Tokio
Natur & Abenteuer

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Tokio Natur & Abenteuer

  • Tokio: Skytree-Ticket

    1. Tokio: Skytree-Ticket

    Erreichen Sie den beeindruckenden Tokyo Skytree® und begeben Sie sich zur 4. Etage, wo Sie vom freundlichen Personal bereits erwartet werden. Lassen Sie sich Ihr Tickt aushändigen, überspringen Sie die langen Warteschlangen und fahren Sie mit dem Aufzug direkt auf das Tembo Deck in 350 Metern Höhe. Das riesige, runde Deck verfügt an allen Seiten über Fenster, die einen 360-Grad-Blick auf Tokio bieten. Blicken Sie auf den gewundenen Sumida Fluss, entdecken Sie den Tokyo Dome und den Tokyo Tower und verschaffen Sie sich mit den interaktiven Ausstellungen einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Wenn Sie sich zusätzlich für einen Besuch der Tembo Galleria entscheiden, steigen Sie in einen anderen Aufzug und düsen hinauf zum Aussichtspunkt auf 450 Metern Höhe. Die Galleria verfügt über eine lange, schräge Spiralrampe, die einen noch dynamischeren Blick auf die Stadt bietet. ...

    Man hat einen sehr schönen Ausblick über Tokyo. Wir waren zum Sonnenuntergang dort und konnten sehr schöne Eindrücke sammeln. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs war es nicht überlaufen. Sehr zu empfehlen!

  • Tokio: Eulen-Begegnung im Eulen-Café in Akihabara

    2. Tokio: Eulen-Begegnung im Eulen-Café in Akihabara

    Erleben Sie eine Begegnung der besonderen Art mit der Natur bei einem Besuch in einem Eulen-Café im Stadtteil Akihabara in Tokio. Nutzen Sie ein 1-Stunden-Zeitfenster, das Ihnen vorbehalten ist, und verbringen Sie wertvolle Zeit mit den Vögeln, ohne in der Schlange zu warten. Nach Ihrer Ankunft bringt Sie das Personal zu Ihren reservierten Plätzen, wo Sie diese einzigartigen und schönen Kreaturen aus nächster Nähe erleben können. Erhalten Sie vom Café-Personal hilfreiche Tipps zum Umfang mit den Tieren, berühren Sie die Eulen und spüren Sie ihre weichen Federn. Lernen Sie, mit den Eulen zu kommunizieren, und hören Sie, wie Sie sich verhalten sollten, um ihr Wohlergehen zu schützen.  Schießen Sie zahlreiche Erinnerungsfotos mit diesen besonderen Tieren und entscheiden Sie sich für Ihre Lieblingsfotos. Verabschieden Sie sich von den Vögeln und begeben Sie sich in das benachbarte Geschäft...

  • Tokio: Go-Kart-Tour und Fotoshooting

    3. Tokio: Go-Kart-Tour und Fotoshooting

    Genießen Sie einen Tag in der Stadt und spüren Sie die Brise der Stadt von einem speziell angefertigten Go-Kart aus. Diese Tour führt Sie durch das Zentrum von Tokio, nämlich die Gebiete Shinjuku und Shibuya, und ermöglicht es Ihnen, Japan auf einzigartige Weise zu erleben. Bevor Sie die Tour beginnen, haben Sie die Möglichkeit, sich in einem Kostüm Ihres Lieblingscharakters zu verkleiden. Zoomen Sie dann in das Gebiet von Shinjuku. Fahren Sie zum Tokyo Metropolitan Government Building und begeben Sie sich dann zum ikonischen Shinjuku Love Sign. Fahren Sie durch das berühmte Ausgehviertel in der Nähe des Bahnhofs Shinjuku und dann zum Einkaufsviertel von Harajuku. Danach begeben Sie sich zu einem der berühmtesten Orte in Tokio, Shibuya Crossing. Kehren Sie nach der Shibuya-Kreuzung zum Treffpunkt zurück. Ihr Guide wird Ihnen den Weg weisen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, ...

  • Tokio: Ramen-Verkostungstour

    4. Tokio: Ramen-Verkostungstour

    Begeben Sie sich auf diese Tour, probieren Sie Ramen und erleben Sie Ikebukuro, eines der markantesten Ramen-Viertel. Treffen Sie Ihren Führer und erfahren Sie mehr über die Geschichte und die verschiedenen Arten dieser köstlichen Mahlzeit. Ihre erste Station wird dort sein, wo die ursprünglichen Tsukemen erfunden wurden. Dieses Ramen-Restaurant mit seinem Vintage-Interieur aus Holz ist ein Muss für alle Ramen-Liebhaber. Erfahren Sie von Ihrem lokalen Guide, wie Ramen in der japanischen Kultur verwurzelt ist, und genießen Sie eine Schüssel mit einem klassischen Ramen. Ihre nächste Station ist ein aufstrebender Stern in der Ramenindustrie. Dieses Restaurant ist ein relativ neuer Ramen-Ort und bietet einzigartig gefertigte Ramen. Wählen Sie zwischen modernen Ramenarten und wählen Sie nach Ihrem Geschmack. Die letzte Station ist ein lokaler, aber beliebter Tonkotsu-Ramen-Ort. Tonkotsu ...

