Tokio
Tickets & Eintrittskarten

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Tokio Tickets & Eintrittskarten

  • Tokio: Skytree-Ticket

    1. Tokio: Skytree-Ticket

    Erreichen Sie den beeindruckenden Tokyo Skytree® und begeben Sie sich zur 4. Etage, wo Sie vom freundlichen Personal bereits erwartet werden. Lassen Sie sich Ihr Tickt aushändigen, überspringen Sie die langen Warteschlangen und fahren Sie mit dem Aufzug direkt auf das Tembo Deck in 350 Metern Höhe. Das riesige, runde Deck verfügt an allen Seiten über Fenster, die einen 360-Grad-Blick auf Tokio bieten. Blicken Sie auf den gewundenen Sumida Fluss, entdecken Sie den Tokyo Dome und den Tokyo Tower und verschaffen Sie sich mit den interaktiven Ausstellungen einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wenn Sie sich zusätzlich für einen Besuch der Tembo Galleria entscheiden, steigen Sie in einen anderen Aufzug und düsen hinauf zum Aussichtspunkt auf 450 Metern Höhe. Die Galleria verfügt über eine lange, schräge Spiralrampe, die einen noch dynamischeren Blick auf die Stadt bietet. ...

    Man hat einen sehr schönen Ausblick über Tokyo. Wir waren zum Sonnenuntergang dort und konnten sehr schöne Eindrücke sammeln. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs war es nicht überlaufen. Sehr zu empfehlen!

  • TeamLab Planets Tokio: Eintrittskarte

    2. TeamLab Planets Tokio: Eintrittskarte

    Betreten Sie TeamLab Planets Tokio und entdecken Sie die beeindruckende, lebensechte Kunstausstellung. Tauchen Sie mit Ihrem ganzen Körper in die digitale Kunst ein und erleben Sie die Kunstwerke mit allem 5 Sinnen. Sehen Sie, wie Ihre Präsenz und die jedes Besuchers das Kunstwerk verändert und als ein Teil von sich aufnimmt. Die Ausstellungsfläche umfasst mehrere Bereiche mit einer Fläche von über 10.000 Quadratmetern. Erkunden Sie die große Auswahl an verschiedensten Installationen mit einzigartigen Lichtern, Klängen und Materialien und lassen Sie sich förmlich hypnotisieren. Nutzen Sie Ihre Chance und besuchen Sie diese beeindruckende digitale Ausstellung, die nur noch bis zum Herbst 2020 in Tokio stattfindet.

    absolut spektakulär! dringende Empfehlung. tip: grade am Anfang sich nicht so durchschleusen lassen, sondern jeden Raum auf sich wirken lassen und genießen

  • Tokio: Ueno Private Walking Tour mit Schreinbesuch

    3. Tokio: Ueno Private Walking Tour mit Schreinbesuch

    Treffen Sie Ihren Guide und begeben Sie sich auf ein Abenteuer durch Ueno, eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Tokios. Bummeln Sie durch die geschäftigen Straßen und genießen Sie die lebendige Atmosphäre, während die Einheimischen ihren Tag verbringen. Beginnen Sie mit einem Spaziergang durch den Ueno Park, der für seine Kirschblütenbäume bekannt ist. Bewundern Sie die vielen Teiche des Parks und besuchen Sie einen historischen Tempel und einen Schrein. Besuchen Sie später das National Science Museum. Ankunft in Ameyoko, einem der besten Einkaufsziele der Stadt. Bummeln Sie durch die vielen Geschäfte und holen Sie sich ein paar Souvenirs, um sich an Ihren Besuch zu erinnern. Es ist auch Zeit, eine Kleinigkeit zu essen und einige traditionelle Köstlichkeiten zu probieren. Erfahren Sie während der gesamten Tour von Ihrem Reiseleiter mehr über die lokale Geschichte, das Leben und di...

  • Tokio: Go-Kart-Tour und Fotoshooting

    4. Tokio: Go-Kart-Tour und Fotoshooting

    Genießen Sie einen Tag in der Stadt und spüren Sie die Brise der Stadt von einem speziell angefertigten Go-Kart aus. Diese Tour führt Sie durch das Zentrum von Tokio, nämlich die Gebiete Shinjuku und Shibuya, und ermöglicht es Ihnen, Japan auf einzigartige Weise zu erleben. Bevor Sie die Tour beginnen, haben Sie die Möglichkeit, sich in einem Kostüm Ihres Lieblingscharakters zu verkleiden. Zoomen Sie dann in das Gebiet von Shinjuku. Fahren Sie zum Tokyo Metropolitan Government Building und begeben Sie sich dann zum ikonischen Shinjuku Love Sign. Fahren Sie durch das berühmte Ausgehviertel in der Nähe des Bahnhofs Shinjuku und dann zum Einkaufsviertel von Harajuku. Danach begeben Sie sich zu einem der berühmtesten Orte in Tokio, Shibuya Crossing. Kehren Sie nach der Shibuya-Kreuzung zum Treffpunkt zurück. Ihr Guide wird Ihnen den Weg weisen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, ...

