Tokio
Kulinarisches & Gourmet-Touren

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Unsere beliebtesten Tokio Kulinarisches & Gourmet-Touren

Tsukiji-Außenmarkt: 3-stündiger kulinarischer Rundgang

1. Tsukiji-Außenmarkt: 3-stündiger kulinarischer Rundgang

Treffen Sie Ihren Guide und starten Sie Ihren Tag wie ein Einheimischer: mit Speisen und einer Einkaufstour außerhalb Tokios berühmten Tsukiji-Markt. Entdecken Sie, weshalb so viele von Japans Meisterköchen täglich hierher kommen und sich die frischesten Zutaten sichern. Bahnen Sie sich Ihren Weg durch das gigantische Angebot an Fisch und Meeresfrüchten und erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte des Marktes von Ihrem Guide. Schlendern Sie vorbei an den vielen Ständen und entdecken Sie typisch japanische Lebensmittel. Beobachten Sie die Verkäufer, die riesigen Thunfisch filettieren und anbieten. Besuchen Sie die lebhaften Geschäfte auf dem Außenmarkt, wo die größten Leckerbissen verkauft werden. Lassen Sie sich eine Auswahl an einheimischen Spezialitäten schmecken; von Fingerfood bis hin zu Delikatessen. Erhalten Sie Tipps zur kulinarischen Kultur Tokios von Ihrem fachkundigen Guide. Ihre Tour endet in einem authentischen Sushi-Restaurant bei einer Portion köstlichem, frischem Sushi, bevor Sie sich auf den Weg zurück zur U-Bahn-Station Tsukiji machen.

Tokio: Ramen-Verkostungstour mit ortskundigem Ramen-Guru

2. Tokio: Ramen-Verkostungstour mit ortskundigem Ramen-Guru

Probieren Sie in 3 preisgekrönten Ramen-Shops 6 völlig unterschiedliche Mini-Schalen mit leckeren Ramen. Diese sind ungefähr 1/4 oder 1/3 so groß wie normale Ramenschüsseln, wodurch Sie während Ihrer Tour eine große Auswahl an Ramen probieren können. Wählen Sie 6 köstliche Gerichte aus einer Auswahl an 11 verschiedenen Varianten. Erfahren Sie alles über Ramen, von der Geschichte bis zur Zubereitung. Entdecken Sie in jedem Geschäft ein anderes Ramen-Thema mit farbigen Informationsbroschüren und Ausstellungen.  Die Tour findet in drei einzigartigen Stadtteilen von Tokio statt, einschließlich Shibuya. Probieren Sie im Shop 1 leichte Fischramen und erfahren Sie mehr über die Herkunft und Sorten von Ramen. Besuchen Sie einen gemütlichen kleinen Ramen-Shop mit einzigartigen Ramen, die Sie nicht außerhalb Japans finden würden. Im Geschäft 2 erwarten Sie schmackhafte Curry Ramen und allerhand Infos über die Zubereitung der Leckerei. Genießen Sie perfekt abgeschmeckte Curry-Ramen mit Aromen, die Sie nie vergessen werden. Probieren Sie im Shop 3 ein Fusion-Schweinefleisch-Ramen und erfahren Sie mehr über die Trends und die Zukunft von Ramen. Diese Schüsseln sind so schön, dass Sie ein paar Erinnerungsfotos schießen sollten. Freuen Sie sich auf diese lustige und köstliche Fusion-Tonkotsu-Ramen. 

Tokio: Samurai Unterhaltung Nacht

3. Tokio: Samurai Unterhaltung Nacht

Nach deiner Ankunft auf dem Gelände wirst du eingeladen, den Kanda Myojin zu besichtigen, der sowohl in der Region als auch in Japan ein berühmter Schrein ist. Der Schrein hat den Ruf, sowohl für Geschäfte als auch für Ehen förderlich zu sein. Anschließend wirst du in das Restaurant eingeladen, das sich auf demselben Gelände befindet. Nach deiner Ankunft genießt du ein Getränk, ein Abendessen oder einen Snack (falls du dich für diese Option entschieden hast), bis die Show beginnt. Ab 20:00 Uhr erlebst du eine Samurai-Show, wie sie nur in Japan zu sehen ist. Am Ende der Show kommen die Samurai zum Publikum und laden dich ein, ein kostenloses Foto mit ihnen zu machen.

