Tinoco-Tunnel

Tinoco-Tunnel: Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten

Santiago: Cajon del Maipo & El Yeso Staudamm Tagesausflug mit Picknick

1. Santiago: Cajon del Maipo & El Yeso Staudamm Tagesausflug mit Picknick

Entdecke die herrlichen Anden bei einem geführten Tagesausflug von Santiago aus. Passiere den Tinoco-Tunnel, bewundere die malerische Schlucht Cajón del Maipo und genieße ein Picknick mit Blick auf den El Yeso-Staudamm. Beginne deine Tour früh am Morgen mit einer bequemen Abholung direkt von deiner Unterkunft. Steig in den klimatisierten Van und mach dich auf den Weg zum Maipo Canyon. Bewundere auf deiner Fahrt die herrlichen Ausblicke auf diese Naturlandschaft voller hoher Bergpässe, Seen und Wälder. Höre dir die Traditionen der Gegend an und lausche den Erzählungen deines Reiseleiters. Auf dem Weg kommst du am Tinoco-Tunnel vorbei, einem dunklen, stillgelegten Eisenbahntunnel, der entlang des Camino Al Volcán verläuft und ein Überbleibsel aus der Zeit der Eisenbahn in der Region ist. Höre zu, wenn dein Guide dir die Geschichte dieser ungewöhnlichen Attraktion und die tragische Geschichte hinter den Schreinen am Eingang und Ausgang des Tunnels erzählt. Nicht weit von hier erreichst du den El Yeso-Staudamm. Dieser große Stausee wurde 1964 durch das Aufstauen des Yeso-Flusses geschaffen und dient heute als eine der wichtigsten Wasserquellen für Santiago. Halte hier an und genieße ein Picknick mit einem Glas Wein und einem Saft. Dann lehnst du dich entspannt zurück und machst dich auf den Rückweg nach Santiago, wo dich dein Fahrer direkt an deiner Unterkunft absetzen wird.

Ab Santiago: Ganztagestour Cajon del Maipo mit Picknick

2. Ab Santiago: Ganztagestour Cajon del Maipo mit Picknick

Bewundere die atemberaubenden Gebirgsmassive, Flussmündungen und Flüsse der Anden bei einem ganztägigen Ausflug zum Cajon del Maipo auf dieser Van-Tour. Genieße unterwegs ein köstliches Picknick in einer atemberaubenden Naturkulisse. Sieh die Sehenswürdigkeiten wie den Tinoco-Tunnel und komme an charmanten, traditionellen Städten vorbei.  Verlasse Santiago und fahre in einem geräumigen und klimatisierten Van nach San Jose de Maipo. Lausche den Erzählungen des Guides über die Folklore der Region. Fahre in Richtung des Vulkans und sieh kleine Städte wie Las Vertientes, El Canelo, El Manzano, El Melocoton und San Alfonso.  Höre die Geschichte des Tinoco-Tunnels, während du den See Embalse del Yeso ansteuerst. Mach eine Pause am See und genieße ein Picknick mit Käse, Oliven, Salami, Saft, Wein und weiteren Köstlichkeiten.  Gegen 15:00 Uhr geht es zurück nach Santiago. Lass dich zurückbringen zu deinem Hotel oder ins Stadtzentrum, das du gegen 18:00 Uhr erreichst.

Santiago: Cajon del Maipo und Termas Colina Ausflug mit Picknick

3. Santiago: Cajon del Maipo und Termas Colina Ausflug mit Picknick

Entdecke die herrlichen Anden bei einem geführten Tagesausflug von Santiago aus. Passiere den Tinoco-Tunnel, bewundere die malerische Schlucht Cajón del Maipo und genieße ein Picknick mit Blick auf die heißen Quellen von Termas Colinas. Beginne deine Tour früh am Morgen mit einer bequemen Abholung direkt von deiner Unterkunft. Steig in den klimatisierten Van und mach dich auf den Weg zum Maipo Canyon. Bewundere auf deiner Fahrt die wundervollen Ausblicke auf diese Naturlandschaft voller hoher Bergpässe, Seen und Wälder. Höre dir die Traditionen der Gegend an und lausche den Erzählungen deines Reiseleiters. Auf dem Weg kommst du am Tinoco-Tunnel vorbei, einem dunklen, stillgelegten Eisenbahntunnel, der entlang des Camino Al Volcán verläuft und ein Überbleibsel aus der Zeit der Eisenbahn in der Region ist. Dein Reiseleiter erzählt dir von der Geschichte dieser ungewöhnlichen Attraktion und der tragischen Geschichte hinter den Schreinen am Eingang und Ausgang des Tunnels. Nicht weit von hier erreichst du die Termas Colinas Hot Springs. Entspanne dich in einem der sieben Pools mit Temperaturen zwischen 130ºF und 86ºF, die vom nahe gelegenen Vulkan erhitzt werden. Hier kannst du ein Mittagessen in Form eines Picknicks mit einem Glas Wein und Saft genießen. Dann lehnst du dich entspannt zurück und machst dich auf den Rückweg nach Santiago, wo dich dein Fahrer direkt an deiner Unterkunft absetzen wird.

