Datum wählen
Tiflis

Seilbahn-Touren

  • Führungen
  • Private Touren

Unsere beliebtesten Tiflis Seilbahn-Touren

Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

1. Tiflis-Rundgang mit kostenloser Seilbahn, traditioneller Bäckerei

Tiflis ist eine romantische Stadt mit einer reichen Geschichte, die während ihres Bestehens Hunderttausende von Reisenden aus der ganzen Welt angezogen hat. Die Schönheit der Bergregion und die unverwechselbare georgische Kultur machen Tiflis zu einer sehenswerten Stadt. Erkunden Sie zusammen mit Ihrem lokalen Reiseleiter verschiedene faszinierende Orte und verborgene Schätze in der atemberaubenden Stadt, darunter die Metekhi-Kirche, das Denkmal von Vakhtang Gorgasali, die Statue der Mutter von Georgia, die Festung Narikala, das Schwefelbadviertel, die Shardeni-Straße, die Sioni-Kirche, die Anchiskhati-Kirche und den einzigartigen Glockenturm von das Puppentheater Rezo Gabriadze, die Friedensbrücke und vieles mehr. Ihre Reise beginnt, sobald Sie Ihren Reiseleiter vor dem Eingang der U-Bahn-Station Avlabari treffen . Genießen Sie einen schönen Spaziergang durch die alte Straße zur Metekhi-Kirche. Von dort aus erkunden Sie die Stadt weiter und erfahren mehr über ihre Geschichte und Ursprünge von Tiflis. Bei einem Spaziergang durch die alte Shardeni-Straße entdecken Sie einen Open-Air-Markt, die Sioni-Kirche und den einzigartigen Glockenturm des Puppentheaters Rezo Gabriadze. Fahren Sie weiter zur Anchiskhati-Kirche und über die Friedensbrücke, um den Rike Park zu erreichen. Genießen Sie hier die Möglichkeit, mit der Seilbahn zu fahren und das große Denkmal der Mutter Georgiens zu erreichen. Dann steigen Sie vom Berg ab, durch die engen Gassen zur Festung Narikala. Von der Festung aus können Sie herrliche Ausblicke genießen und unvergessliche Fotos der Altstadt von Tiflis machen: Metekhi-Kirche, Denkmal von Vakhtang Gorgasali und das Viertel der Schwefelbäder. Nach Ihrem Besuch des Schwefelbadviertels spazieren Sie zum Wasserfall, der sich im Zentrum der Stadt befindet.

Von Tiflis: Sowjetische Tschiatura, Katskhi Pillar & Kutaisi

2. Von Tiflis: Sowjetische Tschiatura, Katskhi Pillar & Kutaisi

Reise zurück in die Zeit des sowjetischen Georgiens und entdecke mit deinem Reiseleiter die klassische Seilbahn von Chiatura, ein historisches Sanatorium, die Katskhi Säule und die Bagrati Kathedrale. Chiatura ist bekannt für seine Architektur im sowjetischen Stil und ein beliebtes Ziel für Stadtforscher und Fotografen. Beginne deine Erkundungstour mit einer Seilbahnfahrt im sowjetischen Stil zum Sanatorium. Sieh dir die typischen sowjetisch-georgischen Wohnblocks an, die die Stadt dominieren. Als Nächstes entdeckst du den der Schwerkraft trotzenden Katskhi Pillar, einen 40 Meter hohen, natürlich geformten Kalksteinpfeiler, auf dessen Spitze ein altes orthodoxes Kloster thront. Jeden Tag machen sich einheimische Mönche, die unten leben, auf den nervenaufreibenden 20-minütigen Aufstieg über eine dünne Metallleiter, die an der Seite des Felsens festgeschraubt ist. Weiter geht es zur Bagrati-Kathedrale in Kutaisi, einer Ikone der mittelalterlichen georgischen Architektur, die einst zum UNESCO-Kulturerbe gehörte. Finde heraus, warum die umstrittene Kathedrale 2012 von der Liste gestrichen wurde.