Tokio: Meeresfrüchte- und Sightseeing-Tour

4. Tokio: Meeresfrüchte- und Sightseeing-Tour

Erfahren Sie auf dieser Tour mehr über japanische Ansichten zur Religion und erhalten Sie eine gründliche Einführung in die besten Fischgerichte des Landes auf dem Tsukiji-Markt. Nachdem Sie Ihren Führer getroffen haben, besuchen Sie einen 300 Jahre alten buddhistischen Tempel und erfahren Sie mehr über japanische Anbetungstraditionen. Besuchen Sie anschließend den Tsukiji-Markt, die Wiege der Meeresfrüchte in Tokio, und den Ort, an dem jeden Morgen berühmte Sushi-Köche ihre Meeresfrüchte kaufen. Nehmen Sie die lebhafte Atmosphäre dieses verehrten Ortes auf, während Sie durch die verschiedenen Stände schlendern. Probieren Sie einige Gerichte von Straßenverkäufern und fragen Sie Ihren Guide nach Empfehlungen. Besuchen Sie vor dem Mittagessen das Observatorium des Marktes und erleben Sie die Hektik von oben. Beenden Sie Ihre Tour mit einem köstlichen Mittagessen mit Meeresfrüchten. Setzen Sie sich in eine leckere Donburi-Schüssel in einem Fischrestaurant. Vegetarische Gerichte sind ebenfalls erhältlich. Trinken Sie ein Glas japanisches Bier oder trinken Sie Sake mit Ihrem Fingerfood oder Ihrer Meeresfrüchteschale. Dies ist eine der beliebtesten Möglichkeiten der Japaner, Tsukiji zu genießen - ein kaltes Bier mit ausgezeichneten Meeresfrüchten.

Tokio: Abendliche Food-Tour im Shinbashi-Viertel

5. Tokio: Abendliche Food-Tour im Shinbashi-Viertel

Erkunden Sie die engen Straßen von Tokios Shinbashi-Viertel, das für seine rustikalen Izakayas (Pubs) und Imbissbuden bekannt ist. Erleben Sie das pulsierende Viertel nach Einbruch der Dunkelheit und genießen Sie einige der leckersten Gerichte auf dem Planeten. Entdecken Sie die Vielfalt an Restaurants, die nach Feierabend von der Arbeiterklasse Japans überrannt werden. Beobachten Sie die Tausenden von Geschäftsleuten, die in ihre Lieblings-Izakaya gehen, um einen schnellen Imbiss und ein kühles Bier zu sich zu nehmen, bevor Sie nach Hause fahren. Freuen Sie sich auf traditionellen Sashimi (roher Fisch), große Gyoza (Knödel) und Tamagoyaki (Omelette). Weiter geht es zu einem Yakitori-Stand, an dem Fleisch und Gemüse vom offenen Feuer serviert werden. Schlängeln Sie sich durch das Labyrinth von Izakayas und finden Sie eins der verstecktesten Okonomiyaki (Pfannkuchen) Geschäfte, das als echter Geheimtipp gilt. Genießen Sie einen authentischen Okonomiyaki mit einem Getränk und kehren Sie nach einem unvergesslichen Abend zurück zur Shinbashi Station, dem Ausgangspunkt der Tour.

