Erlebnisse
Trondheim

Alle Aktivitäten

Unsere besten Empfehlungen für Aktivitäten in Trondheim

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

UK/Europa: eSim Mobile Datenplan

Mit deiner praktischen eSIM wird deine Reise zum Kinderspiel. Bleib auf deinen Reisen mit Highspeed-Abdeckung in den 42 meistbesuchten Regionen Europas und Großbritanniens verbunden. Kaufe und installiere deine eSIM jederzeit und überall und wähle aus einer Vielzahl von Datenpaketen, Gültigkeitsoptionen und der Abdeckung in zusätzlichen Ländern. Scanne einfach den QR-Code der eSIM, um auf deiner Reise auf alle wichtigen Apps zuzugreifen. Mit dieser Zero-Waste-Lösung musst du nicht mehr mehrere SIMs verwalten. Du bekommst eine eSIM pro Gerät und lädst sie einfach auf, indem du unterwegs zusätzliche eSIM-Tarife kaufst und aktivierst. Sobald du sie aktiviert hast, beginnt deine Abdeckung entsprechend der von dir gewählten Dauer. Nutzen Sie die Abdeckung in Österreich, Albanien, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Gibraltar, Ungarn, Isle of Man, Island, Irland, Italien (einschließlich San Marino & Vatikan), Jersey Island, Kasachstan, Lettland, Litauen, Liechtenstein, Luxemburg, Außerdem sind Malta, die Niederlande, Nordmazedonien, Norwegen, Portugal, Polen, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei, die Ukraine, Usbekistan, das Vereinigte Königreich und Nordirland vertreten. Alle iPhone-Modelle, die nach dem iPhone XS auf den Markt kommen, können eSIM unterstützen. Wenn du dir bei Android unsicher bist, prüfe bitte anhand des Leitfadens, ob du die Voraussetzungen erfüllst. APN (Access Point Name): Internet Lokale Betreiberinformationen: Großbritannien: Telefonica / Vodafone /Hutchison 3G /Everything Everywhere

Trondheim pur - erkunde die Highlights mit Bus und zu Fuß

Trondheim pur - erkunde die Highlights mit Bus und zu Fuß

Mit dieser Kombination aus beiden Touren werden wir die drittgrößte Stadt Norwegens aus verschiedenen Perspektiven erleben. Wir beginnen unser Abenteuer mit einer 2-stündigen Stadtrundfahrt mit dem Bus von Pirbadet in der Nähe des Kreuzfahrtterminals. Wir machen uns auf den Weg nach Solsiden, einem charmanten und lebendigen Viertel und den bunten Boots- und Lagerhäusern entlang des Flusses Nid. Unsere Tour führt uns weiter durch das Stadtzentrum, vorbei am Hotel Britannia und der königlichen Residenz Stiftsgården. Wir verlassen das Stadtzentrum und fahren bergauf zum Aussichtspunkt Sverresli, um Trondheim von oben zu betrachten und die bezaubernde Skyline der Stadt zu sehen. Auf dem Weg zurück ins Stadtzentrum kommen wir am St. Olavskrankenhaus vorbei, dem größten Medizin- und Forschungszentrum Norwegens. Ein weiterer Halt wird an der Festung Kristiansten eingelegt. Nach dem verheerenden Brand im Jahr 1681 wurde die Festung vom Architekten Johan Caspar Cicignon erbaut, um Trondheim zu verteidigen. Wir fahren weiter zu unserem letzten Halt, dem Nidarosdom (Nidarosdomen). Unterwegs kommen wir an Bakklandet vorbei, dem ältesten Stadtteil Trondheims, der sich durch seine bunten Holzhäuser auszeichnet. Wir erreichen unseren letzten Fotostopp dieser 2-stündigen Stadttour, den Nidarosdom. Hier endet auch der erste Teil unserer Tour und wir werden das charmante Stadtzentrum zu Fuß erkunden, das wir mit dem Bus nicht erreichen können. Wir beginnen den 1,5-stündigen Stadtrundgang direkt vor dem schönsten Dom Skandinaviens und dem am besten erhaltenen gotischen Gebäude Nordeuropas. Die Kathedrale wurde im 11. Jahrhundert nach gotischen und romanischen Vorbildern erbaut. Seitdem wurden weitere Arbeiten und Renovierungen durchgeführt. Sie ist eine der beeindruckendsten und großartigsten Kathedralen Skandinaviens und das am besten erhaltene gotische Bauwerk Nordeuropas. Trondheim und ganz Norwegen sind sehr stolz auf dieses großartige Gebäude. Der Eintritt in die Kathedrale ist auf dieser Tour nicht enthalten. Ein weiterer Höhepunkt wird die rote Altstadtbrücke (Gamle Bybro) sein. Hier können wir schöne Fotos von den bunten Lagerhäusern entlang des Flusses Nid machen. Bakklandet mit seinen vielen kleinen bunten Häusern und der weltweit einzigartige Fahrradlift sind weitere Attraktionen auf unserer Tour. Von der Brücke aus gehen wir die Kjøpmannsgata entlang und erreichen den Marktplatz (Torvet). Hier thront der Wikingerkönig Olav Tryggvason in Form einer Statue über dem lebendigen Platz. Unser Reiseleiter wird uns die Geschichte des Stadtgründers erzählen. Vom König der Wikinger zum König der Gegenwart. Unmittelbar nach dem Platz erreichen wir die königliche Residenz Stiftsgården mit ihrem wunderschönen Innenhof. Seit 1997 ist er für die Öffentlichkeit zugänglich, so dass wir unsere Tour durch den Garten fortsetzen können. Das Hotel Britannia, ein Hauch von "Wall Street" im Bankenviertel und die "5th Avenue" im Stadtzentrum runden unseren ca. 1,5-stündigen Stadtrundgang ab. Wir überqueren den Hauptbahnhof über die Brücke und kommen am Rockheim Museum vorbei, bevor wir unsere Tour beenden und zum Hafen zurückkehren.

