Erlebnisse in
Trou-aux-Biches

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere Empfehlungen für Trou-aux-Biches

Mauritius: Private Tagestour an der Nordküste

1. Mauritius: Private Tagestour an der Nordküste

Der Norden der Insel begeistert mit seiner Vielzahl an tropischen Stränden, einer schöner als der andere. Zu den bei Touristen und Einwohnern beliebtesten Stränden zählen Trou aux Biches und der lange kurvige Strand von Mont Choisy, der sich von Pointe aux Canonniers über Grand Bay bis hin zum wunderschönen öffentlichen Strand Pereybere zieht. Der wohl bekannteste Ort im Norden der Insel ist Grand Bay. Grand Bay wurde durch nachhaltige Entwicklung zum führenden Reiseziel für Touristen auf Mauritius. Ein weiteres malerisches Dorf im Norden von Mauritius ist Cap Malheureux mit seiner berühmten Kirche mit rotem Dach, seinem Blick auf die nördlichen Inseln und seiner wichtigen Fischergemeinde.

Mauritius: Gerätetauchen an der Nordküste

2. Mauritius: Gerätetauchen an der Nordküste

Nach Ihrer Ankunft am Startpunkt erlernen Sie die grundlegenden Sicherheitsrichtlinien und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um unter der direkten Aufsicht eines Experten zu tauchen. Üben Sie die notwendigen Fertigkeiten im flachen Wasser, um sich auf Ihr Abenteuer vorzubereiten. Begeben Sie sich anschließend auf einen Tauchgang und sehen Sie die Unterwasserwunder von Mauritius.  Nicht umsonst gilt die Nordküste von Mauritius als einer der besten Tauchplätze der Insel. Genießen Sie kristallklares Wasser, warme Temperaturen und zahlreiche aufregende Unterwasserlandschaften, die es zu entdecken gilt - von bunten Korallen bis hin zu Schiffswracks aus dem 18. Jahrhundert.

Port Louis: Private geführte Sightseeing-Tour

3. Port Louis: Private geführte Sightseeing-Tour

Bei diesem Ausflug lernst du die Stadt Port Louis kennen, die 1735 von Mahe de Labourdonnais gegründet wurde. Dort besuchst du das historische Fort Adelaide, auch bekannt als Zitadelle. Es wurde 1835 von den Engländern erbaut und ist eine der wenigen Festungen britischen Ursprungs, die noch auf der Insel erhalten sind. Von hier aus genießt du einen Blick, der fast über die ganze Stadt reicht. Dein nächster Halt ist ein Besuch auf dem zentralen Markt (auch Basar genannt). Hier wirst du von der Vielfalt der Produkte überrascht sein - Obst, Gemüse, Duftstäbchen, Gewürze, Pashmina und Leinen gehören zu den meistverkauften Waren. Dein nächster Halt ist die Caudan Waterfront, ein modernes Viertel mit Blick auf den Hafen. In den 170 Boutiquen findest du wunderschöne Kollektionen von lokalen Designern und bekannten Marken. Der Kunsthandwerksmarkt ist ein offener Basar, der von exotischen Düften von Gewürzen, Souvenirs und Korbwaren durchdrungen ist. Anschließend besuchst du den Pamplemousses Botanical Garden, der in Sir Seewoosagur Ramgoolam Botanical Garden umbenannt wurde und das Highlight eines jeden Besuchs im Norden ist. Er ist der älteste botanische Garten der südlichen Hemisphäre und geht auf das Jahr 1735 zurück. Er beherbergt eine prächtige Sammlung einheimischer und exotischer Pflanzen, eine Vielzahl von Riesenseerosen, seltene Pflanzen aus Maskarenen, den Affenbrotbaum, Riesenpalmen und die Talipot-Palme, deren Blüte erst nach 50 Jahren erblüht.

Häufig gestellte Fragen über Trou-aux-Biches

Was muss man in Trou-aux-Biches unbedingt gesehen haben?

Was kann man in Trou-aux-Biches unternehmen trotz Corona?

Bei diesen Touren in Trou-aux-Biches werden zusätzliche Covid-19-Schutzmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Trou-aux-Biches

Möchten Sie alle Aktivitäten in Trou-aux-Biches entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Trou-aux-Biches: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 30 Bewertungen

Die Nordtour hat uns sehr gut gefallen. Ibrahim hat uns wunderbar die Nordseite der Insel gezeigt und uns auch viel erzählt. Wir haben viel gesehen und dazu gelernt :)

Great tour with a very friendly driver. We‘ve learned so much about Mauritius. A clear recommendation!