Tivoli
Geben Sie Ihr Wunschdatum ein, um verfügbare Aktivitäten anzuzeigen

Top-Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Alle 61 Tickets & Touren

5 Highlights im Tivoli in Kopenhagen

Im Herzen von Kopenhagen liegt der 170 Jahre alte Erholungs- und Vergnügungspark Tivoli. Ursprünglich soll der Park gebaut worden sein, um das Volk des Königreichs Dänemark weniger über Politik nachdenken zu lassen. Bis heute kann man hier seine Sorgen am Eingang zurücklassen.

Die Rutschebanen

Die Rutschebanen

Diese hundert Jahre alte Achterbahn wird manchmal "Bjergbanen“, also Bergbahn genannt. Sie ist eine der ältesten Achterbahnen der Welt, die noch in Betrieb sind.

Der Himmelskibet

Der Himmelskibet

Vom zweithöchsten Kettenkarussel der Welt aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf Kopenhagen – was wünscht man sich mehr?

Aquarium im Tivoli

Aquarium im Tivoli

Direkt unter der Konzerthalle befindet sich das größte Sichtfenster Europas in einem Aquarium. Dort können Sie 1600 Fische bestaunen.

Unterhaltungsmöglichkeiten

Unterhaltungsmöglichkeiten

Im Tivoli gibt es diverse Shows und Konzerte für jeden Geschmack. Ob Kabarett oder Ballett: Die eine oder andere Vorstellung wird Ihnen sicherlich gefallen. Wenn Sie klassische Musik mögen, kommen Sie im Spätsommer zum Tivoli Festival oder im Herbst zur Musikwoche.

Essen und Trinken

Essen und Trinken

Lassen Sie den Proviant zuhause! Im Tivoli gibt es ein
reichhaltiges Angebot an Restaurants, die von italienischer bis dänischer Küche viel zu bieten haben. Genießen Sie eine Pizza oder ein traditionell dänisches smørrebrød.

Unsere Tipps

Kaufen Sie ein Armband

An der Kasse können Sie entscheiden, ob Sie lediglich den Eintritt bezahlen oder ein Armband kaufen möchten. Mit diesem können Sie alle Attraktionen unbegrenzt nutzen. Für Kinder unter acht Jahren ist der Eintritt kostenlos.

Erkunden Sie die Umgebung

Der Tivoli liegt direkt neben dem Kopenhagener Hauptbahnhof und nur zehn Minuten zu Fuß vom Rathaus entfernt. Daher lohnt es sich, einen Spaziergang zu machen und diese faszinierende Stadt auch von einer anderen Seite kennenzulernen. Entlang des Kanals stehen wunderschöne in nordischem Design gebaute Häuser.

Erfahren Sie etwas über die Geschichte des Tivoli

Um Ihren Besuch des Tivoli abzurunden, sollten Sie etwas über seine Geschichte wissen. Der Gründer des Parks, Georg Carstensen, überzeugte König Christian VIII. durch folgenden Ausspruch von seinem Vorhaben: "Wenn die Leute sich amüsieren können, denken sie nicht über Politik nach.“

Gut zu wissen

  • Besuchszeiten
    Der Park ist vom 1. April bis 20. September sonntags bis donnerstags von 11:00-23:00 Uhr, freitags und samstags von 11:00-24:00 Uhr geöffnet.
  • Preis
    Der Eintritt für Erwachsene in den Tivoli beträgt mindestens 99 DKK (15 USD) und steigt je nachdem, was Sie an weiteren Optionen wählen.
  • Brauche ich einen Reiseführer?
    Im Tivoli brauchen Sie an keiner geführten Tour teilzunehmen. Wenn Sie die Stadt erkunden möchten, empfiehlt es sich allerdings.
  • Anfahrt
    Vom Hauptbahnhof aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Tivoli. Alternativ fahren Sie mit den Bussen 2A, 12, 26, 97N oder 250S bis Rådhuspladsen.
  • Weitere Tipps

    • Es gibt Schließfächer am Parkeingang.

    • Auf dem Parkgelände befinden sich Automaten, an denen Sie Tickets für zusätzliche Fahrten lösen können.

Tivoli: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung
4.5 / 5
basierend auf 1.151 Bewertungen

Silvester im Tivoli ist ein einmaliges Erlebnis. Die Attraktionen sind zwar nicht ganz günstig aber auch ohne diese zu nutzen hat man eine Menge Spaß dort. Das Meer an Lichtern und Farben ist beeindruckend. Man ist in einer eigenen kleinen wunderschönen Welt und hat viel zu entdecken. Wir waren am Silvesterabend dort und waren mehr als beeindruckt vom Feuerwerk um 23:00 Uhr. Kleiner Tipp: die beste Sicht hat man vom und um das Nimb aus. Wer von Feuerwerk nicht genug kriegen kann, kann anschließend einen der vielen Ausgänge nutzen und auf dem Rathausplatz ins neue Jahr feiern. Die Dänen fangen dort bereits ab 18:00 Uhr an ununterbrochen Raketen in die Luft zu feuern- ein unglaubliches Spektakel !

Was hat uns gefallen: Unser Besuch Silvester 2019 im Tivoli hat uns Spaß gemacht. Das Feuerwerk war super. Das Publikum war super ruhig. Wir hatten nie Sorgen wegen der Sicherheit. Was hat uns nicht gefallen: Einige Fahrgeschäfte waren außer Betrieb ... leider. Die Räumung des Geländes wo das Feuerwerk stattfinden sollte war sehr kurzfristig, sehr panisch, lautstark. Das hätte man anders organisieren können, besser. Klingelt mich an, ich kann das besser ... Aber o.k., keine Panik, Publikum war ruhig ... Jederzeit wieder. Aber Organisation sollte ihr Programm überdenken.

Perfect und ohne Anzustehen zum Andrang gegen 19:00. Der Kartenvorverkauf lohntsich wirklich und alles ohne Stress. Auch das man Zwischendurch den Park verlassen und später wieder zurück kann ohne neu zu zahlen.Trotz dem Gedränge am Eingang haben sich die Menschenmassen im Park sehr gut verteilt. Etwas kitschig war der Kunstschnee aber er vermittelte wenigstens ein Winter und Weihnachtsfeeling. Der Besuch ist Lohnenswert.

Wir waren am ersten Halloween-Tag dort. Der ganze Park entsprechend dekoriert. Um 11:00 Uhr beim Einlass kamen wir schnell rein. Die Fahrkarten-Option lohnt sich auf jeden Fall. Ich hatte nur für meinen Enkel diese gebucht und er hat es gut genutzt. Bei Einzelbezahlung wird's richtig teuer. Ich habe nur eine Fahrt mit dem Kettenkarusell für mich gekauft, was preislich fast ein Drittel von der Fahrten-Option betrug.

Es war grossartig! Mindestens einen Tag einzuplanen! Den Abend mussten wir leider früher gehen, schon ein Grund nochmal wiederzukommen um das Tivoli illuminiert zu sehen. Wir waren gleich um 11 Uhr dort und hatten viel Spaß! Mittags in einem anliegendem asiatischen Restaurant gegesseen. Toll, dass man bei all dem süßem Essen auch sehr gut (gesund) Essen gehen kann!