Shinjuku: Golden Gai Kulinarische Tour

6. Shinjuku: Golden Gai Kulinarische Tour

Beginnen Sie Ihre Tour mit einem Spaziergang durch die belebten Straßen von Shinjuku. Erste Station ist Omoide Yokocho, was wörtlich übersetzt "Straße der Erinnerung" bedeutet. Und dieser Name ist durchaus Programm. Omoide Yokocho ist mit rustikalen Bars aus den 1950er Jahren geradezu übersät. Jeder der älteren Generation wird das Gefühl haben, bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurückversetzt worden zu sein. Viele dieser Bars bleiben ihren Wurzeln treu und servieren gebratene Innereien mit Rind- und Schweinefleisch. Dies war ein Grundnahrungsmittel als nach dem Zweiten Weltkrieg das Essen knapp war. Von dort aus geht es nach Kabuchiko, Asiens größtem, aber sicherstem Rotlichtviertel. Dann stoppen wir an einem Kushikatsu-Stand für authentische regionale Küche namens Kushikatsu (Spezialität aus Osaka aus frittiertem Fleisch und Gemüse). Jeder Gast erhält 4 Kushikatshu und 1 Getränk. Von hier aus spazieren Sie durch das restliche Kabukicho und bekommen ein Gefühl für die berauschende Atmosphäre, bis Sie zu Ihrem zweiten Stopp kommen. Dies ist ein lokales Restaurant, das dafür bekannt ist, die authentischen regionalen Geschmäcker Süd-Japans hervorzuheben. Die Gäste probieren 4 verschiedene Gerichte. Dazu zählen gegrilltes Huhn, Gyoza, Hühnchen Namba, Miso mit Gemüse, Yakisoba (gegrillte Nudeln, Gemüse und Fleisch) bis hin zu Kabeljaurogen mit Reis (die Menüs wechseln je nach Jahreszeit). Danach geht es weiter in Shinjukus Golden Gai Viertel, bekannt als Tokios beliebtester Ort für einzigartiges Izakaya, Bar und Pub-Nachtleben. Ein Blick zurück auf das, was Tokio zu Beginn und Mitte des 20. Jahrhunderts war. Die Golden Gai Lokale sind so dicht gepackt, dass man sich fast an zwei Orten gleichzeitig aufhalten kann (jeweils mit einem Fuß). Trotz seines heruntergekommenen Aussehens zieht Golden Gai allgemein wohlhabende Kunden an, und die Preise passen sich dementsprechend an. Dies ist einer der teuersten Orte in der Stadt zum Trinken. Golden Gai ist gefüllt mit über 200 kleinen Pubs, Buden und Karaoke-Bars, welche meistens nur groß genug für 5 bis 7 Personen sind. Golden Gai bietet das dichteste Nachtleben der Welt, einzigartig in jedem Stand, gemessen in Zoll statt in Fuß, und wird ein Schimmer von Tokio sein, den Sie nie vergessen werden. Sie werden sich darauf freuen, an diesem historischen Ort den Tag zu verbringen. Diese Tour deckt alle Verpflegungskosten, 1 Getränk im Kushikatsu und 1 Getränk im Golden Gai. Der Veranstalter bittet um mindestens 2 Personen für diese Tour. Wenn Sie Alleinreisender sind, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

Tokio: Rundgang über den Markt Tsukiji und Sushi-Kurs

7. Tokio: Rundgang über den Markt Tsukiji und Sushi-Kurs

Besuchen Sie den Markt Tsukiji und erleben Sie dessen lebendige und chaotisch, aber auch charmant authentische Atmosphäre. Lassen Sie sich von Ihrem lokalen Guide herumführen und erhalten Sie Einblicke in die Region.  Dann fahren Sie fort mit dem Kochkurs und lernen, einige der typischsten Washoku(traditionelle Gerichte) in Japans größter Kochschule zuzubereiten. Bereiten Sie authentische japanische Gerichte, wie Sushi-Röllchen, Temari-Sushi, Omelett und Miso-Suppe. Bei Regen warten Sie bitte im überdachten Eingangsbereich. Beenden Sie Ihr Erlebnis, indem Sie Ihre Kreationen zum Mittagessen genießen.

