Tromsø: abenteuerliche selbstgesteuerte Husky-Schlittenfahrt

Tromsø: abenteuerliche selbstgesteuerte Husky-Schlittenfahrt

Ab 179,56 € pro Person

Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer. Fahren Sie mit Ihrem eigenen Gespann durch die arktische Wildnis. Ein interaktives Abenteuer: Spannen Sie die Hunde vor den Schlitten und lenken Sie selbst. Beenden Sie die Tour mit leckerem Schokoladenkuchen.

Über diese Aktivität

Mühelose Stornierung
Stornierung bis zu 24 Stunden vor Beginn mit vollständiger Rückerstattung
Ausgedruckter oder mobiler Voucher akzeptiert
Nutzen Sie Ihr Telefon oder drucken Sie Ihren Voucher aus
Dauer 4 Stunden
Überprüfen Sie die Verfügbarkeit, um die Startzeiten zu sehen.
Sofortige Bestätigung
Leiter/in
Englisch

Ihr Erlebnis

Highlights
  • Fahren Sie mit Ihrem eigenen Husky-Gespann durch die arktische Wildnis
  • Lernen Sie, wie Sie Ihren Schlitten steuern, und folgen Sie einem erfahrenen Guide auf der Route
  • Profitieren Sie von einer sachgerechten Ausrüstung, die Sie sicher und warm hält
  • Genießen Sie Heges berühmten hausgemachten Schokoladenkuchen und ein heißes Getränk am Kamin in der Sami-Lavvo
  • Machen Sie Bekanntschaft mit 130 Alaska-Huskys vor und nach Ihrer Tour
Beschreibung
Lassen Sie sich 10 Minuten vor Tourbeginn abholen am Scandic Ishavshotel und starten Sie in ein unvergessliches Abenteuer. Steigen Sie in einen komfortablen Minibus und genießen Sie die 35-minütige Fahrt zur Hundezuchtstation auf der Insel Kvaløya. Dort angekommen, werden Sie mit allem ausgestattet, was Sie für Ihre Fahrt mit dem Hundeschlitten benötigen, wie zum Beispiel Skianzüge, Winterstiefel und Stirnlampen. Für Ihre persönlichen Sachen, die Sie unterwegs nicht brauchen, stehen Ihnen Schließfächer zur Verfügung.  Begrüßen Sie als Nächstes die 130 Alaska-Huskys der Station, die schon ganz begeistert darauf warten, dass es endlich losgeht. Nach einem kurzen Vortrag und einer Vorführung, wie man mit dem Hundeschlitten fährt, beantworten Ihnen die Guides gerne noch jede Frage rund ums Thema. Sobald alle Teilnehmer mit den Anweisungen zufrieden sind, kann das Abenteuer beginnen: Folgen Sie Ihrem Guide zum Startpunkt, wo Ihr Husky-Gespann schon auf Sie wartet. Jedes Paar, ein Passagier und ein Fahrer, hat seinen eigenen Schlitten. Während der Fahrt werden Sie reichlich Gelegenheit haben, die Rollen zu tauschen und den Schlitten selbst zu steuern. Lassen Sie sich von den Mitarbeitern zeigen, wie Sie mit dem Hundeschlitten starten, und folgen Sie dann dem Guide auf der Route. Genießen Sie die Fahrt durch die reizvolle Landschaft, die zahlreiche Fotomotive bietet. Nach 90 Minuten geht die Tour ihrem Ende entgegen und Ihr Guide hilft Ihnen dabei, wieder sicher zum Startpunkt zurückzukehren. Verabschieden Sie sich von Ihren Hunden und machen Sie sich auf den Weg in die Sami-Lavvo, wo Ihnen heiße Getränke und Heges berühmter hausgemachter Schokoladenkuchen serviert werden. Genießen Sie ein gemütliches Beisammensein am Kamin und lassen Sie die Erlebnisse des Tages noch einmal Revue passieren, bevor Sie wieder aus Ihren Anzügen steigen und mit dem Bus die Rückfahrt nach Tromsø antreten. Sie werden zurück zu Ihren Abholort gebracht. 
Inbegriffen
  • Transport im Minibus vom Abholpunkt zur Hundezuchtstation
  • Erfahrener und freundlicher Guide
  • Warme, für den arktischen Winter geeignete Anzüge und Winterstiefel
  • Wollsocken, Mützen und Handschuhe, falls erforderlich. Sie können gerne Ihre eigenen verwenden
  • Heges berühmter Schokoladenkuchen und Kaffee oder Tee
    Nicht geeignet für
    • Kinder unter 7 Jahren