Oslo: eSIM-Internet-Datentarif für Norwegen Highspeed 4G/5G

Oslo: eSIM-Internet-Datentarif für Norwegen Highspeed 4G/5G

Entdecke die Kultur und Landschaften Norwegens, ohne etwas zu verpassen. Dieser eSIM-Dienst sorgt dafür, dass du mit Hochgeschwindigkeitsdaten in Verbindung bleibst, egal ob du das beeindruckende Nordlicht beobachtest, die dramatische Landschaft der Fjorde erkundest oder die pulsierende Stadt Oslo entdeckst. Wähle das Paket, das am besten zu deinen Reiseplänen passt, und nach dem Kauf erhältst du einen QR-Code, den du mit deinem eSIM-kompatiblen Gerät verwenden kannst. Aktiviere die eSIM und du bist bereit für dein norwegisches Abenteuer. Während deiner Reise kannst du alle deine gewohnten Online-Dienste und Apps nutzen und mit Familie, Freunden und Kollegen in Verbindung bleiben.

eSIM Norwegen Unbegrenzte Daten

eSIM Norwegen Unbegrenzte Daten

Entdecke den Zauber Norwegens und bleibe mit der unbegrenzten eSIM von ConnectPhone mühelos verbunden. Unsere eSIM sorgt dafür, dass du mit der Welt verbunden bleibst, während du die Schönheit und Lebendigkeit Norwegens erkundest. Unsere eSIM bietet eine unbegrenzte Anzahl an Hochgeschwindigkeitsdaten und ist damit ideal für Reisende, die eine zuverlässige Internetverbindung benötigen, um zu navigieren, zu streamen, ihre Erlebnisse auf sozialen Medien zu teilen oder mit Familie und Arbeit in Verbindung zu bleiben. Unser eSIM-Paket ist für 7, 15 und 30 Tage erhältlich und bietet dir die Flexibilität, einen Tarif zu wählen, der am besten zu deinem Reisezeitraum passt. Egal, wie lange du verreisen willst, wir haben einen Plan, der deine Online-Verbindung sicherstellt.

