Datum wählen
Erlebnisse in

Trakai

Top-Aktivitäten

Top-Sehenswürdigkeiten in Trakai

Unsere Empfehlungen für Trakai

Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

1. Ab Vilnius: Tour nach Trakai mit Audioguide

Beginnen Sie Ihre Tour in Vilnius und fahren Sie im klimatisierten Minibus nach Trakai, die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen. Erfahren Sie per Audioguide auf der etwa 28 Kilometer langen Fahrt mehr über die Stadt und ihre Bewohner.  Nehmen Sie sich 2,5 Stunden Zeit und erkunden Sie in aller Ruhe die schöne historische Altstadt. Besichtigen Sie die beeindruckende Inselburg und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Anlage wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist im 17. Jahrhundert verfallen. Die nach dem Zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Inselburg gilt heute als wichtiges Wahrzeichen Litauens. Erfahren Sie mehr über die kleine ethnische Gruppe der Karäer, die sich in Trakai niedergelassen haben, zusammen mit den Tartaren, Russen, Juden und Polen. Genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf den See Galvė – den tiefsten der 200 Seen der Region – bevor Sie nach Vilnius zurückkehren.

Vilnius: Halbtägige Sightseeing-Tour nach Trakai

2. Vilnius: Halbtägige Sightseeing-Tour nach Trakai

Erleben Sie eine beeindruckende Halbtagestour nach Trakai. Fahren Sie mit einem englischsprachigen Guide in einem klimatisierten Minibus ab der litauischen Hauptstadt Vilnius. Die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen ist nur 28 km von Vilnius entfernt. Besuchen Sie eine der beliebtesten Touristenattraktionen Litauens inmitten einer malerischen Seenlandschaft. Erkunden Sie nach der Ankunft die Altstadt und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg. Die Burg thront auf einer eigenen Insel im See Galves. Die im 14. Jahrhundert erbaute Burg war einst von großer strategischer Bedeutung, bevor sie im 17. Jahrhundert baufällig wurde. Nach dem 2. Weltkrieg wurde sie anhand von Plänen aus dem 15. Jahrhundert rekonstruiert. Heute ist die Burg eines der bekanntesten Wahrzeichen Litauens. Erfahren Sie mehr über die kleine ethnische Minderheit der Karäer, die sich gemeinsam mit Tartaren, Russen, Juden und Polen in Trakai ansiedelten. Genießen Sie den Panoramablick auf den See Galves, den tiefsten unter den 200 Seen in der Region.

Ab Vilnius: Burg Trakai und Gedenkstätte Paneriai

3. Ab Vilnius: Burg Trakai und Gedenkstätte Paneriai

Lassen Sie sich abholen von Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft im Zentrum von Vilnius und fahren Sie zur Gedenkstätte Paneriai. Diese wurde an dem Ort erbaut, an dem das Massaker von Ponary stattfand, bei dem während des Zweiten Weltkriegs 100.000 Menschen von den Deutschen getötet wurden. Erweisen Sie den gefallenen Helden Ihren Respekt und sehen Sie historische Fotografien und Dokumente, die die Tragödie dokumentieren.  Besuchen Sie in Trakai die ehemalige mittelalterliche Residenz der Fürsten des Großfürstentums Litauen. Nehmen Sie teil an einer Führung durch die legendäre Burg und erfahren Sie mehr über die Glanzzeiten des Großfürstentums. Sehen Sie historische Ausstellungsstücke in der Burg, die auf einer Insel im wundervollen Galvesee errichtet wurde.  Nutzen Sie bis zu 1 Stunde Zeit zur freien Verfügung und erkunden Sie die Burg, kaufen Sie Souvenirs oder kosten Sie einige traditionelle litauische und jüdische Gerichte (nicht inklusive). Zum Abschluss der Tour werden Sie zur Ihrem Hotel oder Ihrer Unterkunft in Vilnius zurückgebracht.

