Erlebnisse in
Treblinka

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Treblinka: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Warschau: Tour Treblinka-Vernichtungslager mit Hotelabholung

1. Warschau: Tour Treblinka-Vernichtungslager mit Hotelabholung

Lassen Sie sich von Ihrer Unterkunft in Warschau abholen und machen Sie sich auf den Weg nach Treblinka, dem größten Konzentrationslager Europas. Beginnen Sie Ihre Führung durch das Lager, das Sie nach etwa 1 Stunden Fahrt ab Warschau erreichen. Während des Zweiten Weltkriegs wurden in Treblinka und Auschwitz-Birkenau, einem Konzentrationslager außerhalb von Krakau, fast 2 Millionen Menschen getötet. Erfahren Sie mehr über die traurige und bedrückende Geschichte von Treblinka während Ihrer Tour. Besichtigen Sie das berühmte Denkmal „Die Opfer des Holocaust” im zentralen Bereich des ehemaligen Todeslagers. Besuchen Sie auch die Gedenktafel „Nie Wieder”, die dem Kinderbuchautor und Pädagogen Janusz Korczak gewidmet ist, der die Kinder seines Waisenhauses bis in den Tod in Treblinka begleitete. Kehren Sie nach Ihrer Tour zurück zum Startpunkt nach Warschau.

...
Ab Warschau: Treblinka Camp 6-stündige Privattour

2. Ab Warschau: Treblinka Camp 6-stündige Privattour

Treblinka war nach Birkenau das zweitgrößte Todeslager in Europa. Heute ist es eine wichtige Erinnerung an die im Zweiten Weltkrieg begangenen Gräueltaten und die Bedeutung der Menschheit. Ihre geführte Tour beginnt mit einer Abholung von Ihrem Hotel, wo Sie 1,5 Stunden von Warschau nach Treblinka fahren. Sobald Sie in Treblinka angekommen sind, wird Sie Ihr Guide durch das Gelände führen und Ihnen die Geschichte des Lagers erklären. Sie sehen die symbolische Eisenbahnrampe, das Museumsgebäude, in dem eine Ausstellung mit einem Modell der Lager Treblinka I und II, persönlichen Gegenständen aus der Umgebung des Lagers und ein Kurzfilm mit Zeugnissen einiger Überlebender gezeigt wird.

...
Warschau: Führung in Treblinka mit Tickets

3. Warschau: Führung in Treblinka mit Tickets

Erfahren Sie mehr über die ehemaligen Konzentrationslager von Treblinka bei dieser 5-stündigen Führung mit Hin- und Rücktransfer ab Warschau. Hören Sie die Geschichte der Lager und ihre Rolle in den Plänen des NS-Regimes während des Zweiten Weltkriegs. Lassen Sie sich bequem an Ihrer Unterkunft in Warschau abholen und entspannen Sie während der Fahrt nach Treblinka. Anschließend besuchen Sie sowohl Treblinka I und II als auch ein Denkmal, das allen Gefangenen gewidmet ist, die dort lebten, arbeiteten und starben. Treblinka II, direkt neben Auschwitz-Birkenau, war das zweitgrößte Konzentrationslager in Europa. Ihr fachkundiger Guide begleitet Sie durch die Überreste des Lagers, erklärt die Lebensbedingungen seiner ehemaligen Gefangenen und erzählt Ihnen etwas zur Geschichte dieses Ortes.