Trondheim erleben wie ein Norweger: Individuelle Privattour

Trondheim erleben wie ein Norweger: Individuelle Privattour

Sparen Sie sich langweilige Geschichtstouren für Schlaftabletten und entdecken Sie die Stadt durch die Augen eines waschechten Norwegers. Erleben Sie eine individualisierte Tour und lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise der besonderen Art. Bei dieser Führung geht's nicht nur um die Stadt, sondern auch um den Austausch mit den Menschen. Vertrauen Sie auf die Ortskenntnisse Ihres Guides (Lokafyer), der alle Ecken seiner Stadt kennt und Ihnen wertvolle Tipps an die Hand gibt. Ganz persönlich, ganz authentisch. Treffen Sie Ihren Guide an Ihrer Unterkunft und machen Sie sich mit der Umgebung vertraut. Erfahren Sie, welcher Supermarkt das beste Sortiment hat, welche Buslinie Sie an Ihr Wunschziel bringt und welche Orte immer einen Besuch wert sind. Ihr Lokafyer gibt Ihnen die nötigen Tipps mit auf den Weg, damit Sie die Stadt später auf eigene Faust entdecken können. Erfahren Sie mehr über die örtliche Kultur, Events und den Alltag in Trondheim. Die Führungen werden individuell zusammengestellt und komplett auf Ihre Wünsche zugeschnitten. Je mehr Infos Sie unserem Partner vor Ort mitteilen, desto besser kann die Tour geplant werden. Sehen Sie die Stadt nicht wie ein Tourist, sondern werden Sie Teil des Lebens in Trondheim.

Trondheim: ein 2-stündiger Stadtbummel

Trondheim: ein 2-stündiger Stadtbummel

Unser Spaziergang beginnt am Pirbadet-Parkplatz und führt uns über den Bahnhof in den modernen Teil der Stadt. Solsiden - "die Sonnenseite" - ist ein belebtes Viertel mit Restaurants und Cafés, in dem viele Einheimische und Studenten ihre Freizeit verbringen. Wir werden dem Fluss Nid entlang der bunten Lagerhäuser folgen. Diese Kulisse ist perfekt für schöne Fotos. Der nächste Teil der Stadt - Bakklandet - ist ebenfalls bunt. Dieser heute sehr beliebte Teil der Stadt war früher das Arbeiterviertel. Die ehemaligen Industriegebäude sind heute beliebte und moderne Wohnungen. Die charmante Holzarchitektur ist trotz Bränden und massiven Bauprojekten über die Jahre hinweg erhalten geblieben. Wir werden hier eine weltweit einzigartige Attraktion besichtigen können: den Fahrradlift "Trampe". Ein Fuß auf dem Pedal - der andere auf dem Lift und hoch geht es ohne Muskelkraft. Wir überqueren die berühmte Altstadtbrücke mit ihrem roten Tor, das auch als "Portal des Glücks" bekannt ist, um ins Stadtzentrum zu gelangen. Die Brücke ist ein weiteres malerisches Fotomotiv für die bunten Lagerhäuser entlang des Flusses Nid. Ebenfalls ein beliebtes Fotomotiv ist der Nidarosdomen, Norwegens Nationaldenkmal und die nördlichste gotische Kathedrale Europas. Sie wurde über dem Grab von St. Olav, dem Schutzpatron Norwegens, erbaut. Zwischen 1818 und 1906 sowie im Mittelalter wurden hier norwegische Könige gekrönt und begraben. Der Eintrittspreis für die Innenbesichtigung ist auf dieser Tour nicht enthalten. Ein Spaziergang wenige Meter von der Kathedrale entfernt führt uns zum Marktplatz (Torvet). Hier thront der Wikingerkönig Olav Tryggvason in Form einer Statue über dem lebendigen Platz. Unser Reiseleiter erzählt uns die Geschichte des Stadtgründers. Vom König der Wikinger zum König der Gegenwart. Unmittelbar nach dem Platz erreichen wir die königliche Residenz Stiftsgården mit ihrem wunderschönen Innenhof. Seit 1997 ist er für die Öffentlichkeit zugänglich, was uns die Möglichkeit gibt, unsere Tour durch den Garten fortzusetzen. Das Hotel Britannia, ein Hauch von "Wallstreet" und "5thAvenue" im Stadtzentrum runden unseren 2-stündigen Stadtrundgang ab. Wir werden den Hauptbahnhof über die Brücke überqueren und am Rockheim Museum vorbeikommen, bevor wir unsere Tour beenden, indem wir zum Startpunkt zurückkehren.

