du einige beeindruckende Beispiele djerbischer Architektur, bevor du die Blaue Lagune von Djerba erreichst. Nimm dir einen Moment Zeit, um ein paar tolle Fotos zu schießen, bevor du mit tollen Erinnerungen im Gepäck wieder zur Ranch zurückkehrst. Am Ende der Tour wirst du bequem zu deinem Hotel zurückgebracht.

Von Djerba aus: Flamingo Insel mit Piratenschiff und Mittagessen

8. Von Djerba aus: Flamingo Insel mit Piratenschiff und Mittagessen

Um 8 Uhr morgens holt dich dein Fahrer am Hotel ab und du fährst zum Hafen von Houmt Souk. Dort wirst du an Bord des Bootes begrüßt. Um 9 Uhr verlässt das Boot den Hafen mit Musik, Tanz und Unterhaltung durch die Crew. Auf dem offenen Meer hält das Boot an und es gibt eine Demonstration des Fischfangs mit Netzen. Nach etwa einer Stunde Fahrt vom Hafen aus erreichst du die Flamingo-Insel, eine faszinierende Ecke von Djerba, die sich noch in einem wilden Zustand befindet. Genieße den goldenen Sandstrand, das Sonnenbaden und das Schwimmen im kristallklaren Wasser. Gegen Mittag triffst du dich in der Hütte zum Mittagessen. Ein leckeres tunesisches Essen. Es wird mit traditioneller Musik und Unterhaltung durch die Crew serviert. Nach dem Essen hast du bis 14:30 Uhr Zeit zur freien Verfügung, denn dann ist es Zeit für die Rückfahrt. Auf dem Rückweg zum Festland kannst du die Netze einsammeln, die du zuvor ausgeworfen hast, bevor du wieder im Hafen ankommst. Dein Fahrer bringt dich dann zu deinem Hotel zurück.

Douz: 2-tägiger Kamelritt durch die Sahara

9. Douz: 2-tägiger Kamelritt durch die Sahara

Tag 1: Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Douz abholen, treffen Sie Ihren Guide, einen echten Beduinen-Kameltreiber und beginnen Sie Ihren Kamelritt. Erleben Sie einen Kamelritt und genießen Sie eine faszinierende Aussicht auf die goldenen Dünen und die atemberaubende Landschaft, die sich im Laufe des Tages stetig verändert. Machen Sie eine kurze Mittagspause und genießen Sie leckeres authentisches Essen. Schießen Sie tolle Erinnerungsfotos von der beeindruckenden Wüste, während Ihr Küchenchef köstliche Leckereien für Sie zubereitet. Nach dem Mittagessen geht es auf dem Rücken Ihres Kamels weiter durch die Wüste, bis die Sonnen langsam untergeht. Genießen Sie die unglaubliche Aussicht, während die Sonne langsam hinter den goldenen Dünen versinkt. Kehren Sie zurück zum Wüstencamp und freuen Sie sich auf einen  unvergesslichen ABbend mit einem traditionellen Berberessen mit köstlichem Fladenbrot, das am offenen Feuer zubereitet wird. Verbringen Sie  eine tolle Nacht unter dem Sternenhimmel der Sahara, mit dem sanften Knistern des Feuers im Hintergrund. Tag 2: Wachen Sie früh am Morgen auf und bestaunen Sie den wunderschönen Sonnenuntergang über der Wüste. Stärken Sie sich dann für den Tag mit einem typischen Berber-Frühstück. Reiten Sie mit dem Kamel weiter durch die beeindruckenden Dünen und die fantastische Landschaft und beenden Sie anschließend Ihr tunesisches Wüstenabenteuer. Kehren Sie zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tour und machen Sie sich mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Douz.

Ab Tunis: Qairawān & El Djem Tagestour mit Mittagessen

10. Ab Tunis: Qairawān & El Djem Tagestour mit Mittagessen

Nachdem Sie von Ihrer Unterkunft in Tunis abgeholt wurden, fahren Sie nach Qairawān. Beginnen Sie Ihre Tour mit einem Besuch der letzten Aghlabitbecken aus dem 9. Jahrhundert, die zu den größten Wasserkraftbauwerken des Mittelalters gehörten. Erleben Sie die Denkmäler vom Touristeninformationszentrum aus, während Sie eine Einführung über die Gründung von Qairawān und seine glorreiche Zeit erhalten. Setzen Sie danach die Tour mit einem Besuch der Großen Okba-Moschee aus dem 7. Jahrhundert fort, der ältesten Moschee Nordafrikas. Erleben Sie die kraftvolle und schöne Stimmung, die der Architektur des 9. Jahrhunderts innewohnt. Weiter geht es zum nahegelegenen Sidi Sahbi, wo Sie das Gebäude aus dem 17. bis 19. Jahrhundert besichtigen können, das für sein Minarett und seine schönen Innenhöfe bekannt ist, die von grün-blauen Fliesen und weißem Stuck gesäumt sind. Erreichen Sie anschließend den Eingang zur Medina für einen geführten Spaziergang durch die Hauptstraße und bis zur mystischen "Bir Barrouta". Verbringen Sie etwas Freizeit beim Spaziergang durch die Medina und beim Einkaufen. Legen Sie für ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Restaurant eine Pause ein.  Steigen Sie schließlich wieder in Ihr Fahrzeug und fahren Sie etwas 1 Stunde und 15 Minuten zum Amphitheater El Djem - der Hauptattraktion der Tour und einem der meistbesuchten Orte Tunesiens.  Entdecken Sie dieses monumentale Amphitheater, dass im 3. Jahrhundert erbaut wurde und das größte römische Denkmal in Afrika ist. Nach Rom und Verona ist es das drittgrößte Amphitheater des römischen Reichs. Bestaunen Sie seine Architektur, die auf der des Kolosseum in Rom basiert aber etwas kleiner ist. Am Ende der Tour beginnen Sie Ihre Rückreise nach Tunis, wo Sie zu Ihrer Unterkunft zurückgebracht werden.

Sightseeing in Tunesien

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tunesien entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tunesien: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 228 Bewertungen

Sehr freundliche und Ortskundiger Guide wie auch Fahrer haben einem einen einblick von der Insel gegeben den wir so alleine nie hätten bekommen, sehr zu empfehlen!

2-stündiger Kamelritt auf hübschen Pfaden, der zum See führt und dann den Strand überquert. Tolle Erfahrung, die sehr gut gelaufen ist.

Der Reiseleiter war sehr gut informiert. Er bemühte sich sein Deutsch zu aktivieren. Er hat auf unsere Wünsche viel Rücksicht genommen.

Es war alles gut organisiert und das Essen war auch sehr gut. Die Badezeit auf der Insel könnte länger sein.

Baumbrunnenfahrer oben mit guten Erklärungen überall