...
Ab Warschau: Private Tour durch Treblinka und die polnische Landschaft

4. Ab Warschau: Private Tour durch Treblinka und die polnische Landschaft

Während des Zweiten Weltkriegs errichteten die Nazis Treblinka, ein polnisches Vernichtungslager, in dem zwischen dem 23. Juli und dem 21. August 1942 254.000 Juden aus Warschau und 112.000 Menschen aus anderen Teilen der Region starben. Die Gesamtzahl der in Treblinka ermordeten Personen wird geschätzt bei 870.000. Nach einem von den Gefangenen organisierten Aufstand zwangen die Nazis die Gefangenen, das Lager und alle Beweise für ihre Aktivitäten zu zerstören. Nach dem Krieg wurde an der Stelle des Lagers ein Denkmal aus Granitsteinen errichtet. Auf dieser Tour besuchen Sie die Stelle, wo sich früher die Gaskammern befanden. Besuchen Sie das Museum, in dem ein kleines Modell des Lagers und Originalobjekte aus der Umgebung untergebracht sind. Der Führer gibt Ihnen viele Informationen über die Funktionsweise des Lagers, über die Nazi-Befehlshaber und die wenigen Überlebenden. Verpassen Sie nicht die Chance, einen so wichtigen Ort zu besuchen, wenn Sie in Warschau sind.

...
Warschau: Treblinka- und Tykocin-Tagestour

5. Warschau: Treblinka- und Tykocin-Tagestour

Sie werden von Ihrem Reiseleiter vom Hotel abgeholt und nach einer 1,5-stündigen Fahrt erreichen Sie Treblinka. Besuchen Sie die Stätte mit einem wunderschönen Denkmal zum Gedenken an Hunderttausende von Opfern, die das Lager passiert haben. Ihr Führer bietet Ihnen einen historischen Kontext, der Ihnen hilft, die Ereignisse zwischen 1942 und 1943 zu verstehen. Die nächste Station ist in Tykocin, wo Sie Zeit haben, in einem der vom Guide empfohlenen traditionellen Restaurants zu Mittag zu essen und durch diesen malerischen Ort zu schlendern. Die Attraktionen, die man in Tykocin gesehen haben muss, sind die schöne Synagoge und die Burg. Die Synagoge wurde im 17. Jahrhundert erbaut, bevor sie im 18. Jahrhundert innen dekoriert wurde. Sie können die Inschriften an den Wänden auf Hebräisch und Aramäisch bewundern und auch die schön dekorierte Bima bewundern. Es ist ein perfekter Ort, um das reiche Erbe der jüdischen Gemeinde zu entdecken, die jahrhundertelang im Osten Polens lebte und ein religiöser und ethnischer Schmelztiegel war. Ein weiterer interessanter Ort in Tykocin ist das bescheidene Museum, das von seinen Bewohnern in einem der ältesten Holzhäuser eingerichtet wurde. Es zeigt ein typisches Interieur eines polnischen Hauses auf dem Land bis Mitte der 1990er Jahre. Am anderen Ufer des Flusses Narew entdecken Sie die Burg. Die Version der Burg, die Sie heute besichtigen können, ist eine originalgetreue Rekonstruktion der Burg von Tykocin, die im 16. Jahrhundert die Hauptresidenz eines polnischen Königs war. Während des Besuchs entdecken Sie verschiedene Waffen und Rüstungen polnischer Ritter und können die Geheimnisse des Königs entdecken. Nach Ihrem Besuch in der Burg bringt Sie der Guide zurück nach Warschau.

