Trevi-Brunnen
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket

Trevi-Brunnen: Tickets & Besichtigungen

Trevi-Brunnen: Alle Touren & Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Rom

Alle 1378 Tickets & Touren

5 Fakten und Legenden über den Trevi-Brunnen

Der Trevi-Brunnen ist der Touristen-Hotspot schlechthin in Rom. Etwas, das man auf jeden Fall auf seiner Sightseeingliste in Rom abhaken muss. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Münze in den Brunnen werfen, bevor Sie weiterziehen. Warum Sie das tun sollten und weitere Fakten über diesen weltberühmten Brunnen erfahren Sie hier.

Eine Münze über die Schulter werfen

Eine Münze über die Schulter werfen

Eine alte Legende besagt, dass durch einen Münzwurf über die Schulter eine sichere Rückkehr nach Rom garantiert wird. Werfen Sie zwei, verspricht es Liebe. Und nach drei...läuten die Hochzeitsglocken!

Der Brunnen für den Guten Zweck

Der Brunnen für den Guten Zweck

Der Brunnen wird mittlerweile jeden Tag gereinigt und durchschnittlich 3000 EUR herausgeschöpft. Die Erträge gehen an die katholische Einrichtung Caritas.

Nehmen sie keine Münze aus dem Brunnen!

Nehmen sie keine Münze aus dem Brunnen!

Es ist kein Mythos - man sagt dem Stehlen von Münzen nicht nur Unglück nach, es ist in der Tat illegal! Spaßen Sie weder mit dem Zorn der Götter noch mit dem der Sicherheitsleute um Sie herum!

Eine der ältesten Wasserquellen Roms

Eine der ältesten Wasserquellen Roms

Gebaut wurde er im antiken Rom und verband drei Arme des Aquäduktes, das das Wasser innerhalb der Stadt leitete. Daher hat der Brunnen auch seinen Namen: drei Straßen - " tre vie".

Er ist riesig!
Foto: Benson Kua @Flickr (CC BY-SA 2.0)

Er ist riesig!

Der Brunnen ist nahezu stolze 26 Meter hoch und ganze 20 Meter breit! Gewaltige Wassermengen laufen hier täglich über! Nur vernünftig, dass das Wasser inzwischen recycelt und zurück in den Brunnen gepumpt wird.

Unsere Tipps

Wann ist die beste Reisezeit?

Selbsverständlich können Sie diese Sehenswürdigkeit zu jeder Jahreszeit besuchen, trotzdem geht nichts über einen Besuch an einem lauen Sommerabend. Beachten Sie, dass der Brunnen zur Zeit restauriert und dadurch teilweise von Baugerüsten verdeckt wird. Stehen Sie in den Startlöchern, wenn er Ende 2016 wieder in seiner vollen Pracht erstrahlt.

Gibt es Touren?

Es gibt ein riesiges Angebot an Touren durch Rom, die den Trevi-Brunnen während ihren Stadtrundgängen immer ansteuern. Es lohnt sich auf jeden Fall sehr, sich mit der Stadt und ihrer langen und bewegten Geschichte auseinanderzusetzen.

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Sie können den Trevi-Brunnen in Rom natürlich jederzeit besuchen.
  • Preis
    Der Besuch des Brunnens ist kostenlos.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Sie brauchen es nicht, aber es ist nur zu empfehlen, wenn Sie sich für geschichtliche Fakten und Ereignisse interessieren.
  • Anfahrt
    Zu Fuß! Der Brunnen ist eine der Hauptattraktionen im Stadtzendtrum und liegt ganz in der Nähe der meisten Hotels und anderer Sehenswürdigkeiten.
  • Weitere Tipps
    Der Brunnen wird täglich 24 Stunden polizeilich überwacht. Falls Sie doch in Versuchung geraten, es mit der Dolce-Vita zu übertreiben, seien Sie gewarnt: die Geldstrafe folgt sofort!

Trevi-Brunnen: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.5 / 5
basierend auf 15.011 Bewertungen

Die Hop on hop off Touren waren sehr gut.

Alle Bustouren waren sehr gut. Bei der Big Bus Nachttour gab es ein Problem. Ausgangspunkt sollte der Haltepunkt 1 sein, an dem wir schon zweimal eingestiegen waren, an dem aber entgegen unserer Erwartung und entgegen dem Fahrplanananschlag die Nachtbusse doch nicht abfuhren. So fuhr der erste Nachtbus ohne uns ab. Wir mussten uns erst zum Stop direkt vor dem Bahnhof durchfahren und 1 Stunde auf den nächsten Bus warten. Besonders lobend erwähnen möchte ich die Fremdenführerin Chiara, die eine wunderbare und fachlich sehr kompetente Führung durch das Kolosseum geleitet hat. Tolle Fachfrau.

Sehr interessante Führung, Rom bei Nacht von oben toller Eindruck.

1. Guide. Die Dame vermittelte sehr kompetent viel Hintergrundwissen mit Bezug zu Architektur, Künstler und Historie von Rom und Vatikan. Ebenso interessante Informationen zu aktuellem Geschehen in Rom und weiteren . Sehr guter Vortrag in deutsch mit vielen Tipps für eigene Unternehmungen. 2. Tour: Beeindruckend der Weg zum Tourstart über den Hügel vom Piazza di Popolo zu spanischen Treppe. Tolle Aussicht über das nächtliche beleuchte Rom. Fazit: Sehr empfehlenswert für alle die gut zu Fuß sind. Man sollte tagsüber nicht zu viel zu Fuß unterwegs gewesen sein.

Rom: 3 Stunden Rundgang am Abend Bewertet von

Sehr schöne Bus- und Sparziertour durch Rom

Die Tour war gut organisiert, alles sehr pünktlich. Wir konnten die meisten Sehenswürdigkeiten sehen, außer der spanischen Treppe. Die Besichtigung des Petersdom mit dem Schnellticket war super und deutschsprachige Führung mit Headset im Dom. Im Bus und bei dem Spaziergang durch Rom hatten wir auch einen deutschsprachigen Guide (ein römischer Senior). Leider gab es hier keine Headset uns somit konnten bei der Wanderung nur die Leute in seiner Nähe etwas verstehen. Das war schade. Ob es an Getyourguide oder an dem Führer lag, kaann ich nicht sagen.

Ab Civitavecchia: Malerische Bustour durch Rom Bewertet von

Den letzten Stern gibt es bei einer Führung mit Kopfhörern.

Die Durchführung der angebotenen Tour war bestens. Es ist nur zu überlegen, ob und wieviel man in die Tiefe des Themas bei der Guide geht. Irgendwann hört man nicht mehr zu. Ein Kopfhörer wäre auch sinnvoller gewesen. So könnte man im Trubel der Stadt auch alles verstehen. Die Geschwindigkeit wie man durch die Stadt geführt wird ist bei dieser Menschenmenge etwas stressig. Immer wieder gerne

Ab Civitavecchia: Malerische Bustour durch Rom Bewertet von

Eine sehr gut organisierte und begleitete Tour die Spaß macht auf mehr

Die Tour war in allen Punkten top vorbereitet und begleitet. Vor allem unser Guide Arthur hat uns kompetent, informativ, sicher, charmant und humorvoll durch den römischen Abend begleitet. Zudem ließen die E-Bikes keine Wünsche übrig. Wir würden diese Tour jederzeit wieder buchen.

Rom bei Nacht: E-Bike-Kleingruppentour Bewertet von