Tiflis: Private Tour zu Fuß mit Weinverkostung und Seilbahn

3. Tiflis: Private Tour zu Fuß mit Weinverkostung und Seilbahn

Entdecke das Beste von Tiflis' Geschichte, Kultur und Architektur auf diesem Rundgang. Nachdem du von deinem Hotel abgeholt wurdest, schlenderst du durch die Straßen der Altstadt zur Metekhi-Kirche und erfährst alles über die Entstehungsgeschichte von Tiflis. In der Shardeni Straße entdeckst du einen Teppichmarkt unter freiem Himmel, besuchst die Sioni-Kirche und siehst den einzigartigen Uhrenturm des Rezo Gabriadze Puppentheaters. Außerdem erfährst du die faszinierende Geschichte der Anchiskhati-Kirche und kannst lokalen Wein probieren. Als Nächstes fährst du mit der Panoramaseilbahn hinauf zum imposanten Kartlis-Deda-Denkmal, von wo aus du einen Panoramablick über die ganze Stadt genießen kannst. Besuche die Narikala-Festung, bevor du den Berg hinunterfährst. Mach dich auf den Weg zu den Schwefelbädern und halte unterwegs an, um die beeindruckende Aussicht auf die Leghvtakhevi-Schlucht und das Vakhtang-Gorgasali-Denkmal zu genießen. Beende deinen Spaziergang mit einem romantischen Spaziergang über die Brücke der Liebe, die zu einem malerischen Wasserfall im Zentrum der Stadt führt. Am Ende des Tages wirst du wieder an deinem Hotel abgesetzt.

Tiflis: Rundgang durch die Altstadt

4. Tiflis: Rundgang durch die Altstadt

Selbst wenn Ihr Aufenthalt in Tiflis sehr kurz ist, sollten Sie es nicht verpassen die Altstadt zu erkunden. Die Architektur des alten Stadtbezirks ist eine Mischung aus georgischen, byzantinischen, orientalischen und klassizistischen, europäischen Stilen. Zu den Sehenswürdigkeiten, die Sie auf dieser Tour besuchen, gehört die griechisch-orthodoxe Antschischati-Basilika, die älteste Kirche der Stadt. Sie sehen auch die aus dem 13. Jahrhundert stammende Sioni-Kathedrale und Metechi-Kirche sowie den klassischen Freiheitsplatz. Außerdem besuchen Sie die Nariqala-Festung, die dank ihrer Lage auf einem Hügel eine fantastische Aussicht über die Stadt bietet. Danach geht es weiter zur neusten Touristenattraktion in Tiflis, der 2010 eröffneten Friedensbrücke, die den Fluss Kura überquert. Da Tiflis sehr kompakt ist, können Sie die nahegelegene Synagoge, die armenische Kirche und die Mosche, die neben den georgisch-orthodoxen Kirchen einen bedeutenden Teil der georgischen Kultur ausmachen, leicht und schnell erreichen. Das friedvolle Miteinander verschiedener Religionen hilft, die Toleranz Georgiens zu unterstreichen.

Tiflis: Rundgang mit Weinverkostung

5. Tiflis: Rundgang mit Weinverkostung

Genieße eine 4-stündige Tour durch Tiflis zu den Highlights der Altstadt, darunter das Gabriadze-Puppentheater, das Viertel Shardeni mit seinem bunten Nachtleben, die gläserne Friedensbrücke und die Schwefelbäder. Erhalte einen Überblick über die Region und erfahre mehr über georgische Geschichte und Alltag. Beginne deine Entdeckungsreise am Freiheitsplatz und sieh nicht nur berühmte Wahrzeichen, sondern auch verborgene Schätze, die nur die Georgier kennen. Besuche eine beliebte alte Bäckerei und das Geschäft mit der besten Eiscreme der Stadt. Erfahre mehr über den Prozess der Weinherstellung sowie über Traditionen Georgiens und koste verschiedene Weine der Region. Auf Nachfrage kann die Route etwas angepasst werden an deine persönlichen Vorstellungen und Wünsche.