Trondheim: Stadtführung mit der Bustour

Trondheim: Stadtführung mit der Bustour

Unsere 2-stündige Stadtrundfahrt mit dem Bus beginnt am Kreuzfahrtterminal (Pirbadet). Wir fahren nach Solsiden, einem charmanten und lebendigen Viertel, und sehen die bunten Boote und Lagerhäuser entlang des Flusses Nid. Unsere Tour führt uns weiter durch das Stadtzentrum, vorbei am Hotel Britannia und der königlichen Residenz Stiftsgården. Wir verlassen das Stadtzentrum und fahren bergauf zum Aussichtspunkt Sverresli, um Trondheim von oben zu betrachten und die bezaubernde Skyline der Stadt zu sehen. Auf dem Rückweg ins Stadtzentrum kommen wir am St. Olavskrankenhaus vorbei, dem größten Medizin- und Forschungszentrum Norwegens. In der Nähe des Krankenhauses befindet sich Studentersamfundet, das Gebäude der Studentenvereinigung vonTrondheim, sowie der Gløshaugen Campus und das Hauptgebäude der NTNU, der größten Universität Norwegens. Ein weiterer Halt wird an der Festung Kristiansten eingelegt. Nach dem verheerenden Brand von 1681 wurde die Festung vom Architekten Johan Caspar Cicignon gebaut, um Trondheim zu verteidigen. Der Bau wurde 1685 abgeschlossen und bald darauf schützte die Festung die Stadt vor den eindringenden schwedischen Truppen im frühen 18. Aufgrund ihres Aussichtspunktes diente die Festung auch als Feuerwache für die vielen Holzhäuser unterhalb. Kanonen, die zu zeremoniellen Zwecken verwendet werden, sind dort noch zu finden. Wir fahren weiter zu unserem letzten Halt, dem Nidarosdom (Nidarosdomen). Auf dem Weg dorthin kommen wir an Bakklandet vorbei, dem ältesten Stadtteil Trondheims, der sich durch seine bunten Holzhäuser auszeichnet. Der Dom wurde im 11. Jahrhundert nach gotischen und romanischen Vorbildern erbaut. Seitdem wurden weitere Arbeiten und Renovierungen durchgeführt. Sie ist eine der beeindruckendsten und großartigsten Kathedralen Skandinaviens und das am besten erhaltene gotische Bauwerk in Nordeuropa. Trondheim und ganz Norwegen sind sehr stolz auf dieses großartige Gebäude. Der Eintritt in die Kathedrale ist auf dieser Tour nicht enthalten. ‍

Norwegen/Europa: 5G eSim Mobile Datenplan

Norwegen/Europa: 5G eSim Mobile Datenplan

Mache deine Reise nach Norwegen mit deiner praktischen eSIM zum Kinderspiel. Bleib auf deinen Reisen mit Highspeed-Abdeckung in Norwegen und weiteren 43 europäischen Regionen (vollständige Liste unten) verbunden. Kaufe und installiere deine eSIM jederzeit und überall und wähle aus einer Vielzahl von Datenpaketen, Gültigkeitsoptionen und der Abdeckung in weiteren Ländern. Scanne einfach den eSIM-QR-Code, um auf deiner Reise auf alle wichtigen Apps zuzugreifen. Mit dieser Zero-Waste-Lösung musst du nicht mehr mehrere SIM-Karten verwalten. Du erhältst eine eSIM pro Gerät und lädst sie einfach auf, indem du unterwegs zusätzliche eSIM-Tarife kaufst und aktivierst. Sobald du sie aktiviert hast, beginnt deine Abdeckung entsprechend der von dir gewählten Dauer. Die meisten Geräte, die nach 2019 auf den Markt kommen, sind mit der eSIM kompatibel (z. B. iPhone XR, XS und weitere Modelle, Google Pixel 4 und weitere). Wenn du dir nicht sicher bist, überprüfe bitte die Fotos in den Kompatibilitätsrichtlinien, um die Eignung zu bestätigen. Netzabdeckung: Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland (einschließlich Kykladen), Irland, Island, Israel, Italien (einschließlich Vatikan, San Marino, Sardinien), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (einschließlich Azoren und Madeira), Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (einschließlich Kanarische Inseln und Balearen), Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich und Usbekistan.