  • Tokio: Privater Rundgang zu den versteckten Highlights

    5. Tokio: Privater Rundgang zu den versteckten Highlights

    Treffen Sie auf Ihren freundlichen, ortskundigen Guide und erleben Sie die elektrisierende Hauptstadt Japans auf authentische Weise. Erleben Sie eine personalisierte Tour auf den Spuren der faszinierenden Stadtgeschichte und entdecken Sie die kulinarische Seite Tokios auf den lebendigsten Straßen sowie ein paar Geheimtipps. Sie werden den Tag mit einem Guide verbringen, der seine Heimatstadt liebt und seine Freizeit gerne mit gleichgesinnten Reisenden teilt. Starten Sie Ihren Rundgang am 1300 Jahre alten Sensō-ji-Tempel, dem ältesten Tempel der Stadt im historischen Viertel Asakusa. Erfahren Sie mehr über die buddhistische Geschichte Tokios und bewundern Sie den Asakusa-Schrein, der den drei Gründern des Sensō-ji-Tempels gewidmet ist. Schlendern Sie durch die traditionellen Straßen und erreichen Sie das Nachbarviertel Ueno. Erkunden Sie die alte Innenstadt und seine zahlreichen Museen...

    Ich kann die Tour nur empfehlen! Das Programm wird individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Wünsche abgestellt. Ich hatte die 4 Stunden Tour gebucht und hatte einen fantastischen Tour-Guide (Anne-Laure).

  • Tokio: Sumida Private Walking Tour mit dem Hokusai & Edo Museum

    6. Tokio: Sumida Private Walking Tour mit dem Hokusai & Edo Museum

    Schließen Sie sich einem privaten Reiseführer an und entdecken Sie den Bezirk Sumida, in dem der berühmte Maler Katsushika Hokusai lebt. Erfahren Sie mehr über das Leben des Künstlers in seinem Museum, machen Sie im Edo Tokyo Museum eine Zeitreise und sehen Sie ikonische Ukiyo-e-Gemälde. Beginnen Sie mit einem Besuch im Sumida Hokusai Museum, das dem Kunstwerk von Katsushika Hokusai gewidmet ist, und erfahren Sie mehr über sein ereignisreiches Leben während der Edo-Zeit. Bewundern Sie Beispiele seiner wunderschönen Ukiyo-e-Kunstwerke, die große Maler wie Van Gogh, Degas, Lautrec und andere Künstler und Musiker stark beeinflusst haben. Gehen Sie an den Orten vorbei, die auf Hokusais Gemälden zu sehen sind, und schlendern Sie durch traditionelle japanische Gärten und charmante Tempel in der Nähe. Gehen Sie zum Edo Tokyo Museum und lassen Sie sich auf die Straßen von Edo Japan zurückbri...

  • Tokio: Privater individueller Rundgang mit Abholung

    7. Tokio: Privater individueller Rundgang mit Abholung

    Treffen Sie Ihren privaten Guide an Ihrer Unterkunft in Tokio und machen Sie sich auf den Weg, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Passen Sie die Tour an Ihre Interessen und Ihren Zeitplan an. Seien Sie spontan und wählen Sie aus, wohin Sie gehen möchten. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit mit einem sachkundigen Einheimischen, der Ihnen gerne alle Tipps und Tricks verrät. Genießen Sie es, erstaunliche Orte in Tokio zu entdecken, die nicht in den Reiseführern stehen und die bei den Einheimischen beliebt sind. Wenn Sie gerade erst in der Stadt angekommen sind, sollten Sie sich zunächst mit dem Viertel vertraut machen, in dem Sie wohnen. Erleben Sie die Stadt wie die Einheimischen, erhalten Sie Empfehlungen für die besten Orte zum Essen und Einkaufen und erfahren Sie, wie Sie sich am einfachsten fortbewegen können. Sehen Sie sich einige der Top-Attraktionen an, schlendern Sie durch die cha...