Tiflis: Express-Rundgang

6. Tiflis: Express-Rundgang

Bewundern Sie eine Mischung aus georgischer, byzantinischer und neoklassizistischer Architektur, während Sie durch die belebten Straßen von Tiflis schlendern. Die einzigartige Geschichte dieser Stadt wird mit Hilfe eines lokalen Reiseleiters lebendig, der die Geschichten der alten und neuen Attraktionen von Tiflis erzählt. Überqueren Sie den Fluss Mtkwari (auch Kura-Fluss genannt) auf der Friedensbrücke und erfahren Sie mehr über die Geschichte, wie diese Stadt zu ihrem Namen kam. Besuchen Sie eine georgisch-orthodoxe Kirche, Synagogen, Moscheen und eine armenische Kirche, die das friedliche Zusammenleben verschiedener Religionen in der modernen georgischen Gesellschaft repräsentieren.

Ab Tiflis: Georgisches Tschernobyl Tschiatura - Tagestour

7. Ab Tiflis: Georgisches Tschernobyl Tschiatura - Tagestour

Lassen Sie sich um 8:00 Uhr bequem an Ihrem Hotel oder einem vereinbarten Treffpunkt in Tiflis abholen und machen Sie sich auf den Weg zur Kazchi-Säule. Atemberaubend und mysteriös thront dieser 40 Meter hohe Monolith aus natürlichem Kalkstein über der Schlucht des Karshuna-Flusses. An der Spitze befindet sich ein Kloster und eine rekonstruierte Kirche aus dem 8. Jahrhundert, die höchstwahrscheinlich von den Styliten erbaut wurde. Es gibt nur einen Einwohner, den Mönch Maxime, der seit über 25 Jahren in Einsamkeit und Stille im Kloster lebt. Weiter geht es nach Chiatura, einer Industriestadt, die Ende des 19. Jahrhunderts gegründet wurde. In Sowjetgeorgien war die Stadt ein Zentrum des Manganabbaus. Das heutige Chiatura zieht Besucher an, die sich für Reste und Überreste der sowjetischen Zeit interessieren. Um ein Gefühl für die Vergangenheit zu bekommen, können Sie mit einer Seilbahn aus der Zeit des Kommunismus fahren, die immer noch von den Einheimischen als Transportmittel benutzt wird. Dieses Transportsystem verfügt über ein Dutzend Seilbahnen für Passagiere und zwei Frachtlinien für den Transport von Mangan. Die Gesamtlänge der Seilbahn beträgt mehr als 6.000 Meter. Chiatura liegt zwischen steilen Tälern und tiefen Schluchten und hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck bei jedem Besucher, der dieses abgelegene georgianische Reiseziel besucht. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie dann zurück nach Tiflis, wo Sie an Ihrem Hotel oder einem anderen Ort Ihrer Wahl abgesetzt wird.

Tiflis: Private Fototour mit Snacks

8. Tiflis: Private Fototour mit Snacks

Beginne deine Tour im Stadtzentrum, am Freiheitsplatz. Von hier aus gehst du in das alte Tiflis. Gehe durch enge Gassen und steige die Treppen zur Betlemi-Kirche hinauf. Während du schlenderst, wird der Fotograf elegante Fotos von dir aus verschiedenen Blickwinkeln machen. Nachdem du den malerischen Garten von Betlemi besucht hast, gehst du weiter zur Galerie 21, die erstaunliche Fenster in verschiedenen Farben hat. Du wirst auch Zeit haben, um ein Foto an der Regenbogentreppe zu machen. Weitere Orte, an denen du anhalten und dich fotografieren lassen kannst, sind die Schwefelbäder, ein lokaler Wasserfall und die Parks von Narikala und Rike.

