Torremolinos
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Die besten Sehenswürdigkeiten in Torremolinos

Torremolinos: Alle Touren & Aktivitäten

7 Attraktionen in Torremolinos

Das ehemals ärmliche Fischerdorf hat sich zum internationalen Strandparadies entwickelt. Torremolinos war eines der ersten Touristenziele in Südspanien und hat dabei doch viel von seinem authentischen Charme und seinen landschaftlichen Reizen beibehalten. Der ideale Ort für Ihren Urlaub.

Parque Batería

Parque Batería

Verpassen Sie auf keinen Fall diese zentral gelegene grüne Oase. Hier finden Sie Brunnen, alte Kanonen, gepflegte Wanderwege und sogar einen See zum Bootfahren. Der Parque Batería ist ein friedlicher Ort zum Entspannen.

Tivoli World

Tivoli World

Nehmen Sie den Zug ins fünfzehn Minuten entfernte Benalmádena und besuchen Sie Tivoli World, einen magischen Freizeitpark für die ganze Familie mit unzähligen Fahrgeschäften und Attraktionen.

Sea Life Benalmádena

Sea Life Benalmádena

Planen Sie auf Ihrem Tagesausflug nach Benalmádena einen Besuch im Aquarium ein. Spazieren Sie durch den schönen Glastunnel und erleben Sie die Fütterungen der Delfine und kleinen Haie hautnah mit.

Kirche San Miguel

Kirche San Miguel

Erklimmen Sie die Stufen der berühmten Escalera von Torremolinos, um zu dieser reich verzierten spanischen Kirche zu gelangen. Die urigen Restaurants und Cafés auf dem umliegenden Platz laden zum Verweilen ein.

Casa de los Navajas

Casa de los Navajas

Dieses wunderschön erhaltene historische Gebäude ist einer der Geheimtipps der Stadt. Der Eintritt von 2 EUR lohnt sich allemal. Bewundern Sie dieses Haus mit seinem Garten in der Nähe vom Strand von Torremolinos.

Playa La Carihuela

Playa La Carihuela

Die Playa La Carihuela ist einer der schönsten Strände an der Costa del Sol. Für das leibliche Wohl ist dort auch gesorgt.

Cocodrilos Park

Cocodrilos Park

Sie haben wahrscheinlich noch nie so viele Krokodile auf einmal gesehen und dabei so viel gelernt und Spaß gehabt. Informieren Sie sich über Fütterungszeiten, bevor Sie buchen.

Tipps für Ihre Reise nach Torremolinos

Probieren Sie den Pescadito Frito

Dieser frittierte Fisch ist eine der beliebtesten Spezialitäten der Region. Hier dreht sich alles um Meeresfrüchte und Fisch – von frischen über Holzkohle gegrillten Sardinen bis zu traditionellen Gerichten wie Wolfsbarsch in Salzkruste.

Tagesausflüge entlang der Küste

Die gesamte Costa del Sol ist ein einziges großes Strandparadies. Seien Sie abenteuerlustig und nehmen Sie einen Bus oder mieten Sie ein Auto und machen Sie sich auf den Weg nach Benalmádena, Mijas und Málaga. Oder noch besser: Buchen Sie eine der zahlreichen Bootstouren in der Region.

Gut zu wissen

  • Sprache
    Spanisch
  • Währung
    Euro (€)
  • Zeitzone
    UTC (+01:00)
  • Landesvorwahl
    +34
  • Beste Reisezeit
    Die Frühlings- und Sommermonate eignen sich am besten für einen Besuch. Die Temperaturen sind warm, die Tage länger und es gibt weniger Touristen. Wenn Sie gerne baden möchten, reisen Sie Anfang Herbst an, wenn das Wasser noch richtig warm ist.