Vilnius, Trakai und Kernave privaten Ganztagestour

4. Vilnius, Trakai und Kernave privaten Ganztagestour

Sobald Sie von Ihrem Guide in Ihrer Unterkunft abgeholt sind, werden Sie zu Gediminas Turm in Vilnius Kopf einen Blick auf die Altstadt von Vilnius zu nehmen. Später werden Sie einen Spaziergang in der Altstadt nehmen. Dann werden Sie zu Kernave Kopf, die erste Hauptstadt Litauens, liegt 40 Minuten von Vilnius. Auf dem Weg ist es möglich, die Kognitive Gehweg von Dukstos Eichenholz zu besuchen. Bei Erreichen von Kernave (eine mittelalterliche Hauptstadt des Großfürstentums Litauen und ist heute eine Touristenattraktion und eine archäologische Stätte), werden Sie 5 Hügelfestungen, Archäologie Museum und handgemachte Souvenirs Shop erkunden. Danach werden Sie nach Trakai mit möglichen Stopps an Aussichtspunkt von Neris-Bank oder Uztrakis Villa Kopf. Trakai ist stolz ein magisches Schloss, auf einer Insel. Sie können Schlossmuseum zu besuchen, eine Bootsfahrt (gegen Gebühr) zu nehmen, und das Mittagessen in einem traditionellen Restaurant von der Familie Karaim gehört. Nach dem Mittagessen werden Sie zurück nach Vilnius fahren, wo man etwas mehr Sightseeing in der Altstadt tun

Von Vilnius: Kaunas, Trakai und Paneriai Wald

5. Von Vilnius: Kaunas, Trakai und Paneriai Wald

Während dieser privaten Tagestour können Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Vilnius erkunden. Die Tour startet im Paneriai-Gedenkpark, in dem Tausende Juden aus Wilna getötet wurden. Das Paneriai- oder Ponary-Massaker war der Massenmord an bis zu 100.000 Menschen durch deutsche SD-, SS- und litauische Nazi-Kollaborateure im Zweiten Weltkrieg. Die Morde ereigneten sich zwischen Juli 1941 und August 1944 in der Nähe des Bahnhofs Ponary, der heute als Paneriai bekannt ist und ein Vorort des heutigen litauischen Vilnius ist. Nach der Tour durch den Park fahren Sie in die zweite Hauptstadt Litauens, wo Sie heute das schönste Schloss auf der Insel im See sehen können. Hier haben Sie die Möglichkeit, im traditionellen Karaim-Restaurant zu Mittag zu essen oder eine Bootsfahrt um den See zu unternehmen. Danach wird die Gruppe in die zeitliche Hauptstadt Litauens, Kaunas, fahren, die heute die zweitgrößte Stadt Litauens ist. Sie besuchen auch das Pazaislis-Kloster. Danach kehren Sie zu Ihrer Unterkunft in Vilnius zurück.

Sightseeing-Tour rund um Vilnius City und Trakai Castle

6. Sightseeing-Tour rund um Vilnius City und Trakai Castle

Entdecken Sie die wichtigsten Objekte von Vilnius Stadt und Umgebung, wie zum Beispiel: The Classic Rathaus, das Bohème Uzupis Bezirk (die Engel der Freiheit zu besuchen, die Verfassung), die gotische St. Anne Kirche und seiner berühmten gotischen Ensemble, das prächtige Domplatz, alte Universität Vilnius und barocke Meisterwerke des 17. Jahrhunderts - Kirche von St. Peter und St. Paul. Dann werden Sie in die Umgebung fahren und Pavilnių Regionalpark und sehen Sie seine wunderschönen Panorama Puckoriai Belichtung, authentische Exile Memorial, die verrückte Tuputiskiai Serpentin und die literarische Markuciai Manor, auch bekannt als A. Puschkin Museum besuchen. Danach werden Sie einen Panoramablick über Vilnius von Subačius Hügel zu sehen. Der zweite Teil der Tour ist mit dem Bezirk Trakai gewidmet ist. Die erste Station ist Paneriai Memorial Park und Museum, das die brutalen Ereignisse erinnert, die während des Zweiten Weltkriegs stattgefunden. Dann werden Sie nach Trakai Stadt ankommen, wo Sie freie Zeit zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant haben werden, in dem Sie traditionelle Gerichte wie Karäer 'kibinai' versuchen können (Gebäck gefüllt mit Hammelfleisch und Zwiebeln). Die Tour führt weiter nach Trakai Schloss, das eine Wiege des litauischen Staatlichkeit war, ein wichtiges militärisches und politisches Zentrum, dem Sitz der litauischen Großfürsten, und die Hauptstadt Litauens. Am Ende der Tour werden Sie nach Vilnius fahren zurück und werden in Ihrem Hotel um 17:00 Uhr abgesetzt.