  • Ab Tokio: Private Tagestour zum Fuji und nach Hakone mit Sightseeing-Bootstour

    5. Ab Tokio: Private Tagestour zum Fuji und nach Hakone mit Sightseeing-Bootstour

    Fahren Sie mit dem Bus bei einem Tagesausflug von Tokio aus, um die malerischen Gegenden von Hakone in der Nähe des Mount Fuji zu sehen.   Gehen Sie an Bord des kunstvoll verzierten Piratenschiffs für eine Fahrt auf dem Ashi-See, der vor Tausenden von Jahren durch einen Vulkanausbruch entstand. Bestaunen Sie das umliegende Grün und die idyllische Aussicht auf den Berg Fuji. Sehen Sie die Landschaft aus einer anderen Perspektive und fahren Sie mit der Hakone-Seilbahn zum Owakudani-Tal. Genießen Sie den Panoramablick auf Hakone von oben. Erfahren Sie mehr über die Natur der Region und Traditionen. Probieren Sie die lokale Delikatesse Kuro Tamago, ein schwarzes gekochtes Ei, das laut einer lokalen Legende Ihr Leben um sieben Jahre verlängern soll.

  • Vulkan Fuji & Kawaguchi-See: Panorama-Tagestour per Bus

    6. Vulkan Fuji & Kawaguchi-See: Panorama-Tagestour per Bus

    Steigen Sie in den Shuttlebus oder begeben Sie sich zum Treffpunkt in Shinjuku und machen Sie sich auf den Weg in die Gegend des Fuji. An klaren Tagen können Sie den Vulkan schon während der Busfahrt aus der Ferne sehen. Der erste Halt führt Sie zu einem der bekanntesten Orte Japans - dem Arakurayama Sengen Park. Genießen Sie den traumhaften Blick auf die 5-stöckige Pagode mit dem Fuji im Hintergrund. Weiter gehts vom Berg Arakurayama zum Kawaguchiko Craft Park direkt neben dem Kawaguchi-See. Alternativ können Sie auch in Ruhe zu Mittag essen und bei einem Spaziergang um den See die Spiegelung des Fuji auf dem Wasser bestaunen. Machen Sie sich anschließend auf den Weg zum Oishi Park, der Sie je nach Saison mit vielen verschiedenen Blumenarten erwartet. Schließlich legen Sie noch einen Stopp ein am Freilichtmuseum Saiko Iyashi no Sato Nenba, das am Ufer des Saiko-Sees liegt. Schlendern ...

    Manche Aktivitäten kamen viel zu kurz. Gerade für den ersten Stop der Kawaguchi sengen shrine war die Zeit viel zu kurz. Man muss über 400 Treppen hochlaufen und sich dann noch in eine Schlange stellen um ein Foto zu erhalten mit der tollen Aussicht auf den Fuji Mt.

  • Tokio: Familienrundgang

    7. Tokio: Familienrundgang

    Erleben Sie ein lohnendes Abenteuer mit Ihrer Familie bei dieser exklusiven Wanderung. Hören Sie einem lokalen professionellen Guide zu, der die vielen berühmten kulturellen und architektonischen Stätten Tokios erklärt. Schlendern Sie mit Ihrer Familie auf dieser zweistündigen Tour in gemächlichem Tempo durch die Innenstadt. Viel Spaß beim Erlernen der faszinierenden Geschichte Tokios und beim Hören von Geschichten, die sowohl Erwachsene als auch Kinder genießen werden.

  • Tokio: Privater individueller Rundgang mit Abholung

    8. Tokio: Privater individueller Rundgang mit Abholung

    Treffen Sie Ihren privaten Guide an Ihrer Unterkunft in Tokio und machen Sie sich auf den Weg, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Passen Sie die Tour an Ihre Interessen und Ihren Zeitplan an. Seien Sie spontan und wählen Sie aus, wohin Sie gehen möchten. Machen Sie das Beste aus Ihrer Zeit mit einem sachkundigen Einheimischen, der Ihnen gerne alle Tipps und Tricks verrät. Genießen Sie es, erstaunliche Orte in Tokio zu entdecken, die nicht in den Reiseführern stehen und die bei den Einheimischen beliebt sind. Wenn Sie gerade erst in der Stadt angekommen sind, sollten Sie sich zunächst mit dem Viertel vertraut machen, in dem Sie wohnen. Erleben Sie die Stadt wie die Einheimischen, erhalten Sie Empfehlungen für die besten Orte zum Essen und Einkaufen und erfahren Sie, wie Sie sich am einfachsten fortbewegen können. Sehen Sie sich einige der Top-Attraktionen an, schlendern Sie durch die cha...