    Teilnehmende und Datum wählen

    Teilnehmende

    Datum

    Vorbereitung für diese Aktivität

    Treffpunkt

    Halten Sie Ausschau nach dem Kleinbus von Arctic Adventure Tours, mit dem Logo des Partners vor Ort auf der Seite.

    In Google Maps öffnen ⟶
    Wichtige Informationen

    Bitte mitbringen

    • Hut/Mütze
    • Handschuhe
    • Kamera
    • Socken

    Wichtige Informationen

    • Das Mindestalter für diese Aktivität beträgt 7 Jahre
    • Bei dieser Aktivität steuern Sie und Ihr Partner Ihren eigenen Schlitten mit einem eigenen Hundegespann
    • Für diese Aktivität wird ein grundlegendes Maß an körperlicher Fitness vorausgesetzt
    • Es wird empfohlen, mehrere Schichten warmer Kleidung zu tragen
    • Gerne können Sie Ihre Kamera mitbringen, allerdings ist der Platz auf dem Schlitten für zusätzliche Fotoausrüstungen wie zum Beispiel Stative begrenzt. Sie können diese im Ausrüstungsraum lassen und nach der Rückkehr von Ihrem Ausflug nutzen
    • Bitte geben Sie an, ob Sie besondere Ernährungsbedürfnisse haben; vegetarische und glutenfreie Optionen sind auf Anfrage verfügbar
    Kundenbewertungen

    Gesamtbewertung

    5 / 5

    basierend auf 252 Bewertungen

    Übersicht

    • Service
      4.0 / 5
    • Organisation
      5 / 5
    • Preis-Leistung
      4,5 / 5
    • Sicherheit
      5 / 5
    Sortieren nach

    Eine wahnsinnig tolle Erfahrung, die ich sofort wiederholen würde! Man wechseld sich zwischen durch mit seinem Partner ab und kann so beide Sichtweisen erleben. Zu Beginn wird erklärt, wie man den Schlitten bedient und man kann die ersten Streicheleinheiten verteilen. Nach der Tour gibt es in einem gemütlichen Zelt warme Getränke und leckeren Kuchen am Lagerfeuer und es wird etwas über die Hunde und den Schlittensport berichtet. Zuletzt kann man sich noch mit ausgiebigem Kuscheln von den Hunden verabschieden. Vielen Dank an das Team vor Ort!

    Weiterlesen

    5. März 2020

    Vorab, es handelt sich nicht um reinrassige Huskys, sondern um gekreuzte Rassen, also nicht enttäuscht sein wenn ihr ankommt, es wird wunderbar! Wir hatten super viel Spaß auf der Tour und die Hunde waren total lieb. Der anschließende Kuchen war super lecker und ich habe direkt zwei Stücke genommen (lieber den Tee trinken, als den Kaffee, der war etwas bitter).

    Weiterlesen

    27. Februar 2020

    Es gibt Schneeanzüge und Stiefel in allen Größen, welche man am Besten über die normale Jacke zieht um warm und vor allem Sauber zu bleiben (die Hunde sind ausgesprochen verspielt und springen gelegentlich auch hinauf, womit Dir Overalls die eigene Kleidung schützen. Nach einer kurzen Einführung in das Schlittenfahren und einer Kennenlernzeit mit den Hunden wird ca 90 Minuten in Zweiertemas gefahren (einer sitzt, der andere muss bremsen bzw. etwas mit antauchen und es gibt viele Chancen zu wechseln). Obwohl wir Tiefschnee hatten, war es überhaupt nicht anstrengen - der Lenker braucht aber ein gewissen Mindestgewicht um die Bremse zu betätigen ;-) Wir hatten sehr viel Spaß und ich kann es nur wärmstens empfehlen!

    Weiterlesen

    4. Februar 2020

    Angeboten von

    Produkt-ID: 193904