Todgha Gorges

Wunschdatum eingeben und Aktivitäten entdecken

Todgha Gorges: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Ab Marrakesch: 3-Tages-Wüsten-Tour nach Merzouga

1. Ab Marrakesch: 3-Tages-Wüsten-Tour nach Merzouga

• Tag 1: Marrakesch - Tizi n'Tichka - Aït-Ben-Haddou - Ouarzazate - Dades-Tal Lassen Sie sich am Morgen bequem an Ihrer Unterkunft in Marrakesch abholen und entspannen Sie während der Fahrt zum Dades-Tal über den Tizi n'Tichka Atlas-Pass. Genießen Sie den Panoramablick über die Berge und die traditionellen Berberdörfer des Hohen Atlas, bevor Sie in Aït-Ben-Haddou ankommen. Nach der Erkundung dieses UNESCO-Weltkulturerbes genießen Sie ein Mittagessen in Aït-Ben-Haddou oder Ouarzazate, wo Sie Kasbah Taourirt und die Atlas Cinema Studios besuchen. Weiter geht es zu den Dades-Schluchten und das Tal der Rosen und das Dades-Tal. Machen Sie es sich gemütlich in einem Riad / Hotel in den Dades-Schluchten.  • Tag 2: Dades-Schlucht - Tenghir - Todra-Schluchten- Tinjdad - Erfoud - Merzouga  Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zur Wüste Erg Chebbi Sahara in Merzouga. Unterwegs entdecken Sie verschiedene Berberdörfer und passieren die Todra-Schluchten, Tenhir, Tinjdad, Jorf und Erfoud. Dann geht es weiter zu Ihrem Hotel in Merzouga. Dort angekommen, haben Sie etwas Zeit zum Entspannen, bevor Sie Ihre Koffer packen für für eine Nacht in der Wüste. Reiten Sie auf einem Kamel durch die Sanddünen von Erg Chebbi. Dort angekommen, begeben Sie sich zu den höchsten Dünen, um sich beim Sandboarding zu versuchen und den Sonnenuntergang zu genießen. Verbringen Sie die Nacht in einem Berber-Nomadenzelten unter freiem Himmel und lauschen Sie der Trommelmusik mitten in der Sahara.  • Tag 3: Kamelritt zurück nach Merzouga - Atlasgebirge - Marrakesch  Erleben Sie als Frühaufsteher einen magischen Sonnenaufgang über den Dünen. Reiten Sie auf Ihrem Kamel zurück, um in Merzouga zu frühstücken. Holen Sie den Rest Ihres Gepäcks ab und beginnen Sie Ihre Reise zurück nach Marrakesch, durch verschiedene Landschaften und Berberdörfer. Von Ouarzazate aus machen Sie sich dann mit tollen Erinnerungen im Gepäck auf den Rückweg nach Marrakesch, wo Sie gegen Abend ankommen.

Von Marrakech aus: 4-tägige Reise in die Sahara-Wüste

2. Von Marrakech aus: 4-tägige Reise in die Sahara-Wüste

Entdecke das Leben in der Wüste Sahara auf einer 4-tägigen (3 Nächte) Tour ab Marrakesch. Genieße eine Vielzahl von Wüstenaktivitäten wie z.B. einen Kamelritt über die Dünen von Erg Chebbi. Überquere das Hohe Atlasgebirge auf einer atemberaubenden Straße, erlebe die "Route der 1.000 Kasbahs", fahre durch das beeindruckende Draa-Tal und vieles mehr. Tag 1: Marrakech - Ait Ben Haddou - Dades-Schlucht Wir treffen uns um 08:00 Uhr und entfliehen dem Trubel von Marrakesch, während du über den Tizi n'Tichka-Pass ins Hohe Atlasgebirge fährst. Auf dem Weg zum UNESCO-Weltkulturerbe der Kasbah von Ait Ben Haddou kannst du weitreichende Ausblicke auf die Berge und Täler genießen und Berberdörfer sehen. Halte zum Mittagessen in Ouarzazate an und erlebe die "Route der 1.000 Kasbahs". Weiter geht es durch das Tal der Rosen, mit einem kurzen Zwischenstopp in Et Kella M'Gouna. Dann fährst du zum Boumalne Dades, wo du die Hauptstraße verlässt und entlang der Talschlucht fährst. Vorbei an Kasbahs und den Tamnalt-Hügeln übernachtest du in der Auberge Chez Pierre (www.chezpierre.org) direkt unterhalb der Dades-Schlucht. Tag 2: Dades-Schlucht - Todra-Schlucht - Merzouga Wir brechen um 09:00 Uhr auf und fahren entlang der Schlucht zurück nach Boumalne Dades. Besuche die Todra-Schlucht und fahre weiter nach Merzouga. Mittagspause bei den Erg Chebbi Dünen. Am Rande der Sahara-Wüste angekommen, triffst du deine Wüstenführer. Dann reitest du mit einem erfahrenen Führer auf einem Kameltrek in die Wüste. Beobachte den Sonnenuntergang am Erg Chebbi auf dem Weg zu einem Nomadenzeltlager in den Wüstendünen (Achtung: Es gibt keine sanitären Einrichtungen, da hier kein Wasser gepumpt werden kann). Eine alternative Unterkunft kann in einem Camp oder Hotel an der Dünenlinie arrangiert werden, wo es auch Einrichtungen gibt (www.aubergedusud.com). Genieße ein Abendessen unter dem Wüstenhimmel. Tag 3: Merzouga - Rissani - Alnif - Tazarine - Draa-Tal - Agdz - Ouarzazate Fahre am frühen Morgen los und beobachte den Sonnenaufgang über der Sahara-Wüste. Reite auf deinem Kamel zurück zum Hotel, wo das Fahrzeug geparkt ist. Genieße ein stärkendes Frühstück und fahre dann zur Palmenplantage von Tafilalet, vorbei an der alten Sahara-Hauptstadt der alaouitischen Sultane in Rissani. Nimm die Straße nach Alnif und genieße dein Mittagessen, bevor du über die Oase Tazzarine nach N'Kob fährst. Anschließend fährst du in Richtung Ouarzazate, vorbei am beeindruckenden Draa-Tal und der Berberstadt Agdz. Bewundere den hohen Pass von Ait Saoun auf 1.660 Metern Höhe, bevor du gegen 18:00 Uhr in Ouarzazate ankommst und in dein Hotel eincheckst (www.darchamaa.com). Tag 4: Ouarzazate - Marrakech Genieße das Frühstück im Hotel, bevor du zu den Filmstudios fährst, in denen Filme wie Gladiator und Königreich der Himmel gedreht wurden. Lege eine Mittagspause im Hohen Atlasgebirge ein und fahre dann über den Tizi n'Tichka-Pass nach Marrakesch. Erlebe einen atemberaubenden Blick auf Marrakesch, bevor du die Tour beendest.