Tokyo: Kabuki-za Galerie Führung und Conciergeservice

8. Tokyo: Kabuki-za Galerie Führung und Conciergeservice

Kabuki-Aufführungen dauern in der Regel zwischen 4 und 5 Stunden und sind oft mit langen Warteschlangen für Karten für einen Akt verbunden. Bevor du dir also all diese Mühe machst, nimm an dieser Tour durch die Kabuki-za Galerie teil und erfahre alles, was du über Kabuki wissen musst. Mit diesen wichtigen Hintergrundinformationen wird dein Kabuki-Erlebnis viel verständlicher und angenehmer sein. Dein fachkundiger Führer, der seit seinem fünften Lebensjahr Kabuki beobachtet und seit fast 7 Jahren Kabuki-Touren durchführt, wird dir sicher alle Informationen geben, die du über diese japanische Tradition brauchst oder wissen willst. Die Tour beginnt mit einer "Was ist Kabuki?"-Präsentation bei japanischem Tee und Süßigkeiten, bevor du das Museum erkundest. Du wirst viele Requisiten und Kostüme sehen, die im Laufe der Jahre für die Aufführungen verwendet wurden, und Kurzfilme über dieses klassische japanische Tanzdrama genießen. Es gibt sogar praktische Aktivitäten wie die Möglichkeit, die klassischen Instrumente zu spielen, die dem Kabuki seinen unverwechselbaren Klang verleihen. Als Teil des persönlichen Concierge-Services, der auf dieser Tour angeboten wird, hilft dir dein Reiseleiter auch bei Buchungen und schlägt dir Orte vor, die du je nach deinen Interessen besuchen kannst.

Tokyo: Wagyu & Kaiseki Cooking Class

9. Tokyo: Wagyu & Kaiseki Cooking Class

Genießen Sie das Kochen und genießen Kaiseki-Gänge-Menü und Wagyu Rindfleisch Steak! Kaiseki ist autenthisches japanische Haute Cuisine mit saisonalen Produkten und Präsentation. Unter Verwendung verschiedener Verfahren zum Kochen, kochen Sie 7-8 bewundert Gerichte. Freundlich lokalen Lehrer sind um Sie Tips und Kultur zu unterstützen, die jedes Gericht begleiten. Anschließend genießen Sie, was Sie vorbereitet haben und den Geschmack von saftigen zarten Wagyu Rindfleisch.

Tokio: Rundgang durch das Nachtleben in Shinjuku & Getränke

10. Tokio: Rundgang durch das Nachtleben in Shinjuku & Getränke

Erkunden Sie das Viertel Shinjuku, in dem die Einheimischen gerne ihre Abende mit gutem Essen oder einem Drink ausklingen lassen und feiern. Erleben Sie das Nachtleben der Metropole Tokio. Starten Sie Ihren Abend in einem japanischen Gastropub im Izakaya-Stil zur Happy Hour. Verbringen Sie etwas Zeit mit den anderen Tourteilnehmern und lernen Sie sich kennen bei Snacks und Getränken. Schlendern Sie durch Omoide Yokocho, eine Reihe von Gassen, die voll sind mit kleinen Bars und Restaurants. Erhalten Sie Einblick in die verschiedenen Gastronomien, in denen die Japaner gerne Ihre Freizeit verbringen. Entdecken Sie Yakitori Restaurants, Soba Shops, Cafés und Bars. Omoide Yokocho ist ein toller Ort, um zu erleben, wie die Geschäftsmänner der Stadt nach der Arbeit entspannen. Besuchen Sie den Bereich gerne nochmals während Ihres Aufenthalts in Tokio. Erreichen Sie Kabukicho und tauchen Sie ein in die leuchtende Welt mit über 3.000 Shops, Restaurants, Nachtclubs und Karaokebars. Bewundern Sie die hellen und glitzernden Neon-Lichter des Viertels. Schießen Sie eindrucksvolle Fotos. Erleben Sie die einmalige Stimmung in Kabukicho mit lauter Musik aus jeder Ecke und mit Menschen gefüllten Straßen. Beenden Sie Ihren Rundgang in Golden Gai, einem kleinen Viertel mit charmanten Bars, in die meistens nicht mehr als 6 bis 8 Menschen passen. Entdecken Sie Shinjukus beliebtesten Ort für einen Drink am Abend. Lernen Sie die Lieblingsbars Ihres Guides kennen und stoßen Sie zusammen an. Sagen Sie „Kanpai !“ auf diesen einzigartigen Abend (japanisch für Prost). Erhalten Sie Wegbeschreibungen zurück zu Ihrem Hotel oder zu einem anderen Ziel von Ihrem Guide oder lassen Sie den Abend ausklingen in Golden Gai.