Ausflüge, Touren und Aktivitäten in Torremolinos

Die besten Sehenswürdigkeiten in Torremolinos

Mehr Reisetipps

Sightseeing in Torremolinos

Möchten Sie alle Aktivitäten in Torremolinos entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Torremolinos: Was andere Reisende berichten

Hatten zu dritt einen eigenen deutsprachigen Reiseführer

Bus war fast pünktlich und unser Reiseleiter Joan Pierre (keine Ahnung wie man den Namen schreibt ;)) war sehr nett. Nach ca. 2 Stunden Busfahrt von Marbella aus, sind wir bei der Fähre angekommen welche ca. 55 Minuten nach Tanger rüber fuhr. Nervig waren die wirklich vielen Kontrollen bevor es los ging. Da wir nur drei deutschsprachige Reisende waren, bekamen wir einen sehr bemühten Einheimischen Guide zugeteilt. Er zeigte uns viel von seiner Heimatstadt, ließ die Teppichführung aus und suchte sogar mit einer meiner Freundinnen nach einer bestimmten Tasche. Wir trafen uns mit den Rest der Gruppe beim Essen wo wir ein sehr gutes 4-Gänge Menü in einen sehr schönen Restaurant mit Livemusik zu uns nahmen. Da 2 Stunden Zeitverschiebung zu unserer Zeit ist, war nach dem ersten Schock danach auch genug Zeit bis zur Abfahrt und wir gingen durch die engen Gassen Nur als wir wieder auf die Fähre wollten, war alles wieder sehr langsam und mühselig, da die Zollbeamten es nicht sehr eilig hatten.

Ganztägige Tanger-Tour mit der Fähre Bewertet von Astrid, 23.05.2019

Die Mezquita und die Altstadt-Führung waren das beste meiner Reise

Super Tour. Die Mezquita ist toll. Hätte nur gerne mehr Zeit gehabt, auch für die schöne Altstadt. Der Busreisefahrer war auch super. Hat so schön langsam gesprochen, das sich sogar die Hälfte des Spanischen verstanden habe, obwohl ich kein Spanisch kann. Das einzig Negative: Wir wurden wohl als einzige (2 Frauen) nicht am Hotel abgeholt u. waren als 1. im Bus um 6:40 Uhr und mussten 2 Std. andere abholen. Die Hotels waren dabei teilweise fast nebeneinander. Das hätte man mit weniger Abholpunkten besser organisieren können u. warum wir als einzige u. zudem diejenigen, die am längsten fahren mussten, nicht am Hotel abgeholt wurden, ob wohl die Haltestelle des Hotels Marbella Playa direkt an der Straße liegt, ist mir ein Rätsel.

Toll wenn offizielle Tickets vergriffen sind

Eigentlich wollte ich den Caminito del Rey mit dem Mietwagen auf eigene Faust besuchen. Da die Tickets aber schon Wochen vorher vergriffen sind, habe ich diese Tour gebucht. Der Bus holte mich sogar nach Nachfrage näher an meinem Hotel ab (in meinem Fall direkt davor), als ich dies ursprünglich buchen konnte. Dann haben wir ca. 1,5 h die anderen Gäste eingesammelt. Der Caminito Del Rey ist in jedem Falle sehenswert, landschaftlich unbeschreiblich schön. Unser Tourguide Alex war auch spitze und gab viel Backgroudwissen preis. Die Tapas waren solala und auf den Rückweg ließ der Fahrer die Gäste auch flexibel dort aussteigen, wo sie aussteigen wollten. Alles in allem ein schöner Tag.

Eine schöner Ausflug mit kompetenter, freundlicher Reiseleitung!

Eine schöner Ausflug mit kompetenter, freundlicher Reiseleitung! Wir haben diese Tour nun schon zum dritten Mal gebucht und immer wurde die deutsche Sprache dafür angeboten und zugesagt. Letztendlich wurden zwar vier Sprachen gesprochen (Englisch, Spanisch, Französich, Italienisch), aber nie Deutsch. Für uns kein Problem, allerdings sollte man es dann auch nicht anbieten. Auch bei der telefonischen Rückbestätigung und Information über den genauen Abholort wurde nicht deutsch sondern spanisch gesprochen.

Tolles Erlebnis, Führung aber eigentlich überflüssig.

Tolles Erlebnis, die Führung war aber eigentlich überflüssig. Die Reiseleiterin war zwar sehr nett, aber die Informationen zu dem Gebiet hatte ich alles schon vorher gelesen und die Wanderung selbst haben wir unabhängig von der Gruppe gemacht, mit der Gruppe wäre es auch schwierig gewesen, weil es viel zu viele Leute gewesen wären, die in unterschiedlichem Tempo liefen. Das Mittagessen war zwar lecker, aber für den Preis zu wenig. Insofern würde ich das nächste Mal nur den Transfer buchen und mehr nicht.