Norwegische Küstenstädte: Audioguide-App für Smartphones

Norwegische Küstenstädte: Audioguide-App für Smartphones

Nach der Buchung erhältst du eine separate E-Mail von uns mit den Anweisungen, wie du die App und den Guide installieren kannst! Du kannst die "Ticket"-E-Mail von Get Your Guide ignorieren. Bitte überprüfe auch deinen Spam-Ordner auf unsere E-Mail und melde dich bei uns, wenn etwas nicht funktioniert! Verfügbar in englischer und deutscher Sprache. Erkunde die Städte entlang der norwegischen Küste individuell und in deinem eigenen Tempo, während du gleichzeitig die Informationen eines erfahrenen Tourguides auf deinem Smartphone hast. Die Postschiffe Hurtigruten und Havila Kystruten legen in 34 Häfen entlang der norwegischen Küste an. In den größeren Städten gibt es genügend Zeit für einen Rundgang. Erkunde die Jugendstilstadt Ålesund, die alte norwegische Hauptstadt Trondheim, Bodø, die arktische Hauptstadt Tromsø, Kirkenes, Hammerfest und Svolvær auf den Lofoten auf ausgedehnten Stadtführungen und kürzeren Rundgängen. In Alesund erfährst du interessante Fakten über den großen Stadtbrand und den Wiederaufbau im Jugendstil. Der Nidarosdom ist sicherlich das Highlight der Tour durch Trondheim. Aber auch das historische Arbeiterviertel Bakklandet und das ehemalige Hafengebiet Nedre Elvehavn sind sehenswert. Etwas skurril ist der einzige Fahrradlift der Welt. Tromsoe war lange Zeit der Ausgangspunkt für arktische Expeditionen. Heute versetzt das Polarmuseum die Besucher in die Zeit der norwegischen Polarforscher Amundsen und Nansen zurück. Die berühmten Mack-Ölhallen verlocken zu einer Bierprobe in der einst nördlichsten Brauerei der Welt.

Trondheims Insignien: Eine Audioguide-Tour zur Selbstführung

Trondheims Insignien: Eine Audioguide-Tour zur Selbstführung

Oslo mag die Hauptstadt Norwegens sein, aber Trondheim ist das historische und religiöse Zentrum des Landes. Tatsächlich war Trondheim in der Geschichte schon ein paar Mal die Hauptstadt, als verschiedene Könige hier ihren Sitz hatten. Auf diesem Rundgang stelle ich dir die ehrwürdige Stadt vor, die sowohl Wikinger als auch Könige angezogen hat. Ich erzähle dir etwas über die mehr als 1.000-jährige Geschichte der Stadt, einschließlich ihrer Ursprünge als Handelsposten und ihrer kurzen Zeit als schwedisches Territorium. Du beginnst im Stadtteil Brattøra und läufst am Kai entlang in Richtung der Eisenbahn und des Flusses Nidelva. Auf dem Weg dorthin zeige ich dir einige der Wahrzeichen der Stadt, darunter Rockheim, Norwegens nationales Museum für Volksmusik, und Munkholmen, die Insel, auf der während der Wikingerzeit öffentliche Hinrichtungen stattfanden. Du schlenderst die Fjordgata und die Munkegata Straße entlang, bevor du dich auf den Weg zum Torvet (dem Stadtplatz) und dem historischen Stadtteil Bakklandet machst. Auf dem Weg zur Festung Kristiansten, wo unsere Tour endet, zeige ich dir das Einkaufszentrum Trondheim Torg, das Rådhuset i Trondheim (das Rathaus) und die nördlichste Kathedrale der Welt, den Nidarosdom. Auf dieser einstündigen Tour hast du die Möglichkeit,: - etwas über den Nidelva, den Fluss, der durch die Stadt fließt, zu hören und zu erfahren, wie groß seine Lachse werden - zum Stadtplatz zu schlendern, wo es tolle Möglichkeiten zum Einkaufen und für Erfrischungen gibt - Überquere die historische Altstadtbrücke Gamle Bybro und erfahre ihre Geschichte - Besuche Trondheims größten Fischmarkt im Ravnkloa-Hafen - Erlebe die Pracht des Stiftsgården, der königlichen Residenz - Spaziere durch Tronsheims ersten Vorort - Überblicke die ganze Stadt von der Spitze des Hügels, auf dem die Festung Kristiansten steht - Besuche das Nordenfjeldske Kunstindustrimuseum, das nationale Museum für dekorative Kunst der Stadt Auf diesem Spaziergang durch Trondheim entdeckst du die Geschichte einer Stadt, die sowohl Wikinger als auch Kriege gegen Schweden erlebt hat und in der heute die norwegischen Königsinsignien aufbewahrt werden. Unterwegs zeige ich dir einige Orte, an denen du dich hinsetzen, Leute beobachten oder einen Happen essen kannst. Wundere dich nicht, wenn ein Einwohner vorbeikommt, um mit dir zu plaudern - so sind die Menschen in Trondheim. Denk daran, ein breites Lächeln und natürlich eine Kamera mitzubringen.