Ab Vilnius: Private Halbtagestour nach Trakai

7. Ab Vilnius: Private Halbtagestour nach Trakai

Genießen Sie eine halbtägige Tour durch Trakai mit einem klimatisierten privaten Kleinbus ab Vilnius und Ihrem persönlichen englischsprachigen Guide. Nur 28 Kilometer von Vilnius entfernt liegt die ehemalige Hauptstadt des Großfürstentums Litauen in einem malerischen Seegebiet und ist heute eine der beliebtesten Touristenattraktionen des Landes. Ihr Guide holt Sie von Ihrem Hotel in Vilnius ab für eine kurze Fahrt in die Stadt. Erkunden Sie die historische Stadt und die gut erhaltenen Ruinen der Halbinselburg, die auf ihrer eigenen Insel im Galvesee liegt. Die im 14. Jahrhundert erbaute Burg war einst von großer strategischer Bedeutung, bevor sie im 17. Jahrhundert baufällig wurde. Sie wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nach dem Plan des 15. Jahrhunderts rekonstruiert und ist heute ein wichtiges Wahrzeichen Litauens. Erfahren Sie mehr über die kleine ethnische Gruppe der Karäer, die sich in Trakai niedergelassen hat, zusammen mit Tataren, Russen, Juden und Polen, und erleben Sie vor Ihrer Rückkehr nach Vilnius einen Panoramablick auf den Galvesee, den tiefsten der 200 Seen der Region.

Trakai: Kybyns Kochstunde

8. Trakai: Kybyns Kochstunde

In der historischen Stadt Trakai, in einem traditionellen Karaites-Haus, werden Sie kybyns kochen und kosten, die zusammen mit dem Chef und Vertreter der Karaites-Gemeinschaft und der Küche zubereitet werden. Im gemütlichen Zuhause lernen Sie die alte Geschichte, die Traditionen und die Kultur der Karaites in Litauen kennen. Sie erfahren auch Geheimnisse von Kybyns und erlernen eine spezielle Technik, um einen Teig auszurollen. In einer lustigen und einfachen Lektion erfahren Sie mehr über diese einzigartige Mahlzeit, deren Geheimnisse von Generation zu Generation von Karaites-Familien übertragen werden. Schließlich genießen Sie den einzigartigen Geschmack von Kybyn, den Sie selbst zusammen mit einer leckeren Suppe zubereitet haben.

Geführte Kanutour auf der Schlossinsel in Trakai

9. Geführte Kanutour auf der Schlossinsel in Trakai

Nach der Abholung von Ihrem Standort in Vilnius werden Sie in der Nähe eines der Trakai-Seen von Bord gehen. Sie beginnen Ihre Tour mit dem Erlernen der Grundzüge, des Umgangs mit dem Kanu und der Sicherheitsregeln. Nach einer Weile des Paddelns erreichen Sie den Galve-See, an dem sich das Schloss Trakai befindet. Einige tolle Fotos von Ihnen, wie Sie im Kanu auf dem Zedernstreifen paddeln, werden für Sie aufgenommen und Sie erhalten auch einige Luftbilder mit der Burg im Hintergrund. Sie können dann die seltene Gelegenheit nutzen, in einem einzigen Kanu durch die Natur und das historische Erbe zu paddeln. Nach dem Besuch einiger schöner Sehenswürdigkeiten machen Sie auf einer der unbewohnten Inseln einen Zwischenstopp für ein Picknick. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zurück und wenn Sie Glück haben, genießen Sie einen malerischen, friedlichen Sonnenuntergang im Schloss Trakai.

Sightseeing in Trakai

Möchten Sie alle Aktivitäten in Trakai entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Trakai: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 363 Bewertungen

Fantastischer Führer, wir haben wenig und viel über Vilnius und die Burg Trakai herausgefunden. Geführte Besichtigung des Schlosses und der Umgebung. Das Personal war professionell und engagiert und der Minibus komfortabel mit Klimaanlage. Der Bus wartete am Treffpunkt auf uns.

Der Ausflug hat mir gut gefallen. Wenn Sie Geschichte und Fotografie mögen, werden Sie es sehr genießen. Ich wäre gerne etwas länger geblieben, um die Bootsfahrt zu machen und zu Mittag zu essen, aber ich habe es geschafft, alles innerhalb der vereinbarten Zeit zu sehen.

Sehr angenehme Tätigkeit an einem geschichtsträchtigen Ort n Der Dienstleister war pünktlich Nichts zu beanstanden

Eine bequeme Möglichkeit, eine Tour zu einem bestimmten Ort einzurichten. Meins war das Trakai Island Castle.

Ein schöner kleiner Audioguide Ausflug zu einer beeindruckenden Sehenswürdigkeit.