...
6-stündige Privattour nach Treblinka mit Abholung vom Hotel

6. 6-stündige Privattour nach Treblinka mit Abholung vom Hotel

Erleben Sie eine informative Tour durch das Vernichtungslager Treblinka. Juden aus dem besetzten Polen, Frankreich, Österreich, Belgien, Deutschland, Griechenland, Jugoslawien, der Slowakei und der Sowjetunion wurden täglich nach Treblinka transportiert und bei ihrer Ankunft in speziell gebauten Gaskammern ausgerottet. Im August 1943 brach ein bewaffneter Aufstand aus und nur etwa 100 Gefangene überlebten. Nach dem Aufstand wurde das Lager von den Deutschen vollständig abgerissen und aufgegeben. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde an der Stelle des ehemaligen Vernichtungslagers eine der eindrucksvollsten Gedenkstätten des Holocaust errichtet. Obwohl es dort heutzutage keine Gebäude oder Kasernen gibt, ist die Erfahrung, an dieser bewegenden historischen Stätte zu sein, unvergesslich. Während dieser 6-stündigen Tour nach Treblinka sehen Sie echte Orte und hören authentische Geschichten. Sie erfahren, wie der Plan der Endlösung umgesetzt wurde. Sie besuchen das Museum für Kampf und Martyrium in Treblinka und sehen die Ausstellung über das Vernichtungslager. Sie erkunden die Umgebung des ehemaligen Lagers und die Gedenkstätten mit einem lizenzierten englisch- oder deutschsprachigen Führer. Sie laufen durch das symbolische Eingangstor und entlang der Straße, die zum Lager führt. Sie werden an einem atemberaubenden Denkmal anhalten und etwas über die Geschichte von Janusz Korczak und seinen Kindern aus seinem Waisenhaus erfahren.

...
Warschau: Kleingruppentour zum Vernichtungslager Treblinka

7. Warschau: Kleingruppentour zum Vernichtungslager Treblinka

Fahren Sie ab Warschau mit einem englischsprachigen Fahrer zum Vernichtungslager Treblinka. Die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Besuchen Sie das Museum und erfahren Sie mehr über die Organisation des Lagers und seine Geschichte. Sie können dann die Ruinen des Strafarbeitslagers besichtigen, wo zwischen 1941 und 1944 etwa 20.000 Insassen eingesperrt waren. Hören Sie die Geschichte der 840 Häftlinge, die im Jahr 1943 einen Fluchtversuch unternahmen und erfahren Sie mehr über die Einzelheiten der "Endlösung" der Nazis, die in Treblinka stattfand. Essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag, bevor Sie um etwa 15:30 Uhr nach Warschau zurückkehren.

...
Treblinka: Halbtagestour ab Warschau mit dem Privatwagen

8. Treblinka: Halbtagestour ab Warschau mit dem Privatwagen

Ein privater Fahrer holt Sie in einem Mercedes-Fahrzeug von Ihrer Unterkunft in Warschau ab und bietet Platz für 1 bis 6 Passagiere. Sie werden Sie dann für eine halbtägige Tour nach Treblinka bringen. Während dieser 3-stündigen Tour führt Sie der englischsprachige Reiseleiter in die Atmosphäre dieses dramatischen Ortes ein. Das Vernichtungslager Treblinka wurde 1942 im Auftrag des Reichsführers SS Heinrich Himmler errichtet. Ab 1940 gab es jedoch im nördlichen Teil des Warschauer Bezirks ein Straflager für die polnische Bevölkerung (Treblinka I), das 1941 umgebaut wurde in ein Arbeitslager. In der Nähe von "Treblinka I" wurde das Todeslager "Treblinka II" eingerichtet, um die Massenvernichtung jüdischer Männer, Frauen und Kinder durchzuführen. Das Lager in Treblinka war nach dem Auschwitz-Birkenau das zweite in Bezug auf die Anzahl der Opfer, die in stationären Gaskammern mit Rauchgasen und bei Massenexekutionen getötet wurden. Unter den Opfern sind Juden, Polen und viele andere Nationalitäten. Die Deutschen leiteten Transporte von Ghettos im besetzten Polen zum Lager, einschließlich des Warschauer Ghettos. Derzeit wurde im Bereich des Lagers das Museum für Kampf und Martyrium errichtet. Während Sie das Camp in Treblinka besuchen, können Sie die Ausstellung besuchen, die dem Vernichtungscamp gewidmet ist. Ein 1964 erbautes Denkmal erinnert an Treblinka und seine Opfer. Nach der Besichtigung und dem Mittagessen bringt Sie der Fahrer zurück nach Warschau und bringt Sie an den von Ihnen gewählten Ort.

...

Sightseeing in Treblinka

Möchten Sie alle Aktivitäten in Treblinka entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.