Santiago: Kleingruppentour nach Cajon del Maipo

4. Santiago: Kleingruppentour nach Cajon del Maipo

Lass das geschäftige Treiben der chilenischen Metropole Santiago hinter dir und genieße einen Tag mitten in der magischen Landschaft der Anden. Reise mit einer kleinen Gruppe von nicht mehr als 16 Personen. Lass dich von deiner Unterkunft abholen und fahre in einem komfortablen, klimatisierten Minibus entlang der malerischen Strecke nach Cajon del Maipo. Genieße die friedliche Umgebung mit frischer, sauberer Bergluft inmitten der Natur. Besuche das bezaubernde Dorf San José del Maipo und bewundere die Architektur im Kolonialstil. Besichtige die Kirche und den Hauptplatz von Armas, der sich zu einem Treffpunkt für Abenteuer-Fans entwickelt hat. Von dort geht die Fahrt weiter zum Fluss Maipo.  Mach dich dann auf den Weg, um die beeindruckende Lagune am Damm von Embalse el Yeso zu entdecken. Schieße tolle Fotos und genieße einen entspannten Spaziergang sowie ein leckeres Picknick mit Wein oder Saft. Kehre gegen 15:00 Uhr nach Santiago zurück und lass dich gegen 18:00 Uhr an deinem Hotel oder in der Innenstadt absetzen. In der Wintersaison von Juni bis September machen wir je nach Wetterlage vor und nach der Tour Halt bei einem Schneebekleidungsverleih.

Sightseeing in Tinoco-Tunnel

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tinoco-Tunnel entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tinoco-Tunnel: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

4.5 / 5

basierend auf 466 Bewertungen

Ein sehr interessanter und kurzweiliger Ausflug durch kleine Dörfer und immer enger werdende Schotterstraßen hin zum Reservoir des Maipo-Flusses - mit einem kleinen Picknick als Bonus. Die Abholung war sehr gut koordiniert und die Fahrt alles in allem sehr angenehm. Der Guide erklärte an einigen Stellen die historische Bedeutung und andere interessante Fakten der Orte. Am eigentlichen Ziel angekommen, ist es eine weitere 20-30 min Wanderung zum Stausee, welcher wirklich atemberaubend mit dem dahinterliegenden Gletscher aussieht. Auf dem Rückweg gab es ein (sehr) kleines Picknick, bestehend aus Wein oder Saft mit Käse, Wurst, Crackern und Chips. Alles in allem, ein sehr schöner Ausflug, jedoch sollte man sich selbst ein wenig Verpflegung einpacken!

Niemand hat mich abgeholt, keine Anrufe oder E-Mails erhalten. Ich habe 2 Stunden gewartet und nichts. Ich habe Nachrichten unter der angegebenen Notrufnummer hinterlassen. Niemand hat sich bei mir gemeldet. Ich habe mit meiner E-Mail gebucht und eine Telefonnummer hinterlassen. Wirklich sehr enttäuscht. Ich warte auf eine Rückerstattung. Eine chilenische Freundin rief an, um herauszufinden, was schief gelaufen war, aber selbst sie bekam keine Erklärung. Keine Entschuldigung, zu viel Technik und keine Echtzeitkommunikation.

Es ist ein Ort, der Ihnen den Atem raubt, und die ganze anschließende Tour, die sie zum Schokoladenhaus machen, ist wunderschön. Und der Fahrerführer Sebas war außergewöhnlich. Immer aufmerksam auf unsere Anforderungen und ohne Eile. Meine Schwester und ich haben es geliebt

Groß. Sehr zugänglicher Führer, Erklärung der Routen und bequeme Fahrt. Cajon ist sehr schön.

Unumgänglich zu wissen, um Ihnen den Atem zu rauben.