  • Tokio: Hanami-Abend (Kirschblütenschau) mit lokalem Guide

    9. Tokio: Hanami-Abend (Kirschblütenschau) mit lokalem Guide

    Die Kirschblüten-Saison in Tokio ist wunderschön, besonders abends, wenn Laternen und Lichter die Alleen in ein magisches Märchenland verwandeln. Nakameguro ist eine trendige, ansprechende Gegend, berühmt für ihren 2 Kilometer langen Fußweg entlang des Flusses Meguro. Die gesamte Strecke ist mit Kirschbäumen gesäumt und man sollte es selbst gesehen haben, um einen Eindruck von der unbeschreiblichen Schönheit der Sakura (Kirschbäume) zu bekommen. Die Tour führt den Kanal entlang, vorbei an den lebendigen Restaurant- und Einkaufspassagen. Probieren Sie lokale Köstlichkeiten und Getränke, erkunden Sie die Geschichte des Bezirks und beenden Sie die Tour mit einem Abendessen in einem einzigartigen Udon-Nudel Pub. Dieser Pub bietet lokale Gerichte der Saison an, japanischen Reiswein und natürlich andere leckere, handgemachte Nudeln.  Von den ersten kleinen Knospen bis zum Ende dauert die Sakur...

  • Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    10. Ab Tokio: Tagestour zum Fuji mit Mittagessen

    Entkommen Sie dem geschäftigen Tokio bei einer Tagestour zum Berg Fuji und dem Ashi-See. Fahren Sie bequem in etwas zwei Stunden über die Landstraße. Besuchen Sie zu Beginn Ihrer Tour des Fuji das Besucherzentrum. Sehen Sie Ausstellungsstücke, die die Geschichte und den ökologischen Hintergrund des berühmtesten Berg Japans erzählen. Fahren Sie mit dem Auto zur 5. Bergstation des Fuji, der höchsten mit dem Auto erreichbaren Station. Nutzen Sie die Freizeit, um den Panoramablick auf die Wälder und Seen zu genießen. Legen Sie für ein leckeres Mittagessen in einem örtlichen Restaurant eine Pause ein Dann fahren Sie durch die Berge zum Ashi-See in Hakone. Kommen Sie an Bord eines Boots zu einer 30-minütigen Rundfahrt. Genießen Sie die fantastische Aussicht auf den Fuji und die umgebenden Seen aus einer anderen Perspektive. Fahren Sie zurück nach Tokio zum Bahnhof Shinjuku, Ginza oder Tokio...

    Wir hatten Glück das der Fuji zwischenzeitlich mal sichtbar war, denn der Tag war sehr bedekt. Wie andere hier schon beschrieben haben erklärt Keiko unter anderem die Teezeremonie und das Origami- Falten, sie waren einfach großartig! Schade dass die Rückfahrt mit dem Schinkanen nicht automatisch mit drin war , wie in der anderen Tour ohne Essen! Wir haben das Geld dann nochmal extra investiert. Bei anderen Anbietern ist die Fahrt mit drin, trotz Essen. Ansonsten super!

Tokio: Pozostałe atrakcje

Chcesz poznać wszystkie atrakcje w miejscu Tokio? Kliknij tutaj.

Tokio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.0 / 5

basierend auf 1.589 Bewertungen

Wirklich schöne, friedliche Erfahrung. Ich habe viel recherchiert, bevor ich in ein Eulencafé ging, weil ich mir Sorgen um das Wohlergehen der Tiere machte. Dieses "Eulencafé" hat den Eulen klar Priorität eingeräumt und gleichzeitig die Erfahrung auch für die Menschen angenehm gemacht! Nicht, dass es kein Essen oder Trinken gibt, aber die Erfahrung ist es wert, wenn Sie einsteigen können (buchen Sie unbedingt im Voraus). Liebte es!

Es war ein erstaunlicher Tagesausflug von Tokio, um die Orte rund um den Fujisan zu sehen. Besonders die Aussicht in der Nähe des Kawaguchiko-Sees war unglaublich. Es war ein klarer sonniger Tag für uns und die Aussicht war wirklich gut. Unser Reiseleiter war sehr hilfreich bei der Koordination der gesamten Reise und hat uns während der gesamten Reise viele Informationen gegeben.

Ausgezeichnete Fahrerin, ruhig, pünktlich und effizient. Wunderschönes, bequemes, sauberes Auto. Gute Fahrt, interessante Tour. Empfehlung für ein ausgezeichnetes Restaurant. Zur Zeit zuhause. Besser geht es nicht.

Man hat einen sehr schönen Ausblick über Tokyo. Wir waren zum Sonnenuntergang dort und konnten sehr schöne Eindrücke sammeln. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs war es nicht überlaufen. Sehr zu empfehlen!

Ich habe den Fluss von Asakusa nach Odaiba genossen.