  • Tokio: Hanami-Abend (Kirschblütenschau) mit lokalem Guide

    8. Tokio: Hanami-Abend (Kirschblütenschau) mit lokalem Guide

    Die Kirschblüten-Saison in Tokio ist wunderschön, besonders abends, wenn Laternen und Lichter die Alleen in ein magisches Märchenland verwandeln. Nakameguro ist eine trendige, ansprechende Gegend, berühmt für ihren 2 Kilometer langen Fußweg entlang des Flusses Meguro. Die gesamte Strecke ist mit Kirschbäumen gesäumt und man sollte es selbst gesehen haben, um einen Eindruck von der unbeschreiblichen Schönheit der Sakura (Kirschbäume) zu bekommen. Die Tour führt den Kanal entlang, vorbei an den lebendigen Restaurant- und Einkaufspassagen. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten und Getränke, erkunden Sie die Geschichte des Bezirks und beenden Sie die Tour mit einem Abendessen in einem einzigartigen Udon-Nudel Pub. Dieser Pub bietet lokale Gerichte der Saison an, japanischen Reiswein und natürlich andere leckere, handgemachte Nudeln.  Von den ersten kleinen Knospen bis zum Ende dauert die Sakur...

  • Ab Tokio: Private Tagestour Fujiyama und See Kawaguchi

    9. Ab Tokio: Private Tagestour Fujiyama und See Kawaguchi

    Steigen Sie ein in den Shuttle-Bus und fahren Sie hinaus in die Gegend um den legendären Fujiyama. An klaren Tagen können Sie während der Busfahrt den Fujiyama aus der Ferne bestaunen. Legen Sie einen ersten Zwischenstopp ein an einem der berühmtesten Orte Japans: dem Arakurayama Sengen Park. Genießen Sie den traumhaften Blick auf die 5-stöckigen Pagoden mit dem Fuji im Hintergrund. Setzen Sie Ihre Tour fort vom Berg Arakurayama zum Kawaguchiko Craft Park direkt am See Kawaguchi. Freuen Sie sich auf Zeit zur freien Verfügung, spazieren Sie um den See und schwelgen Sie im malerischen Ausblick auf den Fujiyama, der sich im Wasser spiegelt. Das nächste Highlight Ihrer Tour ist der Oishi Park mit seiner saisonalen, vielfältigen Blumenpracht. Besuchen Sie zum krönenden Abschluss das Freilichtmuseum Saiko Iyashi no Sato Nenba am Ufer des Sees Saiko. Schlendern Sie durch das Dorf, bewundern S...

  • Tokio: Private, individuell gestaltbare Tagestour mit Auto

    10. Tokio: Private, individuell gestaltbare Tagestour mit Auto

    Lassen Sie sich bequem an Ihrem Hotel abholen und machen Sie es sich im gemieteten Wagen bequem. Erkunden Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo mit einem freundlichen und erfahrenen Fahrer bei dieser komplett individualisierbaren Tagestour. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie sehen möchten, können Sie auch einfach die Standardroute wählen. Sie können die Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkunden oder die Option mit einem englischsprachigen Reiseleiter wählen. Mit der festgelegten Reiseroute werden Sie um 9:00 Uhr von Ihrer Unterkunft auf den 23 Stationen Tokios abgeholt. Ihr erstes Ziel ist der Stadtteil Asakusa. Staunen Sie über den Tsukuji-Markt, den Sensō-ji-Tempel und den Tokyo Skytree. Touren Sie anschließend weiter zum Kaiserpalast Tokio, bevor es nach Ginza und zum Meiji-Schrein weitergeht. Als Nächstes statten Sie der Straße Harajuku Takeshita einen Besuch ab, um in die japani...

Sightseeing in Tokio

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tokio entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tokio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.4 / 5

basierend auf 2.015 Bewertungen

Vom Kauf der Tikets über das Internet bis zur Abholung dieser an der Hotellobby Waren es nur wenige Mausklicks. Gut organisiert. Die Tickets selbst sind natürlich auch klasse für das Hin- und Herfahren in Tokyo.

Man hat einen sehr schönen Ausblick über Tokyo. Wir waren zum Sonnenuntergang dort und konnten sehr schöne Eindrücke sammeln. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs war es nicht überlaufen. Sehr zu empfehlen!

Lohnt sich auf jedenfall und auch zwingend notwendig da manche kein Englisch sprechen bzw oft selber über maps schauen wo und wie sie hingehen

Mobilen Voucher vorgezeigt, an der Warteschlange vorbei und lis ging es. Absut empfehlenswert.

Hat alles ohne Probleme geklappt.Tickets lagen im Hotel bereit.