Häufig gestellte Fragen zu Kulinarisches & Gourmet-Touren in Tokio

Was ist neben Kulinarisches & Gourmet-Touren in Tokio sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Tokio, die du nicht verpassen solltest:

Kulinarisches & Gourmet-Touren in Tokio – was sind die Top-Erlebnisse?

Kulinarisches & Gourmet-Touren in Tokio – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Kulinarisches & Gourmet-Touren in Tokio – hier werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen:

Sightseeing in Tokio

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tokio entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tokio: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.6 / 5

basierend auf 439 Bewertungen

Tolle Erfahrung mit Sato san. Wir haben gelernt, Ramen und Gyozas zu kochen. Da ich Vegetarier bin, hat er die Rezepte angepasst und es war erfolgreich. Es hat super geschmeckt. Um fair zu sein, fanden wir, dass dies die besten Ramen und Gyozas sind, die wir je gegessen haben. Und wir sind seit einem Jahr in Japan und haben eine Vielzahl von Restaurants ausprobiert, das heißt! Sato san ist cool, er hat uns das Gefühl gegeben, dass wir uns wohl fühlen, er hat jedes Gericht, jede Zutat erklärt ... wir haben nicht gesehen, wie die Zeit vergangen ist. Seine Wohnung ist auch Teil der Erfahrung: klein, aber so gut organisiert. Alles war super gut vorbereitet, es gibt wirklich nichts zu beanstanden. Gehen Sie ohne zu zögern dorthin. Außerdem werden wir ihn wieder besuchen, um andere japanische Gerichte zu lernen. Nur ein kleiner Rat: Machen Sie sich Notizen, da die bereitgestellten Rezepte nicht detailliert genug sind.

Jordan war unser Führer und zeigte meinem Mann und mir eine erstaunliche Erfahrung! Es war sehr sympathisch und wir durften leckeres Essen erleben. es bot gut. Vielfalt in verschiedene Arten von japanischem Essen, die Geschichte dahinter sowie Teile Japans. Wir haben so viel gelernt! Wir können Aigoto Food-Touren jedem empfehlen, der verschiedene japanische Gerichte probieren und die Kultur hier kennenlernen möchte.

Hat super viel Spaß gemacht, alles wurde verständlich erklärt und vorgemacht. Die zwei Sushiköchinen waren super lieb, und wir haben viel zusammen gelacht. Das Sushi war super lecker, die Rezepte bekommt man am Ende auch noch dazu. Wir waren nur zwei Personen beim Kurs, was wir wohl "Corona" zu verdanken hatten aber um so besser! Die Adresse war leicht zu finden.

Ich war alleine bei dieser Tour. Somit konnte Andy etwas flexibler sein. Im grossen und ganzen ist das Konzept dieser Tour sehr gelungen. Jeder der etwas abseits von den Touristen Magneten Tokyo erkunden möchte ist hiermit gut bedient. Andy selbst weiss sehr viel über Japan, das Leben in Japan. Es war sehr interessant - das Essen war sehr gut!

Mein Tourguide war Patrick. Ich kann Ihn nur jedem empfehlen, er kennt Tokyo sehr gut und konnte mit viele Orte zeigen, die ich alleine nie gefunden hätte. Das Essen, Trinken und der Trip durch die Gassen - alles war einfach nur genial!