Sightseeing in Todgha Gorges

Möchten Sie alle Aktivitäten in Todgha Gorges entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Todgha Gorges: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 2.046 Bewertungen

Ausgezeichnet. Die beste Reise, die ich je hatte !!! Eine erstaunliche einmalige Erfahrung. Diese Tour war mit Abstand die beste, die ich je hatte. Ich habe mich gefreut, all die wunderschönen Sehenswürdigkeiten zu sehen, die von unserem Guide sorgfältig ausgewählt wurden. Alles professionell nach einem Zeitplan, mit dem Sie das Beste aus diesem erstaunlichen Land herausholen können. Wir haben den Kamelritt sowohl bei Sonnenuntergang als auch bei Sonnenaufgang genossen, Sandboarden probiert und den Sonnenuntergang zwischen den Sanddünen in der Sahara-Wüste genossen. Alles hat alle Erwartungen übertroffen. Obwohl es in der Nacht in der Sahara ziemlich kalt sein kann, haben wir das Lagerfeuer genossen und afrikanischen Rhythmen zugehört. Unser Führer, Larsen, sorgte dafür, dass wir jeden Moment genossen, war sehr professionell und höflich, und am Ende der Reise fühlten wir uns alle wie eine Familie

Wir hatten das Glück, nur 6 Personen und der Führer (Larsen) zu sein. Die Reise in die Wüste dauert eine Weile, aber mit der Sorge des Führers machten wir mehrere Stopps, um Tee zu trinken, die unglaubliche Aussicht zu sehen und uns typische Dinge zu zeigen, es kostete nicht so viel. Wir hatten Kontakt zum marokkanischen Leben, wie ich nie gedacht hätte. Meiner Meinung nach war es eine Erfahrung fürs Leben und ich würde es wieder tun, wie ich es tat. Vielen Dank an Larsen, der mit uns tadellos war und diese Tour zu einer bemerkenswerten Sache fürs Leben gemacht hat.

Wirklich unvergessliches Erlebnis. Es ist schwierig, alle Empfindungen dieser drei Tage auszudrücken. Marokko ist ein wunderschönes Land und unser Führer hat uns viele Aspekte vorgestellt. Die Wanderung in der Wüste, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang auf den Dünen, Berbermusik unter dem Sternenhimmel ... wundervolle Erlebnisse, die im Herzen bleiben. Wir haben viele Orte gesehen, die uns eine, wenn auch kurze, Vorstellung von diesen Menschen gegeben haben, die trotz der Schwierigkeiten immer ein Lächeln im Gesicht haben. Besonderer Dank geht an unseren Guide Larsen

Die Desert Family Tour ist die beste Lösung für ein fantastisches und exklusives Abenteuer. Sie sind immer in einer großen Familie, ich bin Italiener und mit dieser Erfahrung habe ich viele nette Leute getroffen. Ich habe den Minivan mit Chile und Mexiko geteilt Resort in der Wüste war sehr schön, Abendessen mit Berbern und Tanzberbermusik um ein schönes Feuer unter dem Stern. War alles perfekt? Ich empfehle dieser Gruppe, die Sahara und die ganze kleine Stadt rund um Marokko zu besuchen. Vielen Dank.

Es war sehr schön. Ich kann es nur jedem empfehlen, der ein Abenteuer erleben möchte. :)