Chiatura: Ganztagestour der sowjetischen Seilbahnen

9. Chiatura: Ganztagestour der sowjetischen Seilbahnen

Sehen Sie auf dieser ganztägigen Reise nach Chiatura die andere Seite Georgiens. Nehmen Sie die alternative Route weg von den touristischen Orten, die in die Region Imereti führt, durch Sachkhere, das für seine Bergwerke berühmt ist. Chiatura war einst Weltmarktführer für Mangan, und die Sowjets glaubten an die glänzende Zukunft der Industriestadt - sie schufen ein großes Seilbahnsystem, um die Bergwerke mit den Wohngebieten zu verbinden. Selbst jetzt, wenn die meisten Minen geschlossen sind und die Menschen die Stadt verlassen, hält es den Weltrekord bei den meisten Seilbahnen für den öffentlichen Verkehr. Fahren Sie in einem der sogenannten Eisensärge, wie die Einheimischen die Seilbahnen nennen; Sehen Sie die verlassenen Häuser, das prächtige Theater mit einer Widmung an Stalin und die strenge Schönheit eines verborgenen Klosters in der Klippe.

Tiflis: Nachtwanderung durch die Altstadt

10. Tiflis: Nachtwanderung durch die Altstadt

Entdecken Sie die Magie von Tiflis bei Nacht bei diesem abendlichen Rundgang, der die besten Panoramen der leuchtenden Stadt verspricht. Am Abend holt Sie Ihr Reiseleiter an Ihrem Wohnort in Tiflis ab, von wo aus der Rundgang beginnt. Tiflis ist die Hauptstadt und die größte Stadt Georgiens am Ufer des Flusses Mtkavari. Die Stadt wurde im 5. Jahrhundert vom berühmten georgischen König gegründet. Aufgrund seiner strategischen Lage repräsentiert Tiflis eine schöne Mischung aus westlichen und östlichen Kulturen. Tiflis ist mit seiner Vielfalt an Architektur, einzigartiger Kultur und Traditionen Heimat vieler verschiedener ethnischer Gruppen. Das friedliche Zusammenleben verschiedener Religionen unterstreicht die tolerante und gastfreundliche Haltung des georgischen Volkes. Bei Ihrem Rundgang entdecken Sie alle wichtigen Highlights mit glitzernden Ausblicken auf die Stadt und das ist noch nicht alles. Ihr professioneller Reiseleiter gibt Ihnen gute Empfehlungen zu den besten Bars, Cafés und Nachtclubs.

Häufig gestellte Fragen zu Seilbahn-Touren in Tiflis

Was ist neben Seilbahn-Touren in Tiflis sonst noch einen Besuch wert?

Mehr Erlebnisse in Tiflis, die du nicht verpassen solltest:

Seilbahn-Touren in Tiflis – wo werden zusätzliche COVID-19-Vorsichtsmaßnahmen getroffen?

Sightseeing in Tiflis

Möchten Sie alle Aktivitäten in Tiflis entdecken? Sehen Sie hier die vollständige Liste.

Tiflis: Was andere Reisende berichten

Gesamtbewertung

5.0 / 5

basierend auf 36 Bewertungen

Alexei führte vier Kollegen von mir und mir auf einen Spaziergang durch die Straßen und von Tiflis. Seine Tour war Bildung vom Feinsten - sehen, hören und erleben Sie einen kleinen Teil der Geschichte von Tiflis. Wir alle haben Alexei sehr genossen und fanden ihn auch sensibel für unsere Bedürfnisse und passten die Tour an diese an. Am Ende der Tour half er uns, ein Restaurant zu finden, in dem traditioneller georgischer Gesang mit etwas Tanz stattfand - und das war ein Genuss.

Chiatura war ein unglaublicher sowjetischer Ort. Wenn Sie daran interessiert sind, etwas anderes zu sehen und in die Sowjetzeit zurückzukehren, ist dies die Tour für Sie. Siehe auch andere Dinge Kirchen auch. Mein Fahrer/Reiseleiter war großartig. Keine Angst, sich schmutzig zu machen und zu erkunden. Toller Tagesausflug!

Eine etwas andere Sightseeing-Tour - aber wirklich sehr empfehlenswert . Unser Guide Aleksi war super und brachte die Informationen verständlich und interessant rüber. Wann immer möglich, ging er auf unsere Interessen ein .

Wir waren sehr beeindruckt von unseren Guide Maia. Sehr kompetent , mit sehr guten Deutschkenntnissen, freundlich und kundenorientiert. Sie liebt einfach was sie tut.

Khatuna did a great tour!!! A supernice person and she gave us a good mix of all kinds of informations.