Häufig gestellte Fragen über Trondheim

Was muss man in Trondheim unbedingt gesehen haben?

Top-Attraktionen, die man gesehen haben muss:

Trondheim: Alle Top-Attraktionen ansehen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Trondheim

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Trondheim

Mehr Reisetipps

Weitere Sightseeing-Optionen in Trondheim

Möchten Sie alle Aktivitäten in Trondheim entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Trondheim: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.8
(65 Bewertungen)

Ich hatte einen fantastischen Nachmittag in Trondheim. Mein Reiseleiter war Abhishek. Er fragte mich im Voraus, was ich in der Stadt sehen wollte, und kam früher, damit wir die Einzelheiten besprechen konnten. Als wir uns trafen, hatte er bereits mehrere Ideen für Orte, die wir besuchen könnten, und ließ mich die interessantesten für mich aussuchen. Wir besuchten zusammen ein Wissenschafts-/Geschichtsmuseum und er zeigte mir die Orte mit den besten Aussichten in Trondheim. Ich schätze es auch, mehr über seine Heimat und Kultur zu erfahren und Meinungen und Ansichten zu verschiedenen Themen auszutauschen. Er war offen, etwas Neues zu lernen, und daran interessiert, diese Tour für mich wertvoll zu machen. Ich hatte wirklich das Gefühl, einen Freund an einem neuen Ort zu besuchen. Er verbrachte sogar viel mehr Zeit als geplant, weil er mir so viel wie möglich von der Stadt zeigen wollte. Fünf Sterne!

Carmen ist ein sehr einfühlsamer Guide, die ihr Programm flexibel und voll nach den Wünschen der Gäste ausrichtet. Ihr Detailwissen ist beeindruckend und ihre Fähigkeit, die norwegische Kultur und Alltagswelt mit viel Liebe und Begeisterung, aber auch mit dem Abstand einer Person zu sehen, die schon in mehreren Ländern gelebt hat, machen die Tour zu einer umfassend lehrreichen Erfahrung. Gutes Schuhwerk und Kondition sind allerdings bei ihr unerlässlich!

Es war klasse die Erfahrung einer einheimischen zu erleben. Zu unseren Glück war unser Guide Österreicherin und die Tour war daher auf Deutsch. Wir haben sehr viel erfahren und kamen an Orte die wir alleine nie gefunden hätten.

Carmen hat uns sehr gut durch Trondheim geführt und uns sehr viel von dem norwegischen Leben erzählt. Immer wieder gerne!

Carmen hat uns eine gute Sicht auf Trondheim und Norwegen insgesamt gezeigt. Nette Führung mit sehr nettem Guide!